Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 12222 von 12358
neuester Beitrag: 11.05.21 09:15
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 308945
neuester Beitrag: 11.05.21 09:15 von: Taylor1 Leser gesamt: 47260250
davon Heute: 21350
bewertet mit 288 Sternen

Seite: 1 | ... | 12220 | 12221 |
| 12223 | 12224 | ... | 12358   

19.04.21 16:55
2

1425 Postings, 3745 Tage MSirRolfiWarum

tritt man kurz vor HV zurück!
Gefällt mir gar nicht!
SIR  

19.04.21 16:56

283 Postings, 524 Tage JamesEuroBondsWen juckt

ein Aufsichtsratsmitglied? Jetzt mal ernsthaft  

19.04.21 16:59

15097 Postings, 3132 Tage silverfreakyDie konnte halt die Leichenfledderei der Aktionäre

nicht mehr ertragen.  

19.04.21 17:02
1

139 Postings, 166 Tage SteinigNeue

19.04.21 17:02
8

291 Postings, 702 Tage regneig89@MSir

Muss ich dir rechtgeben die gefällt mir auch nicht.

Wäre mir aber auch zu alt.  

19.04.21 17:06

2357 Postings, 1161 Tage prayforsteiniWie ist das einzuordnen?

Wohin könnte sie wechseln?  

19.04.21 17:06
3

2100 Postings, 788 Tage ShoppinguinSchätze, dass die nicht ganz

19.04.21 17:11
2

1973 Postings, 1186 Tage BrätscherHallo Leute

Und wer ist den Khanyisile Kweyama.
Sie scheint ein ausgepragten Gerechtigkeitssinn zu haben.
Ich glaube sie hatte schon das Gute im Sinn.

Interessant ist nicht, dass Sie gegangen ist sondern warum.

Khanyisile übernahm im Januar 2015 die Position des Chief Executive Officer für Business Unity South Africa (BUSA). Ihr Ziel ist es, BUSA als voll repräsentative Spitzenorganisation der Wirtschaft zu positionieren, die zu einer sich wandelnden und wachsenden Wirtschaft beiträgt. Ihre Vision ist es, sicherzustellen, dass die organisierte Wirtschaft eine konstruktive Rolle im Kontext des Wirtschaftswachstums, der Entwicklung und der Transformationsziele des Landes spielt, um ein Umfeld zu schaffen, in dem Unternehmen aller Größen und in allen Sektoren gedeihen, expandieren und sowohl national als auch international wettbewerbsfähig sein können. Sie war die erste Frau, die die Position eines Executive Directors bei Anglo American in Südafrika innehatte, und sie ist Mitglied des Executive Committee der Anglo American Gruppe. Frau Kweyama wurde zur Vorsitzenden des Vorstands von Anglo American Zimele ernannt. Darüber hinaus ist sie in den Aufsichtsräten von Kumba Iron Ore, Anglo American Platinum, Telkom South Africa, International Geological Congress, Sentebale, Defen ce Force Liaison Council, Business Leadership South Africa und Keymix Investments. Zuvor war Khanyisile Executive Head of Human Resources bei Anglo American's Platinum Business, wo sie erfolgreich ein kohärentes Managementteam aufbaute, die Leistung steigerte und die Beziehungen zu den Gewerkschaften verbesserte. Außerdem wurde sie zur Vizepräsidentin der südafrikanischen Bergbaukammer gewählt. Geboren in Atteridgeville, Pretoria, begann Khanyisile ihre universitäre Ausbildung an der Fort Hare Universität und trat 1984 dem ANC in Swasiland bei. Sie ließ sich in den USA nieder, wo sie eng mit dem ANC-Büro in Washington DC zusammenarbeitete, während sie einen BS-Abschluss in Verwaltung absolvierte. Sie kehrte 1991 nach Südafrika zurück, als der ANC nicht mehr verboten war, und arbeitete für das Consultative Business Movement (CBM) als Teil des CODESA-Sekretariats. Als erfahrene Geschäftsfrau gründete sie ihre eigenen Beratungsunternehmen - Nokusa Communicat ions and Promotions und eine Personalberatung, KTK HR Solutions. Khanyisile hat umfangreiche Managementerfahrungen bei verschiedenen namhaften Unternehmen wie BMW, Altech und Barloworld gesammelt. Sie war als Non-Executive Director in verschiedenen Unternehmen tätig, u.a. in den Vorständen von Sovereign Foods Ltd, IAC und Key Mix Investments, und ist derzeit in den Vorständen von Business Leadership South Africa (BLSA) und Telkom tätig. Ihre Erfahrung im Personalwesen, insbesondere im Bereich Transformation, kam ihr zugute, als sie Mitglied der Commission for Employment Equity (CEE) war, einem Section 9-Gremium, das zur Beratung des Arbeitsministers eingerichtet wurde. Khanyisile war auch im Vorstand der New Partnership for Africa's Development (NEPAD) tätig. Khanyisile wurde kürzlich von CEO Communications als "Most Influential Women in Mining in Africa" geehrt und wurde im Bericht der FTSE 100 Unternehmen 2014 als eine der Top 100 Women to Watch gelistet. Khanyisile ist außerdem Treuhänderin des Sentebale Trusts - gegründet von Prinz Harry aus Großbritannien und Prinz Seeiso aus Lesotho, der sich für gefährdete Kinder einsetzt. Er hat ein Postgraduierten-Diplom und einen Master-Abschluss in Management von der Wits Business School und absolvierte außerdem verschiedene Führungskräfte-Entwicklungsprogramme bei GIBS und anderen Institutionen.  

19.04.21 17:12
2

3944 Postings, 1071 Tage DrohnröschenSie hat

GeAschbachert? (Insider für die Österreicher im Forum)  

19.04.21 17:16
4

283 Postings, 524 Tage JamesEuroBondsGott sei Dank ist die weg

"This follows a case being laid at the Norwood Police Station in Johannesburg by former Brand SA CEO Kingsley Makhubela relating to allegations that Kweyama might have misrepresented her qualifications and that she had participated in corrupt activities at Brand SA."  

19.04.21 17:26

1191 Postings, 1039 Tage Ricky66Die will sich

bei Pepco fett einkaufen....Dann muss sie nicht erklären, weshalb sie keine Aktien der Holding kauft...
Bitte, das ist natürlich nur als kleiner Scherz am Rande zu verstehen.  

19.04.21 17:27

1973 Postings, 1186 Tage BrätscherJamesEuroBo.:

Bitte noch die Quelle #305530  

19.04.21 17:32
2

3944 Postings, 1071 Tage DrohnröschenQuelle ist 527...

19.04.21 17:35
3

2037 Postings, 1594 Tage Wolle185es geht

niemand ohne Grund und ich denke, dass sie gegangen worden ist.
Nur meine persönliche Meinung.  

19.04.21 17:35
2

538 Postings, 3834 Tage aboutbackKhanyisile Kweyama

H. Sonn, J.Naidoo, K.Kweyaama, ?. Fällt euch was auf in der Liste?

Ich vermute, dass SH ein kleines Tüpfelchen näher gekommen ist die Probleme mit den 4-Bösen zivilrechtllich zu regeln. Dann könnten deren D&O Versicherung einen Beitrag dazu leiste, evtl. ließe sich auch das eine, oder andere Asset repatriieren, wenn der Markus weiter mit seinem Lambo um die Hütte am Cliff düsen darf.

Das schwarze SA hat eher ein Interesse an strafrechtlicher Verfolgung, da würden die Starfen/hebbaren Mittel dem Volk zu Gute kommen und SH könnte schauen ob für sie als Nebenkläger noch ein paar Brösel abfallen.

Die könnten dann weder den 4-Bösen die Reue versüßen, noch müsste die D&O Versicherung bei einer Verurteilung einspringen.

Wie ist der Rausschmiss von Khanyisile so schön formuliert. War das bei Sonn u. vor allem Naidoo nicht ähnlich...?

"..Khanyisile has been a member of the Supervisory Board since early 2018 and has resigned in order to pursue a business opportunity which may conflict with her role at the Company. ...."

Schau'n mer mal in welcher "business opportunity" sie nun auftaucht.

 

19.04.21 17:38
3

2037 Postings, 1594 Tage Wolle185das

ist ja schlimmer als jede vorgefasste Danksagung !!

"Im Namen des Aufsichtsrats möchte ich Khanyisile für ihre Verdienste um das Unternehmen danken und wir wünschen ihr alles Gute für ihre zukünftigen Bemühungen."  

19.04.21 17:40
3

3944 Postings, 1071 Tage Drohnröschen@Unbekannter

Du bist ja süss naiv...  

19.04.21 17:44

1491 Postings, 2680 Tage NeXX222Was für ein Sumpf bei Steinhoff

Selbst 3,5 Jahre immer noch. Die Stellenbosch Mafia lässt grüßen.

Gut dass sie nun endlich weg ist.

Global Peace Incoming  

19.04.21 17:44
1

538 Postings, 3834 Tage aboutback@ Drohnröschen

...oder er ist ein forumsgeschädigter Oberzyniker  

19.04.21 17:49
2

283 Postings, 524 Tage JamesEuroBondsWenn bei

uns eine Luftpumpe aus dem oberen Management gegangen wird, heißt es in der Kommunikation
auch immer "in beiderseitigem Einvernehmen".

Jeder weiß dann schon, woher der Wind weht  

19.04.21 17:54
5

463 Postings, 1166 Tage JimmyGeminiSo wie Heather Sonn gegangen wurde?

Wird man wohl nie erfahren, was der Grund war. Sie wird nicht ohne Grund Steinhoff aus ihrem Lebenslauf gestrichen haben.
 

19.04.21 18:26

898 Postings, 464 Tage dermünchnertja, da wurden wir wohl heute alle

auf den falschen Fuß erwischt.....sehe noch die Wunschkurse einiger vor mir  :-)... ich schrieb es ja schon heute früh, das der Kurs mir verdächtig niedrig vorkommt nach solch einer Meldung und irgendwo der Hahnefuß sein muss..... schwupp und da isser....der Markt wußte es heute früh schon längst nur wir als Aktionäre natürlich nicht...  

19.04.21 18:28
2

13756 Postings, 3131 Tage H731400Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.04.21 00:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 

19.04.21 18:33
6

177 Postings, 1397 Tage EndstationArbeitszeugnis

https://www.alphajump.de/karriereguide/.../arbeitszeugnis-formulieren

"Erfolg bei den zukünftigen Bemühunge". Hammer   Note 5, viel übler geht es nicht mehr.

"Bedanken uns für die Mitarbeit"   Bedauern über Weggang fehlt = Note 4

Muss man sich schon hart  "erarbeiten" so ein standing .  

19.04.21 18:37

1143 Postings, 2010 Tage ingodingoLeider GAP auf XETRA

nicht geschlossen.  Werde es morgen nochmal versuchen , aber nochmal  etwas tiefer , denke  an 0,122

kann es gehen. Aber trotzdem langfristig wird es schon klappen und die 0,14  sehe ich zumindest für diesen Monat.

Viel Glück allen longies  

Seite: 1 | ... | 12220 | 12221 |
| 12223 | 12224 | ... | 12358   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln