finanzen.net

Wie schön, für HaremsFrauen zahlt die deutsche GKK

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.10.04 14:17
eröffnet am: 16.10.04 12:22 von: rosch Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 18.10.04 14:17 von: Eddie Leser gesamt: 1169
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

16.10.04 12:22
2

489 Postings, 6825 Tage roschWie schön, für HaremsFrauen zahlt die deutsche GKK

DER SPIEGEL 43/2004 - 16. Oktober 2004
URL: http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/0,1518,323476,00.html

Deutsche Krankenversicherungen müssen für Harems-Frauen zahlen

Von der Familienversicherung der gesetzlichen Krankenkassen profitieren nicht nur der Ehepartner und alle Kinder - auch Zweit- und Drittfrauen sind kostenlos mitversichert, so eine Stellungnahme des Gesundheitsministeriums für den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags.
Frauen, die etwa mit einem muslimischen Mann "nach ausländischem Recht wirksam in polygamer Ehe verheiratet" seien, hätten ja, so das Ministerium, auch einen Unterhaltsanspruch gegenüber dem Ehemann.

"Es ist daher rechtlich nicht zu beanstanden, wenn diese Frauen beitragsfrei familienversichert sind."

Um wie viele Fälle es sich handelt, ist unbekannt.
Kritik an der Haremsversicherung übt Volker Wissing, FDP-Mitglied im Petitionsausschuss: Die Ehe mit mehreren Frauen sei mit westlichem Werteverständnis unvereinbar, weshalb die Bundesregierung darauf achten müsse, diese nicht über den Umweg der Sozialversicherung zu unterstützen.


 

16.10.04 12:35

1309 Postings, 6561 Tage slimfastGemein

gegenüber den Frauen!

Volker Wissing ist frauenfeindlich!!!!  

16.10.04 12:47

10957 Postings, 6355 Tage Cashmasterxxdeutschland und seine politiker,

sind doch echt eine LACHNUMMER! lassen und in unserem eigenen land
von allen verarschen und ausnehmen, wie es ihnen passt!
 

18.10.04 11:11

489 Postings, 6825 Tage rosch@kalli2003

Wir haben das am Samstag gelesen.
:-)  

18.10.04 11:14

58960 Postings, 6247 Tage Kalli2003*grml*, habe nach "Zweitfrau" gesucht ...

aber die Ariva-Suchfunktion ist einfach nicht flexibel...

So long (oder doch besser short?)

Kalli   ... aber die

 

18.10.04 14:17

1339 Postings, 7454 Tage EddieHöchste Zeit für die Kopfpauschale

Kann man Brodellbesuche eigentlich von der
Steuer absetzen oder besser noch als
Therapie von der GKV bezahlen lassen?  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Amazon906866
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Allianz840400
TOTAL S.A.850727
Varta AGA0TGJ5