Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 1 von 505
neuester Beitrag: 14.07.24 20:56
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 12602
neuester Beitrag: 14.07.24 20:56 von: kaohnees Leser gesamt: 4283856
davon Heute: 7859
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
503 | 504 | 505 | 505   

29.05.19 10:51
22

2475 Postings, 2175 Tage VicTimEvotec - es kann los gehen! - Teil2

" es kann los gehen! " ist tot lang lebe " es kann los gehen! " !

Hallo zusammen, hier ist nun die Fortsetzung des Threads "es kann los gehen!". Wer Interesse hat, den ersten Teil weiterleben zu lassen, der schreibe bitte hier.

Vielen Dank!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
503 | 504 | 505 | 505   
12576 Postings ausgeblendet.

12.07.24 15:13
1

901 Postings, 615 Tage Josep100Nochmal

Das mit der Übernahme ist Fake. Da können die pushen noch so oft immer das selbe schreiben. Auch wenn Sie sich tausend mal Wiederholen....wird es auch keine Übernahme geben. Wie kann man nur auf so Fake News reinfallen ?  

12.07.24 15:36
1

901 Postings, 615 Tage Josep100So Richtung stimmt

Dann nächste Woche 7,xx  

12.07.24 16:32
2

23920 Postings, 8277 Tage lehna#79-- Nana, glaub nicht an die 7

obwohl positive Nachrichten (Kooperation mit Pfizer) aktuell nicht fruchten.
Aber so tickt die Börse, mit etwas Glück wird an einer Bodenbildung um die 9 malocht...

Der Pfizer Deal ist schon ein positives Signal für Investoren. Aber wie das so ist, bei so abgesoffenen Papieren wollen halt viele dann noch billiger rein und warten erst mal ab.
Über 8 bleib ich auf jeden Fall dabei, basta...  

12.07.24 17:05
1

2356 Postings, 5025 Tage cordieWenn der neue die Zahlen Q2 Zahlen vorstellt

und dabei die Übernahmeversuche bestätigt ist vollkommen egal wie die Zahlen
aussehen. Der Kurs schießt nach oben.  

12.07.24 17:33

901 Postings, 615 Tage Josep100Genau

Wenn, Vielleicht, Hoffentlich usw sind gute Ratgeber an der Börse  

12.07.24 18:36
2

7009 Postings, 4987 Tage philipoFake

Wieso fake???
Wieso wurde dann von ceo selbst eine Bank mit einer Abwehr beauftragt???
Überlegen und dann schreiben.

Gruß  

12.07.24 19:03

901 Postings, 615 Tage Josep100Klar würde ein Bank beauftragt

Aber für nix . Warte ab  

12.07.24 19:58
2

1251 Postings, 2603 Tage HolzfeldLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.07.24 14:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

12.07.24 22:39
1

78 Postings, 63 Tage RealDeal1985Auf welcher Grundlage

wird denn angenommen, dass eine feindliche Übernahme bevorsteht? Gibt es bei der Aktionärsstruktur Kandidaten dafür? Hier müssten doch konkret Namen herauszufinden sein? Aber welcher Quote kann man denn davon ausgehen, dass eine Übernahme angestrebt wird?

EVOTEC Aktionärsstruktur
Freefloat 84,12%
Größte Anteilseigner:
Novo Holdings A/S (Investment Company) 8,41%
Mubadala Investment Co. (Investment Company) 6,47%
T Rowe Price International Stock Fund 3,27%
Government Pension Fund - Global (The) 2,29%
Brown Capital Management - International Small Co. Fund (The) 2,27%
St. James's Place Unit Trust - Sust. & Responsible Eq. 1,65%
T Rowe Price Overseas Stock Fund 1,64%
Roland Oetker 1,64%
Werner Lanthaler, PhD, MBA 0,85%  

12.07.24 23:19

7009 Postings, 4987 Tage philipoevtl. 50%+1aktie

Würde reichen für mein dafür halten, um die Geschicke bei evotec zu bestimmen zu können.


Grüße  

13.07.24 07:49

561 Postings, 1348 Tage Nicolas95Biosecure Act 09.07.2024

https://www.biospace.com/article/...biosecure-act-into-law-this-year/

House Speaker Mike Johnson (R-La.) announced on Monday that he is working on advancing the BIOSECURE Act and intends to bring the proposed legislation to a vote on the floor of the House of Representatives in the fall.  

In Monday’s speech at the Hudson Institute, a conservative think tank, Johnson said that “we will vote” on the BIOSECURE Act, which intends to halt federal contracts with Chinese biotech companies “that are beholden to adversaries and endanger Americans’ healthcare data.”.......

 

13.07.24 08:01

901 Postings, 615 Tage Josep100Es wird keine Übernahme stattfinden

Warum ? Evotec hat einfach eine Bank beauftragt Abwehrmasnahmen zu prüfen für eine evtl Übernahmen. Das machtvfastvjedes Unternehmen.  Vorsorglich. Die Nachricht wurde von Evotec gestreut um den Kurs zu stabilisieren.  Mehr nicht. Was hier alles so reininterpretiert wird ist ja unglaublich.  Wer will denn diese Klitsche übernehmen? KEINER  

13.07.24 08:47
1

2739 Postings, 6391 Tage micjagger..........

crybist wohl auch short ???

 

13.07.24 09:13

901 Postings, 615 Tage Josep100Nee bin nicht short

Ich kann nur nicht verstehen wie man sich so einen Müll schön reden kann  

13.07.24 09:25
2

7009 Postings, 4987 Tage philipoWarum???

Warum bist du hier??
Nicht investiert, nicht short.??
Was kümmerts dich denn?

Grüße  

13.07.24 09:33
2

8 Postings, 3997 Tage Reiner67Übernahme ? .. glaub eher nicht

wäre da wirklich was dran, stände EVO bereits viel höher. Der Markt ist für sowas sehr sensibel. Wenn ich die Foren so quer lese, ist für die meisten die Übernahme schon sicher, es geht nur um den Preis 12, 14 ....20. Vom Gefühl her würde ich meinen, das EVO total long lastig, mit irgendwelchen Derivaten ist. Da ist das für die Leerverkäufer und Banken ein leichtes, bei irgendeiner nicht so tollen Meldung, den Kurs übertrieben in den Keller zu schicken. Wie z.B. letztens bei der Verkaufsempfehlung 7 Euro. Ich bin vom Unternehmen auch überzeugt und finde der Kurs steht zu niedrig. Bei der nächsten Attacke von den Leerverkäufern und Banken im Bereich 6-7 Euro bin ich auch in der Aktie drinnen. Wenns anders kommt, freuts mich für die Investierten .... würde selber aber nie short gehen.  

13.07.24 09:56

46 Postings, 405 Tage XodusEvotec

Was hat Evotec denn überhaupt (Ann. e. m. Übernahmekanfidaten) zu bieten, welches dieses Unternehmen plötzlich so wertig scheinen lassen soll? Ich fürchte das die
Aktie eher Richtung 5€ fahrt aufnimmt und viele neue Aktien für immer weniger Käufer platziert werden. Ich wünsche aber allen Inveestierten viel Erfolg für ihr Unterfangen und schaue mir das mal von der Seitenlinie an.  

13.07.24 10:13
1

78 Postings, 63 Tage RealDeal1985Wahrscheinlich deutlich weniger

denn nur ein Bruchteil der Kleinaktionäre geht zu Hauptversammlungen.  

13.07.24 18:45

10 Postings, 117 Tage MeerandaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.07.24 14:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

14.07.24 07:55

80 Postings, 494 Tage wuschel10Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.07.24 14:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

14.07.24 09:46
1

1124 Postings, 5051 Tage freiwilder@Connaiss

Für mich ist die Übernahme schon lange durch. Ich glaube nicht an einen Pharmariesen. Private Equity kann ich mir vorstellen glaube aber eher an ein Unternehmen wie Alphabet oder Softbank. Die haben derzeit die Kassen rappelvoll und suchen neue Geschäftsfelder (Lanthaler hatte so etwas ähnliches mal in einem Interview angedeutet). Damals konnte eine mögliche Übernahme aber durch Ausgabe von Aktien an einen Strategischen Investor vermieden werden. An einen Übernahmekurs unter 22 Euro glaube ich nicht, da Mubadala und Novo die letzten KE für 21,78 Euro/Aktie mitgemacht haben. Geld werden die Sicherlich nicht verbrennen. Ich gehe davon aus dass wir bei einem Übernahmeangebot von 25-30 Euro landen werden. Ich finde es zwar sehr schade wenn wir unsere Aktien für 30 Euro verschenken müssten da ich wie du immer noch sehr überzeugt von der Zukunft Evotecs bin und wir in ein paar Jahren ganz andere Kurse sehen würden.  

14.07.24 10:06

78 Postings, 63 Tage RealDeal1985Wenn ich 15 Euro für Evotec bekommen würde,

dann weg damit. Glaube zwar an das Unternehmen, aber man hat sich die letzten Jahre zu viele faule Eier ins Nest gelegt. Organisatorischer Overstretch durch Wachstumsfetisch. Bis da Standorte, Personal und Projektportfolio bereinigt sind, so lange werde ich nicht warten.  

14.07.24 18:56
1

424 Postings, 4354 Tage Audiomanwas mich frustet...

Trotz der vielen guten Kooperationen und Unternehmensmeldung springt der Kurs fast keinen Millimeter an.
Und das ist für mich ein Zeichen, dass hier einige dunkele Kräfte aktiv sind.
by the way: Bei 15 € würde ich auch verkaufen  

14.07.24 19:36

2739 Postings, 6391 Tage micjagger..........

smileja..wenn ihr nicht schnell genug reagiert, müsst ihr weit über 15 zurueckkaufen...da haben ja sehr viele übers Wochenende Angst, dass der Kurs steigen könnte...
ja..Lanthaler und Umsätze sind das Eine...

aber die Pharmakonzerne brauchen Evotec zur Medikamentenherstellung...
siehe Novartis

gehe von 5-6 Milliarden fürs erste Übernahmeangebot aus

 

14.07.24 20:56

1398 Postings, 2037 Tage kaohneesEvotec

.. die quiet periode, dürfte erstmal die Info‘s aus dem Unternehmen auf den gleichen Level halten. Unabhängig davon, das Übernahmeangebot wird natürlich kommuniziert werden.. es bleibt spannend  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
503 | 504 | 505 | 505   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gottfriedhelm, geldgierig, Kornblume, WissensTrader