finanzen.net

Wer kann gegenüber Facebook bestehen?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 16.04.17 21:17
eröffnet am: 16.04.12 15:23 von: UliTs Anzahl Beiträge: 46
neuester Beitrag: 16.04.17 21:17 von: Spekula Leser gesamt: 33891
davon Heute: 12
bewertet mit 4 Sternen

Seite:
| 2  

16.04.12 15:23
4

4413 Postings, 3829 Tage UliTsWer kann gegenüber Facebook bestehen?

Welche der 3 Firmen kann sich am Besten gegenüber Facebook behaupten?
Wer steht in direkter Konkurenz zu Facebook?
Wer kann von Facebook profitieren?
Herüber soll es in diesem Theead gehen...  

16.04.12 15:45
4

685 Postings, 2786 Tage GomorrhaJan...

Ich selbst glaube nicht, dass faceboock ein gutes langzeitinvestment ist. Natürlich lasse ich mich eines besseren belehren.  

16.04.12 16:04

4413 Postings, 3829 Tage UliTsWie viel ist Wissen wert?

Davon hängt der Erfolg von FaceBook ab.
Und da sehe ich die größten Probleme...  

27.04.12 11:13
5

6910 Postings, 7289 Tage bauwiDas ist doch kein Wissen, was nützt!

Solch 'ne Firma ist eine Modeerscheinung, die morgen abgelöst wird.
Der absteigende Ast ist schon jetzt sichtbar. Inmaterielle I'netfirmen halten sich nur die Wenigsten. Unaustilgbar scheint Google, Ebay, Amazon zu sein.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

27.04.12 11:20
5

2708 Postings, 2884 Tage VollzeittraderFacebook ist meiner Meinung nach

ne mega Blase... ähnlich wie Telekom damals! Solange Zuckerberg aber jegliche Konkurrenz durch Übernahme etc. vom Markt nimmt, wird diese Balse weiter und weiter aufgepumpt! Und irgendwann macht es "Peng" und Blase ist kaputt, Junge!

Natürlich nur meine Meinung, keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung!

 

27.04.12 11:25
2

Schön gesagt: Facebook besitzt quasi so keinen Wert.. Es ist halt nur Facebook.. Facebook hat keine Produktion etc.

Erinnert sich noch irgendjemand an "second life"? Das war damals der Hit! Und nun? Kennt es niemand mehr =)! Typische Blase halt...

 

27.04.12 11:26
3

4847 Postings, 4037 Tage TiefstaplerStudi-VZ

läßt grüssen. Gleiches Geschäftsmodell, nur ne Nummer größer. Damals schrieben auch alle Zeitungen, was für nen großes Ding der Schrott doch sei. Und dann hat es der Holtzbrink-Verlag gekauft. Der verantwortliche Topmanager verkauft heute Windeln...  

27.04.12 11:28
2

Ich bin aus allen sozialen Netzwerken mittlerweile raus:

Studivz: Die scheiß Werbung überall...

Facebook: Privatsphäre... man wird älter und möchte einfach nicht, dass jeder Hans und Franz was über dich weiß..

Stichwort: demografischer Wandel...

 

27.04.12 15:52
1

4413 Postings, 3829 Tage UliTsSchon interessant...

Im Prinzip gebe ich Euch recht ...
Aber 800 Millionen Kunden, die sich alle an FaceBook verkauft haben, ist schon eine Menge.
Stellt Euch vor, der nächste Superstar kommt in 5 Jahren und FaceBook kann munter alle möglichen Foto's von selbigem auf legale Weise gegen horrendes Geld verkaufen...

Aber ich hoffe auch, dass es "nur eine Blase" ist...  

27.04.12 19:21
3

129 Postings, 2804 Tage richymucnull

 Facebook bekommt von mir keinen einzigen Euro.

Facebook ist eine Modeerscheinung, die sehr schnell abgelöst werden kann. Google + sitzt schon in den Startlöchern.

1-2 Jahre kann das gut klappen, aber auf alle Fälle ist es kein Wert, bei dem man sich entspannt zurück lehen kann.

Ich bin nicht dabei, mein Geld hat schon apple, Samsung und Starbucks, bei diesen aktien ist ein Gegenwert vorhanden und nicht nur eine Handvoll Server.

 

27.04.12 19:42
1

685 Postings, 2786 Tage GomorrhaJan@richi

Starbucks. Stimmt. Die wollt ich mir ja auch letztens holen. Die sind heute 6% im Minus. Was ins da los?  Wie ist deine Einschätzung für deren Kurs in Zukunft?  

29.04.12 13:09
2

2688 Postings, 3764 Tage tom77sorry...

sorry Leute, aber wer aktuell ca 900 mio USER weltweit hat , der braucht nurnoch Ideen haben damit Geld zu verdienen

Zuckerberg ist kein Blödmann, sondern schlau , die beiden Firmenaufkäufe :

- Tagtile

- Instagram

zeigen, was Facebook vorhat in der Zukunft .

Zuckerberg ist übrigens auch schon an Spotify , den Musikdienst beteiligt ( welcher mit Facebook zusammen arbeitet ) . Würd mich nicht wundern , wenn Zuckerberg Spotify als nächstes aufkauft. Beide CEOs kennen sich privat.

Wachsen braucht FB nicht mehr in der Zukunft , genug Potential ist vorhanden um Geld zu verdienen !

IPTV , Fotos, Musikstreaming und Shopping mit Bonus per Smartphone ist die Mischung, die es macht um erfolgreich zu sein.

Die Jugende wächst heutzutage mit Facebook auf , in 1-2 Jahren ist es normal einen FB Account, so wie es heute normal ist ein Handy/Smartphone zu haben vorallem bei der jungen Generation...

Die Grundsteine sind gelegt ...

 

29.04.12 15:40
1

35 Postings, 2759 Tage RosinentheorieGlaub auch, dass es nur ne Modeerscheinung ist

 Hab schon Zynga-Aktien, das reicht. Zu dem Instagramkauf hab ich nen Kommentar in der FAZ gelesen, dass der Kauf nur zeigt, wie angreifbar Facebook ist und versucht alles aufzukaufen, was Konkurrenz machen könnte. Zuckerber will, dass jeder 2. irgendwann mal bei Facebook ist. Das klappt doch nie. Kenne viele, die nicht bei Facebook sind (ich auch nicht) und die ständige Änderung der Nutzungsbedingungen schadet m.E. nur. Dass der Gewinn plötzlich um 100 Millionen geringer ausgefallen ist, sollte auch zu denken geben.Ich glaub auch, dass es bald Peng macht.

 

30.04.12 22:08
2

821 Postings, 5698 Tage hedgidas von den Bänkern (unterstuetzte Stanforzjungs)

aufgeblasene Internetgetöse wird irgendwann in sich selbst zusammenfallen.Spätestens dann wenn der süchtigste gockler,fazzebocker ... merkt das man Online-Brot nicht essen kann.Vollkommen überzogener,aufgebauschter Vollstopfenkram den nun wirklich niemand braucht aber der Jugend immer suggeriert wirddas es ein absolutes muß wäre.


Sieht man auch heute wieder an der Gockel-Aktie - die Angst vorm Sturz ins Bodenlose sitzt sehr tief,ist aber nicht zu verhindern - Guckst Du und denkst an meine Worte.  

01.05.12 09:33
2

110 Postings, 2769 Tage Value ManFacebook kann ein Flop werden

Also ein Tip an alle interessierten. Nicht der Facebook Börsengang Hyterie verfallen.

Diese Firma macht eine MIlliard umsatz im Quartal und will bewertet sen wie Daimler und Kraft Food zusammen.

Habe mir heut morgen schon Gedankne über Facebook gemacht und es ist sehr fraglich ob da wirklich soviel hinten rauskommt, wie viele hoffen. ( http://www.valueblog.de/?p=558 )

Bitte nehmt die Bedenken ernst. MySpace, StudiVZ und co sind auch gescheitert; steigt nicht blind mit riesen Beträgen bei Facebook ein.
 

02.05.12 14:45
2

24541 Postings, 6736 Tage Tony FordDiaspora? Retroshare?

Es gibt durchaus Alternativen zu Facebook mit zunehmendem Zulauf.

Diaspora ist im Gegensatz zu Facebook dezentral organisiert, d.h. die Daten / Bilder / Texte, usw. liegen nun nicht mehr auf zentralen Servern, sondern auf "pods" was private Server der Nutzer selbst sein können.
D.h. Die Bilder die man dem Netzwerk zugängig machen möchte, liegen nun auf dem Server zu Hause, so dass ein Mißbrauch deutlich erschwert wird.
Will man anderen Freunden seine Bilder zugängig machen, so gibt man Ihnen den Schlüssel zum Server. Alle anderen Teilnehmer können nun nicht mehr auf die Bilder zugreifen.

Bei Facebook kann man dies zwar ebenfalls nur für seine Freunde sichtbar machen, jedoch liegen die Bilder trotzdem auf den Servern von Facebook und können z.B. für Werbezwecke mißbraucht werden.

Also für mich klingt dies sehr vielversprechend und selbst Zuckerberg hat dieses Projekt als coole Idee bezeichnet und auch ein nettes Sümmchen gespendet hat. Sicherlich wird Zuckerberg genau wissen, dass das Diaspora-Projekt die Zukunft sein wird, wenngleich bis dahin sicherlich noch einige erfolgreiche Jahre a la Facebook ins Land gehen dürften.

http://de.wikipedia.org/wiki/Diaspora_(Software)

04.05.12 19:54
1

685 Postings, 2786 Tage GomorrhaJanKGV von 100

Die Leutz von der telebörse sind ja auch fein am rechnen. Beim Kurs von 35, ist das ein KGV von 100.
Das 8fache von Apple. Ich bin gespannt und freue mich beim beobachten.  

09.05.12 20:11
1

821 Postings, 5698 Tage hedgihab ich da mal herzlich gelacht

als ich gelesen habe das auch Privatanleger bei der Zeichnung von fuckdebock-aktien
bedient werden sollen - denke mal eher müssen - denn wer braucht so eine heiße luft-aktie.Ähnlich wie das selbstfahrende auto von gockel,das kann man ja mal alleine einkaufen schicken oder ist das was für 120-jährige?
Alles nur nutzloser Sch...dreck.  

18.05.12 10:58
1

4413 Postings, 3829 Tage UliTsMal sehen, was Facebook ...

... für eine Entwicklung machen wird.
Fundamental ist es für mich unverständlich, wie Facebook bei einem derart überhöhten Preis erfolgreich unter die Leute bringt.

Da sind wohl die Emotionen von 900.000.000 Nutzern ( oder einem Teil davon :-) ) der ausschließliche Grund!

Uli  

18.05.12 11:47
2

951 Postings, 3777 Tage ParadiseBird@ hedgi: selbstfahrendes Auto

Was gefällt dir am selbstfahrenden Auto nicht? Du hast über den Durst getrunken und sagst.. nach Hause bitte. Du bist älter und kannst nicht mehr richtig autofahren... du steigst ein und sagst... zuerst zum Frisör, dann nach Aldi, dann Freundin besuchen, dann nach... oder du willst von A nach B und sagst... nach B bitte und liest während der Fahrt deine Geschäftsunterlagen durch und arbeitest dich ein?

Die Idee alleine ist genial, und kommt Zeit wird es so etwas auch geben!  

18.05.12 21:11
1

821 Postings, 5698 Tage hedgi@ParadiseBird,das geht nicht

betrunken im selbstfahrer geht genausowenig wie jetzt und wer will schon eingeschlafen sein im selbstfahrer - das ist und bleibt ne totgeburt - sorry nur mMn. überleg doch mal ,die bahn fährt auf schienen und ist kein selbstfahrer also bitte was soll das.  

18.05.12 21:34
1

685 Postings, 2786 Tage GomorrhaJanselbstfahrendes auto

ich finde die idee toll.

die bahn fährt für mich meistens nur von dort ab wo ich garnicht hin will (wenn sie mal abfährt). ich bräuchte für den weg auf arbeit mit der bahn 30 min. mit den auto brauche ich gerademal 10 und mit den fahrrad 20. aber betrunken darf man ja auch kein f.rad mehr fahren.


ich würde mir so ein teil holen.  

18.05.12 22:33
2

653 Postings, 4150 Tage Admiral19FACEBOOK ist ein hype

sie produzieren NIX....hoffen NUR auf werbeeinhamen, das wars...und sowas kann schnell in die hose gehen....und von 900 mio usern brauchen wir mal garnicht reden.....VIELE haben soooooooo viele fake-accounts aus verschiedenen gründen.....

der WERT ist mit knapp 100 millarden soooooooooooooooo was von hochgepusht, das ist der wahnsinn wer da jetzt noch einsteigt.......

die EINZIGEN gewinner sind hier die JENIGEN die damlas billig mit bargeld in FB investiert haben und jetzt ihre multi-millionen geniessen, sowie ein gross-teil der damaligen bzw. jetzigen mitarbeiter.....

in 1-2 jahren ist dieser hype vorbei wenn mal JEDER dann gerafft hat DAS facebook nicht ALLES im leben ist....;-)

für MICH der absolute short kurs für nen zeitraum von 24 monaten auf 5 $......  

19.05.12 10:43
1

2070 Postings, 3536 Tage Egbert_S@ Admiral

 Der Short auf Intershop war besser: von 2000 Euro runter auf 0,88 Euro. Wow!

 

21.05.12 13:56
2

10307 Postings, 3658 Tage raurunterIch weis nur, das Facebook

noch kein ausreichendes Konzept besitzt um im Mobilen Bereich Werbung zu schalten.
eine Interessant Sache wäre der QR Code, den man sehr gut für das Mobile Marketing
einsetzen kann. Den QR Code scannen,  hochladen und mit anderen Usern teilen.
Und an der Klick Rade oder auch über Lizenzverträge wird das Geld verdient.
Für Facebook und Google + eine interessante Alternative.
Wer macht das rennen.  

Seite:
| 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00