Auto- und Batterien-Herstellers BYD

Seite 412 von 439
neuester Beitrag: 03.12.21 17:33
eröffnet am: 30.09.09 10:05 von: micha1 Anzahl Beiträge: 10969
neuester Beitrag: 03.12.21 17:33 von: BigMöp Leser gesamt: 3734259
davon Heute: 589
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 410 | 411 |
| 413 | 414 | ... | 439   

18.05.21 08:04

1290 Postings, 1188 Tage SchrickiGuten morgen

zusammen.

Ich verstehe im Moment die Märkte nicht so richtig. Die aktuelle Situation erinnert mich von den Gegebenheiten an die Rallye ende Dez-Feb.. Geld ist billig, die Realzinsen sind max. im Minus (Inflation).

Warum herrscht so ein Abgabedruck?

Die Begründung für die letzte Rallye war, dass es bei niedrigen Zinsen keine Alternative zu Aktien gibt und auch Tech und Momentumwerte dann viel Sinn ergeben.  

18.05.21 08:15

600 Postings, 267 Tage Höllieden Abgabedruck

gibt es meiner Meinung nach gar nicht wirklich. Eher vermute ich Leerverkäufe, evtl. auch gezielt. Auch die Hedgefonds müssen ihre Verluste mit Gamestop usw. wieder gutmachen.

Wenn man den Markt leicht verstehen könnte, wären wir alle Millionäre. Oder auch nicht, denn dann gäbe es ja keine Verlierer ;-)  

18.05.21 08:23

1959 Postings, 3182 Tage Leerverkauf@ koeln2999: Marketing

Ich könnte mir Option 2 und 3 vorstellen... grübel.  

18.05.21 08:26

1290 Postings, 1188 Tage Schricki@ Höllie

ja, genau meine Gedanken.

Egal wo man schaut, überall Argumente warum die Märkte korrigieren, nur keiner spricht es aus. Denke auch, dass hier auf dem Zenit der Rallye die HF?s stark short gegangen sind. Wenn man bedenkt, dass die Gelder an der Börse zu 80% in Händen der Institutionellen sind.....  

18.05.21 09:55
4

2716 Postings, 2937 Tage warren64FIAT-Deal

Vielleicht ist die Erklärung ganz einfach. Vielleicht DÜRFEN sie nicht darüber sprechen.
Wisst ihr, was Vertraulichkeit oder Stillschweigen ist?
Welcher Zulieferer darf denn herausposaunen, an wen er was zuliefert?
Ich denke, es ist völlig normal, dass die OEMs das nicht wollen/zulassen.
ich habe, wie schon mal geschrieben, eine Folie von einem anderen Hersteller gesehen, bei dem der Begriff 'Blade Battery' für die Antriebsbatterie stand. Ein Fahrzeug, das ab 2022 produziert wird...
Also, es ist sicherlich nicht nur FIAT/Stellantis, mit dem BYD Batteriedeals abgeschlossen hat. Ob und warum das seitens BYD nicht kommuniziert werden darf oder soll, kann euch eigentlich egal sein.
Habt halt ein bisschen Geduld...  

18.05.21 14:35
4

1641 Postings, 529 Tage slim_nesbitzur Batterielieferung Fiat und Co.

das läuft über die Tochter Findreams, deren Ausgründung so stand es letztes Jahr in der chinesischen Presse bis zu 3 Mrd USD (auf der BYD-Seite wird das Werk mit ca. 1 Mrd USD angegeben) kostet.
D. h. publik machen müsste es Findreams. Es gehört aber auch zum Statement, nicht einfach eine Referenzliste rauszuhauen.
Man kann mal als Anlagen- und Maschinenbauer anführen, wer Kunde ist, um zu veranschaulichen um welche Fertigungstiefe und welche Kompetenzen es geht.
Das ist aber die Ausnahme.
So wie mich erinnere es gelesen zu haben, ist das Spin off bemüht, eigene Wege zu gehen bzw ein eigenes coporate identity aufzubauen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da hilfreich ist, mit Kundennamen zu wedeln, wenn noch  1 Mrd. USD für die Industrie 4.0 Anlage in Chongquing auf dem Deckel stehen.
So einen Kommunikationspolitik passt auch nicht zu üblichen compliance-Kauseln.  
 

19.05.21 12:25

717 Postings, 4657 Tage bimmelbahnSLIM_Nesbit

überall in der Welt veröffentlichen die Firmen sog. Referenzlisten. Man ist stolz darauf, wenn auf der Kundenliste große Namen stehen. Das soll den Glauben an die eigene Seriosität steigern - und tut es auch. Wenn z.B. Fa. Meyer Lieferant von Mercedes ist, würde auch ich Fa. Meyer vertrauen. Hier weiß doch jeder wen z.B. die großen Navigatorhersteller beliefern und, und, und...

Und das soll in China anders sein ? Mit Verlaub, ich kanns kaum glauben. Mit FIAT einen Batterieliefervertrag abgeschlossen zu haben, wäre doch was Großes, was Vertrauenerweckendes, oder ?

:-)  

19.05.21 15:21

4 Postings, 199 Tage mrblaIt times grafik

Heute folgenden Artikel inkl. Grafik gefunden: ****s://***.it-times.de/news/byd-aktie-schuldenberg-des-chinesisc­hen-automobil-produzenten-waechst-138797/

Liquide Mittel und Eigenkapital steigt.
Kurzfristige Verbindlichkeiten sinken. Langfristige steigen.

Kann jemand dünnhäutigen immensen Anstieg in Shenzhen erklären? Umgerechnet steht dort der Kurs auch eher bei 22€.  

19.05.21 18:41

175 Postings, 205 Tage StuggiFrankEV Leadership ist erklärtes Ziel in China

Unsere BYD "Build Your Dreams" Aktie hat diesen Börsentag sehr gut überstanden. Wir müssen ein bis zwei Jahre Geduld haben, mit unserer BYD Aktie. Die EV Leadership ist erklärtes Ziel in China, vorgegeben von der chin. Regierung und auch die chin. Industrie steht da voll dahinter. In den unzähligen chinesischen Millionenstädten werden daher in einigen Jahren überwiegend EV oder Hybrid zugelassen werden können. Vermutlich auch EV/Hybrid Polizeifahrzeuge, öffentlicher Dienst, usw. Da ist BYD auch schon mit dabei und wird hier künftig einen großen Markt haben. Bei EV/Hybrid Polizeifahrzeugen auch aus chinesisch patriotischen Gründen. Auf dem Land sicherlich weniger, wegen der Lade-Infrastruktur und da sich EV überwiegend im Stadtverkehr rechnen. Chinas Bevölkerung ist auf 1,4 Milliarden Menschen angewachsen. In Europa und USA wird BYD absehbar keine Rolle spielen, auch NIO nicht. Nochmal, wir müssen ein bis zwei Jahre Geduld haben, mit unserer BYD Aktie. Ich bin vor zwei Wochen mit 2500 Aktien zu genau 16 EUR eingestiegen und mittelfristig durchaus optimistisch für BYD.
 

19.05.21 20:28

447 Postings, 374 Tage wolf1611bimmelbahn / Referenzlisten

Stimmt schon, dass man bei vielen Firmen auch Referenzlisten auf der Webseite findet. Allerdings habe ich selbst schon erlebt, dass meine Kunden das nicht veröffentlicht haben wollen, und da ich auch Kunden habe, die im direkten Wettbewerb zueinander stehen, möchte ich selbst es auch nicht veröffentlichen.
 

19.05.21 22:03
1

175 Postings, 205 Tage StuggiFrankMöglicher Akku Deal mit FIAT ist ohne Bedeutung

Die Spekulationen um einen möglichen Akku Deal mit FIAT sind ohne jede Bedeutung. Wichtig ist nur, dass BYD genügend Akkus für seine eigenen Autos, Elektro-Gabelstapler, usw. hat. Die Rohstoffpreise für praktisch alle Metalle und natürlich auch "Seltene Erden", ebenfalls Metalle, sind geradezu explodiert. Für welchen kalkulierten Preis sollte denn BYD an FIAT verkaufen? Falls überhaupt, wäre der ganze Akku Deal mit FIAT nur unter dem Vorbehalt, dass die Eigenversorgung gesichert ist. BYD muss jetzt richtig "sexy" Auto Modelle entwickeln, denen kein Chinese widerstehen kann und sehr viele davon verkaufen. Nur das zählt für uns Aktionäre!  

19.05.21 22:22

249 Postings, 261 Tage glaskugel81Ich seh das genauso wie Frank

Lieber verkauft Byd 2 Millionen eigene e-Fahrzeuge als sie nur eine Million Fahrzeuge und eine Million Batterien verkaufen.  

19.05.21 22:30
1

136 Postings, 1690 Tage gwwndgwNa,

dann wollen wir mal sehen, was die Jungs in HK  morgen aus der Supervorlage der BYD Ord Shs A heute in Shenzhen machen:                 172,78 CNY +14,08 (+8,87 %)
                                                                     19. Mai, 15:04 GMT+8 · Haftungsausschluss

Das MUSS sich in HK auf den Kurs auswirken!! Die haben heute Buddhas Geburtstag gefeiert.

Grüße, bleibt gesund  

20.05.21 06:01

522 Postings, 460 Tage Core01Aktuell in Hong Kong 7,8% +

das kann sich doch sehen lassen :)

Wünsche allen einen angenehmen Donnerstag :)  

20.05.21 06:13
1

572 Postings, 5746 Tage sulleyByd is like Lamborghini

Plus 300% und ich bin glücklich
-----------
Nur private Meinungen hier. Keine Handelsempfehlungen

20.05.21 06:45
2

707 Postings, 3022 Tage Armasar1millionste Auslieferung eines NEV...

...BYD ist der erste chinesische Hersteller der das geschafft hat, das beflügelt den Kurs der aber nun überkauft ist. Ein Rücklauf an den SMA20 ist jederzeit möglich, aber solange 160 nicht mehr unterboten werden ist das der Boden - immerhin steht es jetzt schon 10% drüber.  
Angehängte Grafik:
byd.gif (verkleinert auf 76%) vergrößern
byd.gif

21.05.21 12:30

1641 Postings, 529 Tage slim_nesbit@armasar


da wir noch gar nicht wissen, wie die Aktie ihre Konsolidierung führen will, kann man doch auch nicht sagen, wo  ein möglicher Boden läge.  
Die Chancen für einen horizontalen, einen aufsteigenden oder eine Bogenformation liegt bei je unter 20%.  

 

21.05.21 13:03
1

600 Postings, 267 Tage HöllieDann nehme ich

die 20% für eine aufsteigende Formation ;-)

 

21.05.21 13:42

186 Postings, 663 Tage optyGibt ja kaum ein halten grad

heyjeyjey was denn jetzt kaputt :), nicht das wir schon lange drauf gewartet hätten aber an was liegt das denn nun irgendwelche news ?  

21.05.21 13:44

998 Postings, 2093 Tage andanteHeute kleiner Börsenverfalltag

Ob der Anstieg nachhaltig ist,  wissen wir nächste Woche.  

21.05.21 13:47

186 Postings, 663 Tage optyes ist

ja eh noch viel luft nach oben :)  

21.05.21 14:03

58 Postings, 4434 Tage subimppari

Was ist der Grund für > 6% über Pari  

21.05.21 16:49
1

2716 Postings, 2937 Tage warren64Grund für den Anstieg die letzten Tage?

 
Angehängte Grafik:
byd.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
byd.png

21.05.21 16:51
2

475 Postings, 2592 Tage BudFoxxxMaydorn sagt

dass es dies Jahr noch auf Hochs klettern kann und Maydorn ist ja seriös,oder? ;-)  

21.05.21 18:09

998 Postings, 2093 Tage andanteIndexaufnahme

Weiß jemand, wie lange das schon geplant/ bekannt war? Zumeist steigen die Kurse vor der Aufnahme in den Index, um dann abzubauen wenn sie erst drin sind.
Optimistisch bin ich trotzdem weiterhin, zumindest mittelfristig, langfristig sowieso. So long :)  

Seite: 1 | ... | 410 | 411 |
| 413 | 414 | ... | 439   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln