finanzen.net

Potential ohne ENDE?

Seite 1450 von 1464
neuester Beitrag: 28.01.20 06:36
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 36587
neuester Beitrag: 28.01.20 06:36 von: s1893 Leser gesamt: 5214903
davon Heute: 19
bewertet mit 69 Sternen

Seite: 1 | ... | 1448 | 1449 |
| 1451 | 1452 | ... | 1464   

28.11.19 15:37
1

1741 Postings, 3136 Tage oldwatcherThanksgiving

28.11.19 16:11
1

800 Postings, 5752 Tage lustagnachtrag

Finanzminister Steven Mnuchin sprach unter der Trump-Administration über die Zukunft von Fannie Mae und Freddie Mac und sagte Maria Bartiromo vom FOX Business Network: ?Ich habe nicht gesagt, dass sie privatisiert werden würden Reform und dass wir verpflichtet sind, sie nicht so zu lassen, wie es für die nächsten vier Jahre ist. '?

Obwohl Mnuchin Reformen von Fannie Mae und Freddie Mac forderte, versicherte er Bartiromo, dass die Regierung keine negativen finanziellen Auswirkungen auf die US-Steuerzahler haben wollte.

?Wir wollen sicherstellen, dass ausreichend Kredit für den Wohnungsbau vorhanden ist. Es ist ein sehr, sehr wichtiger Teil der Wirtschaft. Wir wollen aber auch sicherstellen, dass die Steuerzahler nicht gefährdet werden. ?

Mehr von FOXBusiness.com
Gasparino: Aktien von Fannie, Freddie fallen auf Mnuchins Kommentare
Sollten Fannie und Freddie privat gehen?
Millennials, die auf dem Wohnungsmarkt abseits stehen?
Laut Mnuchin bleiben die beiden Agenturen aufgrund der Unterstützung des Finanzministeriums über Wasser.

"Und wie Sie wissen, existieren diese beiden Unternehmen derzeit nur, weil wir eine riesige Linie des Finanzministeriums haben, die sie unterstützt."

Als Bartiromo nach den Vorwürfen fragte, die Obama-Administration habe Fannie und Freddie Geld abgenommen, um die Implementierung von ObamaCare zu finanzieren, antwortete Mnuchin: ?Es ist wahr. Sie nutzten die Gewinne von Fannie und Freddie, um für andere Teile der Regierung zu zahlen, während sie die Steuerzahler in Gefahr hielten. ?

 

28.11.19 16:13
3

800 Postings, 5752 Tage lustagist

von mai 2017 vieleicht unintresant  

28.11.19 19:50
1

383 Postings, 3423 Tage supra1Ja ist uninteressant!

Was soll der Mist?  

28.11.19 20:59
2

314 Postings, 362 Tage BigbqqSupra

Haste Schweißausbrüche beim Lesen bekommen? :)))  

28.11.19 22:00

383 Postings, 3423 Tage supra1Fast..

02.12.19 15:52

6951 Postings, 5369 Tage pacorubioMoin

weiterer Verfall des Kurses?!.......  

02.12.19 17:55

153 Postings, 2065 Tage Eumels@ pacorubio

Nein das sind nur Kaufkurse :-P  

02.12.19 18:37

6951 Postings, 5369 Tage pacorubioEumels

Ich warte noch mit nachkaufen sehe noch niedrigere Kurse
Reines Bauchgefühl;-)  

02.12.19 21:44
2

422 Postings, 1192 Tage SimonTeeHier

Sehen wir ganz sicher noch die 2 Euro von unten. So viel Wind in diesem Jahr und alles wie seit 10 Jahren. Viel gelaber... Nichts passiert.  

02.12.19 22:05
3

1009051 Postings, 3641 Tage unionSimon

Kennst Du den Unterschied zwischen Kurs und Faktenlage?

Ja?  Dann hätten wir uns hier die Beiträge der  ganzen letzten 7 Tage sparen können!
Nein? Dann weiter so...


LG
union  

02.12.19 22:16

800 Postings, 5752 Tage lustagSimonTee

freue mich dich wieder zulesen , haste doch noch ein auge für die aktie ,wünsche dir einen guten kurs zum wieder einstiegt  

03.12.19 08:40
1

844 Postings, 3498 Tage BOS67nur noch zum kotzen

03.12.19 08:45
1

844 Postings, 3498 Tage BOS67wie war ein Post ?

14 bis 17 Dollars ? ... Junge Junge , was hier an THC genommen wird ist schon krass  

03.12.19 11:11

6951 Postings, 5369 Tage pacorubioBos67

Die Entwicklung ist bescheiden
Und war ein bisschen auch abzusehen
 

03.12.19 12:07
2

844 Postings, 3498 Tage BOS67paco

du hast ja recht. Aber ehrlich, normal ist das ganze echt nicht mehr. Ich frag mich seit Jahren,  was hat wer davon das Papier so krass unten zu halten? Kann, bei den Aktien die im Umlauf sind, doch für JEDEN nur im Interesse sein das das Papier mal endlich stark wird. Gut, ich bin zu weit weg, aber DIESES Papier wird wohl nur der verstehen,  der auch Frauen versteht (-;  

03.12.19 14:29
1

6951 Postings, 5369 Tage pacorubioBos67

ich verstehe Frauen nicht;-)..... und werde es auch nicht mehr...., will ich auch gar nicht......;-)  

03.12.19 15:27

72 Postings, 2258 Tage Helmut DietrichKennt Ihr den Spruch:

?Die Zeit verrinnt, als wie der Wind, es ist als wärs vergebens!?

Ein Zitat von früher. Passt jetzt genau zu F&F. Warum vergebens, warum die stetigen Kursabstürze?
Können wir denn  noch an einen guten Ausgang denken?  Wo ist die Logik?  Fragen über Fragen!  Ich weiß, Fully hat bereits in einem Post darauf aufmerksam gemacht, dass es weiter runter gehen kann.
Aber trotzdem begreife ich nicht, dass bei anscheinend für uns positiver Ausgangslage  (?en banc? und Politik)  der Abverkauf immer weiter geht. Wissen da andere mehr?
Diese und andere Fragen gehen mir durch den Kopf. Nach 11 Jahren des Wartens sollte doch endlich Frieden und der Erfolg kommen.
 

03.12.19 15:49

844 Postings, 3498 Tage BOS67helmut

dein Wort in Gottes Ohr.  Wie gesagt dieses hier versteht nicht mal n Prophet  !!!  

03.12.19 15:52
4

1741 Postings, 3136 Tage oldwatcherIch sehe es positiv.....

Solange ich nichts verkauft habe, besitze ich die Aktien noch und die Summe - die eines (fernen) Tages dafür erzielt wird - ist noch nicht ausgegeben.
Ja, so kann man sich das auch schön reden oder schreiben.  

03.12.19 16:08
4

1009051 Postings, 3641 Tage unionGenau oldwatcher...

... so ist die Börse für Kleinanleger. Da wird aber nichts schön- oder schlechtgeredet, wie in den Beiträgen oben.
So lange man die Aktien besitzt, hat man weder verloren oder gewonnen. Abgerechnet wird am Kauf- und Verkaufstag.

Emmotionsanleger haben es an der Börse schwer... wie im ganzen Leben...


LG
union  

03.12.19 16:48
3

671 Postings, 2499 Tage cash-money-brotherHabe aufgestockt

Irgendwo muss das Weihnachtsgeld ja hin ;-)  

03.12.19 17:13
1

6951 Postings, 5369 Tage pacorubiounion

so ganz kann man das aber auch nicht sagen, ich bin bei fnma ein "Emotionsanleger"
mal sagt mein bauch kaufen mal verkaufen sicherlich abhängig gemacht was die chartechnik sagt, aber emotional entschieden;-)
man kann an der Börse auch aus dem Bauch entscheiden solange man die Faktenlage des Unternehmens mit einbezieht.... also nicht ganz emotional;-)
grundsätzlich hast Du natürlich Recht!!!!!........
ich habe meine  85% bei 2,97 Eurokurs verkauft, aus dem Bauch entschieden und es war in diesem Falle richtig......  

03.12.19 17:19

6951 Postings, 5369 Tage pacorubiofnma und aktueller Kurs

wo standen wir letztes Jahr zu gleichen Zeit? knapp 50% tiefer als jetzt, vielleicht stehe wir ende des Jahres nochmal bei 2,20 Eurokurs sind aber immer noch fast 100% mehr als letztes Jahr......, ergo müßte doch jeder hier anleger hier gut drauf sein?...
Ich spekuliere weiterhin auf niedrigere Kurse, warte noch mit nachkaufen.......
 

Seite: 1 | ... | 1448 | 1449 |
| 1451 | 1452 | ... | 1464   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866