"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11724 von 12015
neuester Beitrag: 08.03.21 17:35
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 300363
neuester Beitrag: 08.03.21 17:35 von: chrischek Leser gesamt: 23948251
davon Heute: 14631
bewertet mit 359 Sternen

Seite: 1 | ... | 11722 | 11723 |
| 11725 | 11726 | ... | 12015   

26.11.20 07:22
1

2566 Postings, 578 Tage KK2019AGoldhamer

Aber das Timing, das Timing! In meinen Fingern juckt es auch. Einen schönen Put-OS auf den Dax, vielleicht vor Weihnachten? Weil doch alles so schön ist? Laufzeit Ende März, Ende Juni? Soll ja auch einen guten Hebel haben.

Wie gehts weiter mit den Bilanzierungsregeln der Banken (GoB) und wie gehts weiter mit der Insolvenzordnung?

Krall geht davon aus, dass es wohl vor der BTW passieren wird aber sicher bin ich mir da nicht.

Timing ist das Wichtigste bei so einem Spiel, 1000 Euro Spielgeld vielleicht? Beim richtigen Timing ist man Millionär, falls der Scheinemittent noch Kohle hat ;) wertlose Euros ;) Das kann ich mir dann nämlich auch vorstellen, dass diese Gauner von Emittenten eine Karenzzeit zur Auszahlung eingestanden bekommen von unseren Finanzspezialisten oben. Und wenn zwischenzeitlich die Inflation da war, bekommt man auch nur Papier.

Man sieht ja was die Bafin, bzw. deren Mitarbeiter, so alles bei WC veranstaltet haben.

Derivatehandel ist Glücksspiel! Mit vielen Unbekannten!

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Anlageberater.  

26.11.20 07:25
2

7084 Postings, 3557 Tage SilverhairTesla, Solidarität

Stellt sich doch so ein Regierungsmitglied hin und verlangt allen Ernstes "Solidarität" der Leute,
bei der Corona Bekämpfung.
Wo kommt der her? Alles was "Soli" heißt muß doch hierzulande weg!
Der Soli wurde NIE gemocht. Nicht mal von denen, die davon Nutzen zogen.
Leute sollen hier untereinander solidarisch sein?
Erst wenn man ringsum NICHTS MEHR HAT oder in Zeiten großer Gefahr - kommt der solidarische Moment. Doch nicht in Zeiten egoistischen Konsums!
Corona-Lockdowns werden bis zur eingebildeten Lösung bleiben.
Förderalismus ohne einheitlichen Plan bietet massig Infektions-Schlupflöcher.
Na von mir aus. Ich bin autark. Das war zwar für'nen Blackout gedacht, funzt aber bei Corona auch.
Tesla
Jetzt Giga-Batterie...
Erst mal: Filme mit US Army drin bezahlt die Army.  Spacex wird sicher erheblich NASA gestützt.
Tesla hat die Produktionszahlen von Skoda - nicht VW!
Gigafactories der Welt mit einem Ausstoß eines Betriebsteils von VW !
Und Musk baut und baut - und ehe er fertig ist hat er neue GIGA-Ideen...
Das ist die "Schneeball-Theorie".
Der wird mit nichts selber fertig. Und wenn, stimmen Ergebnisse nicht.
Und so wie wir vieles NICHT sehen wollen - ist es hier.
Es ist MEINER MEINUNG nach ein riesiges Geldgrab.
Virtuelles Geld wird virtuell angelegt, damit der Schein von Weltbedeutung aufrecht erhalten wird.
DAS ist "the american way"
Und das betrifft ALLE Bereiche. Wir europäischen "Partner" sind ja regelrecht besoffen davon.
Schlössen wir uns Frankreich nur ein Stück zur Unabhängigkeit der EU mehr an, würde der Putz bröckeln.  

26.11.20 07:44
1

2566 Postings, 578 Tage KK2019Die von der Politik angepeilte Inflation

26.11.20 08:27
2

1817 Postings, 160 Tage GoldHamerNach Corona Lockdown zur geplanten Hungersnot!

https://www.google.com/...Corona+Lockdown+zur+geplanten+Hungersnot%21

Großkonzerne ersetzen LandwirtschaftWegen Umweltzerstörung: Landwirtschaft wird durch Großkonzerne abgelöst!

https://videos3.focus.de/binary/2020/11/25/17/...0e-1606323078017.mp4

Die Agrarwirtschaft hat versagt und jetzt stehen Großkonzerne bereit die Landwirtschaft endgültig abzuschaffen.

Das Unternehmen ?Plenty? von Amazoninhaber Jeff Bezos und dem japanischen Medien- und Telekommunikationskonzern Softbank ist nur eines von vielen Beispielen: In einer Halle etwa so groß wie ein Basketballfeld werden eine Million Pflanzen angebaut und jede Minute können so bis zu 200 Pflanzen verarbeitet werden. Alles ist automatisiert und der ökologische Fußabdruck konnte auf das Niveau eines normalen Bauernhofes gesenkt werden. Die Effizienz der Farm ist einfach nur atemberaubend. Auf der gleichen Fläche eines landwirtschaftlichen Betriebes wird rund 350 Mal mehr geerntet. Dabei werden nur 5% des Wassers verbraucht und es müssen keine Pestizide benutzt werden. Eine ressourcenschonende Nahrungswirtschaft mit vollkommen neuen Lösungen! #verticalfarming #nahrungswirtschaft # clixoom

Dieser Artikel wurde verfasst von Christoph Krachten

*Der Beitrag "Wegen Umweltzerstörung: Landwirtschaft wird durch Großkonzerne abgelöst!" wird veröffentlicht von Clixoom. Kontakt zum Verantwortlichen hier.

https://www.focus.de/wissen/natur/...zerne-abgeloest_id_12703696.html  

26.11.20 08:28

1817 Postings, 160 Tage GoldHamerMerkels Politik führt zur Hungersnot...

die Bevölkerung wird um Millionen schrumpfen - durch Hunger!  

26.11.20 08:39

1817 Postings, 160 Tage GoldHamernatürlich butterweich wird der US-Dollar....

https://www.google.com/...u-Kjk2Z_tAhWiyYUKHSZUAtgQ4dUDCAw&uact=5

Die Medien verbreiten das Gegenteil von dem was momentan an den Finanzmärkten abgeht.  

26.11.20 08:43
1

21264 Postings, 2653 Tage Galearis14.12.

das könnte laut Hajo und in Bezug auf den Potus ein interessanter Tag werden.  

26.11.20 08:43
2

1817 Postings, 160 Tage GoldHamerEuro oder Dollar - Pest oder Cholera?

Angesichts der Börsenentwicklung zeigt sich der Euro erstaunlich stabil. Mit eigenen Qualitäten hat die Kraft der Gemeinschaftswährung jedoch nichts zu tun - eher mit dem Mangel an Alternativen.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...Ag2fgilf4GgznUZM-ap3

Alter HB Artikel wird aktueller denn je.....  

26.11.20 08:45
1

21264 Postings, 2653 Tage Galearisdie, die sagen, sie seien autark

denen nehme ich das  nicht ab.  

26.11.20 08:50

21264 Postings, 2653 Tage Galearisauf den kommenden Fürsten

nicht den jetzigen, angeschleimten.
Salve pater patriä, bibas princeps optime.  

26.11.20 08:55
1

1817 Postings, 160 Tage GoldHamerGespräch mit Hajo

26.11.20 09:20
6

25770 Postings, 3748 Tage charly503und wieviel wurde schon an Aktienkapital

eingesackt und wieviel ?'s hat schon die Bundesrepublik dafür ausgegeben?
"Wirksamkeit des Impfstoffes von AstraZeneca unklar ? Zulassung ungewiss " schreibt man, kontrollieren aber, geht nicht. Wie denn?
Geht genauso nicht wie die ganzen Tatoos auf menschlichen Körpern gestickt, welche nun zu Hause rumliegen, sich nicht in Thermen zeigen können, auch nicht in Sportstudios.
Uns Alten verwehrt man die sportliche Betätigung, tanzen, Geselligkeit und den Austausch von Erfahrungen wie mit dem auslaufendem Leben umzugehen ist, welche Dinge man einnehmen sollte, um gesund zu bleiben. Wehe wenn auch noch das Internet abgeschaltet wird. Manch "Alter", hat nicht mal das. Der konsumiert nur TV und Radio, das nervt derart, kaum auszuhalten. Da bin ich froh, hier Gesellinnen und Gesellen zu finden, über die man oft lachen muss. Besucht ihr eigentlich noch Bekannte ausserhalb der Arbeit? Mir tun die Menschen leid, welche noch Arbeit haben und auch mit Kindern sind. Diese Jugend oder Kindheit, wer hat die schon vorhergesehen?
Viel wichtiger aber, die Leitlinien in Funk und Fernsehen über die Pandemie, könnten nicht richtig sein.
Aber, ihr wollt doch den den Fernsehmoderatoren nicht die Arbeit wegnehmen?
Es scheinen die einzigen zu sein, die sich noch um Anziehmode zu interessieren. Die vormals Tanzwütigen und Theatergänger, scheint der Sinn, Neues zu kaufen um damit u kokettieren zu wollen, gänzlich abhanden gekommen zu sein. Auch ein Autokauf, dürfte einschlafen, wenn er es nicht schon ist. Die Auto An und Verkäufe der Gebrauchten, stagniert. Kein Mensch denkt mehr an Urlaub in anderen Ländern und Gefilden. Ja so ist das, wen man mit dem " Berieseltem", nicht klar kommt.
Das ganze Leben hat eine völlig neue Fahrt aufgenommen.  

26.11.20 10:29
5

1858 Postings, 2783 Tage barmbekerbrietZu 088

Ja Charly, ist alles nicht gerade toll was da so abläuft aber es könnte schlimmer sein. Manchmal und gerade jetzt erinnere ich mich an die Erlebnisse die mir meine Verwndtschaft aus der Kriegs und Nachkriegszeit erzählten, das sind ganz andere Hausnummern. Vieleicht hinkt der Vergleich ein wenig und dennoch meine ich daß wir hier auf hohem Niveau jammern. Was die "ach so armen Kinder" betrifft, da habe ich einen ganz anderen Eindruck. Ich wohne hier direkt neben einer Schule mit einem Sportplatz vor meinem Fenster. Und was mich vorher beinahe ein wenig nervte, erfreut mich jetzt aufs höchste. Ein Geschreie, Gelache und Gejohle, daß man den Eindruck gewinnt die schei..en sich was auf Corona.
also nicht immer ALLES so düster sehen denn uns steht eine "GÜLDENE" Zukunft bevor.  wink


Gruß auch in die Runde

barmbekerbriet

 

26.11.20 10:43
4

16062 Postings, 5942 Tage pfeifenlümmelDer lockdown-light

ähnelt dem alkoholfreien Bier.
Keine Wirkung.
Die Neuinfektionen bleiben hoch, zumindest sinken sie nicht.
Was sollen die Maßnahmen noch, wenn uneinsichtige lasch und lau Politiker sich gegen die Schließung von Schulen weiter aussprechen?
Wertvolle Zeit zur Senkung der Infektionszahlen vergeht.
Die Einschränkungen im privaten Bereich auf 5 Personen ( Haushalte ) sind ein Witz, wenn in den Schulen 1000 Schüler aus fast 1000 verschiedenen Haushalten sind.
Intensivbetten in den Krankenhäusern werden jeweils für mehrere Wochen belegt. Bleiben die Neuinfektionszahlen so hoch wie bisher ( und das werden sie unter diesen lächerlichen Maßnahmen!), kommt es zwangsläufig durch die Aufsummierung! der benötigten Intensivbetten zu erheblichen Schwierigkeiten in der Versorgung der Schwerkranken.
 

26.11.20 10:52
2

16062 Postings, 5942 Tage pfeifenlümmelHildburghausen

Hildburghausen, Thüringen sind die Winner mit 603 Neuinfektionen auf 100 000.
Anscheinend noch nicht genug, die Demos gehen weiter.
 

26.11.20 10:56
1

16062 Postings, 5942 Tage pfeifenlümmelDisney

Aktuell notiert Disney bei 148,15 Dollar und ist damit exakt 5,26 Dollar vom Allzeithoch entfernt. Das Rekordhoch bei 153,41 Dollar markierte die Disney-Aktie fast genau vor einem Jahr am 27. November 2019.
https://www.deraktionaer.de/artikel/...ck-an-der-boerse-20221309.html
---------------
Na klar, 32000 Arbeiter sollen entlassen werden.
Wahrscheinlich wegen Überlastung.
 

26.11.20 11:15
1

21264 Postings, 2653 Tage GalearisHajo soll Kanzler machen

wir haben bessere Leute im Volk, parteilose, darauf lege ich wert.  

26.11.20 11:19
2

21264 Postings, 2653 Tage GalearisSteimle

sagte, die Grünen seien ihm früher wie Melonen vorgekommen, aussen grün und innen rot.
jetzt sagte er, sie kämen ihm wie Kastanien vor, aussen grün und innen.....  

26.11.20 11:41

2566 Postings, 578 Tage KK2019ich mach mir da keine Sorgen

et küt wie et küt:

https://m.youtube.com/watch?v=DieklOPmlko

Ich sach nur: Gold  

26.11.20 12:27
1

7084 Postings, 3557 Tage SilverhairPfeilü @#...090

Nu mal lamgsam und systemisch ordentlich:
Deine "lasch-lauen Politiker" hat man selbst gewählt.
Dafür feiert sich ein ganzes System - die Wahlen.
Darüber sich zu beklagen ist schon komisch...
Jahrelang habe ich Euch darauf aufmerksam gemacht - oh wie böse ich bin :-o
Findet man das jetzt auch mal raus, isses "gut analysiert".
Daher das Fazit: Ehe man hier was merkt, ist Weihnachten 3 mal rum.
Man ist hier derart bescheuert, monatelang rumzudiskutieren, Angst vorm Wähler zu haben und damit  jedwede "Außnahmereglung" zu genehmigen.
Ich sags doch: Lieber beschreitet man den 200fach endlosen und gefährlicheren Weg, als konsequent und kurz harte Regeln einzuhalten.
Das Geschrei vom "freien Markt" ist verstummt. Alles hängt an Staatshilfen.
Jetzt regt man sich darüber auf, dass die Regierung die weiterführen will - OHNE das Parlament zu fragen. Ja was wollen denn die dazu anderes sagen?
Nur weil Lieschen M. nicht ihren Senf dazu geben darf ?   :-o
Der hießige Mensch lernt erst wenn er Sch..e frißt.
Bis dahin gibts umfassende Staatshilfen, kostenloses Staatsserum, geschenkte Staatszeit.
Erst bei ernstlichen Schwierigkeiten baut sich Vernunft auf.
Beides ist in Dtl noch weit weg.  

26.11.20 12:27
2

25770 Postings, 3748 Tage charly503nun lieber Silverhair

ich las Deine Zeilen, aber wer den neuen Präsi bejubelt muß wohl nur Dir auffallen.
Mich empfängt ein Lächeln!  

26.11.20 12:33

25770 Postings, 3748 Tage charly503wollte Dir noch empfehlen

schalte mal andere Kanäle ein und vor allem, mach mal lauter!!  

26.11.20 12:41
3

2566 Postings, 578 Tage KK2019Die Insolvenzen

beginnen umgehend, sobald die Insolvenzordnung Stand Feb. 2020 wieder gilt bzw. mit Ankündigung der Wiedereinsetzung. Ich vermute man wird bis Ende März verlängen
Das wird zu einer Kettenreaktion führen.

Seit 5 Jahren warnt Krall belegt mit Z-D-F vor diesem Chaos!

Alle Angaben ohne Gewähr  

26.11.20 13:56

7084 Postings, 3557 Tage SilverhairCorona und Umwelt

Hier mal einige Artikel von der Uni Landau aufgelistet
https://www.uni-landau.de/rlq/wordpress/?page_id=4364
Klar, auf das Klima wirkt es sich noch nicht aus, das dauert ja um die 30 Jahre.
Aber interessant ist es schon, was plötzlich so alles geht - OHNE das weltweit die Börsen verlieren...
Obwohl nirgendwo wieder was richtig läuft, brummen die Wirtschaften.
Trucks rollen weniger, Flieger fliegen nicht, Schiffe dümpeln rum, der Tourismus ist fast tot.
Die Beschneiungsanlagen könn' se auch ausschalten.
Luft, Wasser, Erde atmen auf.
Na wenigstens was.
Besser als ewiges Wachstum, höherer Konsum, Wegwerf-Mode - koste es, was es wolle.

Ist schon klar, dass die Zivilisations-Zappler an Entzugserscheinungen leiden.
Entschleunigung auf Befehl ist nicht des "Hyperaktiven" Ding.
Eigentlich drollig: Menschen kommen plötzlich mit sich und ihren Nächsten nicht mehr klar.
Egos bestätigen sich nur in der Fremde.
Schon interessant, was das so an gesell. Erkenntnissen bringt.


 

Seite: 1 | ... | 11722 | 11723 |
| 11725 | 11726 | ... | 12015   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln