FLUXX STRONG BUY !!!!

Seite 10 von 245
neuester Beitrag: 12.12.06 18:15
eröffnet am: 10.01.03 12:24 von: Alexa Anzahl Beiträge: 6118
neuester Beitrag: 12.12.06 18:15 von: MikiTanaka Leser gesamt: 485358
davon Heute: 35
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 245   

10.01.05 15:34

4697 Postings, 7640 Tage Chartsurfer@hopades

ist frick jetzt ein grund, besser wieder rauszugehen? oder wird das den kurs nach oben treiben? auf jeden fall könnte das erklären, warum heute 6% plus - denn n-tv glotzt sicher so mancher!  

10.01.05 15:45

2154 Postings, 6166 Tage hopades@Chartsurfer

es ist ziemlich eindeutig, daß Frick-Frack sich hier nur wieder reinhängt,
nachdem auch ihm heute morgen die ungewöhnliche Nachfrage aufgefallen ist

Tenor: eindeutig positiv sehen - klare Bewegung im Chart ;-)
 

10.01.05 17:43

343 Postings, 6448 Tage sakorHabe ich noch gefunden

Für uns ist die Lotto-Aktie Fluxx das aussichtsreichste Investment
 am deutschen Aktienmarkt im Jahr 2005. Zu den beschriebenen,
 positiven Aussichten passt auch sehr gut, dass die Frau eines
 Vorstandes im Dezember Fluxx-Aktien für 69.000 Euro gekauft hat. Zur
 Freude unserer treuen Leser ist der Aktienkurs bereits in den
 vergangenen Monaten gut angelaufen - für die kommenden Monate
 sehen wir weiterhin enormes Potenzial. Bei einem fairen Wert von
 9,36 Euro bis 18,73 Euro haben wir ein vorsichtiges
 Musterdepot-Kursziel von 7 Euro. Die aktuellen Kurse von rund 4,30
 Euro sind aus unserer Sicht deshalb klare Kaufkurse.


                                                             Fluxx Homepage

                                                             Aktuelle Fluxx Nachrichten  

10.01.05 19:49

53 Postings, 5898 Tage ConjulioVorab ein kurzer Gruß in die Runde,

bin neu hier. :-)

Bin mit dem derzeitigen Kurs (04,55 FRA) sehr zufrieden und hoffe, das die Marke 4,60 bis 4,70 schnell geknackt wird. Psychologisch erhoffe ich mir dadurch, dass das Handelsvolumen weiter ansteigt weil viele auf den bereits fahrenden Zug aufspringen wollen. Schön wäre es natürlich noch, wenn auf EU Ebene die Sache mit ausländischen Glücksspielen schneller vorangetrieben wird.

Ich bin fest vom Erfolg dieser Anlage überzeugt. Wer den Zug nicht verpassen will, sollte schnell einsteigen. Die Fahrkarte ist noch günstig zu haben :-)  

11.01.05 09:31

2154 Postings, 6166 Tage hopadesaktuelle Fahrkartenpreise auf Xetra

Nachfrage:

4 512   4,40      
1 500   4,41      
2 640   4,45      
300     4,48      
7 460   4,50      
265     4,51      
1 000   4,52      
2 350   4,53      
440     4,54      
6 456   4,55      

Angebot:
    4,58   1 750
    4,63     300
    4,64     500
    4,65   2 500
    4,70   1 785
    4,72   1 000
    4,74     250
    4,75     954
    4,90     500
    4,95     375

Ratio: 2,716 (Nachfrage überwiegt Angebot um Faktor 2,7)

https://www.stocknet.de/market/...=9782734&orderbook_oid=5611&depth=0
 

11.01.05 17:01

2177 Postings, 6001 Tage soyus1Willkommen Conjulio!

Denke Du hast einen der besten Züge erwischt die es zur Zeit am deutschen Aktienmarkt gibt! Bei den bestehenden Gewinnen und den guten Aussichten ist die Wahrscheinlichkeit, dass es weiter ordentlich nach oben geht wirklich groß!

Viel Spaß und Gewinn wünscht Dir
 1    

11.01.05 17:32

53 Postings, 5898 Tage ConjulioDanke,

für die netten Willkommensgrüße. :-)

Ich habe die Aktie vorrangig gekauft, da ich finde, das diese seit 2-3 Jahren absolut unterbewertet ist. Der Emissionspreis lag schließlich bei ca. 19 €, Höchststand war sogar über 110€. Solch eine Chance kann man sich als Trader nicht entgehen lassen und ich hoffe mal, das Fluxx meinen Portfolio dieses Jahr ein sattes Plus bringt. Bei gutem Kursverlauf bis Ende Februar, Anfang März und positiven Zahlen, ist sogar 1x €je Aktie möglich.

Gruß Con.  

11.01.05 18:31

216 Postings, 5897 Tage siksthausist meiner Meinung ein Zockerpapier

kann mitreden den ich hatte die Aktie auch schon im Depot. Nun informiere ich mich genauer über die Aktien die ich vielleicht kaufe.
Mein letzter Kauf war die USU Software zu 7.88? die am 17.02.05 bestimmt bei 18-19? steht, wetten!!! Hintergrund ist die hohe Ausschüttung von 4? Div. Info Forenseite comdirect aktie comdirect  

11.01.05 19:01

343 Postings, 6448 Tage sakorZockerpapier ??

Ich glaube du solltest schleunigst die Hände von Aktien lassen!!
Du hast überhaupt keine Ahnung!
Fluxx ist eine Grundsolide Firma, mit einer Super Storry mit der man viel Geld verdienen kann! Die Firma ist Unterbewertet!! Vergleicht man Fluxx mit Anbietern aus USA oder Bet Win aus Österreich, so muss man veststellen das diese mit KGVs von 50 und mehr bewertet werden! Fluxx dagegen mit 10 !!!für 2006 !!!!  

11.01.05 19:39

216 Postings, 5897 Tage siksthausHände von Aktien lassen????

das bezieht sich hauptsächlich auf die hohen Kursschwankungen und hat nichts mit der Firma zu tun. Auf der Basis von damals ist es so gewesen.  

12.01.05 18:10

53 Postings, 5898 Tage ConjulioDas liest sich gut

FRA Kurs 4,62€ +0,05 + 1,09%

Es gilt jetzt, den Kurs in den nächsten beiden Monaten zu festigen, auf 4,80€ auszubauen und dann gute Zahlen im März abzuwarten. Der Weg zur 5€ Marke ist frei  

13.01.05 10:03

2154 Postings, 6166 Tage hopadesSammelaktionen

da wird doch wohl gezielt eingesammelt:

http://www.ariva.de/board/191379/...76350&search_id=&search_full=&267

(siehe Katjuscha 24.03.04 18:25)  

13.01.05 18:27

53 Postings, 5898 Tage Conjulio4,70€ geknackt!

Die Marke

4,70€ ist erreicht. (FRA 18:28, +1,73%)


Ein toller Jahresstartup. Die 5€ Grenze kann nun bald fallen

 

14.01.05 16:39

343 Postings, 6448 Tage sakorUnd noch eine Empfehlung

Die Fluxx-Aktie ist selbst eine spannende Wette


14. Januar 2005 Glücksspiele und Sportwetten üben auf einen Großteil der Bevölkerung einen hohen Reiz aus. Das wurde erst unlängst wieder im Zuge der Ausschüttung eines 27 Millionen-Jackpots beim Lotto in Form eines regelrechten Ansturms der Kunden auf die Wettbüros deutlich.


Aber auch unabhängig von solcher Sonderereignissen handelt es sich hier um einen Wachstumsmarkt. Speziell gilt das für diejenigen Branchenvertreter, die ihre Dienstleistungen über das Internet anbieten. Nach einem Kursabsturz, der die börsennotierten Branchenvertreter ab dem Jahr 2000 erfaßte, macht sich der Boom inzwischen auch wieder bei den Wettaktien bemerkbar. So hat sich die Notiz des aus Österreich stammenden Marktführers BetandWin seit Anfang 2003 locker verzehnfacht.

Kurse haben sich verzehnfacht

Ausgehend von einem Dasein als Penny-Stock haben sich auch die derzeit bei 4,68 Euro notierenden Anteilsscheine von Fluxx.com inzwischen verzehnfacht. Das ist zwar eine Menge Holz, muß aber noch nicht das Ende der Fahnenstange gewesen sein. Denn erst jüngst ist es dem Titel gelungen, den Widerstand bei 4,45 Euro zu knacken. Das dürfte speziell die Frau eines Vorstandes freuen, die erst im Dezember Aktien im Wert von 69.000 Euro orderte.

Mit dem Kursausbruch nach oben einher geht ein prozyklisches charttechnisches Kaufsignal, welches durch die fundamentale Entwicklung gedeckt wird. Nach herben Verlusten ist es der auf die Vermittlung von Lotto und Wetten spezialisierten Gesellschaft nämlich im Jahr 2003 erstmals seit dem im Jahr 1999 erfolgten Börsengang gelungen, ein positives Nettoergebnis zu erwirtschaften. Das dürfte keine Eintagsfliege gewesen sein, sondern in Zukunft sind kontinuierlich steigende Gewinne sehr wahrscheinlich.

Fußball-WM könnte weiteren Schub bringen

Das Potenzial für weiteres Wachstum ist auch dank geschickt eingefädelter Kooperationen wie denen mit den Lottogesellschaften der Bundesländer Schleswig-Holstein, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern jedenfalls groß. So betrug der Anteil der über das Internet abgegebenen Lottotips im Jahr 2003 erst zwei Prozent und im Jahr 2004 waren es rund 3,5 Prozent. Die Annahme lautet, daß der Anteil bis 2007 auf neun bis zehn Prozent steigen kann. Davon sollte dann Fluxx, die in diesem Geschäft einen Marktanteil von rund einem Drittel haben, überdurchschnittlich profitieren. Die vom jüngst ausgeschütteten Lotto-Jackpot ausgegangene große Nachfrage hat das Unternehmen jedenfalls bereits genutzt, um seinen Kundenstamm zu vergrößern.

Den hauseigenen Planungen zufolge soll der Gewinn je Aktie im Geschäftsjahr 2005 zwischen 0,26 und 0,28 Euro hereinkommen. Dank der Fußball-WM in Deutschland, die das Wettfieber hierzulande noch einmal so richtig einheizen dürfte, sollte es möglich sein, das Ergebnis im nächsten Jahr noch einmal kräftig zu steigern. Unter diesem Gesichtspunkt erscheint die Bewertung des Titels dann auch interessant. Zumal im Zuge der Fußball-WM auch mit einer verstärkt positiven Berichterstattung über die Geschäftsaussichten der Wettaktien gerechnet werden kann.
 Artikel-Service   
Drucken

Versenden


Zum Thema   
Fluxx.com-Aktie hoch bewertet in Handelsspanne gefangen

Zum Börsenkurs
Kurs  Chart  Watchlist



FAZ.NET-Suche  
 

 

 

Profisuche  Suchhilfe


   

14.01.05 18:49

43 Postings, 6353 Tage AnolisWEB.DE verstößt gegen Vertrag mit FLUXX-Tochter

Presseinformation:

WEB.DE verstößt gegen Vertrag mit FLUXX-Tochter

Kiel, 14.01.2005 ? Die Karlsruher WEB.DE AG hat gegen den Rahmen-Lizenzvertrag für die Vermittlung von Online-Lotto mit der ANYBET GmbH, einer Tochter der Kieler FLUXX AG, verstoßen. Seit zwei Tagen ist das von ANYBET im Rahmen des bis Mai 2006 laufenden Vertrags bereitgestellte Online-Lotto-Angebot auf dem WEB.DE-Portal nicht mehr erreichbar; statt dessen werden alle Kunden auf das Angebot eines alternativen Online-Vermittlers geleitet. Unabhängig hiervon wird ANYBET im Rahmen der technischen Möglichkeiten ihre vertraglich zugesicherten Leistungen gegenüber den Kunden von WEB.DE erbringen. Sollte das vertragswidrige Verhalten seitens der WEB.DE AG anhalten, führte dies nach ersten rechtlichen Prüfungen zu einem Anspruch der ANYBET GmbH auf Schadenersatz in siebenstelliger Höhe.



Vorausgegangen war bereits ein vertragswidriges Verhalten der WEB.DE AG in 2004, in dem WEB.DE neben dem Angebot von ANYBET einen weiteren Online-Lotto-Vermittler in ihr Portal integriert hatte. ANYBET hatte diesen ersten Vertragsverstoß scharf kritisiert und ihre Vertragspflichten nur vor dem Hintergrund weiter erfüllt, dass eine einvernehmliche Lösung in Aussicht gestellt wurde, in der WEB.DE den Vertrag ihrerseits erfüllen wollte. Dies ist jedoch nicht geschehen.  



Der Vorstand der FLUXX AG geht davon aus, dass sich eine mögliche vorzeitige Beendigung der Kooperation mit WEB.DE im laufenden Geschäftsjahr 2005 nicht nennenswert auf die Ergebnissituation auswirken würde. Durch die in den vergangenen Jahren vorangetriebene breite Positionierung der FLUXX AG im Glücksspielmarkt, spielte der Anteil der 2004 über WEB.DE generierten Nettoumsätze nur noch eine untergeordnete Rolle. Darüber hinaus wird das überproportionale Wachstum im Lotto-Tippgemeinschaftsbereich sowie die positive Entwicklung auf den übrigen Plattformen und Angeboten der FLUXX Gruppe den möglicherweise entfallenden Ergebnisbeitrag kompensieren. Der Vorstand der FLUXX AG hält weiterhin an seinen Erwartungen für 2005 fest.



Weitere Informationen:

FLUXX AG
Investor Relations
Stefan Zenker
Fon: 040/8537880
Mail: stefan.zenker@fluxx.com  

16.01.05 10:30

343 Postings, 6448 Tage sakorGeil

ich hoffe Web.de muss einen 7stelligen Betrag Zahlen!  

16.01.05 13:24

359 Postings, 5912 Tage starsammlermorgen sehen wir was es

für auswirkungen auf den kurs hat.... normalerweise ziehen solche meldungen den kurs nach unten!
hoffentlich bei fluxx nicht  

16.01.05 17:18

343 Postings, 6448 Tage sakorNach unten?

Glaube ich nicht! Die Zahlingen sind sicher grösser als die Provisionen!  

16.01.05 17:21

343 Postings, 6448 Tage sakorDer Vorstand von Fluxx

Der Vorstand der FLUXX AG geht davon aus, dass sich eine mögliche vorzeitige Beendigung der Kooperation mit WEB.DE im laufenden Geschäftsjahr 2005 nicht nennenswert auf die Ergebnissituation auswirken würde. Durch die in den vergangenen Jahren vorangetriebene breite Positionierung der FLUXX AG im Glücksspielmarkt, spielte der Anteil der 2004 über WEB.DE generierten Nettoumsätze nur noch eine untergeordnete Rolle. Darüber hinaus wird das überproportionale Wachstum im Lotto-Tippgemeinschaftsbereich sowie die positive Entwicklung auf den übrigen Plattformen und Angeboten der FLUXX Gruppe den möglicherweise entfallenden Ergebnisbeitrag kompensieren. Der Vorstand der FLUXX AG hält weiterhin an seinen Erwartungen für 2005 fest.

 

17.01.05 11:49

343 Postings, 6448 Tage sakorEs geht weiter nach oben

17.01.2005
fluxx.com "Sechser" fürs Depot
Hot Stocks Europe

Die Experten von "Hot Stocks Europe" halten die Aktie von fluxx.com (ISIN DE0005763502/ WKN 576350) für ein attraktives Investment.

Mittlerweile werde jeder dritte Lottoschein für die staatliche Ausspielung 6 aus 49, der im Internet aufgegeben werde, über fluxx.com abgewickelt. Damit habe die Gesellschaft vom Lotto-Fieber in der letzten Woche besonders profitiert. Denn die Umsätze der einzelnen Plattformen haben bis zu viermal höher als gewöhnlich gelegen. Dies dürfte sich auch positiv auf die Gewinnentwicklung des 4. Quartals ausgewirkt haben.

Nach neun Monaten habe das Unternehmen den Umsatz um 11% auf 63 Mio. Euro steigern können, während sich das EBITDA sogar verdoppelt habe. Das Nettoergebnis sei auf 0,51 Mio. Euro angestiegen. Für das Gesamtjahr könnte fluxx.com bei Umsätzen von rund 80 Mio. Euro einen Nettogewinn von 0,8 Mio. Euro erwirtschaften.

In den kommenden Jahren wolle fluxx.com das Wachstum noch weiter beschleunigen. Die Expansion nach Europa sei vorgesehen, sobald die rechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen worden seien. Branchenexperten würden in den nächsten Jahren ein deutliches Anziehen der Internet-Lottoumsätze erwarten.

Die Experten von "Hot Stocks Europe" trauen der fluxx.com-Aktie auf 12-Monatssicht wieder zweistellige Kurse und damit ein dreistelliges Kurspotenzial zu und empfehlen, sich einige Stücke dieses potenziellen "Sechsers" ins Depot zu holen
 

18.01.05 21:02

201 Postings, 7136 Tage AlexaBin wieder da !

Sehr schön anzusehen, dass mein Treat immer noch benützt wird, ich selber halte auch noch die Fluxx (seit zwei Jahren) und ich werde auch noch einige Jahre länger halten.

Die Rakete wird gestartet:
1. Stufe: Ergebnis Geschäftsjahr 2004 und Konferenz am 23.03 - daraus Kursziele von Analysten über 10 ?.
2. Stufe: Wenn der Weg für eine europäische Expansion geebnet wird.

Weitere innerländische Kooperationen nicht aufgeführt, auch wenn mal ein Kunde verloren wird, wie aktuell WEB (wobei der nicht weg sein wird), ist der Siegeszug von Fluxx nicht aufzuhalten.

Fluxx kann durchaus mit über 100 Mio. bewertet werden, nicht sofort, aber in naher Zeit.

Viel Spass damit - mit FLUXX  

19.01.05 08:38

2154 Postings, 6166 Tage hopadesFluxx knackt alle Widerstände

die 4,70 ? aus der Verlängerung der Höchstkurse
von August 2003 und April 2004 sind der letzte
Widerstand, den Fluxx kurzfristig überwinden wird
(gleichzeitig sind das 100 % seit Juli 2004

die seit Monaten 'gemächliche' Kursentwicklung
liegt nur an diesen Widerständen aus der Kurzzeit-
Historie

wer jetzt um 4,50 ? nicht kauft, hat nie was von
Fluxx gehört ;-))

der nächste charttechnische Widerstand von Ende
2000 ist dann schon ZWEISTELLIG !
 

19.01.05 12:39

2177 Postings, 6001 Tage soyus1Gibt es was neues? Kurzeitig -8% ist

für Fluxx ungewöhnlich?  

19.01.05 12:42

2154 Postings, 6166 Tage hopadesBilligeinkauf die zweite

und wieder der Versuch, noch günstig an eine Masse Fluxx zu kommen,
wie vor ca. 2 Wochen - danach war der Kurs sehr schnell wieder deutlich
über den letzten Kurzzeithochs

einfach Nerven bewahren ! ;-))
 

19.01.05 12:43

83 Postings, 5948 Tage morpheus1Gelegenheit zum Nachkaufen!

Wer weiß ob man nochmal so billig rein kommt. Ich gehe davon aus, dass die 4,20 hält.  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 245   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln