Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4492
neuester Beitrag: 21.04.21 21:07
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 112279
neuester Beitrag: 21.04.21 21:07 von: minicooper Leser gesamt: 17765417
davon Heute: 12317
bewertet mit 177 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4490 | 4491 | 4492 | 4492   

23.06.11 21:37
177

24654 Postings, 7290 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4490 | 4491 | 4492 | 4492   
112253 Postings ausgeblendet.

21.04.21 12:33

Clubmitglied, 26496 Postings, 5504 Tage minicooperBtc Dominanz auf zweijahrestief

21.04.21 12:51
1

8985 Postings, 1674 Tage Senseo2016112255

Bitcoin also bereits überholt . Für mich war der Anstieg ab 20k  ohnehin heiße Luft . Korrektur bis 25-30 k mehr als nötig  

21.04.21 13:01
1

1380 Postings, 1179 Tage timtom1011Geht noch weiter runter

Ich hoffe ja Jungs und Mädels kauft Goldmünzen oder nur gold  

21.04.21 13:08
8

791 Postings, 4187 Tage -Ratte-ich sag ja, nur

noch Spacken hier  

21.04.21 15:12
1

687 Postings, 1243 Tage C9nXIst mit den

Spacken, wie bei den Ratten.
Da wo man den Müll hinwirft, tauchen sie auf und suchen ihr Fressen.



 

21.04.21 15:20
1

791 Postings, 4187 Tage -Ratte-die Ratten

sind nur schlauer ;-)  

21.04.21 15:45
2

687 Postings, 1243 Tage C9nX@Ratte, ja daran habe ich

keinen Zweifel.
Aber angezogen fühlen die sich hier schon. Da kann man sich nicht von frei sprechen.
Man sollte sich geschmeichelt fühlen, wenn die sich hier zur Zeit warm laufen.

Sollte es tatsächlich unter 50k gehen, tauchen hier noch ganz andere Gestalten auf.
Dann wirst Du es bereuen, so voreilig mit Komplimenten um Dich geworfen zu haben.


 

21.04.21 16:29
1

40 Postings, 105 Tage McTecnoticias de Cuba

https://www.supercryptonews.com/...cubas-deteriorating-economy-needs/

?Sie können alle Blumen abschneiden, den Frühling aber können sie nicht aufhalten.?
Che Guevara

 

21.04.21 17:44

24941 Postings, 2902 Tage Max84Bitcoin + Futures = unendlicher Anstieg?

Sollte es so kommen, dann gute Nacht alle andere Anlageklassen... Kapitalsauger Bitcoin könnte wirklich alles überschüssige Kapital in sich vereinen und somit Blasen zum platzen bringen!
https://www.youtube.com/...?v=5y2cBcrqvSc&ab_channel=Blocktrainer

Krasse Annahme  

21.04.21 18:09

Clubmitglied, 26496 Postings, 5504 Tage minicoopereth geht steil :-) btc wird nachziehen

sieht mmn wieder gut aus....but we will see ;-)
-----------
Schlauer durch Aua

21.04.21 18:32

6960 Postings, 4657 Tage Motox1982guggenheim

sind solche offensichtlichen basher gg

btc kann auch auf 0 gen, aber halt unwahrscheinlich aber gut wenn man es erwähnt ...

aber man kanns denen nicht verübeln wollen einfach an viele btc kommen.  

21.04.21 19:05

6960 Postings, 4657 Tage Motox1982vor 4 jahren als man

bitcoin schrieb, war immer die frage wer jetzt, bch oder btc!? wer ist der echte?

wenn man heute bitcoin schreibt denkt keiner mehr an bitcoin cash nur noch an bitcoin, den ohne cash.

zeit läuft immer für bitcoin niemals gegen ihn
 

21.04.21 19:44

687 Postings, 1243 Tage C9nXdie Frage

kam aber mehr, provokativ von der Seite, die BCH für was besseres hielten und damit den Anspruch erheben wollten, das BCH der "echte" Bitcoin ist. Nicht weil es grundsätzlich, wenn auch vereinzelt, verwechselt wurde.

 

21.04.21 19:50

1979 Postings, 1139 Tage GamsbichlerMan sollte den BTC-Kurs...

nicht andauernd kommentieren oder jeden Anstieg oder Abstieg erwähnen. BTC macht seinen Weg und ich sehe mindestens 100k dieses Jahr, basta!  

21.04.21 20:01

362 Postings, 125 Tage mtsonline...

weils Gams grade anspricht - würde mal eine andere Frage in den Raum stellen, weil so oft die "Ratten" aus den Löchern kriechen:
Warum sollte denn gerade jetzt (oder in diesem Jahr) der Gipfel erreicht sein und der BTC abstürzen?
Jetzt wo Elon, Michael und andere Instis - sowie Visa und Versicherungen, ... eingestiegen sind?

BTC hat auch ohne diesen Rückhalt immer weiter Gewinn gemacht und jetzt sollte es aufhören?

Welche Gründe könnte es für so ein Szenario geben - warum sollte es jetzt ein Ende haben?
 

21.04.21 20:50

687 Postings, 1243 Tage C9nX#112272 ganz einfach

deshalb, weil er könnte. Ohne das er sollte.

 

21.04.21 20:54

687 Postings, 1243 Tage C9nXund weil

M. Saylor den Kurs unter 60k hält natürlich :-)  

21.04.21 21:05

Clubmitglied, 26496 Postings, 5504 Tage minicooperMusik Portal akzeptiert btc

21.04.21 21:06

Clubmitglied, 26496 Postings, 5504 Tage minicooper64% der us Bürger an kryptos interessiert

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4490 | 4491 | 4492 | 4492   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln