finanzen.net

Welche ist die älteste Aktie in eurem Depot ?

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 31.08.18 09:31
eröffnet am: 21.04.06 20:46 von: boersenjunky Anzahl Beiträge: 64
neuester Beitrag: 31.08.18 09:31 von: Dau7hy Leser gesamt: 24586
davon Heute: 12
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 |
| 3  

22.04.06 22:39

21322 Postings, 5134 Tage JorgosVEBA, jetzt E.ON !

22.04.06 22:48

2935 Postings, 5892 Tage MeikoDa bin ich wohl der Sieger

glatte 100% seit November 2002 im Depot.
Die Aktie heisst Fardis, wird aber schon länger nicht mehr gehandelt...  

22.04.06 23:09

2935 Postings, 5892 Tage MeikoNatürlich bei der negativ Performance. o. T.

22.04.06 23:44

2625 Postings, 5354 Tage boersenjunkyRespekt jorgos


Servus
boersenjunky

-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--  

23.04.06 08:42

12758 Postings, 7302 Tage TimchenJakarta Growth Fund (879037) gekauft am 2.3.93

das war ein geschlossener Fons, der direkt an der Börse gehandelt wurde.
Hab ich gekauft wegen der Asienstory. Asien sollte ja mächtig aufkommen in den nächsten Jahren. Der Fonds kam nie. Naja, da waren ja uach Profis am Werk.

Heute nennt er sich Indonesia Fund Inc. (878865), aber im Plus ist er immer noch nicht.  

23.04.06 09:07
3

846 Postings, 5140 Tage bembelboyWCM sieht bei mir am ältesten aus,

da wird man sorgar am Eingang der HV nach Tupperschüsseln durchsucht, um Gewinnmitnahmen zu verhindern.  

23.04.06 15:52
1

6599 Postings, 5072 Tage charly2Münchener Rück knapp vor Lufthansa

Meine älteste Aktie ist Munich Re aus Oktober 04 vor Lufhansa, gekauft
im Februar 05. Bis vor kurzem bestand mein Depot nur aus Blue-Chips.
Das sind nun die zwei letzten Werte - werde sie wohl noch länger behalten!  

24.04.06 12:52
1

2625 Postings, 5354 Tage boersenjunkyNoch ein paar Leichen? oder top Performer ?


Servus
boersenjunky

-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--  

24.04.06 13:38
2

5697 Postings, 5231 Tage FredoTorpedoaus der Zeit vor dem Crash -

irgentwann aus 1999/2000 (in die Depotauszüge schaue ich heute nicht mehr rein):

Datadesign, Pixelnet, Teldafax, At Home Corp, GFN-AG, Lintec, PSI, Mobilcom, Dt. Telekom, T-Online

Die meisten sind nichts mehr Wert, Ausbuchen teuer.

Da bin ich richtig mit reingerutscht, weil ich den Ausstieg mit Verlust noch nicht so richtig geübt hatte. Ich hoffe, das geht mir jetzt nicht wieder so, einige Entwicklungen erinnern schon an die Zeit.

Habe aber auch noch Solides aus der Zeit, was sich mittlerweile wieder in den grünen Bereich bewegt hat, wie z.B. Jungheinrich, Linde, Metro, ...

Meine heutige Strategie (gilt, solange die Gesamttendenz aufwärts zeigt)
- halten solange der Aufwärts-Trend hält,
- im Seitwärts-Trend 2 bis 3 Monate Geduld üben und raus, wenn sich dann nichts tut, - -- wenn's abwärts geht spätestens nach 1 bis 2 Wochen raus, auch 20% bis 30% unter Höchst-Kurs ggf. auch mit Verlust (halte ich aber nicht immer durch).

Gruß
FredoTorpedo



 

24.04.06 14:59
1

4930 Postings, 5611 Tage RöckefällerCisco, Dell und EMC ... Kotzstrahlperformance...

...

Cu
Röckefäller
 

24.04.06 15:09
1

68209 Postings, 5960 Tage BarCodeDie Leichen

hab ich alle irgendwann entsorgt. Meine derzeit älteste Aktie sind Teile meines drillisch-Pakets. Die ersten hab ich Mitte 02 für 80 Cent gekauft. Ob das, was ich habe, noch die "Originale" sind, kann ich nicht sagen, da ich immer mal wieder zuge- und abverkauft habe.

Bis vor kurzen war die älteste soulsurfers BK Internasional Indonesia. Die hatte ich auch seit irgendwann 2000. Und dann durchgestanden bis tief in den Abgrund nach dem R-Split und am Ende doch mit (kleinem) Gewinn verkauft. Das war mein "schönster" Triumpf...

 

Gruß BarCode

 

24.04.06 18:06
2

97494 Postings, 7291 Tage KatjuschaAlso länger als 2 Jahre halte ich selten. Achte

abe schon auf die steuerfreie Veräußerung, weshalb ich immer ein Werte im Depot habe, die ich vor mehr als 12 Monaten gekauft habe. Derzeit sind das

Progeo (15 Monate)
Analytik Jena (12 Monate)
Pulsion (fast 12 Monate)  

24.04.06 18:11
1

18637 Postings, 6518 Tage jungchenohje.. leichen hab ich auch im depot

cmgi, pccw und t-online alle seit 2000.

die laengste nicht-leiche ist MME.  

24.04.06 23:43
1

51 Postings, 5430 Tage gsteametwas solides braucht jedes Depot ;-)

Deutsche Bank seit 04.09.00    

27.04.06 08:23
1

4329 Postings, 6673 Tage GuidoNicht alles sind Leichen

erstmal die Leichen
CMGI
EMC
Intershop
EM-TV

werden kompensiert von
Puma seit 98 + 00
Bijou Brigitte seit 00
Fuchs Petrolub seit 96
 

27.04.06 08:35
1

1294 Postings, 6023 Tage kramnoch von anfang-mitte 2000,

jedoch irgendwann gegenwertlos ausgebucht...
kennt noch jemand...tatatataaaa...
beyond.com?*duckgrins
da waren nochn paar tausend aus nem trade uebergeblieben ;(

mfg kram  

27.04.06 10:20
1

108 Postings, 5143 Tage JonniDaimler-Chrysler

Seit 1997 der Name war Daimler-Benz der Kauf war 112,50 DM.
Wegen der guten Dividenden habe ich sie gehalten.
Ansonsten war immer Verlust.
 

27.04.06 10:34
1

6728 Postings, 6707 Tage bullybaerDo You Yahoo !?!

5 St. Restbestand Yahoo seit 1998. Notieren aktuell ca. 50% über dem damaligen
Kaufkurs. Yahoo hab ich noch rechzeitig vor dem Chrash mit Gewinn verkaufen können - einiges davon dafür dann aber in anderen Werten wieder verzockt

5 St. habe ich noch im Depot belassen. Sozusagen als Erinnerung an alte Goldgräberzeiten.
Die sind so gut wie unverkäuflich.

mfg
bb  

27.04.06 12:03
1

463 Postings, 5093 Tage clevererbayer 2001

hab ich schon seit 2001 jetzt heute endlich im plus und 100lanxess geschenkt bekommen das lohnt sich schon langsam hat aber ewig gedauert

trotzdemm wäre bayer immer noch ein kauf es wird weiter hochgehen  

27.04.06 12:12
1

Clubmitglied, 27441 Postings, 5476 Tage BackhandSmashBMW Vz.

seit ich laufen kann........
(im Börsensaal) ca. 1998 zu 20,05 EUR

ansonsten ist alles zw. 2 Jahre und einer Woche.......  

01.05.06 21:49
1

1961 Postings, 5777 Tage shakernun ja wie soll ich sagen:

Immerhin hat Ihr Depot noch einen sehr hohen sentimentalen Wert!

;)  

27.06.18 15:35
1

3899 Postings, 1842 Tage vinternetCharttechnik,News... Übernahme ?

? was geht ab heute ?  

27.06.18 18:33
1

97494 Postings, 7291 Tage Katjuschasieht aus, wie Kurs hochgezogen, um die KE

zu rund 21 ? besser rechtfertigen zu können.

Die Frage ist aber letztlich, wie der Markt die Übernahme bewertet.
-----------
the harder we fight the higher the wall

28.06.18 11:29
1

1056 Postings, 3223 Tage granddadna dann

na dann ist es wohl gut,zu verkaufen....  

Seite: 1 |
| 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
BASFBASF11
PowerCell Sweden ABA14TK6
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750