finanzen.net

Freenet Group - WKN A0Z2ZZ

Seite 3 von 520
neuester Beitrag: 29.11.19 13:33
eröffnet am: 25.03.12 23:31 von: Hajde Anzahl Beiträge: 12992
neuester Beitrag: 29.11.19 13:33 von: crunch time Leser gesamt: 2717643
davon Heute: 136
bewertet mit 51 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 520   

24.04.12 14:38
1

1707 Postings, 2822 Tage HajdeKatjuscha, und dies bei dem Marktumfeld.

Wenn man jetzt noch einwenig im Kurs steigt,

dann kreuzt der MACD positiv und liefert ein weiteres Kaufsignal.

Slow Stochstic hat bereits nach oben gedreht und

RSi ist dann ebenfalls bald wieder im bullishen Bereich, über 70.

 

Meine Betrachtungsweise sind Tageskerzen und die daraus entstehenden Indikatoren.

 

Freenet:

 

.

 
Angehängte Grafik:
chart_month_freenet.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_month_freenet.png

24.04.12 16:13
3

1707 Postings, 2822 Tage HajdeSehr schön...

Jetzt vielleicht noch einwenig Dynamik und die Anschlusskäufe setzen ein.

Nun 13,13 EUR auf der Kurstafel.

 

LG

Hajde

 

24.04.12 17:24
1

3021 Postings, 3315 Tage bagatelaklasse

gestern gehalten heute mitgezogen.

da werden wohl katjuschas prognostizierte 14 bis zur hv stehen.

 

24.04.12 20:10
1

348 Postings, 3753 Tage Badner13? Marke im 2. Anlauf genommen...

... schau mer mal, ob wir nächsten Monat noch die 14? sehen. Von mir aus auch erst nach der HV.  

24.04.12 20:11
2

1707 Postings, 2822 Tage HajdeSK

Toll, vor allem auf Xetra Tageshoch geschlossen, 13,19 EUR.

Dürfte morgen interessant werden.

Vielleicht geht man ja inzwischen davon aus, dass 1,20 EUR DIVI ausgeschüttet werden und deshalb der Kursanstieg oder es ist einfach nur die DIVI-Rallye ? 

 

24.04.12 20:28
4

1707 Postings, 2822 Tage HajdeHauptversammlung

Drillisch stellt Gegenanträge. Mal sehen was dabei letztendlich rauskommt.
Es bleibt spannend bei freenet.


Link: http://www.freenet-group.de/investor-relations/...ung/2012/index.html

bzw. Link: http://blob.freent.de/contentblob/3328252/data/...d-24-april-2012.pdf  

25.04.12 08:10
1

1707 Postings, 2822 Tage HajdeÜbrigens,

direkt nach der Hauptversammlung,

also am 11. Mai wird bereits der Zwischenberich zum  1. Quartal `12  veröffentlicht.

Link zu den Terminen:

http://www.freenet-group.de/investor-relations/...kalender/index.html

Könnte eventuell weitere Impulse dann geben.

Ich werde heute noch ein paar Freenets in mein Depot dazu legen.

 

LG
Hajde

 

25.04.12 09:59
3

1707 Postings, 2822 Tage HajdeGestriges Posting Nr. 51

Jetzt liefern MACD und RSi auch Kaufsignale.

Im Slow Stochastic hat man ja bereits gestern das erwähnte Kaufsignal generiert.

Sieht gut aus für weiter steigende Kurse.

 

Xetra 13,32  €ur

 

 

27.04.12 14:44
1

1707 Postings, 2822 Tage HajdeWow, neues Crash-Angebot von Freenet / Mobilcom

jetzt ist freenet auf Kundenfang.

Nun hat man ein Angebot auf crash-tarife.de gestartet ( im Flat M Tarif ).

Wie immer ist das Crash-Angebot dort begrenzt, entweder die Angebotene Stückzahl oder die Zeit läuft gegen Null.

Was halt zuerst eintrifft.

 

  • Flat
    ins deutsche O2-Netz
  • Flat
    ins deutsche Festnetz
  •   + Festnetznummer inklusive
      

   

und dies für lediglich 1,99 EUR monatlich !

 

Bei solchen Angeboten frage ich mich, ob sich dies rechnet?

Klar, dafür telefoniert man in die Fremdnetze teuerer, aber es gibt ja sicherlich Kunden, die sich wegen den zwei Flats dieses Angebot holen.

 

http://www.crash-tarife.de/

 

Was ich noch anmerken möchte,

ich bin richtig super gespannt auf die HV und was dabei rauskommt.

Ziemliche Unruhe gab es ja letztlich durch die Gegenanträge.

Ich bin nicht auf der HV, habe aber meine Weisung per Post verschickt.

 

Vor allem bin ich gespannt, ob es nun bei der 1 EUR Divi-Ausschüttung bleibt oder letzendlich doch noch auf 1,20 EUR erhöt wird.

 

 

Flatrates ins Festnetz und O2-Netz nur 1,99?/mtl.
Flat M - der Tarif zum Telefonieren ohne Ende und mit voller Kostenkontrolle für nur 1,99 â"¬/mtl. Toller Preis für zwei Flats: ins deutsche Festnetz und ins O 2 -Netz. Und zusätzlich Zuhause erreichbar über eine kostenlose Festnetznummer.
 

27.04.12 17:23
3

16069 Postings, 3835 Tage mirzo...moneymoney?

Möcht da jemand billig rein :-)
-----------
Das Leben ist schön wer es leben versteht.

27.04.12 18:30
2

1707 Postings, 2822 Tage HajdeAbend Mirzo :-)

Naja, moneymoney kann  ich persönlich nicht ernst nehmen.

Das Blatt verwendet irgendwie eine reißerische Art in ihrem Schreibstil.

Aber dies ist meine Meinung, andere denken da vielleicht anders.

Bist Du eigentlich auf der HV oder hast Du auf dem Postweg die Weisung verschickt ?

Hey Mirzo, schau´ mal auf teltarif.de wird jetzt über das Crashangebot von freenet berichtet.

 

LG

Hajde

mobilcom-debitel bietet auf seinem Crash-Tarife-Portal erneut eine Doppel-Sprach-Flatrate im o2-Netz zum Monatspreis von 1,99 Euro inklusive Festnetznummer an. Der Aktionspreis gilt allerdings nur über die Mindestvertragslaufzeit.
 

27.04.12 20:08
2

5209 Postings, 3338 Tage DerWahrsagerwas is hier los?

hab die freenet mal vor einigen Jahren auf Tiefstkurs gekauft, DEN Tiefstkurs den es jemals gab, leider bei 6,5 Euro verkauft wieder aber nu bei 13 ? Hammer hatte die gar nicht mehr auf dem Zettel...  

30.04.12 11:35
3

1707 Postings, 2822 Tage HajdeHallo Wahrsager

Heute gab es eine Meldung vom Aktionär.

Link: http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...-kaufen-18079589.htm

Drillisch möchte bzw. würde Freenet zur Übernahme von Drillisch "zwingen".

Der Hakken dabei ist, das Drillisch dann aber das Zepter in die Hand nehmen möchte.

Dies möchte freenet ja nicht.

Egal wer das Zepter in der Zukunft trägt, man kann sich zkünfig auf fette Dividenden einstellen,

falls es zur Übernahmen kommt.

Da dürfte ordentlich was bei den Aktiönären hängen bleiben.

 

Es bleibt spannend

 

 

02.05.12 16:45
3

1707 Postings, 2822 Tage HajdeDie Freenet Group ist weiter auf Wachstum

Der Service Provider Mobilcom-Debitel  stellt die Weichen auf Wachstum - und sucht nun in Deutschland neue  Ladenflächen in 1A-Lagen.

Insgesamt sollen im Jahr 2012 rund 25 Shops in  optimierter Lage eröffnet werden, teilte das Unternehmen mit.

Link zur Nachricht: http://www.telecom-handel.de/News/Mobilfunk/...tel-auf-Expansionskurs

 

Ich bleibe weiterhin zuversichtlich, Freenet wird mittelfristig weiter wachsen.

Ich halte meiner Shares weiter langfristig.

 

Die Augen sind wohl alle auf die kommende  HV gerichtet.

Man fragt sich welche Überraschungen wird es auf der HV geben?

Im Vorfeld wurde ja viel spekuliert was Drillisch machen wird.

Einige Analsysten gehen davon aus, dass Drillisch den Anteil bei Freenet weiter ausbauen wird um

Freenet zu einem Takeover zu zwingen,

also Drillisch möchte Freenet "überreden", dass man Drillisch übernimmt

 

Nun fragt man sich ob denn dies so schlecht sei?

Finde ich nicht, man würde durch Drillisch ja noch schneller wachsen können.

Durch den spätern Cashflow würden man ja recht viel Geld in die Kassen spülen.

Mit dem Geld könnte man diverse Aktionen durchführen, z.B Kauf weiterer Unternehmen (vielleicht außerhalb T-Branche, Digital Lifestyle, App-Entwickler, usw.).

Man kann natürlich dann auch später eigene Aktien zurückkaufen :-)

Jedenfalls der Gewinn je Aktie sollte in der Zukunft stark ansteigen meiner Meinung nach und man kann sich auf fette Dividenden einstellen

 

Der Haken dabei ist, die Drillisch-Etage möchte dann aber das Zepter im freenet-Unternehmen in der Hand haben.

 

Weiß denn jemand, der länger in dieser Branche investiert ist, ob hier das Sprichwort "sell in May and go away, but remember come back in september" gilt ??

Wann wäre denn wohl ein guter Zeitpunkt hier seinen Anteil aufzustocken?

Im Grunde, kann sich dies natürlich durch eine weiter positive Nachrichtenlage verschieben oder ganz ändern.

Ich habe jedenfalls vor im Herbst noch einen Teil zuzukaufen.

 

LG

Hajde

 

 

02.05.12 17:18
1

4093 Postings, 3921 Tage Diskussionskulturklar muß

einem natürlich erstmal sein, daß der basiseffekt q1/12 vs. q1/11 vermutlich massiv schwächer als zwischen q1/11 vs. q1/10 ausfallen dürfte.ich habe mir letztes jahr extra vorher noch aktien gekauft, da klar war, daß freenet ein ganz schwaches q1/10 hatte.

nun ist die aktie, wie wir alle wissen, ziemlich gut gelaufen, vermutlich auch besser als die meisten von uns, ich schließe mich da natürlich mit ein, das erwartet hatten. im markt wird dies mit aktivitäten der drillisch ag im vorfeld der hv erklärt. außerdem weiß jeder, daß in ein paar tagen ex-dividende gehandelt wird, so daß der ein oder andere natürlich als es heute auf die 13 zuging, die reißleine gezogen hat. - andererseits ist die rendite zwar gut, aber im vergleich zu anderen telecoms wegen des mittlerweile erreichten kursniveaus auch nicht mehr so überragend (vgl. z.b. kpn 90 cent zu 6,50 euro),wenngleich freenet nicht das schulden- und nicht das derzeitige investitionskostenproblem der ehemaligen monopolisten hat.

so viel mal allgemein zu heute.

sell in may ...: dazu habe ich freenetbezogen keine meinung. in der vergangenheit war oft im vorfeld von quartalszahlen sehr viel nervosität da. das sollte sich eigentlich verbessert haben, da das management, vor allem zuletzt, nicht selten wesentlich stärkere zahlen als erwartet vorlegen konnte. aber "eigentlich" gehört zu den eher teureren worten an der börse, zumindest für mich.

man wird also zurückgeworfen auf das, was man selber als das theoretische innere potential für diese aktie ansieht und wie stark einem die absicherung durch die dividendenguidance erscheint, wobei erfahrungsgemäß die dividendenrenditen in schwachen marktphasen als fallschirm oft erstaunlich spät und langsam aufgehen.

kurz gesagt: zwischen 8 und 14 halte ich im kommenden halben jahr alles für möglich.

ich habe aktuell weder vor zu verkaufen noch nachzukaufen.  

03.05.12 07:51
2

1707 Postings, 2822 Tage Hajde@ Diskussionskultur

Woran machst Du das aus, dass das Q1/12 gegenüber Q/11 massiv schwächer sein wird ?

Ist ja nicht mehr lange bis zu den Q1-Zahlen.

Freenet äußerte sich ja, dass das Jahr 2012 stabil sein sollte, also ähnlich 2011, aber eher mit positiver Überraschung (Werbetour).

In meinem Threaderöffnungsposting schrieb ich, dass ich mittelfristig Kurse um 20 EUR für möglich halte.

Durch die mögliche Divi-Ausschüttung von 1,20 EUR im Mai und im nächsten Jahr (ich gehe dann  davon aus, dass man mindestens 1,20 EUR ausschüttet), ist der Titel sehr gut abgesichert. Bei einem Kursstand um 20 EUR hätte man eine Divi-Rendite von 6 % (!)

Wenn man von einem weiteren Wachstum in 2013/14 ausgeht, dann dürften durchaus Kurse um 20 EUR auf der Kurstafel zu sehen sein. Der Gewinn je Aktie in 2013 um die 1,60 EUR mal 12er KGV ergibt 19,2 EUR.

In diesem Zeitraum sollte auch die Diviausschüttung steigen.

Interessant ist jetzt, aber die Sache mit Drillisch und wie es nun weiter geht ;-)

 

 

03.05.12 12:15
3

12060 Postings, 3176 Tage crunch time@ Hajde

 Hajde: @ Diskussionskultur   07:51 #67  Woran machst Du das aus, dass das Q1/12 gegenüber Q/11 massiv schwächer sein wird ?

________________________________

Nicht so eilig und Dinge reininterpretieren die garnicht so gepostet wurden.  Diskussionskultur  hat nur geschrieben der  BASISEFFEKT wird schwächer sein und nicht, daß das Q.1/12 massiv schwächer wäre gegenüber Q.1/11.  (http://de.wikipedia.org/wiki/Basiseffekt)

"....02.05.12 17:18 #66  klar muß   einem natürlich erstmal sein, daß der basiseffekt q1/12 vs. q1/11 vermutlich massiv schwächer als zwischen q1/11 vs. q1/10 ausfallen dürfte.ich habe mir letztes jahr extra vorher noch aktien gekauft, da klar war, daß freenet ein ganz schwaches q1/10 hatte..."

Also was  er damit meint ist, daß nun das Wachstum in Q.1/12 prozentual gegenüber dem Q.1/11 nicht ganz so dynamisch ausfallen kann wie im Vergleichquartal im Jahr zuvor, weil einfach das Q.1/11 gut gelaufen war und das Q.1/10 einfach nicht gut war. Die Basis war also in Q1/10 so niedrig, daß gemessen daran natürlich das Q.1/11 besonders gut wirkte. Die Basis in Q.1/11 war hingegen schon gut. Ich hoffe dir ist jetzt klarer was gemeint war.

 

03.05.12 12:28

96843 Postings, 7210 Tage Katjuschavon welchem Wachstum redet ihr eigentlich?

03.05.12 12:59
1

12060 Postings, 3176 Tage crunch time#69

Wachstum der Drillischbeteiligung oder doch eher Wachstum EBITDA und FCF? ;)

 

03.05.12 13:18

1707 Postings, 2822 Tage HajdeDanke Crunch time

Das Wort Basiseffekt hatte ich beim Lesen ausgeblendet.

Danke für die Erläuterung

Jetzt verstehe ich wie er es gemeint hat.

 

 

03.05.12 13:34
1

4093 Postings, 3921 Tage DiskussionskulturJa, genau,

so war es gemeint.

Damit kein Mißverständnis entsteht: auch ich glaube keineswegs, daß Freenet ein schlechtes Q1 hingelegt hat. Die Präsentation und Interpretation von Zahlen funktioniert aber oft nach dem Motto "der Gewinn vor Steuern hat sich mit 23,3 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahresvergleichsquartal mehr als verdoppelt" (Zitat aus dem Q1/2011-Bericht von Freenet, S. 8).
Und da dürfte das Wort "Verdoppelung" sehr rar sein.

@Katjuscha: ich glaube, wir reden vom Wachstum des Konzernergebnisses / Ergebnisses je Aktie in 2012 und 2013.  

03.05.12 13:37
2

4093 Postings, 3921 Tage Diskussionskulturzwischen 2012 und

2013 sollte ein "vor allem" stehen:

zwischen 2012 und, vor allem, 2013  

04.05.12 09:57

1707 Postings, 2822 Tage HajdeHallo Diskussionskultur

Ich bin auf das Q1-Ergenbinis sehr gespannt!

Die Werbekampagne und die Bustour durch Germany laufen ja wie bekannt,dürfte auch Aufmerksamkeit und neue weitere Kunden zu freenet bringen.

 

Noch was zum Mobilfunkmarkt-Jahr 2012.

Gestern wurde das langerwartete Samsung Galaxy S3 in London auf der Samsung Mobile Unpacked 2012 vorgestellt, habe ich mir übrigens LIVE mitangeschaut.

Das Gerät ist wirklich "heiß", hat einen Quad-Core Proz., und ist hardwaremäßig das Topgerät auf dem Smartphonemarkt nun.

Es wird wird als heißer Konkurent zum iPhone5 gehandelt, welches allerdings erst in ca. 3-4 Monaten auf den Markt kommt.

Was ich damit sagen will: Das Jahr 2012 könnte durchaus für freenet nochmal interessant werden,

wie bekannt sind die Smartphones und Tablets unter anderem die Wachstumstreiber der Mobilfunkunternehmen.

Hier kann man vorabsehen, was die Hersteller auf den Markt bringen werden (Geräteanzahl).

http://www.computerbild.de/fotos/Handy-Smartphone-Neuheiten-2012-5918503.html#1

Es ist wirklich viel angekündigt und freenet muss/sollte das Samsung Galaxy S3 sofort bei Erscheinung Ende Mai in sein Programm nehmen.

Und was das iPhone5 angeht, durch die Partnerschaft mit Apple Reseller Gravis-Store, hat man eh das Gerät von Anfang an im Programm

 

Ich persönlich glaube, dass das Jahr 2012 durchaus mit Wachstum verbunden sein wird.

Übrigens noch 3 Tage läuft das Crash-Angebot von freenet.

http://www.crash-tarife.de/

2 Flats für lediglich 1,99 EUR !

 

 

 

 

05.05.12 20:29

1707 Postings, 2822 Tage HajdeInteressant ob man das 800er Stückzahl Kontingent

komplett in der Aktion auf crash-tarife verkauft.

Diese Aktionsangebote werden nicht stark beworben.

Entweder man meldet sich beim Newsletter an oder liest regelmäßig auf Infoseiten wie z.B. bei teltarif.de etwas darüber.

Wenn es auf der offiziellen Website publiziert wäre, dann wäre es vermutlich schnell weg.

Noch 321 von 800 Stück und 2 Tage Restdauer.

Link: www.crash-tarife.de

.  
Angehängte Grafik:
crash-tarife.jpg
crash-tarife.jpg

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 520   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750