Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 2075 von 2133
neuester Beitrag: 25.09.21 21:31
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 53320
neuester Beitrag: 25.09.21 21:31 von: Roothom Leser gesamt: 8714462
davon Heute: 4858
bewertet mit 67 Sternen

Seite: 1 | ... | 2073 | 2074 |
| 2076 | 2077 | ... | 2133   

19.06.21 12:07

6540 Postings, 4522 Tage kbvlerLiebe MODS entschuldigen SIe

....würden Sie auch die Lufthansa "löschen" wegen vermuteter Marktmanipulation?

FALLS  LH nach Q3/21 Zahlen nicht mehr Passagiere hatte als 2019? (was sehr stark anzunehmen ist)

Betroffenener Satz:

https://www.lufthansagroup.com/de/newsroom/...-nach-mallorca-ein.html

"WEGEN GROSSER NACHFRAGE" ................werden JUNBO Jets eingesetzt"


ALso hat man 2019 keine eingesetzt, weil die Nachfrage in 2019 nicht gross genug war und jetzt besser als 2019 ist.........das wird hier suggeriert mit diesem Satz.





 

19.06.21 12:12
1

6540 Postings, 4522 Tage kbvlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.06.21 14:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

19.06.21 12:36
1

931 Postings, 3742 Tage mrymenSara, warte bis6

Die delta Variante sich auch bei uns durchgesetzt hat (wie aktuell in GB) und die KE ab...
Dann kannst wohl günstiger einsteigen als aktuell...
Ich erwarte Kurse von 9 Euro rum...wenn nicht sogar kurz darunter...
Es sind zu viele angeblich positiven Nachrichten im Umlauf, um von der KE abzulenken bzw. abzumildern...
KZ stehen nicht umsonst viel tiefer als aktuell...  

19.06.21 13:02
1

1496 Postings, 4252 Tage leopardNehmen und Geben


Ich bin mal auch gespannt wie die Luthansa 2,3 MRD an Staat zurückzahlt und dann 1,5 bis 2,5 MRD Bankkredite die nächsten 6 Monate verlaengert?  

noch oben darauf  fur die 10 neuen Flugzeugen braucht man mindestens 2,2 mrd Euro

Wie ihr weisst;

Die Lufthansa Group hat BofA Securities (Bank of America), Deutsche Bank, Goldman Sachs und J.P. Morgan mit der Unterstützung bei der Kalibrierung einer möglichen Kapitalerhöhung beauftragt


Es kann alles nicht zufall sein, dass die 3  grossen US_Banken und DB die bevorstehenden KE verwirklichen.

Anscheind werden die 4 grossen Banken das Geld nicht nur durch die Ermittlung verdienen  sondern auch die direkten Investionen an die guenstigen neuen Lha Aktien. Im Gegenzug koennten Sie an die Lha guenstige Krediten anbieten.

Werden wir sehen.Ich bin sehr gespannt.

https://www.deraktionaer.de/artikel/...starker-ausblick-20232110.html





 

19.06.21 14:34
1

6540 Postings, 4522 Tage kbvlerHerr Spohr GLAUBT auf Finanzen.net

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-optimistischer-10255984

Also darf ich auch GLAUBEN? oder sind wir nicht in einer Demokratie?

MEIN GLAUBE:

Geschäftsreisende werden ohne Lockdown und Quarantänepflicht auf solchen Strecken KURZFRISTIG wieder 90 bis 100% erreichen - kann sgar 110% sein - danach Rückfall auf 80% oder sogar darunter

Meine Begründung: Viele Geschäftspartner haben sich über 18 Monate nicht PERSÖNLICH gesehen, welche sich sonst mindestens 2-4 mal per anno persönlich gesehen haben.

Dies wird einen Nachholeffekt haben, auch weil auf der Managerposition X in Asien ect vlt ein Wechsel stattgefunden hat und man den "Neuen" persönlich kennen lernen möchte.

Danach wird ein Geschäftsreisender wohl wegene Zoom und Kostendruck TOpmanagment die GF Reisen zurückfahren.
Sprich wer alle 3 Monate unterwegs war.....dann nur noch 2 mal im Jahr und jedes 2. persönliche Treffen wird über Videokonferenz ersetzt  

21.06.21 16:40

931 Postings, 3742 Tage mrymenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 14:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

21.06.21 18:43

2296 Postings, 6693 Tage SARASOTAOttawa eases border rules

for fully vaccinated travellers.
Fully vaccinated Canadians and permanent residents will no longer have to quarantine when entering Canada, the federal government announced Monday.

As of 11:59 pm. ET on July 5, travellers currently permitted to enter Canada ? which includes Canadian citizens, permanent residents and people registered under the Indian Act ? who have been fully vaccinated at least two weeks before travelling will be able to do so without having to quarantine. The easing of restrictions marks the first step in the government's plan to reopen its borders.

Quelle:  Alicja Siekierska, yahoo.finance
full :https://www.yahoo.com/finance/news/...nated-travellers-145610882.html  

21.06.21 18:50

2296 Postings, 6693 Tage SARASOTAEinen Brief oder Packet gibt man auf,

eine Aktie eher nicht.  

21.06.21 19:15

1648 Postings, 2450 Tage cocobongoJumbo nach Mallorca

Dadurch könnte die Lufthansa sehr viel kosten Sparen
das sollte den Kurs beflügeln  

21.06.21 19:35

6373 Postings, 6058 Tage 123456aLufthansa wieder optimistischer für Business...

Der Chef der wichtigsten deutschen Fluglinie gibt sich optimistischer. Derweil führt der Konzern nun eine gendergerechte Sprache ein.


Lufthansa-Chef Carsten Spohr rechnet langfristig mit einem weniger drastischen Einbruch bei Geschäftsreisen nach der Pandemie als bisher angenommen. ?Ich war bisher von einem Rückgang von 10 bis 20 Prozent ausgegangen. Inzwischen glaube ich, dass das Minus eher 10 als 20 Prozent erreichen wird?, sagte Spohr der ?Süddeutschen Zeitung?.

Der Konzern rechne damit, dass die Geschäftsreisenden vom dritten Quartal an sehr deutlich zurückkommen würden, sagte Spohr. Je länger die Krise dauere, desto geringer werde der Anteil der Reisen, die vollständig durch Videokonferenzen ersetzt würden. ?Die Leute haben genug von Begegnungen per Videokonferenz. Sie wollen und müssen sich wieder persönlich sehen?, hofft Spohr. Ihm zufolge werden einige Gäste wegen des Platz- und Komfortangebots auch privat die teureren Klassen Business und Premium Economy nutzen.

Nach den tiefroten Zahlen im vergangenen Jahr, staatlichen Hilfen und einem Stellenabbau hatte die Lufthansa auch im ersten Quartal einen Milliardenverlust eingeflogen. Für das Gesamtjahr erwartet das Management, dass der Konzern im Tagesgeschäft weniger Verlust als 2020 macht. Zuletzt hatte Spohr angekündigt, die Milliardenhilfen der Regierung noch vor der Bundestagswahl am 26. September zurückzahlen zu wollen.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...eokonferenzen-17397574.html

 

21.06.21 20:33
1

931 Postings, 3742 Tage mrymenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 11:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

21.06.21 20:37
1

2296 Postings, 6693 Tage SARASOTAIch freue mich jetzt

erstmal auf die ETA und dann die KAPPA Variante, GAMMA soll aber auch nicht schlecht sein.  

21.06.21 20:41

2296 Postings, 6693 Tage SARASOTALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 11:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

22.06.21 18:15
1

6540 Postings, 4522 Tage kbvlerBis Mitte Juni

hatte LH deutlich über 30% der FLugzeuge im EInsatz..........zu 2019

Passagiere in Deutschland sind aber nur rund 20% von 2019 geflogen - und die zahlen


https://www.adv.aero/corona-pandemie/woechentliche-verkehrszahlen/

also loadfactor weiterhin unterirdisch  

23.06.21 11:37

931 Postings, 3742 Tage mrymenSo, die 10e sind da.

Wenn jetzt noch die KE kommt (kommt ja sicher), und die delta variante immer mehr im Focus stehen, sehen wir wohl bald die 9,5 bis 9e.
Wäre dann immer noch gut bezahlt lt. Den meisten Analysten.
Wir sehen...
In 5 bis 8 Jahren sehen wir wohl höher Kurse als jetzt.
Aber jahrelang ohne div. Im depot halten?  

23.06.21 12:08

1496 Postings, 4252 Tage leopard@MRYMEN KE und der Kurs

Wie kommst du 9-9,5 euro?
Der Kurs kann heftig runter gehen aufgrund der neuen augegebenen  Aktien

je hoeher die Anzahl der neuen augegebenen  Aktien desto heftiger wird die Kursbewegung.

https://prudentwater.com/...n-der-kapitalerhohung-auf-den-aktienkurs/

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...ach-unten-20232444.html


"Reuters" hatte vor drei Wochen von den Kapitalerhöhungs-Plänen berichtet. Neue Aktien für mindestens drei Milliarden Euro könnten schon im Sommer oder im Frühherbst ausgegeben werden. Der MDax-Konzern bevorzuge eine große statt mehrerer kleiner Kapitalerhöhungen


https://www.google.com/amp/s/...-kapitalerhoehung-kommt/27286952.html  

23.06.21 13:28

1496 Postings, 4252 Tage leopardLufthansa schwant Übles

- Die EU-Kommission will die CO2-Gesetzgebung drastisch verschärfen. Lufthansa rechnet mit steigenden Kosten für Emissionsrechte.

Wie kann die Lufthansa unter solchen schwierigen Umstaenden das Geld verdienen und den Gewinn erwirtschaften?
Fuer mich unvorstellbar.

https://www.aero.de/news-40045/Lufthansa-schwant-Uebles.html  

23.06.21 13:50
1

10194 Postings, 2472 Tage MM41Warum lügen sie hier?

Eine Kapitalerhöhung macht man nicht zu diesem Kurse. Sinn macht es erst ab ?15 und mehr.. Jemand shortet Aktien und versucht hier die LeserInnen/Anleger verunsichern.

Ich wiederhole: Eine Kapitalerhöhung macht kein Gesellschaft zu spottbilligen Kursen!!! PUNKT  

23.06.21 13:55
1

10194 Postings, 2472 Tage MM41Sommerhitze nutzen shortseller

und wegen geringe Nachfrage nach Aktien treiben Leerverkäufe, setzen ganz unten Abstauberslimit um Stop Loss orders zu aktivieren. Das machen sie gerade und ich dagegen kaufe alles was kräftig fällt, insbesondere DAX-Aktien  

23.06.21 13:57

931 Postings, 3742 Tage mrymenMm41, unsere LH

Braucht dringend Kohle!
Auch, um die staatl. Hilfen zurück zu zahlen.
Somit wäre man wieder flexibler.
Und wenn man dringend Kohle braucht, ist der Kurs egal...  

23.06.21 13:59

931 Postings, 3742 Tage mrymenLH wird wohl erst

Wieder Geld verdienen, wenn sich der Markt bereinigt hat.
Dann steigen wieder die Profite und auch der Kurs...
 

23.06.21 14:03

10194 Postings, 2472 Tage MM41Nein, nicht egal

weil der Staat warten kann, sonst weshalb haben sie LH geholfen? Im grunde interessiert mich nicht, was jemand hier im Forum denkt. Will nur sagen, dass hier sehr viel verunsicherung gestreut wird - völlig unbegründet, damit sich jemand auf Kosten anderer bescheren kann. Das nervt. Im Grunde laufen Geschäfte bei LH sehr gut. Cargo-Geschäft boomt, wo de Preise wirklich sehr hoch sind, Urlaubsziele sind voll ausgebucht. In diesem Jahr sind Touristikzahlen sehr stark . Meiner Info nach Adriameer ist stark ausgebucht... Es gibt mehr Touristen als voriges Jahr, sogar spircht man über Boom. Darum bin massiv heute bei LH massiv eingestiegen..

Keine Handlungsempfehlung.  

23.06.21 14:07

10194 Postings, 2472 Tage MM41Darum sage ich

rein rechnerisch, sind ? 15 per share billig, sehr billig...  Bis 2024 gehe von weit höheren Kursen aus



Langfristig muss man investieren, weil LH aus meiner Sicht, eine sehr gute Aktie, wo ich sogar bis 2022 mit Dividende rechne. Ichhabe ein Langfristdepot, wo och Aktien als geldanlage kaufe.

LH ist für mich so eine Aktie, auch DeuBa ist für mich ein Langfristinvestment  

23.06.21 14:17

931 Postings, 3742 Tage mrymenWenn KE erst bei 15e

Dann kannan lange auf die KE warten.
15e wird man so schnell nicht sehen. Vielleicht in 3,4 Jahren mal...
Aber der LH steht das Wasser gerade bis zum Hals.
Total verschuldet, kaum EK...
Deshalb brauchen die jetzt Geld!
Und wenn man den Staat nicht mehr an Bord hat, fliegt es sich leichter...
Dass es gerade super läuft, ist Wunschgedanke!
Fracht läuft. Lief auch vor Kurse.
Geschäftsreisen Katastrophe weiterhin.
Urlaubsflüge steigen, aber hier ist die LH nicht so gut aufgestellt... Und hier wird kaum Geld verdient!
Kohle macht man mit Geschäftsreisen! Und hier herrscht weiterhin leere.
Die Kursziele von 5-6e sagen zur Zeit alles aus.
Warte noch, dann kriegst die LH Spot billig. Aktuelle viel zu teuer  

23.06.21 14:23

28192 Postings, 4316 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.21 09:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

Seite: 1 | ... | 2073 | 2074 |
| 2076 | 2077 | ... | 2133   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln