Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1 von 1553
neuester Beitrag: 14.04.21 18:04
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 38807
neuester Beitrag: 14.04.21 18:04 von: ulm000 Leser gesamt: 9530479
davon Heute: 446
bewertet mit 95 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1551 | 1552 | 1553 | 1553   

20.06.13 10:12
95

16285 Postings, 4588 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1551 | 1552 | 1553 | 1553   
38781 Postings ausgeblendet.

08.04.21 10:57

404 Postings, 360 Tage dat wedig nich ist .Ich bin ja wirklich glücklich...

...aber wie wird das hier gesehen, dass die vielen Aufträge bzgl. Manpower, Fertigungsstätten und Zeit, Qualitativ gut abgearbeitet werden? Ich habe es schon selber erlebt, wie schnell ein Unternehmen dann draufzahlt wenn gepfuscht wird. Ich möchte nicht die Party verderben, aber meinen Sorgen mehren sich..  

08.04.21 11:11
1

919 Postings, 1620 Tage Fred 1959die zukunft wird hier gehandelt..

und was, wann erledigt ist,
dauert noch Jahre.
Die Zukunft in diese Richtungen, hat erst begonnen,
aber wir haben keine andere Wahl.
Du schwimmst bei diesem Invest mit, weil Du Geld verdienen willst.
Die Firma selbst, investiert Millionen, weil sie wissen, wo die Zukunft hin läuft.
Wir sind nur Trittbrettfahrer, solange wir so denken, wie Du.
Ich für mich, erwarte schon noch, dass sich unsere Welt erholt
und wir sie nicht nur ausbeuten um Geld zusehen.
Dafür hab ich hier auch investiert
und nicht, in erster Linie, reich zu werden.  

08.04.21 12:04
1

919 Postings, 1620 Tage Fred 1959schade,

dass dieses Forum tot ist.  

08.04.21 13:16

919 Postings, 1620 Tage Fred 1959jeder gedanke,

scheint mir in diesem Forum nicht Wert zu sein.
Bin dann wieder raus.
Fred  

09.04.21 08:04

66637 Postings, 7840 Tage Kicky72 MW in Deutschland

s.ariva news  

09.04.21 18:13

919 Postings, 1620 Tage Fred 1959was haltet ihr davon?

Nordex SE: Freigabe nach Art. 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel einer europaweiten Ausschüttung
Nordex SE
09.04.2021 / 12:53
Verbreitung einer Stimmrechtsmitteilung der DGAP - ein Dienst der EQS Group AG.
Für den Inhalt dieser Ankündigung ist allein der Emittent verantwortlich.
Mitteilung der Wichtigsten Beteiligungen

1. Details des Emittenten
    Namen:§Nordex SE
   Street:§Erich-Schlesinger-Straße 50
      Plz:     18059
    Stadt: Rostock
Germany§
Legal Entity Identifier (LEI): 529900HVDYCUWVD0OE76

2. Grund für die Meldung
         X§Erwerb/Veräußerung stimmberechtigter Aktien
Erwerb/Veräußerung von Instrumenten
Änderung der Aufteilung der Stimmrechte
Sonstiger Grund:

3. Angaben zu der Meldepflicht
Juristische Person: Finanzministerium im Namen des Staates Norwegen
Stadt mit Sitz, Land: Oslo, Norwegen

4. Namen der Anteilseigner,
die direkt 3 % oder mehr Stimmrechte halten, sofern sie sich von 3 unterscheiden. 5. Datum, an dem die Schwelle überschritten oder erreicht wurde:


06 Apr 2021

6. Positionen insgesamt
% der Stimmrechte,
die an Aktien gebunden sind (insgesamt 7.a.) % der Stimmrechte
über Instrumente (insgesamt 7.b,1 + 7.b,2) Summe von beiden
in % (7.a. + 7.b.) Gesamtzahl der Stimmrechte gem. Art. 41 WpHG
       Neu§2.31 % 0.01 % 2.32 % 117348759
Vorherige Benachrichtigung 3.18 % 0.01 % 3.19 % /

7. Angaben zur Gesamtposition
a. Stimmrechte im Anhängen von Aktien (Art. 33, 34 WpHG)
      Isin   Absolut§In %
Direct
(Sec. 33 WpHG) Indirect
(Sec. 34 WpHG) Direct
(Sec. 33 WpHG) Indirect
(Sec. 34 WpHG)
DE000A0D6554         0   2710789§0.00 % 2.31 %
    gesamt   2710789§2.31 %

b.1. Instrumente nach Art. 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG
Art des Instruments Ablauf- oder Fälligkeitsdatum Übungs- oder Konvertierungszeitraum Stimmrechte absolut Stimmrechte in %
Darlehensanteile (Rückrufrecht) N/A Zu jeder Zeit 13599 0.01 %
gesamt 13599 0.01 %

b.2. Instrumente nach Art. 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG
Art des Instruments Ablauf- oder Fälligkeitsdatum Übungs- oder Konvertierungszeitraum Barzahlung oder physische Abrechnung Stimmrechte absolut Stimmrechte in %
         0§0.00 %
gesamt 0 0.00 %

8. Informationen über die Person, die der Meldepflicht unterliegt
Die person, die der Meldepflicht unterliegt, wird weder kontrolliert noch kontrolliert sie andere Unternehmen, die direkt oder indirekt ein Interesse am (zugrunde liegenden) Emittenten halten (1.).
         X§Vollständige Kette kontrollierter Unternehmen, beginnend mit der ultimativen Kontrolle der natürlichen oder juristischen Person:

     Namen§% der Stimmrechte (wenn mindestens 3 % oder mehr) % der Stimmrechte über Instrumente (wenn mindestens 5 % oder mehr) Summe von beidem (wenn mindestens 5% oder mehr)
Staat Norwegen % % %
Norges Bank % % %

9. Bei Stimmrechtsvertretung nach Abs. 34 Abs. 3 WpHG
(nur bei Stimmrechtszuteilung nach Abs. 34 Abs. 1 Abs. 1 Abs. 1 Abs. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:
Gesamtpositionen nach Hauptversammlung (6.) nach Hauptversammlung halten:
Anteil der Stimmrechte Anteil der Instrumente Insgesamt beides
         %         %     %
§
10. Weitere Erläuterungen:


Datum
08 Apr 2021


09.04.2021 Die DGAP Distribution Services beinhalten regulatorische Ankündigungen, Finanz-/Corporate News und Pressemitteilungen.
Archiv bei www.dgap.de
  Sprache:  Englisch          §
Unternehmen:§Nordex SE
Erich-Schlesinger-Straße 50
18059 Rostock
Deutschland
 Internet:§www.nordex-online.com

 

09.04.21 18:24

259 Postings, 3842 Tage NOMA23Hallo --- Im Januar sind die Anteile ...

..von 2.95 auf 3.70 mit einer identischen Meldung gestiegen...

Jetzt wurden halt die Anteile am 06.04. reduziert..

Es ging ja auch von 29.2 auf 26.x runter.

 

09.04.21 18:26

919 Postings, 1620 Tage Fred 1959ich selbst

kann das im Moment noch nicht so ganz einordnen,
muss mich noch etwas tiefer einarbeiten.
Danke, Fred  

09.04.21 18:48

919 Postings, 1620 Tage Fred 1959Noma,

bitte welche Anteile?
Danke.
Für mich schaut es im Moment nach einer LV Attacke aus.
Hab mal im Bundesanzeiger geschaut...
sind ja wohl nicht nur gutgesonnene Anleger dabei.
Drei Tage in Folge sehr gute News.... Märkte beunruhigend stabil... Kurs bricht ein.
Darum meine Frage an Dich,
welche Anteile meinst Du?
 

12.04.21 10:00

1888 Postings, 3506 Tage Flaterik1988Kurs bricht ein?

Was redest du denn dan... Korrektur von knappen 10% waren das nach nem 60& anstieg..  

12.04.21 15:51

52 Postings, 857 Tage dk16121961der Aktionär..

... gibt ein Kursziel von €36,- an.
Wie optimistisch ist das?
https://www.deraktionaer.de/artikel/...-schwache-zahlen-20228709.html  

12.04.21 18:47

320 Postings, 283 Tage akaHinnerk@dk

ursprünglich stammt das 36 ? ziel von der bank of america. vielleicht nicht unwichtig - wenn man bedenkt, dass die leute von "der aktionär" nordex nicht wirklich gut im blick haben. da werden kleine 30 MW-aufträge schon mal überschwenglich bejubelt...  

13.04.21 07:07
1

24 Postings, 765 Tage Pälzer2102 MW wind farm project in Chile / NORDEX !

Statkraft to build 102 MW wind farm project in Chile

https://www.evwind.es/2021/04/12/...-wind-farm-project-in-chile/80316  

13.04.21 08:25
1

709 Postings, 3078 Tage s.wonderDer Aktionär (AM)

hat schon mal den Kurs auf 45/50 ? gehoben, als er bei 30,- war.
Anschließend ist er auf unter 10 ? gefallen!  

13.04.21 10:47

89 Postings, 456 Tage Wind29Analysten

Auch Goldmann  hat  2016 ein Kursziel von 35? vorhergesagt, und dann ist Nordex eingebrochen und erst bei 15? hat Goldmann gesenkt auf 5? !! Und was sollte uns das sagen ! Einzelne Analysen Meinungen sollte man mit Vorsicht betrachten  und nie  alleine danach handeln.  

13.04.21 11:57
2

1518 Postings, 610 Tage Egbert_reloadedPotentielle Großaufträge in Südafrika

Die Meldung betrifft gleich zwei meiner Investments: Nordex und Sasol.

Sasol and Air Liquide initiate first phase of 900 MW renewables procurement process
https://www.miningweekly.com/article/...rocurement-process-2021-04-13

Warum Nordex? Das Unternehmen ist in Südafrika sehr gut aufgestellt und könnte sich vermutlich einen schönen Anteil am Auftragsvolumen sichern:
https://www.nordex-online.com/de/2021/02/...und-the-world-suedafrika/

Zitat: Die Integrierte Ressourcenplanung (IRP) 2010 ? 2030, die für die langfristige Planung der Stromerzeugung und der Infrastruktur des Landes (Südafrika) verantwortlich ist, hat sich zum Ziel gesetzt, die Energieerzeugung mit Hilfe der erneuerbaren Energien zu erhöhen. Diese sollen von derzeit 11 % auf 41 % im Jahr 2030 ansteigen, was einer durch Windenergieanlagen erzeugten Strommenge von 17.700 MW entspricht. Damit würde sich die Abhängigkeit des Landes von fossilen Brennstoffen von derzeit 80 % auf rund 51 % verringern. Diese vielversprechenden Entwicklungen in der Förderung der erneuerbaren Energien zusammen mit unserer führenden Marktposition bringen die Nordex Group in eine perfekte Ausgangslage, um diese Veränderungen in den kommenden Jahren optimal zu nutzen ?  insbesondere auch dank des technologischen Beitrags unserer Delta4000-Produktreihe.

Die Sasol-Aktie zumindest reagiert heute an der Börse Johannesburg bislang recht positiv:
https://www.google.com/finance/quote/...Xg8LsIHdD7AWoQ3ecFMAB6BAgHEBI

Auf zu neuen Höhen!


 

13.04.21 12:47

1888 Postings, 3506 Tage Flaterik1988oh man, gibt es gar nicht

jetzt 17% unterm hoch 29  

13.04.21 12:51

709 Postings, 3078 Tage s.wonderDie vielen Aufträge kommen

aber nicht gut an, bei den (Groß-)Anlegern. :-((  

13.04.21 12:57

1518 Postings, 610 Tage Egbert_reloaded@ s.wonder:

Du meinst vermutlich die Hartgeldzocker? Angesichts der mickrigen Umsätze. Da werden wieder die Ängstlichen (stopp loss Setzer) und Daytrader zur Schlachtbank geführt. Goldman Sachs war Nordex gegenüber immer skeptisch, und selbst die nennen ein Kursziel von 26,50. Man muss also jetzt in Panik unbedingt bei 24,50 unlimitiert verkaufen. Deutsche Kleinanleger sind wirklich die intelligentesten der Welt. *hüstel*  

13.04.21 14:02

2091 Postings, 4659 Tage allegro7Aufträge ohne Ende, kur fällt... nur Abzocke.

oder?
-----------
Mein Deutsch so gelernt wie Man spricht,  wer mein Deutsch nicht gefällt hat Pech gehabt.

13.04.21 15:19

1141 Postings, 799 Tage Hitman2Auftragsbücher

13.04.21 15:54

1518 Postings, 610 Tage Egbert_reloadedForum durch Einzeiler belastet

Oh Gott, Corona, das 1. Quartal, wir werden alle sterben. Komisch, wenn ich auf den Kalender sehe, endete das 1. Quartal bereits am 31. März 2021 und das 2. Quartal läuft seit zwei Wochen. Das 1. Quartal ist also der perfekte Grund, Aktien billigts unter Wert wegzuwerfen.
 

14.04.21 12:31
1

1888 Postings, 3506 Tage Flaterik1988erst steigt sie ohne sinn

dann fällt sie trotz dessen das jeden tag aufträge kommen. Muss sagen das mein chart bei diesem abverkauf nicht gut funktioniert hat bzw das ich dachte das die 26 hält... hmm schwirig aktuell  

14.04.21 14:15

52 Postings, 857 Tage dk16121961@FLATERIK1988

... die Frage ist, wer da die Zügel in der Hand hält und das Pferd so bremst??? ;-)  

14.04.21 18:04
4

16285 Postings, 4588 Tage ulm000Nordex Auftragseingänge - Anmerkung dazu

Diese ganzen Auftragsmeldungen muss man schon relativieren.

Erstens sind Aufträge existentiell für jedes Unternehmen, ohne Aufträge keine Umsätze, zweitens haben diese viele, eher kleinere Auftragseingangsmeldungen von Nordex, keine allzu große Aussagekraft, denn laut Nordex wird der Q1 2021 Auftragseingang schwächer ausfallen als der Q1 2020 Auftragseingang (1.644 MW) und drittens hat halt mal die Nordex Aktie super performt die letzten 22 Wochen (seit Anfang November) mit einem Kursverdoppler (von 12 ? auf über 24 ? - da kann man dann doch hochzufrieden damit sein). Zumal ja auch Vestas und Gamesa jeweils vom Kurspeak Ende März um die 10% wieder verloren haben. Nordex hat eine 12 Monat Kursperformance von 206%, Gamesa von 131% und Vestas von 94%.  

Nordex hat nun 990 MW an Einzelaufträgen für Q1 gemeldet. Im gleichen Vorjahreszeitraum war der Gesamtauftragseingang bei 1.644 MW. Von dem her sind Überschriften wie "Nordex kann sich vor Aufträgen kaum retten" oder "der nächste Bitte" eigentlich reiner Quatsch.

Da das Nordex Management schon bei den 2020er Zahlen vor 4 Wochen gesagt hat, dass der Q1 Auftragseingang zäh verläuft wie auch bei Vestas und Gamesa und man insgesamt von einem Q1 Auftragseingang von um die 1 GW ausgeht, konnte man erstens diese Auftragseingänge genau so erwarten und zweitens kann man davon ausgehen, dass Nordex wohl fast alle Q1 Auftragseingänge gemeldet hat, die eingegangen sind. Sollte dem nicht so sein, dann wäre das eine positive Überraschung. Also von dem her sind die ganzen Auftragseingangsmeldungen eigentlich genau so erwartbar gewesen wie sie gemeldet wurden und alles andere als eine großartige Überraschung. Streng genommen sind diese ganzen Auftragseingangsmeldungen eigentlich ein Muss gewesen.

Sobald Nordex mit der kompletten Q1 Auftragseingangsmeldung kommt, wird entweder in dieser Woche sein oder spätestens in der kommenden Woche wohl sein, dann gehe mal auf das komplette Nordex Auftragsbuch ein, denn da sieht es wirklich richtig gut aus. 5 Mrd. ? an Umsatz in diesem Jahr sind fix, wohl eher in Richtung 5,2 Mrd. ? wird es gehen (obere Nordex 2021er Umsatzguidance),  und für 2022 hat Nordex auch schon rd. 2,8 Mrd. ? in den Büchern als Umsatz stehen inkl. Service/Wartungsumsatz von etwas über 500 Mio. ?.

Kurz mal zu dem heutigen Finnlandauftrag. Ist echt verblüffend wie stark Nordex in diesem kleinen Land unterwegs ist. Hat auch viel mit dem super funktionierenden Anti Icing System von Nordex zu tun. 2019 hat Nordex in Finnland 127 MW an Windleistung installiert, in 2020 waren es 135 MW, in diesem Jahr werden es zwar "nur" 73 MW sein, aber für 2022 stehen satte 454 MW an Installationen in Finnland für Nordex an. Hier mal die komplette finnische Nordex Projektpipeline:

188 MW -"Karhunnevankangas" - 33x N163/5700 - Inbetriebnahme: 2022
97 MW - "Nuolivaara" - 17x N163/5700 - Inbetriebnahme: 2022
43 MW - "Korkeakangas" - 9x N149/4800 - Inbetriebnahme: Ende 2021
43 MW- "Kokkoneva" - 9x N149/4800 - Inbetriebnahme: 1. Hj. 2022
40 MW - "Juurakko" - 7x N163/5700 -  Inbetriebnahme: 2022
39,9 MW - "Torvenkylä" - 7x N163/5700 - Inbetriebnahme 2022
30 MW - "Konttisuo" - 7x N149/4300 - Inbetriebnahme: Ende 2021
28,5 MW - "Takanebacken" - 5x N163/5700 - Inbetriebnahme 2022
18 MW - "Tyrinselkä" - 4x N149/4500 - Inbetriebnahme: 2022
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1551 | 1552 | 1553 | 1553   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, deuteronomium, Freiwald., Leonardo da Vinci, Limak, Lucky79, Qasar, waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln