finanzen.net

Gazprom 903276

Seite 1 von 1791
neuester Beitrag: 12.12.19 23:12
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 44755
neuester Beitrag: 12.12.19 23:12 von: M987 Leser gesamt: 9193787
davon Heute: 10759
bewertet mit 109 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1789 | 1790 | 1791 | 1791   

09.12.07 12:08
109

981 Postings, 4911 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1789 | 1790 | 1791 | 1791   
44729 Postings ausgeblendet.

12.12.19 16:30
2

6641 Postings, 1175 Tage raider7Und während die Politiks

am weinen sind baut Gazprom gemütlich seine NS2 Piplines fertig.

https://www.ariva.de/news/...s-sanktionen-gegen-nord-stream-2-8033214

denn Gazprom/Russland weiss dass die NS2 Europas einzige Chance ist weiter zu machen wie bisher.

Millionen Arbeitskräfte stehen auf dem Spiel, die entstehen wenn nächstes jahr 60 Mrd m3 Gas fehlen sollten..!?  

12.12.19 16:57

35 Postings, 28 Tage RusskiiDividende 2019

https://www.finam.ru/analysis/marketnews/...na-akciyu-20191212-18300/

Der Gazprom-Vorstand hat den Entwurf der Dividendenpolitik des Konzerns in der neuen Fassung genehmigt. Laut diesem Projekt, das auf einer der Ratssitzungen der Direktoren "des Gazproms" behauptet sein wird, werden die Dividenden der Gasgesellschaft ausgehend vom korrigierten Reingewinn nach ????, das zweckbestimmte Niveau der Auszahlungen - nicht weniger 50 % des Reingewinnes nach ???? beabsichtigt werden, aber, auf dieses Niveau "der Gazprom" hinauszugehen plant im Laufe von drei Jahren.

Nach dem Jahr 2019 hat Gazprom eine Dividendenauszahlung in Höhe von mindestens 30% Nettogewinnen geplant, 2020 Jahre mindestens 40% und schon nach 2021 Jahren auf Zahlungen von mindestens 50% Nettogewinnen umgestellt. Der Nettogewinn lässt sich jedoch auf eine Reihe von unzeitlichen Ausgabenartikeln anpassen, und mehr noch, wenn das Verhältnis der Nettoschulden Gazprom zu seiner EBITDA aus dem Jahr über 2,5 Mal liegt, könnte der Vorstand entscheiden, die Dividendenquote zu verringern.  

12.12.19 16:58

35 Postings, 28 Tage RusskiiTeil 2

Noch lässt die Schuldenlast Gazprom nicht die Hälfte des Gewinns für die Dividende ausgeben. Nach unserer Einschätzung lag Gazproms Nettoverschuldung nach 9 Monaten 2019 fast 4 Mal über dem EBITDA. Zu viel Dividende müssen die Minderheitsaktionäre also nicht auf 2019 warten, aber einen Anstieg gegenüber 2018, in dem die Dividende einen Rekordwert von 16,61 Rubel je Aktie betrug, werden wir aus dem laufenden Jahr definitiv sehen. Nach unserer Einschätzung könnte Gazprom aus dem Jahr 2019 eine Dividende in Höhe von 18-20 Rubel pro Aktie zahlen. Unser Zielpreis für die Gazprom-Aktie liegt bei 280 Rubel, empfehlen wir, Papiere zu kaufen. Heute wächst die Gazprom-Aktie um mehr als 1,1% und zeigt die Dynamik besser als der Markt.  

12.12.19 17:47

1221 Postings, 2830 Tage M987Könnte kompliziert werden im Plan zu bleiben

Nord Stream 2
Die US-Blockade gefährdet Deutschlands Klima-Erfolg  

https://www.welt.de/wirtschaft/article204268582/...folg.html#Comments  

12.12.19 17:48
1

304 Postings, 45 Tage tseo2@raider7

Allein  BASF  braucht soviel Gas wie Dänemark...   ;)

Dadurch  bekommen die Politiker   in der EU  und Deutshcland natürlich auch Druck von der Lobbyseite,  etwas gegen  solche exterritorialen Sanktionen zu unternehmen.






 

12.12.19 19:36
1

367 Postings, 6608 Tage gandalf012Iwie

Irritiert mich der Aufschrei deutscher Politiker bzgl der US Sanktionen ... das ist so ungewöhnlich, dass es regelrecht gestelzt wirkt. Leider  

12.12.19 20:03
2

1221 Postings, 2830 Tage M987@Gandalf

Das bestätigt, die immer mal wieder angeführte Theorie, dass wir uns in der Energiepolitik ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt haben und uns ohne dem Gas aus Russland im freien Fall befinden.

Unsere amerikanischen Freunde nutzen dies für ein schamlose Erpressung. So sind sie nun mal, echte Kumpel, für jeden Verrat zu haben. War aber noch nie anders....

Ein paar unserer Politiker geht wohl gerade ein Licht auf.

 

12.12.19 20:54
2

5292 Postings, 3793 Tage tagschlaefer@m987 es ist garnicht so einfach ...

im prinzip bräuchte man ein depot bei der sog.
https://sberbank-cib.com/eng/invest/gm/s_market.wbp.html
eine andere adresse hab' ich nicht gefunden ... und ehrlich gesagt ist das für mich die einzige seriöse russ. bank :D
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

12.12.19 20:58

6641 Postings, 1175 Tage raider7Mitgehangen mitgefangen

Der Westen insgesammt ist bei Energie ausgefördert.

Und deshalb hat keiner eine möglichkeit eigenes durchzusetzen.

Das Spiel wird bis zum bitterem Ende gespielt.

60 letzte Jahre hat gereicht um alles auszufördern im Westen,,, und nun wird alles daran gesetzt um an billige Energie zu kommen so lange es geht+++++  und andere Länder auszubeuten versuchen.!?

2020 wird wahrscheinlich das Jahr der Jahre werden wo der Westen alle übermacht verlieren wird und den anderen gleichgesetzt wird oder sogar unterlegen sind.!?

Gazprom/Russland hingegen wird zur Supermacht aufsteigen zusammen mit China..

Und Gaspreise werden nicht unten bleiben, das dürfte sicher sein..  

12.12.19 21:10

6641 Postings, 1175 Tage raider7Ist ja schon in sich Armselig

Dass die Amis das Öl der Syrer stehlen,, was mir sagt dass sie nix mehr haben..

dann Schmugeln sie Russen Gas ins eigene Land..

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...hes-gas-usa-tanker-kehrt-um/

Das dürfte auch mit Katar-gas so abgelaufen sein,,, Gekauft in Katar und weiter verkauft nach China so geschehen auch in Europa.!?

https://deutsch.rt.com/wirtschaft/...sland-europa-eu-einkaufen-markt/

deshalb die auch jetzt nicht imstande sind ihren Vasallen Dänemark mit LNG - Gas unter die Arme zu greifen..!?

Poker-Partie dürfte deshalb bald zu ende sein denn Bluffen wird sein Ende finden.

2020 wird es soweit sein.  

12.12.19 21:40
1

6641 Postings, 1175 Tage raider7Ukraine muss Russland +3 Mrd$ zahlen

12.12.19 21:59

1221 Postings, 2830 Tage M987@Tagschlaefer Börse Moskau

Vor einigen Jahren hatte ich schon einmal in diese Richtung recherchiert. Damals, so glaube ich, gab es die Möglichkeit über Flatex in Österreich an den osteuropäischen Märkten zu handeln. Das ging aber nicht über Flatex Deutschland. Man benötigte eine separaten Account in Österreich.

Ich bleibe mal dran...  

12.12.19 22:06

6641 Postings, 1175 Tage raider7Politiks scheinen endlich zu begreifen

https://translate.google.lu/...teknoblog.ru%2F2019%2F09%2F19%2F101487

Denke mir aber dass es wieder nur Kalter Kaffee + warme Luft ist was jetzt posaunt wird,,, am Ende werden sie sich wieder alle verneigen von den USA.!?  

12.12.19 22:21

6641 Postings, 1175 Tage raider7Pioneering Spirit baut im Rekord Tempo

die NS2,,, jeden Tag sollen es 5 km Pipline sein,,, soviel wie noch nie

Arbeiten sollen in 20 Tagen fertig sein.

Arbeitende Mannschaften verdienen sicherlich ne menge Geld bei dieser Akordarbeit..

https://translate.googleusercontent.com/...bilwiJZXiywV8xnYsmYU2X4Eyg

Sanktionen kommen also wenn die Pipline schon fertig gebaut ist.grins  

12.12.19 22:25

304 Postings, 45 Tage tseo2diese links

mit   "translate"vorbeweg funtkionieren nicht.

Dann besser in der originalsrache   verlinken....  

12.12.19 22:32

6641 Postings, 1175 Tage raider7Einfach auf Nachrichten klicken tseo2

https://translate.googleusercontent.com/...t0EsvWwrpROaeUQYmbHIKfS2ZA

und dann in der Mitte Tage zurück srollen auf den 10.12.2019  

12.12.19 22:46

5082 Postings, 1014 Tage USBDriver1 Strang NS2 in 18 Tagen fertig und 2 Strang drei

3 Tage später. Die Info war vom 10.12.19, aber ich sehe das anders als raider. Ich denke, da gibt es eine Vertragsstrafe, wenn Allseas zu langsam ist und nicht fertig wird. Hauptsache es wird.

Das Schiff legt täglich 5 Kilometer zurück und es verbleiben 20 Tage bis zum Ende der Arbeiten. Dem Pioniergeist folgt ein Versorgungsschiff der Stärke. Es überwacht die verlegte Gasleitung.
Die zweite Saite von Nord Stream-2 wird jedoch erst Anfang Januar fertiggestellt. Der Solitaire-Rohrleger, der ihn baut, liegt 15 Kilometer hinter dem Pioniergeist und wird daher drei Tage später seine Arbeit beenden. Es folgt ein Schiff, das die verlegte Gasleitung überwacht.
https://teknoblog.ru/2019/12/10/102869  

12.12.19 22:55

6641 Postings, 1175 Tage raider7Und der Rubel wird auch wieder immer stärker

12.12.19 23:02

370 Postings, 2498 Tage gibbywestgermanyIch hoffe, ihr schaut euch

nicht Maischberger an!  Und was hat die Rotznase da zu reden, die soll laufen und nicht reden. Bin stark erkältet, sorry.  

12.12.19 23:05

370 Postings, 2498 Tage gibbywestgermanyIch schalte mal die hochpolitische Diskussion um!

12.12.19 23:07

1762 Postings, 586 Tage walter.euckennur noch show

ich denke, das ding ist durch.  
was jetzt abläuft mit zeitverzögerten sanktionen ist nur noch show fürs publikum und gesichtswahrung der politiker hüben und drüben. die wollen ja alle wiedergewählt werden.

 

12.12.19 23:12

1221 Postings, 2830 Tage M987Artikel "Zeit"

https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-12/...ine-russland-fertigstellung

Anderseits ist dieser direkte, verzweifelter Versuch NS2 zu stoppen, ein verräterischer.

Er reiht sich ein in die vielen  konspirative NGO-Aktionen sowie Krim-Krise, MH-17, Skipral, den toten Terroristen in Berlin, Truppenverlegung der Nato in den Ex-Ostblock, den geostrategischen Krieg in Afghanistan, usw.

Langsam ergibt sich aus diesem Puzzel ein handfestes Motiv.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1789 | 1790 | 1791 | 1791   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750