finanzen.net

Blockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Seite 1044 von 1052
neuester Beitrag: 27.02.20 12:44
eröffnet am: 16.11.17 11:30 von: plusplusplus Anzahl Beiträge: 26280
neuester Beitrag: 27.02.20 12:44 von: brauchmehrk. Leser gesamt: 2358395
davon Heute: 198
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | ... | 1042 | 1043 |
| 1045 | 1046 | ... | 1052   

21.01.20 12:36
1

3457 Postings, 1822 Tage PanellNur zur Info

an die, die sowas ( noch ) nicht bekommen haben bzgl. des Übernahmeangebotes.

Das kam heute von meinem Online-Broker und ist somit auch im Depot  " offiziell angekommen "


STORNO - Die folgende Kapitalmaßnahme wurde storniert:

Freiwilliges Barabfindungsangebot

Kundennummer: ******

Sehr geehrter Herr XXXXXX,

den Aktionären der im Betreff genannten Gesellschaft wird ein freiwilliges Barabfindungsangebot unterbreitet.

Falls Sie das freiwillige Barabfindungsangebot annehmen möchten, bitten wir um Ihre Weisung bis spätestens 16.01.2020 bei uns eingehend. Ohne Ihre Weisung werden wir in dieser Angelegenheit nichts unternehmen.

Weitergehende Informationen sowie die Möglichkeit Ihre Weisung online zu erteilen, finden Sie in Ihrer Bankanwendung.

Bitte antworten Sie nicht direkt auf diese Mail.

Mit freundlichen Grüßen,
flatex Bank AG  

21.01.20 12:44
4

3457 Postings, 1822 Tage Panell@ Robertthebruce

inwiefern "sinnlos". Das ist exemplarisch GENAU auf den Punkt gebracht diesbezüglich, was auch hier bei Stratevic von einigen Schreibern betrieben wird.

Die hauen einfach was in den Thread rein, ohne jegliches Wissen und Belege dafür. Stratevic ist aktuell vom Handel ausgesetzt. Gründe dafür wurden von Stratevic vorgetragen und dass es der Wunsch vom Unternehmen selber war...ob man das jetzt glaubt oder nicht. das sind die Fakten ! Und nicht diese sinnlosen Postings über delisting oder keine Handelsaufnahme, nur weil das einige User schreiben und wie schon gesagt, in deren Köpfen rumschwirrt. Wer sowas schreibt, soll auch dafür Belege und Nachweise vorlegen oder einfach mal die Klap.... halten und den Thread nicht unnötig zumüllen, bzw. sich Werten zuwenden, in denen sie selbst investiert sind und sich lieber darum kümmern.  

21.01.20 12:52
1

360 Postings, 2681 Tage RobertTheBruceMüll

sind konstruierte Vergleiche zwischen der Situation bei Netcents und Stratevic.  

21.01.20 13:49

547 Postings, 169 Tage marrybPanell

Was das Thema Delisting angeht, sollte man erst einmal abwarten, vermute ich.  

21.01.20 13:52
1

547 Postings, 169 Tage marryb26079

Die Bafin nimmt glaube ich keine Aktien zum Ausgleich des Zwangsgeldes. ;-)

https://www.bafin.de/SharedDocs/...roup_ab_zwangsgeldfestsetzung.html  

21.01.20 14:05
1

3457 Postings, 1822 Tage Panell@ marryb

genau das..... Einfach abwarten was da offiziell kommt, bevor hier einige Schreiber einfach unwissend meinen, etwas  vorwegnehmen zu müssen oder was in den Raum werfen. Die wissen gleichsam viel / wenig, wie wir Aktionäre auch...sind aber deutlich "lauter" als Investierte, für die der Thread ja eigentlich gedacht ist,- was mich immer wieder zum Kopfschütteln bringt.

Wenn ich nicht (mehr) in einem Wert investiert bin, dann halte ich mich zurück,- besonders bezüglich wilder, unbelegter Spekulationen.

Man könnte meinen, dass diese Typen in den diversen Threads nichts anderes können, als unbelegte Sachen streuen. Belege, Nachweise, Fakten  sind denen fremd .

STRATEVIC ist zu allen Seiten hin ein Zock. Dies ist auch oder gerade dem, nach mM, unfähigen Management geschuldet, die zum einen ziellos agieren und nicht wissen was sie wollen, bzw. wie sie es anstellen sollen mal einen seriösen Lauf in das Unternehmen zu bringen.

Dem Management ist sämtliche Kritik geschuldet, wie es aktuell um das Unternehmen bestellt ist, bzw. dort steht, wo es gerade steht. Gurkentruppe !  

21.01.20 16:47

553 Postings, 823 Tage PapaSchlumpf41@panell

Wie ist den der Kursverlauf dieser Vergleichs Aktie nach dem Halt bis jetzt?
 

21.01.20 17:29
1

837 Postings, 894 Tage ScoobFür investierte Seltsames ?Verhalten?...

Für die abgetretenen boardmembers ein gerissener Plan.
Meine persönliche Meinung ist, dass jeder der skrupellos am Zahnrad gedreht hat um Roger Tamraz auf sehr dubiose Art noch reicher gemacht und den Kleinanlegern das Geld  aus der Tasche leierte, gehört strafrechtlich verfolgt.

Eine Riesen Sauerei!
 

22.01.20 13:44
1

371 Postings, 1052 Tage Hans R.Zitat: Eine Riesen Sauerei!

Kap - Dein Einsatz  

22.01.20 17:09

129 Postings, 875 Tage fictionPanell...

das wird seit 3 jahren gesagt, einfach mal abwarten..... na dann, tee trinken und....  

22.01.20 19:26
1

837 Postings, 894 Tage ScoobLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.01.20 14:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

22.01.20 21:46
1

364 Postings, 1586 Tage hopeforhanergyValens Bank deal 2018

Valens Bank deal 2018: Habe die Valens Bank angeschrieben ob Sie mit Stratevic/Sitv zusammen arbeiten. Antwort von heute: We did try to make a business relationship long time ago, however it never materialized. Therefore, we can confirm, that we don't work together with Stratevic Finance Group AB.
Best Regards / Mit freundlichen Grüßen
SUPPORT TEAM
Valens Bank
E: info@valensbank.com
W: www.valensbank.com  

22.01.20 21:52

364 Postings, 1586 Tage hopeforhanergyund Nachricht vom Oktober 2019

https://stratevic.com/2019/10/01/...-first-bankt-white-label-clients/

Following the implementation of the company?s cross-asset banking strategy, StrateVic Finance Group AB is pleased to announce that it starts to partner with Valens Bank and Wealth Groupe for their latest cross-asset E-Wallet client which is supported by the Company?s E-Money and crypto licences.  

23.01.20 09:46

316 Postings, 752 Tage Jack BöffSie schreiben,dass sie das eingehen.

Aber nicht,dass sie es auch eingegangen sind.Trotzdem eindeutig Betrug.  

23.01.20 10:11

837 Postings, 894 Tage ScoobJuristen unter uns?

Was sagen denn unsere Juristen.... falls welche unter uns sin.... dazu?
Vortäuschung falscher Tatsachen?  

23.01.20 10:40

316 Postings, 752 Tage Jack BöffPass auf was du sagst.

Deine"freie Meinung" musst musst du beweisen können sonst wird es gelöscht.Schlimmer als bei FB.  

23.01.20 12:35
1

932 Postings, 387 Tage redsackNur zur Info..

Selbst wenn es nachweisbarer Betrug sein sollte, wird niemand von Euch irgendwas bezwecken können.  

23.01.20 13:20

2483 Postings, 1349 Tage Kap HoornRoter Sack, ich gebe dir ...

.... diesmal recht.  

23.01.20 19:06

408 Postings, 883 Tage LeDudeInfo

Gibt es schon ne Info wann man wieder handeln kann ?  

23.01.20 20:43

19 Postings, 42 Tage Toody12LeDude

Vermutlich in ein paar Monaten. Da gibt es Fristen.  

23.01.20 23:13

837 Postings, 894 Tage ScoobLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.01.20 11:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

23.01.20 23:25

837 Postings, 894 Tage Scoob#LeDude wann wird der Handel wieder ....

Frage:
Wann können der Betreiber eines multilateralen oder organisierten Handelssystems sowie systematische Internalisierer den Handel wiederaufnehmen?

Antwort:
Sollten Betreiber eines multilateralen oder organisierten Handelssystems den Handel auf Grundlage des Handelsdatenstroms ausgesetzt haben (vgl. Frage IV.1.), kann mit Kenntnisnahme der Wiederaufnahme über den Handelsdatenstrom der Handel wiederaufgenommen werden.
Sollte die Aussetzung auf Grundlage einer Anordnung der BaFin gegenüber dem Betreiber eines multilateralen oder organisierten Handelssystems oder gegenüber einem systematischen Internalisierer erfolgt sein (vgl. Frage IV.4.), kann der Handel erst wiederaufgenommen werden, wenn die Anordnung seitens der BaFin aufgehoben wurde oder die Gründe, auf der diese Anordnung beruht, entfallen sind. Dies kann aufgrund der technischen Voraussetzungen erheblich zeitverzögert erfolgen.

Quelle
https://www.bafin.de/SharedDocs/Downloads/DE/FAQ/...ationFile&v=9  

23.01.20 23:56

837 Postings, 894 Tage ScoobValentin Bank und StrateVic ???

Laut Nachricht von der Valensbank weiß man nichts von StrateVic.
Das will mal jemand verstehen.... UNGLAUBLICH! Warum die Lügerei?

Auszug aus...

"Es freut uns sehr, mit Stockholm IT Ventures und dem innovativen Ansatz von Blocktrade Technology im Kryptobereich zusammenzuarbeiten", sagte Torben Pedersen, Direktor der Valens Bank. "Wir sind davon überzeugt, dass diese Software unseren Kunden einen großen Mehrwert und professionellen Händlern den erwarteten Marktvorteil bietet. Wir haben die BTT-Software in Live-Handelssituationen gründlich geprüft und sind von den Ergebnissen begeistert."

Blocktrade Technology erhält eine jährliche Lizenzgebühr von 1,5% für das im Handelsprogramm der Valens Bank eingesetzte Kapital. Die Partner werden in den nächsten Wochen intensiv zusammenarbeiten, um die Backend-Mechanismen zu integrieren, die im September 2018 einen offiziellen Start für die Kunden der Valens Bank ermöglichen.

"Wir sind stolz, unseren ersten Lizenzvertrag mit der Valens Bank abzuschliessen. Die Vereinbarung stimmt perfekt mit den strategischen Zielen und dem Ansatz von Blocktrade Technology für institutionelle Anleger und Banken überein, deren Ziel es ist, hohe Renditen für Investitionen zu bieten ", sagte Fredrik Waijnstad, Geschäftsführer von Blocktrade Technology. "Für uns ist diese Vereinbarung ein weiterer Beweis für das Konzept und was wir für eines der vielen hochwertigen Geschäftsmöglichkeiten halten, die dieses Jahr umgesetzt werden."

Quelle
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...alens-bank/?newsID=1091551

Meine Meinung: die gehören alle auf Lebenszeit weg gesperrt! Und zwar ALLE die damit zu tun haben und hatten. Da läuft und lief die ganze Zeit nur Bla Bla Blubbern?!

Wahnsinn!!!!  

24.01.20 07:24

932 Postings, 387 Tage redsackScoob

Hör auf zu heulen. Der Handel ist ausgesetzt bis auf weiteres, was willst du mehr?  

24.01.20 07:35
2

1440 Postings, 2290 Tage GurkenheiniLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.01.20 11:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

Seite: 1 | ... | 1042 | 1043 |
| 1045 | 1046 | ... | 1052   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866