finanzen.net

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1 von 1126
neuester Beitrag: 13.11.19 16:43
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 28129
neuester Beitrag: 13.11.19 16:43 von: Zeitungslese. Leser gesamt: 3144836
davon Heute: 2380
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1124 | 1125 | 1126 | 1126   

21.05.14 21:51
45

15483 Postings, 3722 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1124 | 1125 | 1126 | 1126   
28103 Postings ausgeblendet.

12.11.19 16:30

600 Postings, 1448 Tage emerawDeutsche Bank

Ja, fuxa: an der Börse herrscht halt auch Angebot und Nachfrage.
Aber zu etwas anderem:  die EZB prüft, ob H. Ilgner für einen Vorstandsposten Der DeuBA geeignet ist. Was geht denn das der EZB an, wen eine deutsche Privatbank zu einem Vorstand machen will. Ist das umgekehrt genauso?  

12.11.19 17:23

358 Postings, 129 Tage cavo73war nur ein charttechnisches Gefühl mit den 6,75

12.11.19 20:47

4809 Postings, 994 Tage gelberbaronund

das ewige plärren der Meisenscheiße geht auf die Nerven kriegt der keine Rente?

Der Presskopf verunstaltet die ganze Seite!  

12.11.19 20:50

4809 Postings, 994 Tage gelberbaronhahahaha

der Obertrommler mit seinen Ratschlägen......ob Minen oder Cannabis oder Kobalt....
das Geld war hinterher noch 10% und dann ganz weg.

Ob der die 90% hat???? Der Vogel?  

13.11.19 09:10

8581 Postings, 2491 Tage BÜRSCHENUpps upps 6.83 oh a

13.11.19 09:14
2

8581 Postings, 2491 Tage BÜRSCHENStramme Leistung Minus 2 % in 14 minuten !

13.11.19 09:46

15339 Postings, 5934 Tage harry74nrwMinus 3 %

das ist nichts besonderes, schon häufig nach etwas durchatmen gesehen.

 

13.11.19 09:53

6810 Postings, 5292 Tage pacorubioharry74nrw

du meinst also sie dreht heute wieder nach oben?.....  

13.11.19 09:58

15339 Postings, 5934 Tage harry74nrwNein, das meine ich nicht

13.11.19 10:03

32 Postings, 1001 Tage GreendragonDer Aktionär

Wenn man bedent wie der Aktionär die Deutsche Bank seit Jahren schlecht macht , ist das schon zum Kotzen.
Die Analysten dort kann man vergessen !  

13.11.19 10:12

8581 Postings, 2491 Tage BÜRSCHENAch Greendragon

Ist doch die Wahrheit und nichts als die Wahrheit ! Mann  

13.11.19 10:20

466 Postings, 2876 Tage VerkaufeNIX(Nach-)Kaufgelegenheit zu 6,7

wer hätte das gedacht - wenn der Ausbruch kommt -
bin ich bald "grün" :)  

13.11.19 10:21
1

15339 Postings, 5934 Tage harry74nrwLasse den Aktionär beiseite

Würde das automatisch eine höhere Bewertung rechtfertigen?.... das bisschen Stimmungsmache
bei Kleinanlegern ist ein Witz. Die Skandale und Altlasten der letzten 10 Jahre Realität, von vergessen Chancen redet dabei noch niemand....

 

13.11.19 10:21

15339 Postings, 5934 Tage harry74nrwTausche vergessen gegen vergebene

13.11.19 10:21
1

1815 Postings, 3568 Tage ZeitungsleserKursrückgang

Wurde wieder jemand verhaftet? Cerberus ist mit Achleitner unzufrieden - ist ja wohl nix Neues. Wer ist bei dem Kursverlauf schon zufrieden. Der DBK-Chefanalyst erwartet für 2020 keine Rezession. Ich glaub dem alles...  

13.11.19 10:33

15339 Postings, 5934 Tage harry74nrwZeitungsleser

13.11.19 11:31
2

193 Postings, 854 Tage juergen200000hurra deutschland....

für mich hat sich das thema deutsche bank für dieses jahr erledigt....für dieses jahr habe ich die schnauze voll von diesem elendigem schrotthaufen....

leider sind wir kleinaktionäre keine insider und haben auch keine glaskugel zuhause...
da kann es nächstes jahr doch nur noch besser werden mit diesem betrügerunternehmen...

hurra deutschland  

13.11.19 11:44
1

3166 Postings, 3563 Tage Faxe27jürgen

was soll denn besser werden unter EZB-Politik.2 (= Lagarde).
Ergo-short bleiben und geduldig sein. Die Fünfe kommen schon noch ! Und mit der nahenden KE hoffentlich auch noch mal die Viere !  

13.11.19 11:46

600 Postings, 1448 Tage emerawDeutsche Bank

Das ist halt "Deutsche Bank" wie sie leibt und lebt. Ein kleiner negativer Bericht über Achleitner und die Cerberus-Freunde steigen aus.. Nun geht wahrscheinlich das Achleitner-Gebashe wieder los.
Schon nervig!  

13.11.19 12:13
1

17068 Postings, 2172 Tage Galearisder braucht bloss sagen ! Quit!

und es löst ein Hurra AUS;  

13.11.19 12:15
1

17068 Postings, 2172 Tage Galearisund Zerberuß

heist das n icht Höllenhund auf deutsch ?
Denkst ich hab Mitleid mit dene wenn sie sich verzocken ? Wer mit dem Deifi spielt ....  

13.11.19 12:58

15339 Postings, 5934 Tage harry74nrwMinus 4 %

Vergesse doch den Höllenhund, wer sagt den das die Zielsetzung die Rettung der Bank ist? Ich kenne da keine Absprachen, zudem hedgen die ihre Anlagen auch zur Sicherheit. Aprilstatistik 14 % bzw 17 % irr je nach Jahr der Auflage.  

13.11.19 16:33

15339 Postings, 5934 Tage harry74nrwZu 28126

Die 14 bzw 17 % beziehen sich auf die positive Performance der Höllenhunde bis 4/2019 , je nach Auflagedatum des Fonds, per Internet zu ergoogeln.

Also kratzen die 500 Mio da nicht so stark am Renommee  

13.11.19 16:41

832 Postings, 2548 Tage katzenbeissserNimmt bald....

steinhoffsche Züge an...  

13.11.19 16:43

1815 Postings, 3568 Tage ZeitungsleserGrößenwahn einer Mücke

Wenn ich es richtig verstanden habe, gleicht Cerberus  die miese Performance teilweise durch mit der DBK abgeschlossene Beratungsverträge wieder aus. Die würden sich in Frankfurt mit ihrem kleinen Streubesitzanteil wie die Hausherren aufführen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1124 | 1125 | 1126 | 1126   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Nordex AGA0D655
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
BASFBASF11
LEONI AG540888
Amazon906866
Microsoft Corp.870747