Volkswagen Vorzüge

Seite 562 von 564
neuester Beitrag: 30.07.21 17:42
eröffnet am: 29.10.08 14:39 von: brackmann Anzahl Beiträge: 14077
neuester Beitrag: 30.07.21 17:42 von: rabeco Leser gesamt: 3040943
davon Heute: 776
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 560 | 561 |
| 563 | 564  

04.06.21 17:52

1356 Postings, 907 Tage Hitman2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 10:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

08.06.21 00:29

2395 Postings, 3865 Tage Energiewende sofoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.06.21 15:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

08.06.21 12:20
1

19239 Postings, 5338 Tage RPM1974Das ist kein Artikel

Aus dem Fokus, sondern eine geschaltete Anzeige.
Muss das nicht kenntlich gemacht werden, wenn man Werbung per Link postet?  

09.06.21 20:09

14464 Postings, 5151 Tage Romeo237Morgen wieder up

10.06.21 09:24

537 Postings, 516 Tage Bennyjung17Wieder im Minus

Sieht für mich aber noch wie ein Korrektur aus, geschuldet der jüngsten positiven Kursentwicklung.  

11.06.21 23:58

1019 Postings, 415 Tage Micha01Im Mai 30k mehr als April verkauft mit 860k

https://www.volkswagenag.com/presence/...210610_Deliveries_Tables.pdf

Audi sehr stark dabei, 10Mio Fahrzeuge sollten sicherlich erreicht werden.

Was mir nicht gefällt ist China, VW verliert hier das ganze Jahr 21 Marktanteile an Toyota, changan und Honda. Die neuen Fabriken sollten im Juni anlaufen. Hoffentlich geht's dann besser. Oder der Chipmangel ggf. Ein Grund in China? Sollte dann aber alle Hersteller  betreffen. Wurde auch von Vielen für Q2 angedroht.  

12.06.21 01:07

1019 Postings, 415 Tage Micha01Hohe Nachfrage nach e modellen

Im Intranet betonte VW außerdem, wie stark seine Batteriefahrzeuge derzeit gefragt seien. Das E-Auto ID.3 sei mittlerweile 100.000 Mal bestellt worden. Allein in Deutschland hätten bis Ende Mai insgesamt mehr als 55.000 Kunden die Modelle ID.3 und ID.4 geordert. In Schweden sei der Elektro-SUV ID.4 im Mai zum wiederholten Mal das meistverkaufte E-Auto gewesen.


https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...01-0000-000177879110

 

13.06.21 20:35

14464 Postings, 5151 Tage Romeo237Riecht nach Upgap morgen

18.06.21 10:12

1019 Postings, 415 Tage Micha01Planung E Modelle und Marge

"Den Rückgang bei den verkauften Stückzahlen konnten viele Hersteller durch höhere Preise kompensieren ? die Verkaufspreise pro Neufahrzeug sind zuletzt im Schnitt um 7 Prozent oder 2000 Dollar gestiegen."

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-4056-a38e-c36e98e3b5c6

wenn das stimmen sollte... mit Durchschnitt von 10Mio Fahrzeugen x 1.000? = 10Mrd ZUSÄTZLICH.

"nach Angaben von Andreas Krüger, der bei VW die Baureihe ?e-Mobility? (interner Code: G 4) leitet, zählen etwa Reichweiten von bis zu 700 Kilometern mit einer ?Stromfüllung? sowie eine Ladeperformance jenseits von 250 Kilowatt zu den Zielen.

Zudem arbeitet VW an bidirektionalem Laden und möchte perspektivisch Beschleunigungswerte seiner Spitzen-Stromer von 5,5 Sekunden beim Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 den Kunden bieten können.

Lars Santel, Leiter Volkswagen Deutschland, kündigte den ?Start des Online-Verkaufs mit Fokus auf die ID.-Familie ab Sommer 2021? an. Die VW-Stromer ID.3. und ID.4 basieren auf dem MEB, die Typen ID.5 und ID.6 werden bald folgen."

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...KAF?ocid=entnewsntp  

21.06.21 12:53

1019 Postings, 415 Tage Micha01Bugatti zu Rimac

25.06.21 10:48

49 Postings, 408 Tage Franz EberhardtNur noch eine Schicht im Stammwerk

25.06.21 10:54

1019 Postings, 415 Tage Micha01Gute Info für das Leasinggeschäft und

die Wiederverkaufswerte.
https://www.spiegel.de/auto/...a-1ce2ec82-293a-4d80-bd82-0ecce6396f14

von den Monatsabsatzzahlen von VW sieht es trotz Chipkrise nach über 10Mio Fahrzeugen aus.
Wird stand Jetzt nen Top GJ.  

30.06.21 08:10

1019 Postings, 415 Tage Micha01kann hier wer das Risiko einschätzen?

Das Oberste Gericht von Ohio entschied am Dienstag, dass der Bundesstaat Sanktionen wegen systematischer Abgasmanipulation gegen den Autobauer verfolgen kann, die über die bereits auf US-Bundesebene vereinbarten Strafen hinausgehen.

https://www.ariva.de/news/...-dieselgate-schlappe-in-ohio-vor-9633275

Den Amis traue ich alles zu so lange es nicht gegen die eigenen Unternehmen geht.
Wäre schon ein beträchtliche Summe...  

30.06.21 08:38

1073 Postings, 2627 Tage BratworschtLangsam reicht es

mit den Entschädigungszahlungen. Die USA sollte lieber die Ureinwohner entschädigen, die sie vertrieben und enteignet haben oder die Nachfahren der Menschen die lange Zeit versklavt waren. Mann Mann Mann.  

30.06.21 09:36
1

194 Postings, 1300 Tage JohnnyutahBin raus aus VW

Ich dachte, VW hätte geklärt, dass es keine weiteren Strafzahlungen in den USA geben werde.
Jetzt will der Bundesstaat Ohio zusätzlich unbegrenzt Geld von VW als Entschädigung.
Sieht nicht gut aus. Die neue Klima-Regierung im Herbst mag ohnehin keine deutsche Autoindustrie.
 

30.06.21 16:54
3

1509 Postings, 1362 Tage Teebeutel_Selber Schuld

Solange man bei VW schütteln kann und weiterhin Geld rausfällt, wird man es weiter versuchen, die USA brauchen dringend Geld. Das fast jeder betrogen hat, scheint wohl nicht zu interessieren, von der Regierung braucht man auch keine Schützenhilfe erwarten, die schießen mit.  

02.07.21 12:06

1019 Postings, 415 Tage Micha01TOP Zahlen aus US

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-4538-aad3-f98c1b874ee1

Auch Audi sehr gute Verkäufe und zuletzt hat Porsche geliefert

https://www.finanztreff.de/news/...um-die-haelfte-mehr-autos/25219191

Glaube wird ein tolles 2tes Quartal und ein sehr guter Halbjahresbericht. Ohne die ganzen Anwaltskosten/Zahlungen... dachte echt das Thema wäre langsam aber sicher durch...
Könnten sogar wieder 10Mio Fahrzeuge werden und bei der Nachfrage OHNE Rabattschlachten.  

07.07.21 12:47

276 Postings, 636 Tage dndnMist

Nur am fallen diese Aktie.  

07.07.21 15:03

1019 Postings, 415 Tage Micha01@dndn

korrekt - ggf. geben Halbjahreszahlen und die Vorstellung der Konzernstrategie am 13.07 neue Impulse:
https://www.volkswagenag.com/de/group/strategy.html  

08.07.21 17:51
2

1059 Postings, 530 Tage SchatteneminenzDaimler die alte Petze

hätte sonst die höchste Strafe zahlen müssen und ist als Kronzeuge fein raus.

Die wird man nicht mehr auf Manipulationssektpartys einladen.
 

09.07.21 09:33

1605 Postings, 2865 Tage BilderbergImense Schulden

Ist das noch vertretbar?
https://www.braunschweiger-zeitung.de/wirtschaft/...9nwFmJiqjHKS6gdvw

Steht das in Relation zum Aktienkurs?
Das muss hier ein jeder Fragen der gleichzeitig auf Unternehmen wie beispielsweise Tesla zeigt.
Meine Meinung  

09.07.21 10:31
2

1019 Postings, 415 Tage Micha01@Bilderberg

Die Schulden kommen im wesentlichen durch die VW Bank und das Leasinggeschäft...
https://www.businessinsider.de/wirtschaft/...er-kein-grund-zur-sorge/

Ich schrieb ja schon, dass die Preissteigerungen im Gebrauchtwagenmarkt riesige positive Volumina ausmacht. Beziffern kann ich es nicht - aber z.B. ne Mio Leasingfahrzeuge für nen tausender mehr ist auch ne MRD:)  

09.07.21 10:38
1

1019 Postings, 415 Tage Micha01gerade die VW Bank ist sehr umtriebig

https://www.vwfs.de/

das Portfolio ist deutlich größer als erwartet.
Direktbank Angebote - also als klassischer Bankkunde und halt Angebote, das Auto betreffend
 

09.07.21 15:01
1

14 Postings, 163 Tage rabecoBewegung!

Endlich tut sich mal was Richtung Norden!
Wurde ja auch Zeit nach den Rückschlägen der letzten Tage.

 

Seite: 1 | ... | 560 | 561 |
| 563 | 564  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln