Wirecard 2014 - 2025

Seite 1 von 7251
neuester Beitrag: 19.06.24 17:49
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 181272
neuester Beitrag: 19.06.24 17:49 von: PastaPasta Leser gesamt: 47305430
davon Heute: 23651
bewertet mit 189 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7249 | 7250 | 7251 | 7251   

21.03.14 18:17
189

9237 Postings, 8754 Tage ByblosWirecard 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7249 | 7250 | 7251 | 7251   
181246 Postings ausgeblendet.

16.06.24 15:55

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephpastapasta

Du hast mich vor Wochen zum ca  8.x geblockt ...wenn ich die Links anklicke sehe ich leider nichts

Wenn das Geld da war, wovon ich von Anfang an ausging und es ueberall gepostet habe
Du ja nach Deinen Aussagen auch

Marsalek und Braun sagen es auch

WIESO KONNTEN / Mussten FREIS u JAFFE WIRECARD
dann einfach einstampfen Fragezeichen
Weil sonst die Shorter pleite gewesen wären Fragezeichen
Weil Marsaleks Daten unglaubhaft gemacht werden mussten Fragezeichen

Welche anderen Gruende fallen Euch so ein  Fragezeichen

Netter Widerspruch bei 5i   Schien ja logisch , dass WDI geld macht ,wenn immer mehr  digital zahlen...stimmte aber nicht FRAGEZEICHEN
stimmte schon ,klar gabs konkurrenz hat aber amazon ebay etc auch
ucnd der wert liegt in daten und digitalisierungspotential

Das sage ich von ANfang an und das war keine sekunde quatsch , sondern am allernächsten dran

Quatsch sind dann eher die Inso, der Prozess und dass die Einstampfexperten sich immer noch als Experten feieren lassen

 

16.06.24 18:31

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephmeine likes für pp u leo

sind leider alle

wenn das geld da war , war es a) aus Geldwäsche dann sind Kundendaten wertvoll  zumindest für die,die illegale geschäfte gemacht hatten
oder b) aus regulärem Geschäft dann war wirecard rentabel  

16.06.24 19:17

738 Postings, 1215 Tage leoAcqui@Meimsteph :

Perfekt
Wir haben uns verstanden!
1) Das Geld stammt aus Geldwäsche. Wirecard starb, weil er die Namen der Täter nicht kennt.
2) Wirecard ist tot, weil jemand sehr Mächtiger diesen Befehl gegeben hat.
In beiden Fällen war Wirecard nicht zahlungsunfähig. Wer auch immer beschlossen hat, Wirecard zu töten, hat ein schweres Verbrechen begangen  

17.06.24 20:30

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephan absurdität nicht mehr zu übertreffen

die "experten" wie de Masi "luftbude" "geldwaschbude"
wisersprechen sich auf bizarrste Art SELBST

oder sind verwickelt monterosa

und lassen sich weiter beklatschen

Kernausage von Wirecardinsider
wirecardinsider
·
8h
Ist irgendwie lustig zu sehen, dass man das TPA Geschäft als Begründung für die Anklage herangezogen hat, nur um dann im Prozess die Existenz des TPA in Frage zu stellen. Wenn es das Geld nicht gab und TPA nicht gab, müsste man ja die Anklage fallen lassen.

 

18.06.24 01:16

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephdieser thread zeigt Euch,

was uns gestohlen wurde

Ihr müsst die Kommentare aussenrum lesen

Wirecardexperte 5i hat Euch ja wie all die anderen Experten  erklärt , dass WDI Luftbude ware

dabei waren Transaktionen nur ein bruchteil, der goldenen Zkunft von wdi

https://x.com/JonnRubcke/status/1802815047133257970  

18.06.24 09:41

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephnetzfund

"Buchungen kann man nicht vortäuschen. Man kann buchen oder nicht buchen. Man kann nur Belege fälschen. Es scheint ja so, dass es die Gelder tatsächlich gab und noch gibt. Kontoauszüge der Banken wären sehr hilfreich. Ja, dann könnte man belegen, dass WDI unter falschem Vorwand liquidiert wurde."  

18.06.24 09:50

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephgemeinsame motive

drängen sich mir auf ....a) shorterkohle b)politische
 

18.06.24 20:54

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephfindbar


77
@mybetterme77
·
11h
netzfund "Buchungen kann man nicht vortäuschen. Man kann buchen oder nicht buchen. Man kann nur Belege fälschen. Es scheint  so, dass es die Gelder tatsächlich gab und noch gibt. Kontoauszüge der Banken wären hilfreich.  dann könnte man belegen, dass WDI liquidiert wurde."
77
@mybetterme77
·
11h
und dies von der presse gedeckt , da wir diese auszüge nicht haben,muss man nach gemeinsamen motiven suchen
csfa.
@csFraudAnalysis
·
8h
#wirecard #4jahrewirecard Seit ich von der Cobameldung und ihrer Entstehung weiß, fordere ich die Einholung alles SWIFT-Daten (da Coba nur anhand FT suchte, nicht aber nach meiner Firmenliste, damit hätte man nämlich den Rest gefunden). Aber ich bin halt kein Journalist...  

18.06.24 20:55

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephfindbar

Der Begriff "Prozessökonomie" fiel in einer heftigen Diskussion zwischen
@bergermann1904
un<d
@TobiasBosler
und ich war tendenziell auf der Seite von Melanie. Aber noch einmal: Wenn eine Partei von Anfang an ein anderes Tatbild darstellt, muss StA wegen §160 ermitteln #wirecard
csfa.
@csFraudAnalysis
Die StA hat sich aber verlassen auf den modus lügerandi von Bellenhaus, den bloß-kein-Geld-suchen-Jaffé und den TPARC von Steinhoff und Görres, die bis zum Hals in Eigeninteressen steckten. Das führte zur Unrechtstaatlichkeit von Stadelheim und weiteren negativen Folgen #wirecard  

18.06.24 20:59

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephnetzfund

"I honestly don't believe that the wirecard affair is a matter of money laundering, I'm more inclined to geopolitical games
Just make some deductions on how freiser handled the insolvency, in a week without even trying to sell the assets he filed for insolvency
That insolvency is a comical thing, never seen someone file for insolvency before selling the assets, never seen anyone ask for that fraiser's behavior
To me personally the wirecard affair seems more like a geopolitical affair, like north stream2"  

18.06.24 22:20

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephzerbombt wie NS2 und FPÖ Regierung

ich sags von Anfang an.mmn aus der gleichen Richtung. fts man of the year 2018


csfa.
@csFraudAnalysis
·
6h
A 24bln € company built in 20 years was destroyed within a minute,,, #wirecard
But after four years we still do not know what happened. The munich prosecutor presented a solved riddle within weeks and this is the basis of un unlawful court case no one is interested in
@BondHack  

18.06.24 22:29

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephyo te adoro eres tú mi tesoro ;)


csfa.
@csFraudAnalysis
·
6h
#wirecard
@fd

@danmccrum
made a difference in wirecard when I was already close to getting indifferent after all these years. But why are you so indifferent when it comes to the court case?
Make a difference again!
csfa.
@csFraudAnalysis
·
6h
I can offer no prizes, no money, no fame,...
But this game is not over yet!
#wirecard is toast! Braun is toast! But the heroes must not polish their medals as long as so much unclear. I veg you to take a closer look at Stadelheim! Thank you, my most adored "guy from FT"
#wirecard
csfa.
@csFraudAnalysis
·
5h
"Injustice anywhere is a threat to justice everywhere"
Martin Luther King
"Injustice against ANYone is a threat to justice for everyone*
Jigajig  

19.06.24 12:55

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephjaffe



Neue Posts sehen
Konversation
Du kannst diesen Post nicht anzeigen, weil diese*r Account-Inhaber*in beschränkt, wer seine Posts sehen kann. Mehr erfahren
csfa.
@csFraudAnalysis
#wirecard #4jahrewirecard Der heimliche Kronzeuge einer womöglich völlig konfusen StA entschied wohl zusammen mit Hufeld (?), Wirecard in die Insolvenz zu schicken. Er hat Freis verboten, Geld zu suchen. Der Schaden geht in die Milliarden. Wer verklagt Jaffé?
@wiebitte

@meisteps
12:41 nachm. · 18. Juni 2024
·
35
Mal angezeigt

csfa.
@csFraudAnalysis
·
18. Juni
#wirecard #4jahrewirecard Wenn man Braun verurteilt, weil er das Geschäft nicht überblickte, was ist dann mit der Verantwortung eines Michael Jaffé, der den Überblick hatte, den Laden aber verscherbelte - und auch noch an Firmen, die von Insidern wie Jens Röhrborn beraten wurden?
csfa.
@csFraudAnalysis
·
18. Juni
#wirecard #4jahrewirecard
Auch vier Jahre nach dem Zusammenbruch ist erschreckend, wie wenig man weiß von allem, was zum Zusammenbruch führte und wie gar nichts man weiß darüber, was DANACH passierte (und schieflief). Alles nur, um das als wahr darzustellen, was gewünscht wird?
csfa.
@csFraudAnalysis
·
18. Juni
#wirecard #4jahrewirecard Ich begann im März 2023, erheblich zu zweifeln an dem, was ich in Stadelheim erlebte. Im Sommer war ich mir sicher, dass wir Fragen stellen müssen, seit September laufe ich gegen Wände. 4 Jahre vorbei und mehr Skandal denn je!
csfa.
@csFraudAnalysis
·
18. Juni
@keinSpekulant
zähle ich zu den schlausten Köpfen derer, die #Wirecard von sich aus kritisiert haben. Aber auch bei ihm kann ich nicht landen... Warum nicht? Die Insolvenz war nicht so zwingend, wie Du Dich erinnerst, nicht einmal mit dem damals begrenzten Wissen
#4jahrewirecard
csfa.
@csFraudAnalysis
·
18. Juni
#wirecard #4jahrewirecard Der Informationsfluss nach dem Kollaps war von Anfang an manipuliert und ist es bis heute. Ich wurde damals in die Irre geführt, wofür ich mich sehr schäme... Aber seit letztem Jahr mahne ich an, hinzuschauen. Anfangs nicht so aggressiv wie zuletzt...
Wirecardinsider
@wirecardinsider
·
1 Std.
Die Sta hat festgestellt, dass meine Strafanzeige gegen Jaffe wegen Beihilfe zur Geldwäsche begründet ist, hat das Verfahren aber erwartungsgemäß eingestellt.  

19.06.24 13:08

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephtpa

csfa.
@csFraudAnalysis
·
Sep 24, 2021
Ich fand Osterloh spannend, der sagte, Wirecard habe nie "von München aus" illegale Zahlungen abgewickelt und der den Kauf einer Firma erwähnte
Wirecardinsider
@wirecardinsider
Da hat er wohl recht! Deshalb gab es ja TPA, damit man genau diesen Verdacht von sich weisen kann! Übrigens, was sind denn alles illegale Zahlungen außer Geldwäsche? Terrorfinanzierung und Embargo! Die letzten beiden waren für Wirecard wohl eher nachrangig.  

19.06.24 13:13

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephablenken ist sein 2. vorname

csfa.
@csFraudAnalysis
·
Jun 17
Ja, Und Geldwäsche ist so definiert, dass man bei Wirecard auch vier Jahre nach dem Zusammenbruch keine gefunden hat, außer die, die man sich zusammenkonstruiert, indem man Geldflüsse kriminalisiert und damit eine Vortat herbeinarrativiert #wirecard (Untreue als Vortat oder was?)
csfa.
@csFraudAnalysis
·
Jun 17
Ist der Aktienkurs der Deutschen Bank etwa so , weil die jahrelang Geldwäsche unterstützt haben wie kaum eine andere Bank der Welt oder war er genau deshalb überhaupt erst so hoch? Frag
@ebit4u
: ING ist "Bank des Jahres" trotz Payvision...
Wirecardinsider
@wirecardinsider
Lenk nicht ab! Wenn du die Treuhandkonten verstanden hättest wüsstest du wovon die Rede ist. Hast du ernsthaft geglaubt Geheimdienste würden sich für Wirecard wegen den XXXwebseiten interessieren? Das ist lächerlich!  

19.06.24 13:47

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephmilliarden

Post

See new posts
Conversation
wirecard saga team
@Wirecardsaga
#wirecard #4jahrewirecard #stopptstadelheim #medienversagen

18.06.2024, 23:00
https://linkedin.com/pulse/...-medienmanipulation-jigajig-zola-tvkaf/

18.06.2020, 23:11
Ermittler schickt
https://youtube.com/watch?v=Em-eluA0_5k
ich
"Die werden nicht zugeben, woher die Milliarden stammen. Die riskieren lieber eine Pleite..."
:)  

19.06.24 14:30

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephjaffe


·
Grade konnte ich kurz lesen, dass csfa mir vorschlägt Jaffe zu verklagen . Schade dass CSFA mich nicht wieder entblockt . Sonst könnte ich ihm zum x. mal antworten, dass sich an Jaffe andere Biber als ich  die Zähne ausbeissen. Natürlich hoffe ich darauf , dass sich herausstellt
dass wdi Opfer eines Komplotts aus finanz und polit Interessen wurde. Es gibt  klügere u rechtl Versiertere als mich,die daraus Kapital schlagen,sobald Ihnen Beweise vorliegen. Relax &trust in JAN M. Der schickt zu gegeb Zeit schon Infos od Strohmann.Boden lockerhalten reicht
der denkansatz muss tiefergreifen. Jaffe musste wissen, dass reporter ,staatsanw, richter, bellenhaus ,ey ,csfa, shorter ALLE das #luftbudeNARRATIV mittragen, oder er/alle hatten keine andere Chance? wer ist so mächtig? vll ist nachher leider brandrodung die einzige  chance und nichtmal Marsalek kann die Dinge mehr klären  

19.06.24 16:40

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephjaffe


Wirecardinsider
@wirecardinsider
·
2 Std.
Meine Strafanzeige wurde als begründet eingestuft, das Verfahren gegen Jaffe aber eingestellt. Man sollte schlechtem Geld kein Gutes hinterher werfen. Da kommt sowieso nichts dabei raus.
csfa.
@csFraudAnalysis
·
1 Std.
Wenn ich mich richtig erinnere, hattest Du ihm einen konkreten Vorwurf gemacht, für den es keinen Anfangsverdacht gab, oder?
Wirecardinsider
@wirecardinsider
Ich hab ihm erklärt wie er die Geldwäscher in den Geschäftsdaten finden kann und hab ihn aufgefordert mir diese zu geben. Das hat er abgelehnt. Daraufhin meine Strafanzeige.  

19.06.24 16:44

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephswamp

unglaublicher sumpf ? das sollte staatsanwaltschaft und presse in mehrfacher hinsicht interessieren!  wie bei den milliarden übersieht man ,was man nicht sehen will?  

19.06.24 16:46

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephswamp

Wirecardinsider
@wirecardinsider
·
11 Min.
Ich hab ihm erklärt wie er die Geldwäscher in den Geschäftsdaten finden kann und hab ihn aufgefordert mir diese zu geben. Das hat er abgelehnt. Daraufhin meine Strafanzeige.

·
2 Min.
unglaublicher sumpf ? das sollte staatsanwaltschaft und presse in mehrfacher hinsicht interessieren!  wie bei den milliarden übersieht man ,was man nicht sehen will?
Wirecardinsider
@wirecardinsider
Was man nicht sehen darf. Wenn die Justiz selbst verwickelt ist, wer soll dann ermitteln?  

19.06.24 16:53

6671 Postings, 1444 Tage Meimstephwer soll ermitteln ?

Journalisten , Anwälte, Geheimdienstler #daxvorstände
#geschädigte  ,Beamte, Politiker #opposition #kaygottschalk  #pensionisten #egistoott wer immer etwas in diesem Land zu verlieren hat , wer wahren Eid auf eine Republik geschworen hat  

wer seine Vergangenheit dem Land geopfert und wer seine Zukunft hier haben will  

19.06.24 17:28

886 Postings, 2812 Tage PastaPastaBlockiert?

"Grade konnte ich kurz lesen, dass csfa mir vorschlägt Jaffe zu verklagen . Schade dass CSFA mich nicht wieder entblockt . Sonst könnte ich ihm zum x. mal antworten, dass sich an Jaffe andere Biber als ich  die Zähne ausbeissen. "

Ich weiß mehr, als ich schreibe, auch wenn das manchmal kaum vorstellbar erscheint...
kicher kicher

Die Frage ist: Existiert für die Masse das, was die Masse nicht sieht?

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...egen-gegen-ey-19721772.html  

19.06.24 17:49

886 Postings, 2812 Tage PastaPastaTwitterbubble

Ich schreibe zwar viel zu viel, keiner hat die Chance, das alles zu lesen... aber trotzdem gibt es eine Bubble, die zur Kenntnis nimmt, was ich schreibe. Es gibt aber kaum Reaktion.  

BR: Josef und Arne haben wiederholt ausführlich diskutiert und sind an zentralen Punkten anderer Meinung. Ich bleibe dran. Aufgrund der Tatsache, dass die beiden am tiefsten in der Materie sind, zumindest unter den Journalisten, sehe ich weiterhin nur bei ihnen überhaupt einen Sinn, eine Diskussion zu führen.  

Wenn man Arne genau zuhört, merkt man, dass er weiter ist als andere. Aber er scheint einen abgesteckten Bereich zu haben, in dem sich seine Aussagen bewegen. Manchmal ist er schon mit einem Bein über der Grenze, zuckt aber zurück...  Hör hin!

 

"Es gibt einen Punkt, den wir im Rahmen unserer Recherchen entdeckt haben [Nicht korrekt! Braun vermutete das von Anfang an und seit er Kontoauszüge hat, hat er es auch gesagt, schon Mitte 2021! Das Interessante ist nur, dass BR das eben BESTÄTIGT und zwar basierend auf EIGENEN RECHERCEHN, während andere das ungeprüft als Bullshit abtgetan haben. Olaf Storbeck, der deutsche Partner von Dan McCrum, nannte es im November 2021 "peinlich", sich mit so etwas zu beschäftigen und warf Journalistenkollegen vor "Braun auf den Leim zu gehen"]... es gibt Geld, was auf Wirecardkonten geflossen ist und zu ausländischen Gesellschaften geflossen ist (...) es ist Geld geflossen, mehrere Hundert Millionen Euro, auch das kann man sagen, das sehen WIR (sic!) in Kontoauszügen [Vorsicht Das sagt er, basierend auf den Kontobewegungen 2018, die er sieht! Das ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass die Gesamtsumme von bis zu 2 Milliarden, die Braun vermutet, dies wiederum ohne die Senjo-Konten, wo das meiste Geld vermutet wird, eben absolut realistisch und objektiv belegbar ist, was die Frage aufwirft, warum die StA es nicht untersucht hat].

Man weiß nicht genau, was das für ein Geld ist und diese Frage, und da haben Markus Braun und seine Verteidigungstruppe einen Punkt [zählt er mich da dazu?], "großes Fragezeichen"

"Das kann aus illegalen Geschäften sein, das kann Geldwäsche sein, aber es ist zu einfach [sic!] zu sagen und das sagt ja zum Beispiel auch Jörg, es wäre zu einfach zu sagen, durch Wirecard ist nie Geld geflossen"

Das klingt nicht so, als ob er meine Aussage falsch fände - im Gegenteil!

Er leitet mein Statement so wohlwollen ein, wie er es sich in seiner Position nur erlauben konnte (und ich will gar nicht wissen, was die Blahdumskys und Storbecks ihm danach alles an den Kopf geschmissen haben)

Hört es an!

www.youtube.com/watch

 

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7249 | 7250 | 7251 | 7251   
   Antwort einfügen - nach oben