Dumme Menschen sind bessere Trader

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 11.10.04 15:32
eröffnet am: 09.10.00 14:38 von: Kicky Anzahl Beiträge: 26
neuester Beitrag: 11.10.04 15:32 von: Kritiker Leser gesamt: 3935
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

09.10.00 14:38
2

65219 Postings, 7762 Tage KickyDumme Menschen sind bessere Trader

Dumme Menschen sind bessere Trader
weil sie sich an vorgegeben Regeln wie Gewinne laufen lassen  und Verluste begrenzen
halten und nicht ihre Emotionen laufen lassen.Ein Trader namens Victor Sperandeo hatte brillante Erfolge mit diesem System und dachte er könne seinen Erfolg an andere vermitteln.In einer Art Franchisesystem wollte er 39 Trader schulen und eine Beteiligung an ihren Gewinnen.Jedoch waren nur 5 von denen erfolgreich,obwohl alle dieselben Informationen hatten.Einer von denen war fast ein Analphabet,er besass das Wissen eines Grundschülers,aber er hielt sich strikt an die Regel:er liess Gewinne laufen,aber er schloss immer seine Verlustpositionen.Er hatte keine Ahnung vom Trading,sondern vertraute darauf,dass die vorgegebene Regel gut war und er setzte nur soviel Kapital ein,wie es die Management -Regeln vorgaben.
Diejenigen die mit etwas mehr Verstand ausgerüstet waren,hinterfragten das System.                          --Sie verzögerten den Einstieg,weil sie der Meinung waren,sie könnten günstiger zum Zuge kommen(1).
-Sie setzten mehr Kapital ein,als angezeigt war,weil sie überzeugt waren,der Trade werde gut. (2)    
-Sie schlossen die Trades zu früh,weil sie Angst hatten,gewinne abgeben zu müssen(3)
Hinderlich ist nicht zuviel Intelligenz,sondern Emotionen.
Die Gründe ,warum die Intelligenteren dem System nicht folgten,sind
1.Hoffnung
2.Gier
3.Angst
Emotionen hindern uns,die notwendige Disziplin an den Tag zu legen.Es gehört viel mentale Kraft dazu,sich an die Vorgaben eines  Systems zu halten.Der Mensch wird von Emotionen gesteuert.Stolz kann ein Grund sein,sich einen Fehler nicht eingestehen zu wollen,das Beharren auf der eigenen Meinung,das Rechthabenwollen oder einfach die Irrationalität der Märkte.

Dieser sinngemäss wiedergegeben Artikel stammt aus der Zeitschrift TECHNICAL INVESTOR 08/09.2000,zu 9,80DM,die ich höchst interessant finde und die mir ein freundlicher Mensch zuschickte,seitdem ich mich auf der Seite                                                                   www.technical-investor.de                                          herumgetrieben habe.
 
0 Postings ausgeblendet.

09.10.00 14:42

7149 Postings, 7593 Tage LevkeMan, muß ich klug sein, bin nur im minus o.T.

09.10.00 14:44

1945 Postings, 7789 Tage DrogoMuß ein geniales Genie sein....

zumindest in den letzten vier Wochen..  

09.10.00 14:46

2385 Postings, 7623 Tage BroncoHinderlich ist vor allem Überheblichkeit:

Der unerschütterliche Glaube, daß alle anderen doof sind, und nur selbst hat man das Ei des Kolumbus entdeckt.  

10.10.00 12:29

65219 Postings, 7762 Tage KickyConsors Börsenpsychologie

10.10.00 12:40

803 Postings, 7839 Tage ruebeSehr schönes Beispiel kicky,

wenn du mein Minus im Depot sehen würdest, könntest du ja auf den Gedanken kommen, ich wäre superschlau. Leider stimmt das nicht ....

Aber sich an Grundregeln zu halten, die jahrzehntelanges Börsenwissen beinhalten, beherzige ich auch nur Hälfte. Dann bricht der Gedanke wieder durch, die zehn Euro nimmst du auch noch mit und schon ersetzt das Gefühl - man könnte auch sagen die Gier - die Vernunft.

Nun trotz aller Regeln: Soll ich heute einen Call auf EMTV kaufen. Oder auf Singulus. Seitdem alle Analysten Sigulus auf Kaufen, Strong buy oder outperformer gesetzt haben, stützt die Aktie um rund 30 Prozent ab.

Gruß ruebe  

10.10.00 12:52

253 Postings, 7622 Tage jole1ich werde künftig meiner frau die aktiengeschäfte

übertragen!! nicht weil sie nicht klug wäre, nein auf keinen fall. sie ist aber realistischer und auch mit weniger zufrieden. hätte ich auf meine frau gehört, und wäre im frühjahr ausgestiegen, so ginge es mir heute hervorragend.  

10.10.00 13:02

1055 Postings, 7804 Tage GarionScheiße, dann hab ich ja

mit meinem Abischnitt keine Chance an der Börse :(

Aber haltet durch und haltet aus. Es kommen auch wieder bessere Tage. Und so mies, wie es im Moment aussieht, kann das nicht mehr lange auf sich warten lassen.
14 Tage noch, dann gehts wieder aufwärts :)
*gewagte Thesen aufstell*

Garion  

10.10.00 13:02

2509 Postings, 7792 Tage Hiob@ruebe eine weitere, ganz private Regel,

die ich (schmerzlich) gelernt habe ist: wenn ein Wert gut gelaufen ist (wie es einst bei Daimler war) und nahezu alle Analysten ihre Kauf-Empfehlungen abgeben, ist der optimale Zeitpunkt zum verkaufen fast schon vorbei. Für den Kauf ist es aber der verdammt falsche Zeitpunkt. Daher würde ich auch bei SNG und emtv noch abwarten, bis die Analysten ernüchtert sind.  

10.10.00 13:30

2385 Postings, 7623 Tage BroncoWas ist Gier ?

Gier ist, wenn Du mit der Aktie mehr Geld verdienen willst, als das Unternehmen, zu dem die Aktie gehört.
Wer also Gier vermeiden möchte, der kauft nur da ein, wo Bewertungen noch einigermaßen in der Nähe des Buchwertes und KGVs in der Nähe vernünftiger Zinssätze sind, seine Gewinne läßt er laufen, solange die Performance des Unternehmens mitläuft (Buchwert und Dividende) oder bis zum Erreichen eines Stop-Punktes, steigt aus - und dann schaut er da FÜR LANGE ZEIT NIE WIEDER HIN. Sind natürlich langweilige Papiere und die Strategie langweilt auch, garantiert aber einen ruhigeren Schlaf.  

10.10.00 13:32

1945 Postings, 7789 Tage DrogoGier ist....

My Casino zu halten obwohl man aus der Gewinnzone raus ist. :-) Manche lernens nie...  

10.10.00 13:49

15491 Postings, 7819 Tage preisobwohl ich den test nicht richtig verstanden habe

bin ich trotzdem ein schlechter trader . das spricht deutlich gegen kickys theorie oder ?

gruß preis :-)  

10.10.00 15:05

3516 Postings, 7586 Tage baanbruchan Kicky und jole1 (und alle anderen)

Kicky, ich riskiers mal und erwarte, dass Du mich nicht falsch verstehst.

Sind nicht auch (in der Mehrheit) Frauen die besseren Trader?
NICHT weil ich Frauen für dumm halte (warum sollte ich auch Selbstzerstörung betreiben?)

Weil viele sich an VON ANDEREN vorgegebene Regeln halten (wie die "dummen")
während doch recht viele Männer glauben, sie wüssten alles besser
und hätten alles im Griff.

Darf ich jole1 sein Beitrag als Bestätigung meiner Beobachtung heranziehen?

Happy Trades.
 

10.10.00 15:19

569 Postings, 7792 Tage blub@drogo

naja, soviel wirbel wie du um den laden gemacht hast, denke ich, bist du der letzte, der sich ueber diejenigen lustig machen sollte, die den wert noch halten.

deine bemerkung passt aber ganz gut in den thread - ich denke du bist mit deinem depot gut im plus ;-)

 

10.10.00 17:29

4312 Postings, 7816 Tage Idefix1Danke Kicky

Das baut mich auch auf.

Ich muß in den letzten 5 Wochen einen immensen Intelligenz-Schub bekommen haben.

Oder sind mir nur meine Emotionen durchgegangen ?

Um ehrlich zu sagen - nach diesem Swing von einem ziemlich schwarzen in ein zumindest hellrotes Depot verzeichne ich inzwischen eher Teilnahmslosigkeit.  

10.10.00 17:31

5 Postings, 7434 Tage Geld MaschineDeshalb schaue ich auch ab und zu ins Arivaboard!

Besonders auffällig erscheinen mir in diesem Zusammenhang die Wertungsrichter. Deshalb bitte ich von denen um Aktientips, danke!  

10.10.00 17:59

151 Postings, 7758 Tage pekunia n.o.dass erfolg an der börse mit dummheit gepaart ist,

scheint mir eine sehr überzeugende these zu sein, kicky, ist sie doch aus sehr ursprünglichen erfahrungen abgeleitet (aus der landwirtschaft, in der bekanntlich die bauern ... usw.), aber leider ist die intelligenz ja eine sehr invariante eigenschaft und die meisten von uns ganz schlauen müssten jetzt klein beigeben, wenn nicht die moderne wissenschaft auch in diesem bereich weitergekommen wäre. die allerneueste technologie aus dem high-tech-bio-sec bietet mit der stammzelltechnik individuelle lösungen zum downgrading des persönlichen quotienten an. eine absolute zukunftstechnologie. ich empfehle deshalb: stemcells oder hilfsweise auch geron (gestern und heute nicht so gut) - zur persönlichen anwendung und als sicheres investment.
pekunia n.o.  

10.10.00 19:16

21160 Postings, 7983 Tage cap blaubärWie geht Traden ???? kann das Geld schon ....... o.T.

10.10.00 19:46

5 Postings, 7434 Tage Geld MaschineWie lange wollt Ihr den Menschen diesen Stuß noch

vorsetzen, bringt endlich einmal etwas vernünftiges. Vielen Dank!  

10.10.00 19:50

924 Postings, 7617 Tage mehlmannist doch schön, wenn man mal 'nen Spiegel vor

gehalten bekommt. Meiner muß aber etwas verzerren.
Will aber versuchen mich in Zukunft mehr drann zu halten.  

10.10.00 19:59

302 Postings, 7679 Tage goldeselDumme Menschen sind bessere Trader?!?

Ist dass der Grund,warum Markus Frick Millionär ist????  

10.10.00 20:11

6422 Postings, 7868 Tage MaMoeHi Kicky, Deine Ausführungen gefallen mir sehr gut

, aber eines steht nicht drin: die gehörige Portion Glück, ohne die es leider nicht geht ...

@ jole1: Vielleicht solltest Du wirklich deine Geschäfte deiner Frau übertragen:

Ich habe in meinem engsten Freundeskreis eine "Traderin", mit der ich mich immer gerne messe (kleine Fights machen´s erst interessant), aber die mich dann doch immer als stümperhaften Anfänger aussehen läßt: als ich sie mal nach ihrem "Geheimrezept" gefragt habe kam die lapidare Antwort:
"Gefühle und Emotionen gehören in die Beziehung (oder ins Bett), aber nicht an die Börse ...";
Ich habe leider immernoch zuviel Angst vorm Geldverlieren (trotz Zockerdepot, in dem jeder einzelne Groschen abgeschrieben ist) ... dann kauft oder verkauft man eben viel zu früh. (Ich habs mit meinen Puts vorgestern mal wieder schmerzlich erfahren) ...

Tja, aber ich nehm´s mit Humor, denn Geld kann man bis heute immernoch nicht essen.

Grüße vom
MaMoe.  

10.10.00 20:39

265 Postings, 7723 Tage kleiner FischJa Mamoe

Das blöde Glück gehört irgendwie dazu.
Es ist gemein man beschäftigt sich mit der Börse und Opfert seine Zeit, aber das nötige Glück kann man nicht erlernen, daß ist entweder da oder es verläßt einen.
Eine Börse ohne Emotionen würde mir auch keinen Spaß machen, obwohl das Ergebnis dann sicherlich besser sein könnte. Aber irgendwie solls doch ein wenig Spass sein.

Nu gut

Tschau
 

28.10.03 21:33

314 Postings, 7179 Tage der pate@Kicky hier hasttest Du einen Treffer

Warum hast Du alles vergessen, was im Jahre 2000 noch Fakt war?  

29.10.03 00:28

3516 Postings, 7586 Tage baanbruchPate, wie kommst Du an solch alten thread ?

Wenn ich nach was bei ariva suche, was länger
als einige wenige Monate zurück liegt,
dann wird NIX gefunden ! ?
 

11.10.04 15:32

7114 Postings, 7115 Tage KritikerAlte Weisheit? - oder?

Ich habe auch eine: Das Gleichgewicht beachten!
Und so bin ich weder dumm noch gescheit, denn mein Depot steht jetzt - gegenüber dem 1.1.o4 bei Zero = null.
Ich glaube, die Wahrheit liegt dort, daß Weisheit mit Wissen zu tun hat und Erfolg mit Intelligenz. Wir Deutsche sind bekanntlich Wissens-Weltmeister, d.h., wir wissen zuviel!! - Aber beim Umsetzen hapert's!?
Intelligent heißt: "Mit minimalem Wissen in kürzester Zeit zum optimalen Ergebnis kommen!" (ist von mir - bescheiden?)
Daraus folgt, Dumm = Mit viel Wissen in langer Zeit zu schlechtem Ergebnis kommen!
(Siehe Regierung - Pardon!)
Also führt viel Wissen eher zur Dummheit.
Bei Aktien ist es aber viel komplizierter, denn man ist auf die Dummheit der Anderen angewiesen, denn DIE machen die Kurse. - Kritiker.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln