finanzen.net

Drillisch AG

Seite 11 von 1009
neuester Beitrag: 09.04.20 23:03
eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 25216
neuester Beitrag: 09.04.20 23:03 von: Roggi60 Leser gesamt: 5673767
davon Heute: 1847
bewertet mit 76 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 1009   

07.08.13 09:45
4

2267 Postings, 4017 Tage Lettin29lass sie doch umschichten

dann schichten Sie halt am Freitag wieder zurück! :-D

Ich denke die Zahlen werden - wie bei Freenet - solide werden...

Gruß

Steffen  

07.08.13 09:47
2

39915 Postings, 5132 Tage biergottKlar!

Und dann mit Schwung durch die 14, wegen Trinken!!

Euer Oliver  

07.08.13 10:06
5

404 Postings, 5412 Tage LoewenmaennchenHab morgen

mein 10jähriges Jubi mit der Schlampe!! Was schenkt man denn da so?

Gruß


Thomas
-----------
Bin ich so reich das ich mir das Billige erlauben kann?

07.08.13 10:10

620 Postings, 3244 Tage ManikoZahlen

Bringt DRI die Zahlen üblicherweise auch früher als angekündigt?  

07.08.13 10:35

621 Postings, 2865 Tage soulrebelAuch Drillisch hat schon manchmal

Vorabzahlen geliefert. Allerdings wird sich das jetzt nicht mehr lohnen. Ich gehe davon aus, dass sie entweder am Donnerstagabend oder am Freitag vorbörslich veröffentlicht werden Maniko.  

07.08.13 10:47
6

1409 Postings, 4908 Tage Mornyar*LOL*

Wollte mich eben qualifiziert zur erneuten Diskussion um Vorabzahlen äußern.
Das kam dabei heraus:

 
Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
image.jpg

07.08.13 10:51

621 Postings, 2865 Tage soulrebelhahahaha - das kommt davon

Sag bloß, du findest die Diskussion um Vorabzahlen nicht interessant Mornyar?! ;-)  

07.08.13 11:13

811 Postings, 5410 Tage TecNickerUiuiuiui - soulrebel,

da bist Du mit Deinem "hahahaha" aber auch so gerade eben um einem Verweis herumgekommen... ;o))  

07.08.13 11:20

278 Postings, 3040 Tage Handyman@mornyar,

so lapidar kann man das Thema ja auch nicht abhandeln.

Vorabzahlen, die einen oder zwei Tage vor der Veröffentlichung der eigentlichen Zahlen kommen, sind für meine 10-Jahres-Anlageplanung essenziell wichtig. Du weißt schon - Informationsvorsprung und so ;-))    

07.08.13 11:55
3

2241 Postings, 2515 Tage Johnny UtahCrunch Times Bewertung der Freenetzahlen...

... finde ich absolut zutreffend (# 237 und # 246). Freenets Gewinn profitiert von geringeren Abschreibungen, derjenige (je Aktie) von DRI wird unter anderem von eingezogenen Aktien positiv beeinflusst werden. Dies halte ich neben anderen Gründen für chancenreicher, so dass ich ab heute nach einigen Jahren nicht mehr Freenetaktionär bin (ja, ich kam erst über Freenet zu DRI...) und einen Teil der Kohle in DRI gesteckt habe. Eine Schlampe genügt im Depot. ;-)  

07.08.13 13:07

98043 Postings, 7331 Tage Katjuschaklar ist die Bewertung der Zahlen richtig, aber

das wissen wir halt schon seit zwei Jahren, dass 2013 Abschreibungen wegfallen und daher der Nettogewinn steigt. Der Kurs steigt wegen der Cashflow-Bewertung und dem dadurch entstehenden Substanzaufbau und höheren Dividenden.
Deshalb halte ich die durchaus richtige Analyse der Zahlen nicht für ausschlaggebend für die Kursentwicklung. Allerdings könnte DRI natürlich trotzdem die bessere Wahl sein, jetzt wo man wieder fast 5 ? Spread aufweist.  

07.08.13 13:34
2

2241 Postings, 2515 Tage Johnny UtahDas Gesamtpaket finde ich bei DRI...

... derzeit einfach überzeugender. Ich setze mir gewisse Ziele und wenn die erreicht sind, gehe ich raus und versuche mich dann nicht über verpasste weitere Kursgewinne zu ärgern. Wobei: hätte ich meine Cisco von Anfang der 90er noch ein paar Jahre länger behalten... Allen doppelt und auch bei UI noch Investierten wünsche ich natürlich gute Gewinne.  

07.08.13 15:17
3

2241 Postings, 2515 Tage Johnny UtahHighbridge baut weiter Positionen ab

Highbridge Capital Management, LLC

New York

Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen

Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

Drillisch Aktiengesellschaft

ISIN: DE0005545503

Datum der Position: 06.08.2013

Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 1,19 %
 

07.08.13 15:58
3

2267 Postings, 4017 Tage Lettin29die haben Schiss :-D

Gruß

MöpMöp  

07.08.13 17:33

91 Postings, 2613 Tage MojitosKommen die Zahlen

bei Drilisch auch am Vorabend schon raus?  

07.08.13 18:00

12221 Postings, 3297 Tage crunch timeMarktumfeld ist aktuell jedenfalls fest

TecDax heute mit höchstem Schlußkurs seit Juni 2007 und Freenet hat nach den biederen Zahlen von gestern wieder zugelegt. Scheinbar hat genügt die 2013er Prognosen nochmal zu bestätigen, um Käufer zu locken. Sollte DRI auch "nur" die Prognosen nochmal bestätigen für das Gesamtjahr und halbwegs Zahlen liefern die im Rahmen der Erwartungen sind, dann könnte das bei so einem Umfeld eigentlich schon positiv wirken. Warum sollte man bei DRI anders reagieren als bei FNT? Bliebe die Frage wie lange die Stimmung so rosarot bleibt im TecDax. Dax ist ja schon etwas zurückgekommen vom Top. Wenn man sich mal die US-Nachwahljahre anschaut, dann verlassen viele Player die Party spätestens Ende August. Von daher mal abwarten, ob diesesmal saisonal alles anders wird   ;)  
Angehängte Grafik:
dow.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
dow.jpg

07.08.13 18:21
1

2616 Postings, 3934 Tage ExcessCashKommt auch auf die Headlines

der Gazetten an:

"Umsatz und ARPU rückläufig"
oder
"Drillisch-Ergebnis auf Rekordkurs"

beides möglich, aber die Betonung... macht die Musik

13,80



 

07.08.13 18:42
3

8566 Postings, 5755 Tage steffen71200267

Drillisch-Ergebnis auf Rekordkurs trotz Umsatz- und ARPU-Rückgang!

s.  

07.08.13 19:11
1

15483 Postings, 3870 Tage BiJicrunchtime

Wirklich zugelegt hat freenet ja nun auch nicht, bedenkt man den vorherigen Rückgang auf unter 18,-?! Gegenüber gestern spät und dem zaghaften Versuch von heute vormittag/mittag ist da nicht viel über geblieben...
Zahlen waren sehr ordentlich, "bieder" könnte man fast sagen, richtig, wichtig waren doch aber die Verlängerung der Kooperation sowie Erhöhung cashflow, oder?  

07.08.13 20:08

294 Postings, 5216 Tage rogerKlaus#265


Offizieller Termin für den Zwischenbericht ist der 09.08.2013.
Heute ist der 07.08., also evtl. Morgen abend. Time will tell..  

07.08.13 20:32
3

1297 Postings, 4701 Tage braxter#261

das is Dein Ernst.  "WIR" wissen das seit 2 Jahren......
und deswegen darf es nicht mehr analysiert oder gepostet werden ?  
Weil hier jeder alles wusste  :-)    der is gut ! Da trink ich jetzt einen drauf :-)

Mir ist diese Diskussion allemal lieber als irgendwelche OS Theorien oder sonstigen Käse, weil es hier mehr ums Thema geht. Wir können aber auch und die Info von Jonny aus utah mit Highbridge finde ich auch nicht schlecht.

ebitda Ansätze finde ich auch nicht schlecht.
17 mio. wie von cidar geschätzt wären schon genial gut im guidance Korridor.
Ich war schon lange nicht mehr so gespannt auf die Zahlen und bilanziellen Verhältnisse wie dieses mal !

 

07.08.13 21:52
3

2241 Postings, 2515 Tage Johnny UtahDie Abschreibungen waren mir schon bekannt. ...

... nur in der Höhe, wie sie jetzt anfielen, offen gestanden nicht. Ein großer Teil wird jetzt geltend gemacht und so werden die Abschreibungen bald wieder abnehmen (hier spricht der Longie in mir). Ob Gravis oder sonst etwas einen Ausgleich schaffen kann, wage ich nicht zu beurteilen. Mafia... äh... Media Markt  wird sich den Deal fürstlich vergüten lassen. Ein etwaiges DRI ARP mit Einziehung eigener Aktien betrachte ich auf Sicht von 1, 2 Jahren als nachhaltiger. Auch wenn ich euch langweile: mit ARPs im Rücken kann nicht viel falsch laufen. Das sage ich als Appleaktionär, obwohl die ganze Bude voller Geräte aus Südkorea steht....  

07.08.13 22:56
10

2926 Postings, 5343 Tage cidargar

nicht langweilig, sondern reralistisch Johnny.

Gravis steht auf tönernen Füßen , samsung und co reinzuholen ist das erste Eingeständnis eines fehleres, da es kaum läuft und was interessieren die 200 mio umsatz, wenn nix raus kommt wegen der teuren mieten, Mitarbeiter, Einrichtungen usw.

Zweites Standbein, dass ich nicht lache, da fällt außer der Pauls niemand drauf rein. Wir haben uns nicht ohne grund von hardware überwiegend getrennt außer für die bundles und shops lassen wir schön bleiben.

Denn MERKE: die Verträge in den shops kosten genau daselbe mit den flats etc wie im onlinehandel. Aber bei unseren 19.95/Monat o.ä. zahlen wir nix an Miete Löhne etc, deshalb macht Dri mit viel weniger Umsatz viel mehr Gewinn.
Klingt einfach, ist auch einfach. Die Marge wird viel höher sein, unsere Schulden fast weg sein ( bei freenet scheinen die auf einmal kaum einen mehr zu interessieren, lol ) und mit dem cash zahlen wir mehr Div UND ein ARP. Lass sie ruhig schreiben, im Frühjahr hängen wir im Kurs dran. N8 Johnboy  

07.08.13 23:04

294 Postings, 5216 Tage rogerKlausCidar, Du bist..


..der Hammer!

Halte den Gravis-Deal auch für problembehaftet, warum sollten die denn verkaufen, wenn es so gut für die Zukunft aussieht?

Grüße  

07.08.13 23:47
1

669 Postings, 2550 Tage Prater80Problem an der Kiste mit Gravis ist...

... an Apple verdient nur einer und das ist Apple selber!  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 1009   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100