ARCANDOR:ein einziges Lebenszeichen vor Abschied?

Seite 10 von 11
neuester Beitrag: 09.12.09 11:38
eröffnet am: 25.08.09 16:35 von: Odolando Anzahl Beiträge: 259
neuester Beitrag: 09.12.09 11:38 von: plusquamperf. Leser gesamt: 40732
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |
| 11  

16.09.09 10:38

339 Postings, 5115 Tage PennyHamsterArcandor Verkaufsempfehlung

Habe ich gerade gefunden.

Arcandor Trading-Tipp  

16.09.09 10:44
1

659 Postings, 5368 Tage tenbagger85HAHA ja ...

Der Leon hat sich aber bestimmt schon am Montag eingedeckt .... sicher weiss er gar nicht warum er das bloß gemacht hat...das entbehrt ja jeder Grundlage ..... aiaititei hahaha die alte Schmalzbirne ... und nächste Woche kommt dann das erste mal der Satz "Wenn die Insolvenz abgewendet ist steigen risikobewusste Anleger langsam ein" :-)  

16.09.09 10:45

5195 Postings, 4401 Tage andy0211und was ist

das für einer der den tipp gibt? der hat den zug verpaßt- du doch nicht etwa auch. laufend so einen mist. keiner weiß was wird. auf solche kannste pfeifen.
gruß  

16.09.09 10:45
2

659 Postings, 5368 Tage tenbagger85Wir halten uns super und heute

nachmittag kommen die nächsten 20% ... genau wie gestern  

16.09.09 10:47
1

967 Postings, 4624 Tage Leverage1Lustig :-)

Das Teil ist weder Pleite mittlerweile mehr, noch denke ich hier an Verkaufen :-) Wenn ich nur rechne was der Verkauf von Thomas Cook gebracht hat, und die Aktienanteile gestern, sollte noch was über sein.

Das habe ich gestern schon gelesen und mich köstlich amüsiert über diese Aussage, ich bin doch nicht verrückt und gehe hier Short!!!

Ausserdem steht die Karstadtkette immer besser da, egal ob sie nun Gewinnbringend verkauft wird, was wieder richtig Asche in die Kassen spült, oder weiter geführt wird, win-win Situation meiner Meinung nach.  

16.09.09 10:51

1324 Postings, 4948 Tage hadykweiter

Geht es später weiter oder nicht?

Wie war es denn gestern? +20 dann stopp?

Wird es später weiter raufgehen?
-----------
Schöne Grüße aus Düsseldorf
-Heimatstadt von Henkel-

16.09.09 10:53

6687 Postings, 5650 Tage beegees06ich habe noch eine kleine position

KK 0,65 ? ich überlege, ob ich jetzt für 0,55 ? ausgehen sollte, kleiner verlust, wie ist eure meinung dazu? danke und gruß  

16.09.09 10:55

659 Postings, 5368 Tage tenbagger85HADYK

gestern war es genau so ... erst  Anstieg auf ca. 20 %, dann nach Eröffnung Amerika (ggf. hat es auch nichts damit zu tun) 15 Uhr weitere 20%.
Nach Xetra Schluss haben wir nochmal so 5% gemacht da gingen dann 6-stellige Blöcke über den Tisch.
Zwischen 10 und 15 Uhr sind wir immer rumgedümpelt ..genau wie jetzt.  

16.09.09 10:56

659 Postings, 5368 Tage tenbagger85Beegees.....

denke sk ist 65-70 cent .... warte bis morgen dann machst du sogar noch ein bisschen ++++  

16.09.09 10:58

99 Postings, 4556 Tage powerpapabeegees@kleine oder grosse verlust ?

mache eine gute stoploss und warte, ,  

16.09.09 11:00

339 Postings, 5115 Tage PennyHamsterLeminge

Hier sind zuviele Lemminge drin. Was schnell hoch fliegt, fliegt auch schnell wieder runter. Gibt Tausend Beispiele, gerade bei solchen Pleitebuden.  

16.09.09 11:04
1

4545 Postings, 6679 Tage The GoldmanLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.09.09 11:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Stunde
Kommentar: Off-Topic - Qimonda hat in diesem Thread nix verloren

 

 

16.09.09 11:05

967 Postings, 4624 Tage Leverage1Arcandor

Tja, war wohl nix mit Pleitebude:

http://www.boersenreporte.de/...zu-arcandor-karstadt-und-thomas-cook/

Neuigkeiten zu Arcandor, Karstadt und Thomas Cook
Von Autor Kraemer in Geld.
Die Gläubigerbanken des insolventen Einzelhandelskonzerns Arcandor haben alle Anteile an dem Reisekonzern Thomas Cook vollständig verkauft. Die Höhe der Einnahmen aus dem Anteilsverkauf beläuft sich auf rund 1,03 Milliarden Euro womit Arcandor seinen 1,5 Milliarden Euro schweren Kredits zurückzahlen konnte. Das Unternehmen hatte seine Beteiligung an die Gläubigerbanken verpfändet und dafür besagten Kredit erhalten. Die Kaufhaustochter Karstadt befindet sich in einer besseren Lage als die Versandhandelstochter Quelle.

In den nächsten vier Wochen wird die Insolvenzverwaltung drei neue Sportkaufhäuser der Marke Karstadt sports erwerben. Am 17.09.2009 wird jeweils in Sporthaus in Münster und Dresden eröffnet. Fünf Wochen Monat später und zwar am 22.10.2009 folgt die Eröffnung eines Sportkaufhauses in Essen. Im Geschäftsjahr 2007/2008 konnte Karstadt sports einen Jahresumsatz von 392 Millionen Euro erwirtschaften. Nach Konzernangaben gehört die Handelskette zu den führenden Sporthändlern in der Bundesrepublik Deutschland. Zur Zeit zählt Karstadt sports bundesweit 27 Filialen und 68 Sportabteilungen in Karstadt-Niederlassungen. Rund 2.200 Mitarbeiter sind bei der Sporthandelskette beschäftigt.  

16.09.09 11:05

173 Postings, 4680 Tage cashcash@PennyHamster

Es gibt Tausend Beispiele für alles ;)  

16.09.09 11:24

26 Postings, 4436 Tage QwzzkoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.09.09 11:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

16.09.09 11:40

967 Postings, 4624 Tage Leverage1Holland

hast du dich im Thread vertan, probiers mal im holländischen Forum, die stehen eher auf Fahrräder :-)  

16.09.09 11:59

938 Postings, 4361 Tage tapas90Diejenigen, die jetzt dagegenreden

sind zu früh raus und krämen sich einen, oder wie war das:
Mitleid bekommt man kostenlos, den Neid muss man sich erarbeiten!  

16.09.09 12:04

75 Postings, 4692 Tage DROOMWTAjetzt wieder news##

### ### ### ### ###
# # E I L U P D A T E # #
### ### ### ### ###

Vor wenigen Minuten kam jetzt erneut ein Eil-Update vom Pennystockraketen-Newsletter zur EUROBIKE AG (WKN 570 660 / Handel in Frankfurt). Darin wird die AG ebenfalls als Zielobjekt eines großen deutschen Aktienmantelspezialisten genannt. Eurobike soll demnach noch in diesem Jahr mit operativem Geschäft neu gestartet werden. Die Vorbereitungen seien bereits unmittelbar vor dem Abschluss.
Vermutlich sei der Aktienmantelspezialist wegen der extrem niedrigen Bewertung bei deutschen Aktienmänteln jetzt besonders aktiv und würde gleich eine Reihe von Reaktivierungen vornehmen, so Pennystockraketen in ihrer Analyse. Pennystockraketen sehen in Eurobike nicht zuletzt auch wegen der extrem niedrigen Bewertung einen hervorragenden Insolvenz-Wert mit einem Potenzial zu einem 2.000%er!

Als Zielkurs nennen Pennystockraketen den Bereich um 80ct. (!!!). Zusätzlich wird Eurobike hierbei als besonders aussichtsreicher Wert in das Musterdepot aufgenommen. Das entspricht einem aktuellen Kurspotenzial von über 2.000%. Die Premium-Abonnenten bekommen die News wie immer zuerst. Insofern sollte man sich beeilen, denn wenn die News dann auch an alle anderen rausgeht, dürfte der Kurs binnen kürzester Zeit explodieren. Das dürfte bereits innerhalb der nächsten 15-20 Minuten soweit sein.

### ### ### ### ###  

16.09.09 12:09
1

967 Postings, 4624 Tage Leverage1Hier gehts um Arcandor

schon wieder so ein Müll hier mit Fahrrädern, klar 15-20 Minuten, brutaler Umsatz von 567 Euro....  

16.09.09 12:57

82 Postings, 4351 Tage WatchdoggieLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.09.09 13:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

16.09.09 13:44

967 Postings, 4624 Tage Leverage1Arcandor

Die positive Stimmung die sich bei Karstadt eingestellt hat, bringt nun auch andere Medien auf den Plan die eher nichts mit Börse zu tun haben:

http://www.fashionunited.de/News/Columns/..._expandiert_200909166716/

Diese breit gefächerte Verbreitung solcher Ereignisse erregt natürlich zusätzliches Aufsehen in sämtlichen Bevölkerungsschichten. Ich muss mich trotzdem immer noch wundern, aber so eine Publiziti Welle ist nicht mal mit Gold mehr aufzuwiegen, mir fehlen die Worte.  

16.09.09 17:01

967 Postings, 4624 Tage Leverage1Arcandor

Die Aktie scheint weiterhin ziemlich weit oben zu bleiben auf der Liste der Tagesgespräche:

http://www.finanznachrichten.de/...rhalten-thomas-cook-aktien-015.htm

Ich bin bereits gespannt wie die Medien und das Umfeld morgen auf die Eröffnung der Warenhäuser in Münster und Dresden reagieren. Man sollte zwar bedenken dass diese Info sicherlich bereits im Kurs berücksichtigt sein dürfte, aber ich sehe für mich immer noch keinen Grund auszusteigen.

Es wird hier auch keinen Sinn machen Charttechnik anzuwenden, macht man es doch wird man wohl zu dem Schluss kommen das 0,80-0,85 Cent anstehen könnten bald.
Folgt die Aktie weiterhin der Chaostheorie, glaube ich auch bald an die 1,50 Euro die schon mal von einem Poster erwähnt worden sind.
Wenn man dieses Papier, und die letzten Tage, so verfolgt, könnte man wirklich meinen dass man eben noch ein bischen Tafelsilber verscherbelt um damit die letzten Gläubiger und Banken freundlich zu stimmen, und als nächsten Schritt dann, Insolvenz brauchen wir nicht mehr.  

16.09.09 17:44

57 Postings, 4491 Tage hmmmeinstieg???

lohn es sich noch einzusteigen?? was sagt ihr?  

16.09.09 17:52

6687 Postings, 5650 Tage beegees06ich habe auch noch ein paar zu gut 0,60

hatte schon geschrieben, ob ich sie nicht schon verkaufen soll, bin mir leider nicht sicher oder noch immer nicht sicher, derzeitig bei 0,56 ? gruß  

16.09.09 17:53

3817 Postings, 6021 Tage Skydustkurziel 2euro

mindestens
-----------
--

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |
| 11  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln