Neometals Aktie

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 12.04.21 13:46
eröffnet am: 12.04.16 09:47 von: Greeny Anzahl Beiträge: 336
neuester Beitrag: 12.04.21 13:46 von: Nick-Rider Leser gesamt: 101582
davon Heute: 322
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   

12.04.16 09:47
8

28915 Postings, 4470 Tage GreenyNeometals Aktie

Warum schläft man hier immer noch?
In Australien rappeln die Prozente
Neues Investor-Update:

http://www.asx.com.au/asxpdf/20160406/pdf/436b56b7ypdmrm.pdf

Und hier ?

http://www.ariva.de/neometals-aktie?utp=1

Homepage:

http://www.neometals.com.au/



-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   
310 Postings ausgeblendet.

11.03.21 18:03
1

517 Postings, 4543 Tage Chris2009Deutsche Übersetzung vom 05.03.2021

IRW-News: Neometals Ltd: Neometals Ltd.: Primobius JV unterzeichnet Memorandum of Understanding mit Itochu Corporation
05.03.2021, 07:13
IRW-PRESS: Neometals Ltd: Neometals Ltd.: Primobius JV unterzeichnet Memorandum of Understanding mit Itochu Corporation
ECKPUNKTE - Primobius (Joint Venture zwischen Neometals und SMS Group) unterzeichnet mit der Itochu Corporation of Japan eine Recycling-Absichtserklärung; - Das Memorandum of Understanding (MoU) bietet einen Rahmen zur Evaluierung der Technologie und der kommerziellen Vereinbarungen von Primobius zur Wiederverwertung der Altbatterien von Itochu; - Itochu liefert stationäre Energiespeicherbatterien für einen speziellen Testlauf einer Demo-Anlage von Primobius; und - Die während des Testlaufs erzeugten Produkte werden von Itochu und seiner Lieferkette bewertet.

Die innovative Projektentwicklungsgesellschaft Neometals Ltd (ASX: NMT) (Neometals oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die Primobius GmbH (Primobius), das 50:50-Unternehmen der Neometals und der SMS Group GmbH (SMS Group), mit der ITOCHU Corporation (Itochu) ein unverbindliches Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet hat. Das MoU bietet einen Rahmen für den Aufbau eines Unternehmens für das Recycling von Batterien, wobei Primobius seine Materialverarbeitungsfähigkeiten von Lithium-Batterien beitragen würde.

Itochu ist ein japanisches multinationales Handelsunternehmen mit einer starken Präsenz entlang der gesamten Batterie-Wertschöpfungskette, einschließlich der Lieferung von Materialien und Geräten an Batteriehersteller und stationäre Energiespeicher.

Im Rahmen der Absichtserklärung werden Primobius und Itochu Gespräche in gutem Glauben führen, um formelle langfristige Kooperationsabkommen abzuschließen. Zu den prägenden Schritten der Itochu-Evaluierung der proprietären Primobius-Technologie gehören:

- Itochu wird stationäre Energiespeicherbatterien an die Demonstrationsanlage von Primobius liefern; und - Primobius wird eine Testlaufkampagne der Demo-Anlage betreiben, die sich auf die Lieferungen von Itochu konzentriert, um recycelte Produkte für die Analyse durch Itochu- und Kathodenhersteller in der Lieferkette von Itochu zu erzeugen.

Primobius und Itochu haben Gespräche über die Geschäftsplanung aufgenommen und Primobius hat Vorbereitungen für einen speziellen Testlauf der Demonstrationsanlage begonnen. Es ist vorgesehen, dass künftige rechtlich verbindliche Vereinbarungen den Verkauf von recycelten Produkten einschließen, um eine Kreislaufwirtschaft für Itochu auf der Grundlage der Verwendung von Primobius Recycling-Technologie zu etablieren. Die Demonstrationsanlage von Primobius soll im Juni-Quartal 2021 in Betrieb gehen, und die Kampagne zur Verarbeitung von stationären Energiespeicherbatterien von Itochu würde der ersten Kampagne für Elektrofahrzeugbatterien folgen. Diese Absichtserklärung gilt bis zum 31. Dezember 2022.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/...L_DE_PRCOM.001.jpeg

Itochus Marke für stationäre Energiespeicher

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/...AL_DE_PRCOM.002.png Chris Reed, Managing Director von Neometals, sagte:

Neometals ist nach wie vor durch die schnellen kommerziellen Fortschritte von Primobius sehr ermutigt. Itochu hat eine globale Präsenz, mehr als 100.000 Mitarbeiter und ist in verschiedenen Positionen entlang der Wertschöpfungskette von Batterien tätig: von Rohstoffen über Batterieproduktionsgeräte bis hin zu kompletten stationären Energiespeichern für Wohn- und gewerbliche Anwendungen. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für Primobius, da wir unsere Pipeline an potenziellen kritischen Rohstoffen für zukünftige kommerzielle Aktivitäten aufbauen. Die Absichtserklärung ist eine unverbindliche Absichtserklärung zur Bewertung und Verhandlung potenzieller Handelsvereinbarungen. Es gibt keine Garantie dafür, dass sich aus der Zusammenarbeit im Rahmen der Absichtserklärung verbindliche formale Vereinbarungen ergeben.

Über Itochu Itochu ist ein japanisches multinationales Handelsunternehmen, das im inländischen Handel, Import/Export und im Überseehandel mit verschiedenen Produkten wie Textilien, Maschinen, Metallen, Mineralien, Energie, Chemikalien, Lebensmittel, allgemeine Produkte, Immobilien, Informations- und Kommunikationstechnologie, Finanzen und Unternehmensinvestitionen in Japan und Übersee tätig ist.

Itochu verfügt über eine starke Präsenz entlang der gesamten Batterie-Wertschöpfungskette, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Lieferung von Batterierohstoffen, Ausrüstung für die Batterieproduktion, Batteriesysteme und Batteriespeichersysteme. Das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien ist ein wichtiger Aspekt innerhalb dieser Wertschöpfungskette, die in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen wird.

Autorisiert im Namen von Christopher Reed, Managing Director von Neometals

ENDE

Für weitere Informationen kontaktieren Sie sich bitte:

Chris Reed Managing Director Neometals Ltd T: +61 8 9322 1182 E: info@neometals.com.au

Jeremy Mcmanus General Manager - Commercial und IR Neometals Ltd T: +61 8 9322 1182 E: jmcmanus@neometals.com.au  

12.03.21 05:58

1299 Postings, 4039 Tage 38downhillZahlen, eine neue Präsentation

12.03.21 10:17
2

517 Postings, 4543 Tage Chris2009Wiederhole mich nur zu gerne....

....2021 wird das Jahr von Neometals.


Aus meiner ganz persönlichen Einschätzung, können wir zum Jahresende hier Kurse von ca. 50 Cent sehen.  

25.03.21 08:58
1

517 Postings, 4543 Tage Chris2009Highlights


ISO-kompatible Lebenszyklusbewertung ("LCA") hebt hervorragende Umweltanträge des vorgeschlagenen Vanadiumrückgewinnungsprozesses von Neuunternehmen hervor;

Unabhängig voneinander bewertetes Tor zum Gate-LCA zeigt das Potenzial, um Zero Carbon Vanadium herzustellen;

Peer überprüft die vorläufige Machbarkeitsstudie ("PFS") beim Zeitplan für die Lieferung an SSAB bis zum 30. Juni 2021;

Engineering-Kosten-Studienkomponente von PFS materiell komplett mit Betriebs- und Kapitalkosten, die im April 2021 angekündigt werden soll;

Vanadium Recovery-Pilotanlage im Bau mit der Inbetriebnahme im Mai 2021 erwartet;

Positives Feedback, das von einem europäischen Batteriezellmaschine erhielt, der derzeit mit hochreinen Vanadium-Chemikalienproben der Nonomts auftritt.  

04.04.21 19:22
1

517 Postings, 4543 Tage Chris2009Ausführlich in Deutsch

Neometals Ltd (ASX: NMT) („Neometals” oder „das Unternehmen”), ein innovatives
Projektentwicklungsunternehmen, freut sich, den aktuellen Stand der Aktivitäten in seinem skandinavischen
Vanadiumgewinnungsprojekt („Vanadiumgewinnungsprojekt”) zu melden. Wie bereits am 6. April 2020 gemeldet
(siehe ASX-Pressemitteilung mit der Überschrift „High-Grade Vanadium Recycling Agreement”), ist Neometals
vorbehaltlich der Finanzierung bestimmter Evaluationsstudien in der Lage, ein eingetragenes 50:50-Joint Venture
(„JV”) für das Projekt mit einer nicht börsennotierten skandinavischen Rohstofferschließungsgesellschaft, Critical
Metals Ltd („Critical”), einzugehen. Die Parteien bewerten gegenwärtig gemeinsam die Machbarkeit des Baus einer
Anlage zur Verarbeitung und Gewinnung von hochwertigen Vanadiumprodukten aus einem vanadiumhaltigen
Nebenprodukt der Stahlproduktion, das von SSAB EMEA AB und SSAB Europe Oy (zusammen „SSAB”) in Skandinavien
erzeugt wird.
Im Rahmen dieser Evaluationstätigkeit führt das Unternehmen momentan eine VMS durch, die eine Engineering-CostStudie der Klasse 4 gemäß der AACE* („ECS”) zur Gewinnung von Vanadiumpentoxid („V2O5”) aus einem hochwertigen
vanadiumhaltigen Stahlnebenprodukt („Schlacke”) umfasst. Die Arbeit an der ECS-Komponente der VMS ist im
Wesentlichen fertig gestellt, wobei die endgültigen Zahlen zu den Kapital- und Betriebskosten dem Markt
voraussichtlich im April bekannt gegeben werden. Gemäß der Schlacken-Liefervereinbarung zwischen Critical und
SSAB macht die VMS gute Fortschritte (im Kostenrahmen und dem Zeitplan voraus) und kann voraussichtlich bis zum
30. Juni 2021 vorliegen.
Parallel zur VMS wurde von Minviro Ltd eine unabhängig geprüfte LCA zur Gewinnung von V2O5 mit dem proprietären,
zum Patent angemeldeten Flowsheet des Unternehmens durchgeführt. Diese Umweltbilanzierungsmethode, die die
2
25th März 2021 – Aktueller Stand des Vanadiumgewinnungsprojekts
– NEOMETALS STRENGTHENS BOARD AHEAD OF DEMERGER

NEOMETALS STRENGTHENS BOARD AHEAD OF DEMERGER
neometals.com.au
Umweltbelastung in wichtigen Kategorien quantifiziert, veranschaulicht das Potenzial für eine Vanadiumproduktion
mit null CO2-Emissionen.
Im Rahmen eines Abnahmeprodukt-Evaluierungsprogramms hat Neometals Proben mit hochreinem V2O5 an einen
europäischen Batteriezellenhersteller gesandt. Die Proben stammen aus einem Miniprogramm mit Pilottests, das
zuvor in Perth durchgeführt wurde (siehe ASX-Pressemitteilung vom 4. November 2020 mit der Überschrift
„Erfolgreiche Vanadiumgewinnung im Rahmen von Mini-Pilot-Testarbeitsprogramm und Beginn von vorläufiger
Machbarkeitsstudie”). Die bisherigen Rückmeldungen bestätigen, dass die Reinheit des Produkts sehr hoch ist und
dass die Batteriezellen mit dem V2O5 von Neometals die Prüfzyklen gut durchlaufen haben.
* Association for the Advancement of Cost Engineering (Vereinigung zur Förderung des Cost Engineering)
Zur Vorbereitung größerer Produktproben für die Evaluierung durch den Kunden wird derzeit bei Strategic Metallurgy
in Perth eine Pilotanlage im Maßstab 1:1000 („Pilotanlage”) (Zufuhrrate: 25 kg/h) errichtet. Die Pilotanlage wird
voraussichtlich im Mai 2021 in Betrieb genommen, wobei die Ergebnisse für das dritte Quartal 2021 erwartet werden.
Dieses Pilotprogramm wird die Proof-of-Scale-Bestätigung der technischen Machbarkeit des Prozess-Flowsheet von
Neometals erbringen, das eine kohlenstoffreiche Laugung und eine konventionelle Solventextraktion bei
atmosphärischem Druck und milden Temperaturen vorsieht.
Chris Reed, der Managing Director von Neometals, merkte dazu an:
„Wir freuen uns über die technischen und kommerziellen Fortschritte unseres Vanadiumgewinnungsprojekts. Die
positive Rückmeldung zur Reinheit unseres Produkts und seiner Leistung in Lithium-Vanadium-Batteriezellentests und
die potenzielle Ökobilanz unseres umweltfreundlichen Prozess-Flowsheet mit null CO2-Emissionen liefern überzeugende
Argumente für die Beschleunigung unserer Evaluationstätigkeit. Die Bedingungen für eine nationale Lieferung
kritischer Batteriematerialien in Europa verbessern sich täglich; die Preise für Vanadiumpentoxid sind in den letzten
Monaten erheblich gestiegen, sodass sich Vanadium immer schneller zum Lithium-Ionen-Batteriematerial der nächsten
Generation entwickelt.”
Autorisiert im Namen von Christopher Reed, Managing Director von Neometals
ENDE
Für weitere Informationen kontaktieren Sie sich bitte:
Chris Reed
Managing Director
Neometals Ltd
T: +61 8 9322 1182
E: info@neometals.com.au  

04.04.21 19:41
1

517 Postings, 4543 Tage Chris2009Top 20 Aktionäre

1 MR DAVID JOHN REED 31,801,674 = 5.83 %
2 CITICORP NOMINEES PTY LIMITED 28,420,595 = 5.21 %
3 ZERO NOMINEES PTY LTD 18,100,000  = 3.32 %
4 J P MORGAN NOMINEES AUSTRALIA PTY LIMITED 17,124,897 = 3.14 %
5 HSBC CUSTODY NOMINEES (AUSTRALIA) LIMITED 13,680,410 =  2.51 %
6 BNP PARIBAS NOMS PTY LTD  10,729,932  = 1.97 %
7 FARJOY PTY LTD 9,540,999  = 1.75 %
8 TRUCKING NOMINEES PTY LTD 8,900,000  = 1.63 %
9 MR KENNETH JOSEPH HALL  8,648,914 = 1.59 %
10 BNP PARIBAS NOMINEES PTY LTD  8,240,615  = 1.51 %
11 WESTERN MINING CORPORATION PTY LIMITED  6,758,862 = 1.24 %
12 MR FRANCIS JAMES ROBINSON 6,000,000  = 1.10 %
13 MR RICHARD ARTHUR LOCKWOOD 5,600,000  = 1.03 %
14 BOND STREET CUSTODIANS LIMITED  5,370,000 = 0.98 %
15 FANO PTY LTD  5,000,000  = 0.92 %
15 TRUCKING NOMINEES PTY LTD  5,000,000 =  0.92 %
17 PESYAN PTY LTD  4,297,040  = 0.79 %
18 LINFOOT ONE SUPER PTY LTD  4,025,000 =  0.74 %
19 DELPHI UNTERNEHMENSBERATUNG AKTIENGESELLSCHAFT 3,804,998  = 0.70 %
20 LINFOOT TWO SUPER PTY LTD  3,340,000  =  0.61 %
Totals: Top 20 holders of ORDINARY FULLY PAID SHARES (Total) 204,383,936 = 37.48 %
Total Remaining Holders Balance 340,967,330  =  62.52 %  

04.04.21 20:21
1

1299 Postings, 4039 Tage 38downhilldanke, chris2009, von den top20

aktionären bin ich noch ein stück weit entfernt, aber im Moment stecken tatsächlich mehr als 50% meines Depots in NEOMETALS. Damit ist mir nicht ganz wohl, weil das freilich ein fürchterliches Klumpenrisiko ist, aber andererseits weiß ich eben im Moment auch keine andere Aktiengesellschaft, in die ich gerne und bedenkenlos einen so grossen Teil meines Anlagevermögens stecken würde ...
soll heissen, ich bin da sehr, sehr, sehr zuversichtlich, dass bei NEOMETALS ab heute in 2021 wenigstens noch mal 50% drin sind. Das begründe ich jetzt nicht weiter, aber weise eben noch schnell darauf hin, das ich das Lithium-Batterie-Recycling-Projekt, sprich die PRIMOBIUS GmbH ja noch mehr als das Vanadium-Wiedergewinnungsprojekt für einen kurz- bis mittelfristigen Kurstreiber halte ... Grüsse in die Leserschaft, 38dh  

04.04.21 22:01

517 Postings, 4543 Tage Chris2009@38downhill

 Aktien, die interessant wären, gibt es doch zuhauf!  

04.04.21 22:06

517 Postings, 4543 Tage Chris2009@38downhill

...bei 50 % in nur 1 Aktie, wäre ich schon etwas unruhig, ganz egal welche Aktie dies wäre.

Wenn es klappt ist alles ok, aber es kann auch anders kommen!  

08.04.21 11:25

517 Postings, 4543 Tage Chris2009Neuer Anlauf?

Um endlich nachhaltig über die 0,30 Cent zu kommen!  

09.04.21 05:23

1299 Postings, 4039 Tage 38downhill...sieht gut aus im Moment :

um kurz vor fünf, also mitten im australischen handelstag, kann ich dort gerade +6,1 % sehen. oder : 0,435 AUD, was umgerechnet fast 0,28 Euro ergibt ...
hoffen wir das beste, neuigkeiten habe ich keine finden können, aber die entscheidung über eine dividende 2021 dürfte anstehen - wobei ich mir gut vorstellen, kann, dass die heuer ausfällt.  

09.04.21 06:56
1

443 Postings, 164 Tage ma_koSo langsam kommt

wieder Bewegung in den Kurs- bin gespannt was passiert wenn mal ein Update zur Pilotanlage fürs Batterie Recycling kommt (JV mit SMS). Sollte in 2 Monaten ja auch soweit sein wenn ich’s richtig im Kopf habe.  

09.04.21 08:07
1

630 Postings, 3836 Tage Nick-RiderHigh Grade Palladium in Nickel Concentrate

Summary: Mt Edwards - High Grade Palladium in Nickel Concentrate
https://hotcopper.com.au/threads/...um-in-nickel-concentrate.5998982/  

09.04.21 08:12
1

630 Postings, 3836 Tage Nick-Riderklingt alles sehr vielversprechend!

Gut diversifiziert und mit dem Rcycling ist man genau am Zahn der Zeit. Da wird mittel- und langfristig keine rohstoffverarbeitende Branche mehr dran vorbei kommen. Von daher birgt der vergleichsweise frühe Einstieg ein enormes Kurspotenzial.  

09.04.21 08:54
2

1299 Postings, 4039 Tage 38downhill...oder direkt auf der homepage :

https://www.neometals.com.au/investors/performance-and-news/

kurzes überfliegen ergibt : Neometals gibt bekannt, dass sie in ihrem Nickel-projekt freundlicherweise auch Konzentrationen von Palladium und Platin gefunden haben, die  kommerziell interessant sein könnten.

Handel in Australien endet bei 0,455 AUD, + 10,98 % und das ganze unter sehr hohem Volumen, wenn ich das recht gesehen habe, einer der vier volumenstärksten Tage in den letzten 6 Monaten...

 

09.04.21 10:30

517 Postings, 4543 Tage Chris2009Langsam aber sicher...

......kommen nun die 0.30 Euro, wenn diese Klippe genommen wird, werden wir ganz schnell ganz andere Kurse sehen!

Erinnere hier mal an Lynas, könnte hier ähnlich werden.

Wie sagte ich hier vor Wochen mal, 2021 wird das Jahr Neometal!  

09.04.21 17:40

1299 Postings, 4039 Tage 38downhillauf den kurs in deutschland achte ich

nur in meinem depot, für chartbilder schaue ich lieber nach australien. und da sehe ich, dass wir mit dem ausbruch über die ca 0,40 jetzt ganz in der nähe der spitzen von 2016 und jahreswechsel 2017/18 sind.
da fehlen noch so ca 4 australische cent. wenn da sich jetzt kurzfristig ein fünfjahreshoch ergibt, dann ist nach oben meiner meinung nach fast alles möglich ...
aber ich bin ein laienhafter chartleser und -interpretierer. und vielleicht ist mittlerweile deutschland fast genauso wichtig, obwohl ich immer noch das gefühl habe, sonderlich bekannt ist neometals und ihre kooperation mit SMS hier in deutschland anscheinend nicht.

allen alles gute, 38dh  

09.04.21 19:27
2

443 Postings, 164 Tage ma_ko@38DH

Die SMS ist wohl in ihrer Branche (Schwer- und Sondermaschinenbau Stahlindustrie) eine große Nummer, aber in der Breite halt in D nicht so bekannt weil sie auch kein Börsennotiertes Unternehmen sind. Ich denke das wird sich ändern wenn die Pilotanlage erfolgreich vor potenziellen Kunden präsentiert wird. Dann wird auch die Aufmerksamkeit in D medial größer werden wovon dann die Neometals Aktie profitieren wird- meiner Meinung nach.  

12.04.21 12:05
2

79 Postings, 3586 Tage yükselChris Reed nimmt Stellung!

12.04.21 13:23
1

517 Postings, 4543 Tage Chris2009Ausführlich in Deutsch

RW-News: Neometals Ltd: Neometals Ltd.: Hochgradiges Palladium im Nickelkonzentrat - Ergebnisse von der Lagerstätte Armstrong
09.04.2021, 15:36
IRW-PRESS: Neometals Ltd: Neometals Ltd.: Hochgradiges Palladium im Nickelkonzentrat - Ergebnisse von der Lagerstätte Armstrong
HÖHEPUNKTE

- Sighter-Flotationstestarbeiten mit mineralisierter Probe von Armstrong aus RC-Splittern ergeben kommerzielles Nickelkonzentrat (12 % Ni) - Bedeutsame Palladiumgehalte sowohl in Probe (3 g/t) als auch in Konzentrat (20 g/t) von Lagerstätte Armstrong - Geplante Locked-Cycle-Flotationstests an Bohrkern sollen Gehalt und Gewinnungsrate von Nickel und Palladium verbessern - In Vergangenheit weniger als 10 % der Proben von Datenbank für Mt. Edwards mit über 13.000 Bohrlöchern auf Palladium und Platin analysiert - Weniger als 25 % der Proben bei Mt. Edwards mit Nickelwerten von über 1 % auf Palladium und Platin analysiert - Beauftragung von externen Beratern, um räumliche Verteilung von Palladiumanalyseergebnissen innerhalb der Lagerstätten Armstrong und Widgie Townsite zu prüfen und Auswirkungen von potenziellem Beitrag von Nebenprodukten auf zurzeit laufende Abbaustudien zu bewerten

Das Projektentwicklungsunternehmen Neometals Ltd. (ASX: NMT) (Neometals oder das Unternehmen) freut sich, vielversprechende Ergebnisse der vorläufigen metallurgischen Sighter-Testarbeiten bekannt zu geben, die an der Mineralisierung der Mineralressourcenschätzung für Armstrong beim Projekt Mt. Edwards durchgeführt wurden. Die Lagerstätte Armstrong enthält eine Mineralressourcenschätzung von 633.000 Tonnen mit einem Gehalt von 2,1 Prozent Nickel, was unter Anwendung eines Cutoff-Gehalts von einem Prozent Nickel 13.200 Tonnen enthaltenes Nickel entspricht. Die vollständigen Details entnehmen Sie bitte der ASX-Pressemitteilung 60% Increase in Armstrong Mineral Resource vom 16. April 2020.

Proben der mineralisierten Bohrsplitter wurden von drei RC-Bohrlöchern entnommen, die von Neometals im Dezember 2019 abgeschlossen wurden, um die Eignung des Nickels für die Veredelung zu einem Konzentrat zu ermitteln. Diese Proben wurden zu einer einzigen Mischprobe gemischt, die einen ähnlichen gesamten Nickelgehalt wie die Mineralressource von Armstrong widerspiegeln soll, mit einem Höchstgehalt von 2,16 Prozent Nickel.

Der Zweck der Flotationstestarbeiten bestand darin zu ermitteln, ob die primäre Nickelmineralisierung für die Flotation geeignet ist, wobei die Ergebnisse im Prinzip die Fähigkeit des Nickels bestätigten, auf ein akzeptables Konzentratniveau veredelt zu werden (Nickelgehalt von über zwölf Prozent). Die Gewinnung und der Gehalt von Palladium im Rahmen der Testarbeiten waren eine erfreuliche Erkenntnis.

Vermerkte Punkte der Testarbeiten:

- Es wurde ein Flotationsreagenzsystem angewendet, das auf dem Standardverfahren der Nickelbetriebe von Kambalda basiert. - Das Vorkommen von Rückständen der RC-Bohrflüssigkeit erschwerte die Testarbeiten und erforderte Aufschlämmungs- und Vorflotationsarbeiten, die die Gewinnung beeinträchtigten. Normalerweise werden Diamantbohrkerne für Flotationsprüfungen verwendet, um dieses Problem zu vermeiden. - Der Höchstgehalt der Probe wies auf das Vorkommen von Palladium- und Platingehalten hin, die als potenziell wirtschaftlich erachtet werden. - Die Gewinnung zu Konzentrat für Nickel, Kobalt, Palladium und Platin weist auf eine positive Korrelation hin. Es wird als wahrscheinlich angesehen, dass Platin und Palladium eher als Nickelkonzentrat angegeben werden, als dass sie als Reste abgesondert werden. - Die Konzentratgehalte für Palladium und Platin sind äußerst vielversprechend für das Potenzial dieser Minderheitenelemente, zum Umsatz beizutragen, was jedoch weiteren Arbeiten unterliegt.

Eine zusammenfassende Tabelle mit den Ergebnissen der Testarbeiten ist in Tabelle 1 unten dargestellt. Die Gewinnungsrate von Nickel beläuft sich auf 48,8 Prozent mit einem Gehalt von 12,8 Prozent, die Gewinnung von Palladium auf 55,4 Prozent mit einem daraus resultierenden Gehalt von 20,4 Teilen pro Million (Gramm pro Tonne).

Tab. 1: Ergebnisse der Flotationstestarbeiten bei Armstrong https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/...eometals_de.001.png

Platin und Palladium bei Mt. Edwards Die Datenbank für das Projekt Mount Edwards umfasst Analyseergebnisse und geologische Daten von über 13.000 Bohrlöchern. Platin und Palladium wurden bei den bisherigen Arbeiten bei Mount Edwards nur spärlich analysiert. Während der Großteil der Proben auf Nickel oder Lithium analysiert wird, wurden nur etwa zehn Prozent (42.468 von 422.129) der gesamten Proben entweder auf Platin oder Palladium analysiert. In der Vergangenheit wurden Platin- und Palladiumproben als Indikatorelement bei Explorationsarbeiten verwendet, um die Erfassung neuer Entdeckungen zu unterstützen.

Der Nickelabbau beim Projekt Mt. Edwards wurde zuletzt vor etwa 13 Jahren durchgeführt. Die Lagerstätte Armstrong liegt in einer gewährten Abbaukonzession (M15/99) und befindet sich beim Bergbau- und Erdölamt (Department of Mines and Petroleum) zurzeit im Status Pflege und Wartung (Care and Maintenance). Seit dieser Zeit ist der Palladiumpreis beträchtlich gestiegen - mit einer Verzehnfachung des Werts seit 2008. Die Bedeutung des gestiegenen Marktwerts von Palladium und Platin, gekoppelt mit einem positiven Ergebnis der metallurgischen Sighter-Testarbeiten im Frühstadium, rechtfertigt nun weitere Untersuchungen, um zu ermitteln, ob diese Edelmetalle einen zusätzlichen Cashflow für das Nickelprojekt darstellen können. https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/...eometals_de.002.png

Abb. 1: Historische Palladiumpreise

Zukünftige Arbeiten

Das Unternehmen hat mit einem detaillierten geologischen und geometallurgischen Programm begonnen, um die potenziellen Auswirkungen auf seine elf separat definierten Mineralressourcen bei Mt. Edwards und das Explorationspotenzial innerhalb seines über 300 Quadratkilometer großen Landbesitzes zu ermitteln.

Die Komponenten des geometallurgischen Programms sind Folgende:

- Geologisch fundierte Auswahl einer Reihe an mineralisierten Proben - Geplante Locked-Cycle-Testarbeiten im Labormaßstab zur Ermittlung der Reaktion der Mineralisierung auf den Betrieb der Mineralverarbeitungsanlage - Verteilung dieser Parameter in den Lagerstätten unter Anwendung einer anerkannten geostatistischen Technik - Anwendung eines Abbauplans und von Mineralverarbeitungsmodellen zur Erstellung einer Prognose des Verhaltens der Verarbeitungsanlage

Managing Director Chris Reed sagte:

Dieses erste Ergebnis läutet ein neues Kapitel bei der Weiterentwicklung des Projekts Mt. Edwards ein. Wir freuen uns auf die Entdeckung des Vorkommens von Palladium und Platin innerhalb unseres bereits beträchtlichen Nickelvorkommens. Wir werden unsere Abbaustudien aussetzen und unser Hauptaugenmerk auf eine geometallurgische Bewertung richten, um das Potenzial für beträchtliche Umsätze aus Nebenprodukten zu quantifizieren.

Palladium bei Armstrong https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/...ometals_de.003.jpeg

Eine Prüfung der verfügbaren Palladium- und Platindaten in den Bohrproben bei der Lagerstätte Armstrong zeigt, dass zwar nur etwa zehn Prozent aller Proben in diesem Gebiet auf Palladium und/oder Platin analysiert wurden, die erhöhten Gehalte der Platingruppenelemente jedoch eng mit den Standorten von angereichertem Nickel in Zusammenhang stehen.

Richard Maddocks von Auralia Mining Consulting, ein von Neometals unabhängiges Beratungsunternehmen, führte im April 2020 eine Schätzung einer Nickel-Sulfid-Mineralressource durch. Snowden Mining Industry Consultants Pty. Ltd. führte anschließend eine Prüfung der Mineralressource durch. Palladium lag außerhalb des Erfassungsbereichs und wurde in der Nickelschätzung vom April 2020 bzw. in der Prüfung nicht berücksichtigt.

Arbeiten sind im Gange, um zu ermitteln, ob ausreichend Daten vorhanden sind, um die Palladiummenge bei Armstrong zu schätzen, wobei alle verfügbaren Proben und Bohrkerne in den kommenden Wochen auf Palladium und Platin analysiert werden.

Die Prüfung von Palladium wurde durch vorläufige metallurgische Sighter-Testarbeiten ausgelöst, die an der Nickelmineralisierung von Armstrong durchgeführt wurden. Der Bericht dieser frühen Flotationstestarbeiten verdeutlicht gute Gewinnungsraten für Nickel sowie vielversprechende Gewinnungsraten für Palladium.

Die von Auralia Metallurgy durchgeführten metallurgischen Sighter-Testarbeiten wurden von Gavin Beer geprüft.

Abb. 2: Standort der Bohrlochkragen und Bohrverläufe bei Armstrong bei M 15/99 über die Geologie Proben mit Platin oder Palladiumwerten sind in Grün bzw. Rot dargestellt. Beachten Sie, dass nur etwa zehn Prozent der Bohrungen bei Armstrong auf Platin und Palladium analysiert wurden.

Tab. 2: Liste der Diamantkern- und RC-Bohrungen bei Armstrong mit bedeutsamen Palladium- oder Platinabschnitten. Das verwendete Raster ist MGA94_51S. BohrloBohrloEnde EastinNorthiBohrkraAzimuNeigunBergbauLocati ch chTyp des g ng gen th g Pachtgon ID Lochs ebiet (m) RL

WDC059RC 120 360.216.522.336,3 90 -60 M15/99 Armstr 4 082 ong

WDD005DD 252.3 360.006.522.333,8 93 -59,7 M15/99 Armstr 7 182 ong

WDD006DD 229 360.016.522.333,4 91 -59,8 M15/99 Armstr 1 232 ong

WDD007DD 247 359.976.522.333,6 93 -59,8 M15/99 Armstr 7 282 ong

WDD027DD 255,6 360.076.522.332,6 90 -61,5 M15/99 Armstr 6 257 ong

WDD091DD 197,85 360.046.522.333,1 92 -59,5 M15/99 Armstr 2 225 ong

WDD093DD 201,2 360.006.522.334,8 90 -60,8 M15/99 Armstr 1 297 ong

WDD094DD 295 359.976.522.344,1 90 -60,6 M15/99 Armstr 5 298 ong

WDD095DD 285 359.936.522.337,2 91 -60 M15/99 Armstr 5 318 ong

WDD165DD 135 360.166.522.275,7 275 -79,9 M15/99 Armstr 0 163 ong

WDD167DD 81 360.206.522.274,8 165 -88,2 M15/99 Armstr 5 087 ong

WID100DD 201 360.156.522.332,8 79,5 -60 M15/99 Armstr 1 8 146 ong

WID100DD 196 360.116.522.333,2 79,5 -60 M15/99 Armstr 2 8 140 ong

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/...ometals_de.004.jpeg Abb. 3: Längsschnitt der Lagerstätte Armstrong mit Blickrichtung Westen, der die mineralisierte Hülle, die historischen Höchstgehalte von Nickel sowie die Standorte der Durchbohrungspunkte zeigt. Die Palladiumgehalte für den entsprechenden Nickelabschnitt sind in den entsprechenden Kästchen angegeben.

Tab. 3: Bedeutsame Nickelabschnitte und entsprechendes Palladium und Platin in den Bohrungen der Nickellagerstätte Armstrong BohrlocStandovon bis MächtigkNi %Pd Pt Cu pAs Fe2O3MgO %S % h rt eit pp pppm ppm % ID m m (m) WDC059 Armstr95 96 1 13,55,30,5740011.2028,7 8,1 17, ong 0 0

WDD005 Armstr220 227 7 9,9 3,90,15084106.616,5 6,9 5,9 ong 72

WDD006 Armstr194 195 1 2,5 0,80,51030105 14,3 19,7 3,7 ong

WDD007 Armstr213 214 1 5,3 1,10,535403.02025,4 18,1 7,2 ong

WDD027 Armstr139 140 1 2,1 0,20,110303 53,0 0,5 15, ong 0 0

WDD091 Armstr175,7178,12,42 4,2 0,40,32509207 20,1 20,1 7,3 ong 3 5

WDD093 Armstr182,1183,51,4 1,8 0,50,2859 201 10,9 36,8 1,7 ong 5 5

WDD093 Armstr190 190,40,47 1,5 0,70,32860106 12,4 34,3 3,1 ong 7

WDD093 Armstr193 194,41,4 4,2 0,40,31728792 17,9 20,2 6,3 ong

WDD094 Armstr223,4225,42 1,5 0,40,1613 154 10,5 36,9 1,4 ong 6 6

WDD094 Armstr232 233,11,16 1,3 0,30,2850 40 12,4 26,3 1,8 ong 6

WDD095*Armstr249,8270,720,85 5,4 0,80,435286.48215,5 29,4 5,5 ong 5

WDD165 Armstr123,1123,40,29 7,9 5,10,2332772.257,5 3,8 2,1 ong 6 5 4

WDD167 Armstr70 73,9 3,9 7,9 0,30,93696343 26,6 13,0 13, ong 2

WID1001Armstr106 106,60,68 2,6 0,40,51795201 13,5 15,5 4,5 ong 8

WID1002Armstr138 152,014,08 3,7 0,40,22363193 14,5 27,4 4,5 ong 8

Hinweis: Bedeutsame Abschnitte sind zusammenhängende Proben mit Analyseergebnissen von über einem Prozent Nickel und einem Durchschnittsgehalt von mindestens einem Prozent Nickel. Eine interne Verwässerung (weniger als ein Prozent Nickel) von bis zu einem Meter könnte im Abschnitt enthalten sein. * WDD095 enthält Abschnitte, bei denen einige Palladiumgehalte vom Labor bei einem maximalen Erfassungsgrenzwert von einem Teil pro Million gemeldet wurden, weshalb der wahre Gehalt wahrscheinlich höher ist.

Hintergrund

Das Zentrum des Nickelprojekts Mt. Edwards befindet sich in der kleinen Gemeinde Widgiemooltha, die 90 Kilometer südlich von Kalgoorlie in Western Australia liegt. Das Projekt besteht aus 47 gewährten und ausstehenden Abbaukonzessionsgebieten, die sich über eine Streichenlänge von etwa 50 Kilometern sowie im Umfeld des Widgiemooltha Dome erstrecken. Der Widgiemooltha Dome ist ein erstklassiges Nickelsulfidlager, das über sieben historische Nickelminen beherbergt hat, wobei eine neue Mine, Cassini, zurzeit von Mincor Resources Ltd. erschlossen wird. https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/...ometals_de.005.jpeg

Abbildung 4 - Bergbaupachtgebiete des Projekts Mt Edwards über der Geologie. Die Armstrong-Lagerstätte und der Standort der Mining Lease M15/99 sind hervorgehoben und andere Mineralressourcen identifiziert. Neometals besitzt 100 % der Nickel-, Platin- und Palladiumrechte für alle oben gezeigten aktiven Konzessionen. https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/...ometals_de.006.jpeg Abbildung 5 - Lage der Bohrlöcher und Bohrstrecken mit Pt- und Pd-Gehalten auf dem gesamten Projekt Mt Edwards. Acht der elf Nickellagerstätten sind über der Geologie dargestellt. Proben, in denen Pd und / oder Pt nachgewiesen wurde, sind grün dargestellt. Bohrproben mit Pd- oder Pt-Gehalten von mehr als 0,5 ppm sind in rot dargestellt. Die Abbildung zeigt eine gute Korrelation von erhöhten Pd-Gehalten in der Nähe der Nickel-Mineralressourcen.

Tab. 4: Allgemeine Nickelmineralressource bei Mt. Edwards angedeutet vermutet GESAMT Mineralressourcen

Lagerstätte TonnenNickelTonnenNickelTonnenNickelNickel (Tsd. (%) (Tsd. (%) (Tsd. (%) Tonne t) t) t) n

Widgie 32 625 1,5 625 1,5 9.160 Gillett5 1.306 1,7 1.306 1,7 22.500 Widgie Townsit2.193 1,9 2.193 1,9 40.720 e 2 Munda3 320 2,2 320 2,2 7.140 Mt Edwards 26N 575 1,4 575 1,4 8.210 2

132N6 34 2,9 426 1,9 460 2,0 9.050 Cooke 1 150 1,3 150 1,3 1.950 Armstrong4 526 2,1 107 2,0 633 2,1 13.200 McEwen 1 1.070 1,3 1.070 1,3 13.380 McEwen Hanging 1.060 1,4 1.060 1,4 14.840 wall 1 Zabel 296 1,9 55 2,1 351 1,9 6.800 GESAMT 3.049 1,9 5.694 1,6 8.743 1,7 147.00 0 Anmerkung 1. Siehe ASX-Pressemitteilung: NMT vom 19. April 2018 mit dem Titel Mt Edwards JORC Code Mineralressource von 48.200 Tonnen Nickel Anmerkung 2. Siehe ASX-Pressemitteilung: NMT vom 25. Juni 2018 mit dem Titel Projekt Mt Edwards Mineralressource über 120.000 Tonnen Nickel Anmerkung 3. Siehe ASX-Pressemitteilung: NMT vom 13. November 2019 mit dem Titel Weitere Nickel-Mineralressource auf Mt Edwards Anmerkung 4. Siehe ASX-Pressemitteilung: NMT vom 16. April 2020 mit dem Titel Zunahme der Armstrong-Mineralressource um 60 % Anmerkung 5. Siehe ASX-Pressemitteilung: NMT vom 26. Mai 2020 mit dem Titel Zunahme der Nickel-Mineralressource auf Mt Edwards Anmerkung 6. Siehe ASX-Pressemitteilung: NMT, vom 5. Oktober 2020 mit dem Titel 132N Nickel- Mineralressource und Explorations-Update auf Mt. Edwards Anmerkung 7. Siehe ASX-Pressemitteilung: NMT, vom 23. Dezember 2020 mit dem Titel Zabel Nickel Mineralressourcen Update bei Mt Edwards

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier: https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4

Autorisiert im Namen von Christopher Reed, Managing Director von Neometals

ENDE

Für weitere Informationen kontaktieren Sie sich bitte:

Chris Reed Managing Director Neometals Ltd T: +61 8 9322 1182 E: info@neometals.com.au

Jeremy Mcmanus General Manager - Commercial und IR Neometals Ltd T: +61 8 9322 1182 E: jmcmanus@neometals.com.au

Die vollständige Originalmeldung in englischer Sprache finden Sie unter folgendem Link: https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4

Über Neometals Ltd.

Neometals entwickelt auf innovative Weise Möglichkeiten bei Mineralen und modernen Materialien, die für eine nachhaltige Zukunft von grundlegender Bedeutung sind. Angesichts einer Schwerpunktlegung auf dem Megatrend der Energiespeicherung ist die Strategie auf die Risikosenkung und Entwicklung langlebiger Projekte mit starken Partnern sowie auf die Integration in der Wertschöpfungskette ausgerichtet, um die Margen und den Wert für die Aktionäre zu steigern.

Neometals verfügt über vier Kernprojekte mit großen Partnern, die den globalen Übergang zu sauberen Energien unterstützen und sich über die gesamte Batterie-Wertschöpfungskette erstrecken:

Recycling und Ressourcenrückgewinnung: - Recycling von Lithium-Ionen-Batterien - ein eigenes Verfahren zur Rückgewinnung von Kobalt und anderen wertvollen Materialien aus verbrauchten und verschrotteten Lithiumbatterien. Abschluss der Pilotanlagenversuche mit weit fortgeschrittenen Plänen hinsichtlich der Durchführung von Versuchen im Demonstrationsmaßstab mit der 50:50-JV-Partner SMS Group, wobei auf eine Entwicklungsentscheidung Anfang 2022 hingearbeitet wird - Vanadiumrückgewinnung - alleinige Finanzierung der Bewertung eines potenziellen 50:50-Joint-Ventures mit Critical Metals Ltd. hinsichtlich der Gewinnung von Vanadium durch die Verarbeitung von Nebenprodukten (die Schlacke) des führenden skandinavischen Stahlherstellers SSAB. Auf Grundlage eines zehnjährigen Schlackenlieferabkommens soll bis Dezember 2022 eine Entscheidung hinsichtlich der Entwicklung einer nachhaltigen europäischen Produktion von hochreinem Vanadiumpentoxid getroffen werden.

Weiterführende Materialien: - Lithium-Raffinerie-Projekt - Bewertung der Entwicklung der ersten Lithiumraffinerie in Indien, die die Batteriekathodenindustrie mit dem potentiellen 50:50-JV-Partner Manikaran Power beliefern soll, untermauert durch eine verbindliche Option auf die jährliche Abnahme von 57.000 Tonnen Spodumenkonzentrat mit einem Gehalt von 6 % von Mt Marion während der gesamten Lebensdauer, um eine Entwicklungsentscheidung im Jahr 2022 zu treffen

Vorgelagerte Industrieminerale: - Titan- und Vanadiumprojekt Barrambie - eines der weltweit hochgradigsten Hartgestein-Titan-Vanadium-Vorkommen, wobei auf eine Entwicklungsentscheidung Mitte 2021 mit dem potenziellen 50:50-JV-Partner IMUMR hingearbeitet wird

Zuordnung der kompetenten Person

Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Explorationsergebnisse beziehen, basieren auf Informationen, die von Gregory Hudson zusammengestellt wurden, der ein Mitglied des Australian Institute of Geoscientists ist. Gregory Hudson ist ein Vollzeitangestellter von Neometals Ltd. und verfügt über ausreichende Erfahrung in Bezug auf die in Frage kommenden Mineralisierungsarten und Lagerstättentypen sowie die durchgeführten Aktivitäten, um als kompetente Person gemäß der Definition in der Dezember 2012-Ausgabe des "Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves" zu qualifizieren. Gregory Hudson hat der Aufnahme der Angelegenheiten in diesem Bericht auf der Grundlage seiner Informationen in der Form und dem Kontext, in dem sie erscheinen, zugestimmt.

Informationen, die sich auf metallurgische Ergebnisse beziehen, basieren auf Arbeiten, die von Auralia Metallurgy unter der Aufsicht von Gavin Beer durchgeführt wurden. Gavin Beer ist ein Vollzeitangestellter von Neometals Ltd, ein Mitglied und Chartered Professional der AusIMM und verfügt über ausreichende Erfahrung in Bezug auf die Metallurgie und die Testarbeiten, um sich als kompetente Person gemäß der Definition in der Dezember 2012 Ausgabe des "Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves" zu qualifizieren. Gavin hat der Aufnahme der Angelegenheiten in diesem Bericht auf der Grundlage seiner Informationen in der Form und dem Kontext, in dem sie erscheinen, zugestimmt.

Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die die in den ursprünglichen Marktveröffentlichungen enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen, und dass im Falle von Schätzungen von Mineralressourcen oder Erzreserven alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die den Schätzungen in der jeweiligen Marktveröffentlichung zugrunde liegen, weiterhin gelten und sich nicht wesentlich geändert haben. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Personen dargestellt werden, gegenüber der ursprünglichen Marktveröffentlichung nicht wesentlich geändert wurden.

Compliance-Erklärung Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Explorationsergebnisse und Mineralressourcen für Neometals beziehen, mit Ausnahme jener, die für die jüngsten metallurgischen Arbeiten bei Armstrong relevant sind, stammen aus den in der nachstehenden Tabelle aufgeführten ASX-Meldungen, die auch auf der Website des Unternehmens unter www.neometals.com.au verfügbar sind.

19/04/2018 Mt Edwards Nickel - Mineral Resource Estimate 25/06/2018 Mt Edwards - Mineral Resource Over 120,000 Nickel Tonnes

31/10/2018 Quarterly Activities Report 05/08/2019 Mt Edwards Nickel - Drill Results 13/11/2019 Additional Nickel Mineral Resource at Mt Edwards

11/12/2019 Mt Edwards Nickel - Drill Results from Widgie South Trend

31/01/2020 Further Massive Nickel Sulphide Results from Mt Edwards

16/04/2020 60% Increase in Armstrong Mineral Resource 26/05/2020 Increase in Mt Edwards Nickel Mineral Resource

05/10/2020 132N Nickel Mineral Resource and exploration update at Mt Edwards

23/12/2020 Zabel Nickel Mineral Resource update at Mt Edwards

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier: https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=57778 Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=57778&tr=1 NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http://www.irw-press.com/...ription.php?lang=de&isin=AU000000NMT1

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.  

12.04.21 13:27

517 Postings, 4543 Tage Chris2009Neometals....

...hat ganz phantastische Aussichten, könnte sogar ein tenbagger in 2021 werden!

Nun kommt die 0,50 AUD/0,32 EUR (Allzeithoch) Hürde in Reichweite und dnn ist freie Fahrt.

 

12.04.21 13:38

517 Postings, 4543 Tage Chris2009Alte Weisheit...

...könnte hier zu 100 % zutreffen.

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben (Börse)!  

12.04.21 13:46

630 Postings, 3836 Tage Nick-Ridertenbagger

mittelfrisig auf jeden Fall,ich denke, über mehrere Jahre gesehen ist da auch deutlich mehr drin. Das Allzeithoch war allerdings 2007 bei  ca. 0,75 AUD, 2010 nochmal bei knapp 0,60 AUD...
Bin jedenfalls sehr zuversichtlich und hoffe zum Jahresende Kurse über 1? hier zu sehen  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln