finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 7738
neuester Beitrag: 18.07.19 16:55
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 193431
neuester Beitrag: 18.07.19 16:55 von: Dirty Jack Leser gesamt: 21064296
davon Heute: 24755
bewertet mit 219 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7736 | 7737 | 7738 | 7738   

02.12.15 10:11
219

Clubmitglied, 26485 Postings, 5250 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7736 | 7737 | 7738 | 7738   
193405 Postings ausgeblendet.

18.07.19 13:49

1598 Postings, 402 Tage NoCapital@Andilatte

...das „wäre“ super!

Ich hoffe, dass SNH schon den einen oder anderen Kandidaten gewinnen konnte!

 

18.07.19 14:03

10 Postings, 0 Tage Stefan Köppljetzt hab ich post von uljanow bekommen

ich schreibe lieber nicht was drinnen steht. leute lasst das bitte. ich bin einfach nur um mich zu informieren und auch mal das eine oder andere beizutragen. ihr seit doch wohl erwachsen benehmt euch auch so. sonst bin ich hier raus sowas brauch ich nicht.  

18.07.19 14:29
1

854 Postings, 448 Tage maruschStefan Köppl:

Lass dich ja nicht von diesem Vollhonk einschüchtern!!!

lg marusch  

18.07.19 14:35
2

164 Postings, 212 Tage Kyrill 1@Stefan

Lass dich nicht einschüchtern von diesen Hirnis. Block sie einfach. Ich hab auch schon Post von diesen Schwachmaten bekommen... lächerlich. Jeder der mir solch einen Dreck schreibt wird direkt gelockt, Ende.  

18.07.19 14:35

164 Postings, 212 Tage Kyrill 1geblockt sollte das werden

18.07.19 14:41
2

10 Postings, 0 Tage Stefan Köpplihr habt recht

tut mir leid, ich bin bei mehreren communitys, aber sowas habe ich noch nie erlebt. die können mich beobachten was sie wollen, mir doch egal. meine aktien bekommen sie auf jeden fall nicht. und ich glaub nur darum geht es diesen typen.  

18.07.19 14:45
3

164 Postings, 212 Tage Kyrill 1Nee,

ich glaube denen geht es nur darum in einem anonymen Forum ein auf dicke Hose zu machen. Ich garantiere Dir, das diese Herrschaften im richtigen Leben, wenn sie dir gegenüberstehen nicht machen würden und wenn, dann wahrscheinlich nur einmal. Völlig harmlos diese Krebstierchen...  

18.07.19 14:49
6

164 Postings, 212 Tage Kyrill 1so,

aber mehr werde ich hierzu nicht sagen. Eigentlich möchte ich ja nur lesen, nur manchmal platzt mir einfach der Kragen. Also Sorry für  "Off Topic". Sehen aber wahrscheinlich viele  ähnlich.  

18.07.19 15:14
2

24 Postings, 14 Tage Investor GlobalDefine : Bericht Seeking Alpha

Moin Define          #193365
Aber nach 2 Jahren sollte es wirklich dem Dümmsten hier auch mal endlich ins HIRN gehen.

Ich widerspreche dir mit deiner Annahme und Schlussfolgerung.

Es sind in Steinhoff ganz andere Gesellschaften mit hohen Aktienbeständen investiert.
Ich habe die von Dirty hier im Forum zur Verfügung gestellte Auflistung noch mal als Anhang eingestellt.

Eine Aktie entspricht eine Stimme. Viele Aktien eben viele Stimmen. Wenn es Abstimmungen mit den
Aktionären bei der Hauptversammlung gibt, entscheidet sich das bei den Prozentualen Beteiligungen.

Schlussfolgerung hierzu,.: Die hochinvestierten werden nicht gegen Ihre Interessen stimmen.

Mit der Annahme, fühle ich mich doch mit meinem Invest, diesbezüglich auf der sicheren Seite.

Ich persönlich bin ganz bestimmt nicht in Steinhoff investiert, weil ich träume. Sondern nach genauer
Abschätzung der Möglichkeiten die sich hier bieten.

Das Management leistet erstklassige Arbeit und verfügt über ein Konzept, welches mit den Gläubigern
abgestimmt ist.
Bis Ende August, mit der Hauptversammlung, wird alles Wissenswerte zur Verfügung stehen.

Danach wird Steinhoff neu bewertet.

Nicht, das die Kollegen von Werner von Braun diese Aussage gleich wieder übernehmen.


Keine Kauf oder Verkaufsempfehlung, rein persönlich gesehen.
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2019-06-13_um_15.jpg
bildschirmfoto_2019-06-13_um_15.jpg

18.07.19 15:19

5 Postings, 3157 Tage prosim@ Define #193400

Wenn Ihrer Aussage gefolgt würde, dürfte kein Investierter mehr eine Aussage zu Steinhoff treffen.

Jeder Marktteilnehmer hat eine andere Erwartungshaltung, insbesondere Käufer und Verkäufer. Das sollte einen jedoch nicht davon abhalten, sich mit den Gendankengängen anderer Marktteilnehmer zu befassen und sich in der Auseinandersetzung mit deren Argumentation ein eigenes Urteil zu bilden ob investiert werden soll oder nicht.

Im Übrigen verweist Herr Oberholster am Ende seiner Einschätzung auf einen möglichen Interessenkonflikt hin.
Siehe: "Disclosure: I am/we are long SNHFF. I wrote this article myself, and it expresses my own opinions. I am not receiving compensation for it (other than from Seeking Alpha). I have no business relationship with any company whose stock is mentioned in this article."  

18.07.19 15:27
1

10992 Postings, 2468 Tage H731400@Investor Global

die waren doch schon fast alle beim Knall mit drin und sitzen genauso auf dicken Verlusten, das hat gar nichts zu heißen. Es gab so gut wie 0 Stimmrechtsmitteilungen die letzten 1,5 Jahre.  

18.07.19 15:35
6

2293 Postings, 246 Tage Dirty JackH7

nicht ganz:
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2019-07-18_um_15.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
bildschirmfoto_2019-07-18_um_15.jpg

18.07.19 15:51
1

24 Postings, 14 Tage Investor GlobalH731400 : @Investor Global

Moin H731400  #193417
Ich spreche auch nicht von der Vergangenheit, sondern von der Zukunft.
"An der Börse wird die Zukunft gehandelt"

Steinhoff ist heute Glasklar aufgestellt, fast völlig transparent. (Ende August)

Es gibt auch Aktionärsrechte die einer Abstimmung bedürfen.
 

18.07.19 15:59
1

4 Postings, 15 Tage TomStonerInvestor Global & Dirty Jack... Aufstellung

Vielen Dank für die Aufstellung und die Mühe.

Blackrocks Kauf von nahezu 60m Aktien im Mai finde ich durchaus interessant.

Wie wertet ihr insgesamt diese Zukäufe?  

18.07.19 16:10
2

24 Postings, 14 Tage Investor GlobalTomStoner

Moin TomStoner  #193420

Die Jungs haben garantiert nicht Zugekauft um Geld zu verbrennen.
Investiert wird um Geld zu verdienen.  

18.07.19 16:13
1

341 Postings, 545 Tage Calibeat1also

ich komme nicht mit hängenden ohren zurück - weil, ich war ja nicht weg lol
aber erst will fb deine telefonnummer, dann dein foto..und sperren dich, weil du nicht den klarnamen angibst....nein, möchte nicht gläsern sein...dann geht es eben nicht drüben ...ich komm drüber weg lol  

18.07.19 16:16
3

2293 Postings, 246 Tage Dirty Jack@TomStoner

Blackrocks Zuwachs basiert erst mal auf Zusammenlegung von iShares und BR, damit man mehr Tabellenzeilen darstellen kann.
Aber iShares hat dieses Jahr trotzdem in dieser Höhe zugelegt. Man konnte und kann es auf Morningstar auch ein wenig nachvollziehen.

Interessant ist auch die Doppelbelegungen, also Aktionär und Gläubiger:
Invesco Global Convertible Fund
BLACKROCK CREDIT ALPHA FUND LP
Bank of America / Merrill Lynch International Limited
J.P. Morgan Securities
Gläubigernamen kann man sich in den Abstimmungsdateien (German Translation) vom 14.12.2018 auf
https://www.lucid-is.com/steinhoff/
ziehen.

Richtig hatte auch H7 angemerkt, dass viele Aktien schon vor dem Crash gehalten worden, wie bei BOA z.B. als Kreditsicherheit. Verhältnis etwa 1 : 1.
Viele sind aber auch in den Handel gelangt.
 

18.07.19 16:25

202 Postings, 125 Tage AfriGeldmeine Aktien (800.000) behalte ich

Ja meine Aktien behalte bis zu bitterem Ende. Billig gebe ich sie nicht her. Lieber alles verlieren. Gott seid Dank ich kann es ggf. verkraften.  

18.07.19 16:26

202 Postings, 125 Tage AfriGeldSo lange

BLACKROCK und co. dabei sind und auch wenn diese verkaufen, bleibe ich dabei, meine Aktien sind unverkäuflich  

18.07.19 16:27

202 Postings, 125 Tage AfriGeldZudem

macht diese hin und her doch richtig spaß oder....und echt nicht ironisch gemeint  

18.07.19 16:33
1

1053 Postings, 614 Tage Klaas KleverSpaß machen ....

... wird's mir erst wenn wir hier andere Kurse sehen (höhere natürlich). Leider bleiben die 8 Cent festgetackert bis CVA endlich durch ist. Und dann gibt es noch Analysten-/Investorentag und HV Ende August als weitere Hoffnungsträger auf bessere Kurse. Mal sehen, die Zeit vergeht schnell und irgendwann müssen auch diese idiotischen festbetonierten Dauer-Acht-Cents mal Geschichte sein !  

18.07.19 16:45

4 Postings, 15 Tage TomStonerDirty Jack

Bzgl. Blackrock. Okay schade, aber laut deiner Auflistung waren die vor Bekanntwerden des Bestrugs nicht invesiert oder verstehe ich das falsch?

Danke  

18.07.19 16:46

77 Postings, 548 Tage DefineNachkaufsünde

Seit zwei Jahren liest man hier:

Kurs steigt, wenn..
Kurs steigt, wenn..
Kurs steigt, wenn..


Kurs ist bisher immer gefallen.
So wie heute. Wieviele Wochen halten das einige noch durch?

Hier haben einige Haus und Hof verzockt, die Anzahl an Shares die für die Summe draufgegangen ist, kauft sich jetzt die nächste Schicht an Zockern mit einem läppischen Monatsgehalt ein. Dafür haben einige ihr Lebenswerk verballert.
Und die neuen sind natürlich jetzt die "Schlauen" die die Chance genutzt haben?


 

18.07.19 16:52

11 Postings, 12 Tage WulfBleyeine kurze juristische Analyse von mir

18.07.19 16:55

2293 Postings, 246 Tage Dirty Jack@TomStoner

Die ETF Sparte von BR, iShares, war seit Anfang des Jahres  aktiv und hat einiges an Aktien gekauft.
Um den Jahreswechsel werden einige Fonds immer etwas aktiver.
In der Aufstellung vor dem Crash sind nur die Shareholder erfasst, keine Aktien, die als Securities dienten. Nach dem Crash sah das anders aus, deshalb kommen dann Invesco (hier der ehemalige Oppenheimer Dev. Fond mit über 115 Mio Shares) oder die Bank of America/Merryll Lynch oder auch BR plötzlich in die Aktionärsschiene.
Und eine Meldeschwellenüberschreitung hatten wir im April mit dem Abschluss der Übernahme von Oppenheimer durch Invesco (jetzt 133 Mio Shares) wurde die 3 % Hürde überschritten.
Viele mittlere Aktienhalter, also die ohne Securities-Shares, sind ein -oder ausgestiegen, aber Tendenzen lassen sich daraus nicht ablesen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7736 | 7737 | 7738 | 7738   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Netflix Inc.552484
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001
GAZPROM903276
Airbus SE (ex EADS)938914