finanzen.net

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11366 von 11507
neuester Beitrag: 03.04.20 00:28
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 287661
neuester Beitrag: 03.04.20 00:28 von: Fridhelmbusc. Leser gesamt: 18331011
davon Heute: 963
bewertet mit 314 Sternen

Seite: 1 | ... | 11364 | 11365 |
| 11367 | 11368 | ... | 11507   

14.08.19 17:14

7023 Postings, 3228 Tage DrEhrlichInvestorzum 923429340923489 mal

Ziel eines Shorts ist es nicht .... den Aktienkurs zu drücken ...


Ziel ist es die Aktie möglichst billig einzukaufen.

Das sind WELTEN im Unterschied.

Ein Shortler glaubt an die Aktie die er beshortet ...

es ist nicht die Aufgabe diese auf 0,01 ? zu bringen ... zumindest nicht lange..

Gegner der Shortler sind die Fundies..

die Aufgabe der Fundies ist es .... klar offen zu legen wann eine Aktie zu billig geworden ist.

-----------
Grüße

Ehrlich

14.08.19 17:41

5278 Postings, 506 Tage nch _ein_Schreiberich denke

der niedrigste Kurs ist 0,001
die haben  doch  vor 3 jahre da was geändert,
naja , wird man bald an Steinhoff testen können


Also, ich bin heute auch rein in Coba Ehrlich, und zwar richtig massiv.
Alle Banken kommen  mir sehr überverkauft vor.
Der Kurs passt auch nicht zu dem  , was der Ceo meinte.
Vom KGV 3 x nicht.
 

14.08.19 17:42
1

6462 Postings, 2539 Tage FridhelmbuschÜbernahme ??

vielleicht bei 10 cent....dann steigt sie um 600 Prozent


auf 60 cent


aber erst in 2 wochen  

14.08.19 19:43

Clubmitglied, 16506 Postings, 3546 Tage duftpapst2gibt es wieder

einen Re - Splitt bei 0,55 . so wie damals ?
 

14.08.19 22:53

6462 Postings, 2539 Tage FridhelmbuschWer da jetzt reingeht..na ja

da gehört schon etwas dazu......wahnsinn...

kann sein das es die bank nechst wochn nicht mehr gibt..  

14.08.19 22:57

6462 Postings, 2539 Tage FridhelmbuschAchleitner hat DB gekauft

für eine MIO ,  evtl kauft Zielke auch ein paar CBK........vielleicht ?

Um ein Zeichen zu setzen........aber er weiss wie es um die Aktie steht...

Er tuts niet....  

15.08.19 07:43

8812 Postings, 5062 Tage deluxxe4,50 Euro - der ultimative Bodensatz?

Wird spannend.

Dort lege ich mir, nach nun 3 Jahren Abstinenz, wieder Coba ins Depot.

Die Hälfte aller Aktien wurden zu diesem Preis gezeichnet, hier dürfte eine signifikante Unterstützung sein.

Aber bleibt vorsichtig.
Deutschland steht nun - trotz Zinspolitik - und Draghis Druckerwut,
vor einem längerem und deutlicheren wirtschaftlichen Abschwung.

Immerhin gab es auch an der Börse über 10 Jahre Hausse.  

15.08.19 08:22

2297 Postings, 1022 Tage iramostosmama glaubt es kaum

hier im kz 28 laufen die new's zur höchstform auf
tja der spuck auf dem markt bietet eben nischen für alles, auch für das unmögliche
gut das es regeln gibt die man brechen kann, grade an tagen wie diesen  ;-)
wie sagte eins ein general so treffend ? wenn man in die schlacht zieht sollte man wissen a) was die ziele sind, b) wissen was man kann c) wissen was man hat und d) meide fliegenschnapper u. spackos ?  
(ima+mm) köbes 1 helles u. 1 sd card schliesslich wollen wir lachen, speichern u. der nachwelt erhalten  

15.08.19 08:37
1

7023 Postings, 3228 Tage DrEhrlichInvestorwenn EZB Bank Aktien kauft

dann hello 100 ?
-----------
Grüße

Ehrlich

15.08.19 08:51
2

59 Postings, 235 Tage Schoenlinges liegt etwas in der Luft

Gehe immer noch vor einer in Kürze bevorstehenden Übernahme aus.
Ehemaliger Vorstand von der niederländischen Großbank ING, Herr Boukhout, führt nicht umsonst ab Januar die Firmenkundenbank. Könnte ein Biedergefecht mit der Deutschen Bank werden.
Ich erinnere an die VW Übernahme durch Porsche, wo die VW Aktie von 60 Euro über 1.000 Euro hochschoss, weil immer mehr Leerverkäufer gezwungen wurden einzudecken.
Immer daran denken, die Dresdner Bank wurde auch am Beginn der Finanzkrise übernommen.
Wie heute stehen wir vor dem Beginn einer Baisse.
20 Euro sollten das Mindeste bei einer Eigenkapitalquote von 30 Milliarden sein.
Hoffe aber auf einen ähnlichen Shortsqueeze in irrationale Regionen wie bei VW.
Die Hinunterführung des Kurses hatte nur die Absicht, Kleinanleger rauszukegeln.
Nachdem diese nun kapituliert haben, rechne ich in Kürze mit einem Übernahmepreis von wem auch immer. Da Paribas, ING, Unicredit und vor allem die Deutsche Bank.
Zu den 60 Milliarden Eigenkapital hat die DB nicht umsonst eine KE von 8 Milliarden und Anleihen von einigen Milliarden unlängst ausgegeben.
Wenn die DB den Übernahmepreis bekannt gibt, will die Konkurrenz von Paribas, ING und Unicredit mit Sicherheit der deutschen Konkurrenz schaden und den Preis erhöhen, weil auch diese sich schon längst mit den viel zu billigen CoBa Aktien vollgesaugt haben.
Durch einen sehr hohen Übernahmepreis würden sich quasi alle europäischen Banken sanieren und es käme zu einer Neubewertung in Richtung amerikanischer Banken, die die Verlierer dieser Übernahme sein werden, weil diese extrem short sind und drücken.
Auf geht's - extrem hoher Übernahmepreis und endlich zerreißt es mal die Betrügerbanken aus Amerika.  

15.08.19 09:03
2

59 Postings, 235 Tage SchoenlingHerr Zielke führt ein unsauberes Spiel mit uns

Meine These von einem hohen Übernahmepreis hat vor wenigen Monaten sogar die Euro am Sonntag bestätigt.
Laut Euro am Sonntag würde ein hoher Übernahmepreis durch z.B. Unicredit oder ING in deren Bilanz einen riesigen Sondergewinn von sehr vielen Milliarden Euro heben und von der Übernahme sogar noch profitieren, neben den 20 Millionen Firmenkunden, Eigenkapital von 30 Milliarden Euro, was man so nebenbei erhält.
MK von 6 Milliarden Euro bei KGV 8 und KBV von lächerlichen 0,2 ist DER TREPPENWITZ DER GESCHICHTE.
Und unser CEO Herr Zielke, der von den Aktionären ein viel zu hohes Millionengehalt bekommt, schweigt und schaut zu wie die MK sich auflöst.
HERR ZIELKE BETRÜGT SEINE EIGENEN AKTIONÄRE - ER VERDIENT WAHRSCHEINLICH AM FALLENDEN KURS - SONST WÜRDE ER SAGEN "UNSER AKTIENWERT MÜSSTE MINDESTENS DOPPELT SO HOCH STEHEN!"  

15.08.19 09:36
1

4551 Postings, 3445 Tage X0192837465Sei nicht traurig Schoenling

Dein Geld ist sehr gut aufgehoben bei mir und wird sinnvoll reinvestiert.

Neue Puts sollten zunächst gemieden werden, denn ein Stabilisierungsversuch könnte starten.
Allerdings kann das den meisten hier wohl eh egal sein, die haben ihr Geld schon verloren und spammen das Forum mit Gejammer und Anschuldigungen anderer voll, statt nach den eigenen Fehler zu suchen und daraus zu lernen.

Bei der Spannung im Weltmarkt sehe ich dieses Jahr noch Rekordgewinne für mein Depot.  
Angehängte Grafik:
_123tvollllpfosten.jpg
_123tvollllpfosten.jpg

15.08.19 09:39

5671 Postings, 1136 Tage gelberbaronZielke

dieser Häßling....wie der schon aussieht...in der freien Wirtschaft würde
der in der Kammer verschwinden.....

sag ja Deutschland ist so was von am Arsch nur noch Nullen und Umweltärsche

aber davon können wir nicht leben.....Deutschland nun letzter Platz in der EU  

15.08.19 09:51

271 Postings, 616 Tage FehlfarbenApropo Pfosten

ich habe ein Kreuz für die Coba bestellt.
Aus Vorsorge.

Also X0, wenn Du dann Unser Geld gut reinvestiert hast, nehmen wir es auch gerne
zurück.

Groetjes  

15.08.19 10:06

2297 Postings, 1022 Tage iramostosne ne das geld soll er behalten

was mich interessiert ist wie xo mom aufgestellt ist
er sagt ja zurecht wir wollen was lernen
also behandlungsbedürftige gewinne sehe ich mom. bei mir nicht :-(
(mm) köbes 1 helles  

15.08.19 10:14
2

4551 Postings, 3445 Tage X0192837465#284139

Das mit dem zurück geben ist nicht drin.
Wie wäre es aber denn damit selbst das Geld so zu investieren, das es gar nicht erst jemand anderes bekommt?
Dazu gehört es allerdings, dass man zu sich selbst ehrlich ist und aus Fehlern lernt. Das hatte ich in den letzten Jahren aber sicherlich schon ein paar mal erwähnt.
Das absolute Gegenteil von erfolgreichem traden kann man hier oft genug lesen. Es wird falsch investiert und ausgesessen, denn Fehler macht man schließlich nicht.
Dann vielleicht noch nachgekauft, weil man ja keine Fehler eingestehen und einen Gewinn möglichst schnell erzielen will.
Dann wird solange nachgekauft bis der Schaden so immens ist, dass Handlungsunfähig eintritt, weil das Investitionskapital aufgebraucht ist.
Schlußendlich kommt dann die Hilflosigkeit und allen möglichen Personen oder auch fiktiven Gruppen wird anschließend die Schuld gegeben.

Ich habe schon lange aufgegeben jemanden das erklären zu wollen, denn wer sich überheblich selbst völlig falsch einschätzt und sich in Bezug auf eigene Fehler sich und andere belügt, wird niemals Erfolg an der Börse haben und sich immer selbst im Weg stehen.  

15.08.19 10:41

7286 Postings, 5434 Tage pacorubioMoin

schon interessant dass coba heute nicht mit der db weiter runter geht..... xo 4,80 mal wieder richtig gelegen......  

15.08.19 10:51

59 Postings, 235 Tage Schoenlingextreme Unterbewertungen haben kurz Beine

4 Value-Aktien mit aktuell geradezu unglaublichen Kennzahlen

Commerzbank:
Substanzchampion mit fraglicher Zukunft
Die Bank an der Seite des fantastischen deutschen Mittelstands sollte eigentlich zu den führenden Geldhäusern Europas gehören. Stattdessen konnte selbst der langjährige Boom nicht dafür sorgen, dass die Commerzbank zurück in die Erfolgsspur findet. Mobilbanken und andere Fintechs greifen von unten an, die lokale etablierte Konkurrenz von der Seite und die europäischen und weltweiten Finanzriesen von oben.

So eingekesselt gelingt es nicht, auskömmliche Renditen zu erwirtschaften, zumal das ungünstige Zinsumfeld seit einer gefühlten Ewigkeit für Gegenwind sorgt. Aber 28 Mrd. Euro Eigenkapital, das beim Spottkurs von 5 Euro nur mit 6 Mrd. Euro bewertet wird, das ist schon krass. Noch sind ein paar Baustellen zu lösen, aber wenn das Management an den richtigen Hebeln zieht, dann müssten sich die in der Bilanz versteckten Werte mittelfristig auch an der Börse widerspiegeln.

 

15.08.19 11:11

6462 Postings, 2539 Tage Fridhelmbuschschönlin

danke für den artikel

wie sind denn die 28 MRD Eigenkapital zu verstehen.

ist das cash.....oder meinst damit die Immobilienen    oder ist das der Buchwert ?

 

15.08.19 11:31

7286 Postings, 5434 Tage pacorubioendlich

gehts weiter runter........  

15.08.19 12:16
1

4551 Postings, 3445 Tage X0192837465Spannung kommt auf....

Die CoBa ist fast schon am untersten Ende angekommen! Die restlichen PUTs sollten nun auch langsam an die Luft gesetzt werden. Es wird Zeit für ein neues Szenario im Kurs der CoBa...

Das gilt auch für den Dax, denn der sollte auch langsam abbremsen.  

15.08.19 12:25
1

4551 Postings, 3445 Tage X0192837465Tagestief sollte erreicht sein...

Der Dax hätte noch Luft bis zur 11255, aber ich denke es wurde Inraday genug Luft abgeblasen...

Die CoBa ist nun auch unten angekommen. mal sehen wie es weitergeht heute nachmittag.  

15.08.19 12:54

4551 Postings, 3445 Tage X0192837465Ok, der markt will es eben ganz genau...

Der Dax und die CoBa haben die Marken abgearbeitet. Es sollte sich nun etwas stabilisieren.
Bevor jetzt nun wieder einige zum Call greifen... der Dax und die CoBa sind immer noch potentiell negativ!

Alles in allem wäre ein EOD bei 11400 passend, für die Coba wäre ein EOD bei 4,80? ok.  

15.08.19 13:38

4551 Postings, 3445 Tage X0192837465...und auch gleich die Obergrenze

Intraday erreicht. Nach dem Call nun potentiell einen PUT auf Dax. Es wird ja immer besser...
Die CoBa krabbelt langsam wieder aus dem Loch...
 

15.08.19 13:50

7023 Postings, 3228 Tage DrEhrlichInvestorvor jedem Hoch kommt ein Tief

je krasser das Tief desto krasser das Hoch.
-----------
Grüße

Ehrlich

Seite: 1 | ... | 11364 | 11365 |
| 11367 | 11368 | ... | 11507   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206
Carnival Corp & plc paired120100
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Allianz840400
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001