RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 1 von 875
neuester Beitrag: 22.04.21 15:27
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 21862
neuester Beitrag: 22.04.21 15:27 von: Oskar2020 Leser gesamt: 3879631
davon Heute: 1856
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
873 | 874 | 875 | 875   

11.09.11 12:39
52

3097 Postings, 4022 Tage BafoRWE/Eon - sell out beendet?

Moinsen!

Möchte hiermit mal ein Thema für beide Versorger zusammen einrichten.

Charttechnisch befinden sich beide immer noch in einem langfristigen Bullenmarkt.
Ein kurzer Blick auf den Gesamtchart genügt, um dies zu erkennen.


Aber zu den letzten Monaten braucht man nicht viel zu sagen, da wurde so manchem Anleger wohl das Nervenkostüm weggesprengt angesichts des massiven sell out.
Dass es an der Börse nicht nur eine Richtung gibt ist nicht nur den Bullen bekannt, denn auch Leerverkäufer kommen in bestimmten Kursregionen ordentlich ins Schwitzen.
Viel Platz sehe ich nach unten nicht mehr, denn dann kommen wir in Bereiche, wo ordentliche Gegenwehr zu erwarten ist - vor allem von Investoren, die nicht nur bis um die nächste Ecke denken.
Immerhin bieten beide Werte zZ eine sehr gute Dividendenrendite sowie ein gewisses Maß an Sicherheit angesichts ihres Geschäftsmodells.
Mein persönlicher Favorit unter den beiden ist z.Z. RWE, sollte die drehen ist erstmal ordentlich Platz für einen zünftigen rebound. Werde nächste Woche mal das Geschehen von der Seitenlinie aus betrachten, vor allem die Vola.
Bei RWE könnte man sogar schon Tiefstkurse gesehen haben.
Eon bin ich noch vorsichtig, vielleicht wird die noch in den Bereich 11,30 geboxt.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
873 | 874 | 875 | 875   
21836 Postings ausgeblendet.

21.04.21 19:38

972 Postings, 1232 Tage mino69Wo ist Dannell oder so?

Vor paar Wochen hat er noch King of the Hill und 40 Euro bei RWE im Angebot gehabt...die Realität lässt grüßen..,!

Gerne RWE Richtung 35 Euro... habe eine kleine Position bei 18 Euro eingeladen...der derzeitige Stand Kurs ist einfach MEGA bei RWE :-)

Meine Meinung
GoodLuck  

21.04.21 20:01

314 Postings, 189 Tage Oskar2020Mino

Mal Frage. Gratuliere dass du bei 18 rein bist. Wie weit willst du die Aktie denn halten? Wo ist deinZiel oder bist du so Long dass du jedes Jahr die Dividende mitnimmst und weiter wartest. Ansonsten müsstest du ja auch erwarten, dass RWE noch um einiges steigt, sonst macht das Halten keinen Sinn und du hättest im Januar Februar bei 38,xx verkauft.  

21.04.21 21:37

972 Postings, 1232 Tage mino69Nein

Ich habe RWE wegen der Sonderdividende damals gekauft..was gibt es schöneres...satt im Plus und regelmäßig Dividende...ich schaue die selten genauer an...das mache ich bei eon...aber ich bin extrem konservativ...daher das zurückhaltende Kursziel...wo andere anfangen höre ich eher auf :-)

Meine Meinung
GoodLuck  

21.04.21 21:39

972 Postings, 1232 Tage mino69RWE

Soll halt einfach weiterhin im 30er Bereich pendeln :-)  

21.04.21 22:28
1

314 Postings, 189 Tage Oskar2020Und

was ist dein Ziel? Noch ein paar Jahre Dividende? Ich rechne so, wenn du bei 38 verkauft hättest, dann müsstest du beim Kurs heute noch ein paar Jahre warten, um mit der jetzigen Dividende auf den gleichen Gesamtpreis zu kommen. Dividende ist schön, aber den Kurs muss man mit einrechnen oder is5 die Posi so klein, das es eigentlich wichtig ist? Bin halt anderer Anlagetyp und setze mir Ziele die ich mit einer Aktie erreichen will.  

22.04.21 08:16

972 Postings, 1232 Tage mino69Oskar

ja da hast du schon recht, ich habe hier aber keine große Position, ich will hier einfach regelmäßig Dividende haben und stille Reserven.

Ich habe den Fokus was das Volumen angeht als auch die Anlagestrategie auf eon gelegt.

Meine Meinung
GoodLuck  

22.04.21 09:39

314 Postings, 189 Tage Oskar2020Danke dir

wünsch dir auch viel Erfolg. Warum hast du EON gewählt? Heute sieht?s wieder besser aus. RWE macht heute gegen den Strom richtig Boden gut. Soweit zu meiner Theorie, dass wir unter Umständen Richtung 30 gehen. Aber soll mir recht sein, da ich noch mit einem Teil drin bin.

Bist du bei EON auch so lang eingestellt wie bei RWE oder bist du da eher bereit Kursgewinne schneller zu realisieren?  

22.04.21 10:09

972 Postings, 1232 Tage mino69Oskar

ich hab darüber gestern oder so im Thread E.ON AG NA geschrieben.

Ich handle eon ausschließlich gehebelt.
Geht es gen Süden, unter 10 EUR wird eingekauft...geht es gen Norden wird bei 10 EUR oder drüber verkauft.
Habe fast immer Scheine mit Strike 10 EUR und Laufzeit 18-24 Monate.
Meistens dauert es unter 1 Jahr bis die Ernte eingeholt wird.
Das klappt jetzt schon seit einigen Jahren hervorragend...

Meine Meinung
GoodLuck
 
Angehängte Grafik:
download.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
download.png

22.04.21 11:16

314 Postings, 189 Tage Oskar2020Mino

gute Strategie, braucht man viel Geduld. Nicht meine Stärke.  

22.04.21 11:24

314 Postings, 189 Tage Oskar2020Und zu Dannell

der hat sich immer wieder beschwert, dass die Admins hier ihn immer mit irgendwelchen Gründen sperren. Vielleicht auch jetzt. Weiß zwar nicht warum, aber vielleicht mag ihn da jemand nicht. Ist eigentlich keiner der sich wegduckt, wenn es bergab geht.  

22.04.21 11:55

71 Postings, 10 Tage dannell3Sorry

... furs Nichmelden, habe Stress und Eile.
Bin jetzt fast bei 15tstck.
Am Tag der Diviauszahlung bin eher bei 16.
Leider wird es dann meines Erwartens mehr kosten als jetzt.
Ich habe auch von unter 32 am Divitag getreumt, aber das Manouvre war doch offensichtlich.

Ich finde dies war , ist eine gute Sammelaktion vor einer Wiederaufname des Trends.
Mal sehen, aber in baldiger Zukunft muss die Logik greifen.  

22.04.21 11:57

71 Postings, 10 Tage dannell3eon

Habe ich jetzt aych etwas  

22.04.21 12:18

70 Postings, 65 Tage ST2021Dividende

DANNELL3 gute Entscheidung bei E.on einzusteigen was kann man da verkehrt machen ist halt auch ein Versorger E.on liefert die Leitungsversorgung und Strom wird immer gebraucht. Sollte der Kurs wieder runter gehen Dividende mitnehme und passend nachkaufen. Das ist auf jeden Fall ein sehr schönes Taschengeld fürs Nichtstun.  

22.04.21 12:37

314 Postings, 189 Tage Oskar2020Ich

hab die Erholung genutzt und bin heute raus bei 33,83. Bin mir unsicher was heute noch passiert seitens der EZB oder haben die schon getagt und ich bin wieder unwissend?  

22.04.21 12:41

314 Postings, 189 Tage Oskar2020Bin jetzt

mit allem an der Seitenlinie. Mich stört einiges z.B. Indien mit ihren Coronadesaster, EZB wog. Inflationsdaten, Ölvorräte USA, Spannungen mit Russland in der Ukraine. Ich beziehe das nicht auf RWE, sondern auf den Gesamtmarkt. Aber lieber Dannell, wenn ich weiter als Contraindikator funktioniere, ist jetzt der Weg frei.  

22.04.21 12:52

70 Postings, 65 Tage ST2021Dividende

22.04.2021 geldpolitische Sitzung mit Pressekonferenz Frankfurt 13.30 - 14.00  

22.04.21 12:54

314 Postings, 189 Tage Oskar2020Danke

Mal sehen, wenn der Hahn offen bleibt geht der Kurs über 34 Heute, wenn nicht unter 33. Meine Schätzung, aber was weiß ich schon.  

22.04.21 13:20

314 Postings, 189 Tage Oskar2020Scheint zu

funktionieren mit der Kontraindikation.  

22.04.21 13:30

71 Postings, 10 Tage dannell3Oskar

Es gibt immer Insider die wissen was vorgetragen wird. Gutes Geld, schnell verdient, nicht nacweisbar.
Besser als Masken zu dealen.  

22.04.21 13:34

71 Postings, 10 Tage dannell3Oscar2

All die Unsicherheiten die du Aufgezaehlt hast machen uns doch eine beste Wahl.
Unser Geschaeft ist davon unbeirrt.
Vielleicht noch profitabler.
 

22.04.21 14:07

314 Postings, 189 Tage Oskar2020Mag sein,

aber ich warte trotzdem mal ein wenig ab und schau was passiert.  

22.04.21 14:11

71 Postings, 10 Tage dannell3euro letzins 0

Keine Aenderung wie ich schon laengst Angekuendigt habe.
Ich wundere mich dass jemand was anderes erwartet hat.
Wir haben noch viele oder einige Jahre Niedrigzins vor uns.
Und Fragen wie... wie man Menschen wieder einsetzbar macht.
Chip und robot unter allem anderen dank.  

22.04.21 14:22

71 Postings, 10 Tage dannell3Oskar

Ich kaufe auch immer in rot...am besten wenn ich an Verkauf denke.
Bin erwas schyzo...wenn du verstehst :)

Ich hoffe es kommt aber endlich 4-6 Wochen verdientes Aktienwachstums.
Ohne einen besonderen Grund.
Einfach Korrektur und Zeitverstreich bis 2024.

Ich frage mich immer wieder was die Insider neulich wussten.
Mit Rwe gibt es immer Ueberraschungen...
Zumindest ich werde staendig im Kurzfrist ueberrascht.
Wenn man Schlechtes erwartet, es wird gut und vv.
Ich bin immer gelassener. Abgestumpft wahrscheinlich.
Heute im Traum nicht mit 34.15 gerechnet.
Mit plus schon.
 

22.04.21 14:31

71 Postings, 10 Tage dannell3Oscar

Ich musste die dies schenken
https://m.youtube.com/watch?v=nE7A-qb3QBI

Ich finde das ist Wahr.
Min. 0.59

Bei Rwe habe ich Vorteile des Kurzzeittradens kennegelernt.
Wie Wechelstrom und Gleichstrom.
Vollachting!
Aber...ich habe keine Lust mir Aktien zum Beruf zu machen.  

22.04.21 15:27

314 Postings, 189 Tage Oskar2020Naja

zumindest tauge ich als Kontraindikator. Zu allen anderen eher nicht.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
873 | 874 | 875 | 875   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln