Neuer Markt Lebensliste

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.10.02 20:55
eröffnet am: 28.10.02 11:51 von: Torro Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 29.10.02 20:55 von: Herrero Leser gesamt: 2274
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

28.10.02 11:51

575 Postings, 7739 Tage TorroNeuer Markt Lebensliste

Mal was neues, eine Lebensliste . Kein  Fehler:

http://www.austrostocks.com/cgi-bin/...pl?cms_nr=11441&news_plat=aus_  

28.10.02 11:58
1

536 Postings, 7831 Tage vanSee15 sind ja nicht gerdae viel

Berlin (BLUeBULL) - Das Ende des Neuen Markts ist nunmehr besiegelte Sache. Das Segment wird aufgelöst. Angesichts vieler schwer angeschlagener Firmen in diesem Segment wäre nun nichts einfacher als die 100ste Todesliste vorzustellen. Doch dürfte der Reiz dieses Themas für Leser und Schreiber angesichts der Offensichtlichkeit der finanziellen Probleme so mancher Firma allmählich vorbei sein. Leichenfledderei, wäre ein etwas zu hartes Wort, der Vergleich des faden Beigeschmack beim Nachtreten eines bereits gefallenen Gegners drängt sich jedoch auf.

Wir sind der Meinung, dass langsam aber sicher die Zeit anbricht, den Kopf wieder zu erheben und aus der Krise heraus nach vorne zu blicken. Optimismus ist die Fähigkeit, den blauen Himmel hinter den Wolken zu ahnen. Dieser und ein wenig Mut zum antizyklischen Handeln haben uns zu den Entschluss geführt ihnen nach umfangreicher Recherche wieder ein wenig ?Sonne? ins Dunkle des Neuen Marktes zu bringen und eine Lebensliste vorzustellen.

Unbestritten ist, die Märkte werden sich wieder erholen. Sicher ist auch, viele, vielleicht die meisten, der Unternehmen werden nicht mehr die Kraft für einen zweiten Frühling haben. Doch eines ist gewiss, es werden auch strahlende Sieger/Phönixe aus der Asche des Neuer Marktes steigen. 15 die das Zeug dazu haben und mit großer Wahrscheinlichkeit zumindest auch bei einer längeren Krise zu den Überlebenden gehören werden, stellen wir Ihnen in den nächsten Wochen vor.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellt auch keine ausdrückliche Kaufempfehlung für die jeweiligen Unternehmen dar. Trotzdem: Unserer Meinung nach sind DAS die Besten am noch real existierenden Neuen Markt.


Die Kriterien für die Lebensliste:


a) Profitabilität: ein Unternehmen, das keine Gewinne macht, ist dauerhaft nicht überlebensfähig. Auf Versprechungen diesbezüglich geben wir nichts. Gewinne müssen JETZT da sein und nicht erst in fünf Jahren. Übrigens sollten dies auch liquiditätswirksame Gewinne sein und nicht nur Steigerungen von Forderungen etc.

b) Krisensicherheit: ein Unternehmen, das langfristig als Investment interessant sein soll, darf in wirtschaftlichen Krisenzeiten, in denen das globale Wachstum sich dem Nullpunkt nähert, nicht Umsatz- und Gewinneinbußen von 40 Prozent oder gar mehr verzeichnen.

c) Marktführer: kaum ein Unternehmen am Neuen Markt, das nicht in seinem Kurzportrait erwähnt, in irgendeiner kleinen Nische, von der kaum jemand weiß, dass es sie gibt, Marktführer zu sein. Das interessiert uns nicht. In einem Markt, dessen Produkte ein breites Publikum interessieren, gut positioniert zu sein, das ist, was zum langfristigen Überleben beitragen kann, alles andere hat den Hang zum Modischen.

d) Bilanzen: Kontinuität und offenkundige Seriosität sollten selbstverständlich sein. Sprunghafte Bilanzen mit quartalsweisen Turnarounds sind kein Zeichen von anhaltendem und nachhaltigem Geschäftserfolg. Das Gleichgewicht der Bilanzpositionen sollte stimmen, und die Cashflowrechnung sollte ergeben, dass Geld eingenommen wird und entweder sinnvoll investiert, für spätere Operationen gehortet oder als Dividende an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

e) Größe: Bei einem Unternehmen, das nicht im Monat wenigstens eine Million Euro umsetzt, steht für uns die Börsentauglichkeit grundsätzlich in Frage. Hier dürften die Kosten und der Aufwand für das Börsendasein den operativen Aufwand schon fast überwiegen.

f) Marktinteresse: Warum sollte jemand eine Aktie kaufen, wenn schon eine Woche lang niemand dasselbe getan hat? Ein Unternehmen, das den Markt nicht interessiert, mag vielleicht ein guter Geheimtipp sein; wer hier allerdings auf Kurserfolge hofft, braucht viel, viel Geduld - und eine gehörige Portion Glück.

Insgesamt sind es 15 Unternehmen, auf die wir uns hier beschränkt haben, um eine gewisse Übersichtlichkeit zu wahren und die Qualität der Auswahl zu gewährleisten. Diese Unternehmen werden ab morgen in regelmäßigen Abständen auf www.BLUeBULL.com/DE veröffentlicht. Außerdem werden diese Unternehmen zusammengefasst in dieser und den nächsten Ausgaben des Sunletters mit einem Kurzportrait vorgestellt, wobei wir eine ?Top-6-Auswahl? getroffen haben, deren Portraits etwas umfangreicher sein werden. In der letzten Ausgabe wird zudem eine Liste mit allen Kerndaten zu den Unternehmen abgedruckt sein.
 

28.10.02 12:26

575 Postings, 7739 Tage Torrowelche 15 werden es sein ? o. T.

28.10.02 12:33

926 Postings, 6782 Tage Mr FragezeichenEine ist sicher

Singulus wird auf jeden Fall dazu gehören  

29.10.02 09:11

575 Postings, 7739 Tage TorroWer wird noch dabei sein ?

Ein Logistiker ?

Medienbranche ?

... ?  

29.10.02 09:29

1309 Postings, 7739 Tage userMein Tipp

Aixtron,Lamda Physik, Medion, Singulus, Quiagen, Pfeiffer Vac, SCM Micros., BB BIOTECH,
T-online , Sap Si.. werden drin sein
Rest?
User  

29.10.02 09:30

6045 Postings, 7397 Tage jack303508903, United Internet

gruss jack

 

29.10.02 09:32

1309 Postings, 7739 Tage userJa die wird auch dazuzugehören , habs übersehen. o. T.

29.10.02 09:36

5698 Postings, 6851 Tage bilanzLebensliste

Comroad nicht vergessen!  

29.10.02 19:29

575 Postings, 7739 Tage TorroDer erste Kandidat ist da ...

http://www.bluebull.com

überaschung ist er keine !  

29.10.02 19:50

1954 Postings, 7124 Tage JudasCe consumer gehört dazu ! o. T.

29.10.02 19:54

575 Postings, 7739 Tage Torrodas werden wir ja sehen, 16 kandidaten sind es ... o. T.

29.10.02 20:00

101960 Postings, 7701 Tage KatjuschaWenn Syskoplan nicht dabei sein sollte, kann man

die Analyse in die Tonne hauen!

Würde mich nicht wundern, wenn man sich wieder nur auf Nemax50-Unternehmen beschränkt hat, mit der Begründung, daß diese Aktien mehr Beachtung finden!

Schwachsinn, Schwachsinn, Schwachsinn!


Bin trotzdem mal gespannt!  

29.10.02 20:55

1524 Postings, 7567 Tage HerreroComdirect ist sicher auch nicht zu übersehen ,

nach der Fusion mit der DAB.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln