Curevac-IPO, ein "lohnenswerter" Einstieg?

Seite 1 von 88
neuester Beitrag: 13.05.21 21:22
eröffnet am: 14.08.20 07:31 von: Scontovaluta Anzahl Beiträge: 2199
neuester Beitrag: 13.05.21 21:22 von: HansGoeren Leser gesamt: 412031
davon Heute: 97
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 | 88   

14.08.20 07:31
20

30094 Postings, 5870 Tage ScontovalutaCurevac-IPO, ein "lohnenswerter" Einstieg?

Curevac-Börsengang für Freitag in New York erwartet  
Freitag, 14.08.2020 05:49  von dpa-AFX

https://www.ariva.de/news/...uer-freitag-in-new-york-erwartet-8658833


IPO
Curevac-Börsengang bereits für Freitag geplant
Das deutsche Biotechunternehmen betritt offenbar bereits diesen Freitag das Börsenparkett. Mit dem Geld soll auch die Entwicklung eines Corona-Impfstoffs weiter voran gebracht werden.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...Fe9VqIXLSuUnpaEA-ap4

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 | 88   
2173 Postings ausgeblendet.

13.05.21 15:06
2

1130 Postings, 3935 Tage Korrekt2EU

Hat sich bereits vorab  400 Millionen Impfdosen gesichert.  

13.05.21 15:13

171 Postings, 25 Tage BoersenfreundKorrekt2

Hast du auch eine Quellenangabe?  

13.05.21 15:17

128 Postings, 164 Tage WashingtonKritik

Hier geht es nicht um AMC und die Rettung von Curevac vor den Shortsellers. Hier geht es um reine Fakten. Wenn Curevac den Worten keine Taten folgen läßt, dann gibt es viel Raum für kritische Fragen. Ich selber bin zwar enttäuscht, glaube aber immer noch an einen hohen Erfolg und an einen Kurs jenseits der ?400,-, weil die Rede von Roboter war, der selbständig das Impfmittel rausgibt nach Zugabe der Rohmaterialien. Nur aus diesem Grunde habe ich nicht verkauft in der guten Gewinnzone. Wer natürlich mit so einer Erwartungshaltung hineingeht, der wird entsprechend enttäuscht sein, wenn nicht endlich auch etwas greifbares passiert. Ich denke, Geduld ist hier gefragt und gut angebracht, denn das perfekte Mittel gibt es noch nicht, weil die Verteilungslogistik um das beste Mittel zur Zeit sehr unbefriedigend ist. Deshalb erwarte ich für Curevac (wenn endlich fertig) Kurse jenseits der oben gen. Grenze. Keine Handelsempfehlung, nur meine Meinung.  

13.05.21 15:18

731 Postings, 330 Tage HansGoerenVerträge kann man hier einsehen

Ist allerdings nicht aktuell. Trotzdem muss schnell die Zulassung her.
Mit welchen Unternehmen wurden Verträge abgeschlossen?

Die Kommission verhandelt intensiv, um den EU-Bürgerinnen und -Bürgern ein diversifiziertes Portfolio an Impfstoffen zu erschwinglichen Preisen zur Verfügung stellen zu können. Bislang wurden Verträge mit AstraZeneca (400 Millionen Impfdosen), Sanofi-GSK (300 Millionen Dosen), Johnson and Johnson (400 Millionen Dosen), BioNTech-Pfizer (600 Millionen Dosen), CureVac (405 Millionen Dosen) und Moderna (160 Millionen Dosen) abgeschlossen. Die Kommission hat Sondierungsgespräche mit dem Pharmaunternehmen Novavax über den Ankauf von bis zu 200 Millionen Dosen und mit Valneva über den Ankauf von bis zu 60 Millionen Dosen abgeschlossen


https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/qanda_20_2467
 

13.05.21 15:22
1

171 Postings, 25 Tage BoersenfreundCurevac muss erstmal liefern

dann sehen wir weiter. Jetzt schon von Kursen um 400.- zu sprechen ist dann doch mehr Wunschdenken.
Noch hat Curevac keinen großen Umsatz zu verzeichnen und die Konkurrenz schläft nicht. Die westlichen Länder haben schon mit Biontech/Pfizer Deals abgeschlossen. Glaube kaum das die ärmeren Länder den teuren EU Preis für Impfstoffe bezahlen können. Bleibt abzuwarten ob Curevac es noch schafft.  

13.05.21 15:59

9169 Postings, 4784 Tage RichyBerlin#2174 / Boersenfreund

Boersenfreund; "..warum sollte ich Short sein?.."

Vielleicht weil du letzte Woche schon im Biontech-Thread mit deinen ätzenden Äußerungen aufgefallen bist ?!

"Mit Pharmakonzernen habe ich kein Mitleid. Short ist hier genau richtig ...
Haben schließlich auch Milliarden an Steuergelder erhälten um den Impfstoff schnell entwickeln zu können." https://www.ariva.de/forum/...maindustrie-572545?page=361#jumppos9027

"Der Short explodiert. GEILER TAG !!!! Mal schauen ob die 100.- halten. https://www.ariva.de/forum/...maindustrie-572545?page=361#jumppos9035

Und nun versuchst du hier bei Curevac die Leute zu verunsichern.. Netter Typ..
 

13.05.21 16:05

171 Postings, 25 Tage BoersenfreundRichyBerlin

Da habe ich in der Tat sehr gut verdient ;)  Bei Curevac allerdings ist mir der Short noch zu riskant. Sollte keine EMA Zulassung erfolgen sieht das natürlich anders aus. Wir sind hier halt im Börsenforum.
Wer sich durch andere verunsichern lässt ist selbst schuld. Meine Beiträge heute waren definitiv gerechtfertigt und Profis haben die Meldung genauso interpretiert nämlich alles andere als positiv.
 

13.05.21 16:17
1

103 Postings, 528 Tage Blitzmerker2@richyberlin. So ist es

Man braucht nur zwei Post von dem Typ zu lesen und weiss sofort, was seine Absichten sind ...
In weniger als 4 Wochen 160 Posts ....sagt auch schon allles.

Ich glaube aber nicht, dass solche Dummposts hier den Kurs beeinflussen. Trotzdem ist es lästig, ständig diesn Mist lesen zu müssen...
 

13.05.21 16:43

327 Postings, 4197 Tage MrMacGyverDer nervte mich auch schon

in anderen Foren. Längst auf der Igno-Liste.  

13.05.21 16:43

171 Postings, 25 Tage BoersenfreundKommt die EMA Zulassung oder nicht?

Diese Verzögerung ist schon recht verdächtig. EMA hat selbst bestätigt, dass Curevac die benötigen Daten noch nicht geliefert hat. Es liegt also nicht an der EMA sondern an Curevac.  

13.05.21 16:52
1

171 Postings, 25 Tage BoersenfreundSolle man wissen. Es liegt nicht an der EMA

Die Zulassung des Impfstoffes von Curevac hänge momentan nicht daran, dass die Zulassungsbehörde nicht schnell genug sei, sondern an den Daten, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU): "Wir haben noch nicht die Wirksamkeitsdaten, zum Beispiel. Ohne Wirksamkeitsdaten ist auch eine Notfallzulassung nicht möglich."

Aber ist sicher nur Bashen oder ein Dummpost. Ich nenne es Realität die hier einige verdrängen.

Curevac veröffentlicht neue Zahlen ? zu den Finanzen. Aber medizinisch entscheidende Daten lassen auf sich warten.
 

13.05.21 17:04
1

9169 Postings, 4784 Tage RichyBerlinDummpost.. Realität

ist, dass die Zulassung immer im 2.Quartal erwartet wurde..!! Und welches Quartal haben wir?

Wenn man also den Ist-Zustand als "Verzögerung" darstellt ist das unnötiges bashen

 

13.05.21 17:15
2

171 Postings, 25 Tage BoersenfreundLach

Ich hab nur Jens Spahn zitiert. Dein Beitrag zeugt natürlich von hoher Qualität und geistiger Reife*g
Bleib doch lieber bei deinem Bundesligatippspiel hier auf Ariva. Kann man bestimmt stolz drauf sein.  

13.05.21 17:17
2

1 Posting, 1 Tag Octavian78Kollege Boersenfreund...

...verbreitet hier Panik mit Zeitungsartikeln von vor einem Monat... Das ist mir viel zu flach.  

13.05.21 17:22
2

67165 Postings, 7869 Tage Kickybörsenfreund dein Beitrag ist v.15.4. !

und längst gepostet, die neuen Aussagen von Spahn v.12.5. findet man hier
https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/...-an-curevac-fest/
"Nun gehe es darum, sich dafür zu wappnen, was noch kommen könne ? Stichwort Mutationen ? und die weitere Forschung zu stärken, auch am Standort Deutschland.
Mindestens zwei Anbieter von mRNA-Impfstoffen sollten unter Vertrag genommen werden, so Spahn in der Bundespressekonferenz. ?Ich habe immer gesagt, dass wir nicht nur auf einen Hersteller setzen sollten.? Ähnlich sehe man die Sache in Frankreich und anderen Mitgliedstaaten und im Grunde auch bei der EU-Kommission..."

 

13.05.21 17:22

9169 Postings, 4784 Tage RichyBerlin#2188 / Lach,

mein letzter Bundeligatipp hier ist 8 JAHRE her...

 

13.05.21 17:26
3

67165 Postings, 7869 Tage Kickywarum Curevac heute stieg

"CureVac und der Partner GlaxoSmithKline (GSK) publizieren erste klinische Daten zu einem Covid-19-Impfstoffkandidaten der zweiten Generation (CV2CoV). Demnach zeigen mit CV2CoV geimpfte Tiere eine starke Antigenproduktion sowie starke Immunantworten. Diese starke Immunantwort erfolgt bereits nach der ersten Impfung. Auch zeigt das Mittel in den ersten Versuchen eine gute Wirksamkeit gegen verschiedene Mutationen aus Dänemark, Großbritannien und Südafrika.
Der untersuchte Impfstoffkandidat basiert auf einem neuen mRNA-Rückgrat, das sich klar von CureVacs Impfstoffkandidat der ersten Generation unterscheidet. Dazu Igor Splawski, Chief Scientific Officer bei CureVac: ?Angetrieben durch das Auftreten von Virusvarianten, die das Potenzial haben, die Wirksamkeit der derzeit zugelassenen mRNA-COVID-19-Impfstoffe der ersten Generation zu beeinträchtigen, entwickeln CureVac und GSK gemeinsam Impfstoffkandidaten der zweiten Generation, um aufkommenden Virusvarianten zu begegnen. Diese Impfstoffkandidaten der zweiten Generation sollen verbesserte Immunantworten erzeugen und zielen auf neue Varianten ab.?
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=152843

s.auch Meldung bei SEC https://app.quotemedia.com/data/...1&ref=115864390&CK=1809122
 

13.05.21 17:30
1

731 Postings, 330 Tage HansGoerenProf. Dittmer trifft den Nagel auf den Kopf

Prof. Dittmer (Virologe) rät jungen Menschen auf Curetac zu warten.

https://www.waz.de/thema/coronavirus/...nde-sprechen-id232271063.html
Prof. Dittmer erklärt, warum Minister Spahn beim Thema AstraZeneca komplett schief liegt und junge Frauen mit dem Impfen lieber warten sollten.  
 

13.05.21 17:34

731 Postings, 330 Tage HansGoerenWartet mal ab wie Curetac noch einschlagen wird

Die Zulassung ist voll im Zeitplan.  

13.05.21 17:37
2

67165 Postings, 7869 Tage KickyCurevac !

woher weisst du das ,dass sie voll im Zeitplan sind ? jemand der noch nicht mal weiss wie das Vaccin heisst ...  

13.05.21 17:46
1

8 Postings, 128 Tage ReiSch11Curevac

heißt die Firma und nicht das Vaccine!
Ist doch nur ein Verschreiber...  

13.05.21 17:49

731 Postings, 330 Tage HansGoerenReiSch11

Auf sowas gehe ich gar nicht erst ein ;)  Wer eine Kinderpuppe als Profilbild nutzt ... denke da ist alles gesagt.  

13.05.21 20:47
1

9143 Postings, 1697 Tage Senseo2016Scheint so also ob viele von Biontech

hier zu Curevac wechseln . Kurs zieht stark an  

13.05.21 21:22
1

731 Postings, 330 Tage HansGoerenVielleicht sickert ja die Zulassung durch

Da sind doch so einige bei der EMA involviert ... European Medicines Agency ... da sickert doch immer etwas durch ... sagt dann Freunden oder Bekannten Bescheid das Medikament XY die Zulassung bekommt ... kann doch keiner nachvollziehen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 | 88   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln