Weitere Milliarden für Hypo Real Estate

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.12.08 08:24
eröffnet am: 10.12.08 05:24 von: denkidee Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 10.12.08 08:24 von: brunneta Leser gesamt: 2538
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

10.12.08 05:24
1

112127 Postings, 6543 Tage denkideeWeitere Milliarden für Hypo Real Estate

Weitere Milliarden für Hypo Real Estate

Die schwer angeschlagene Münchener Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) sichert sich weitere Hilfen aus dem Rettungspaket des Bundes. Der Rettungsfonds des Bundes (SoFFin) hat den am 21. November gewährten Garantierahmen um zehn Milliarden Euro auf nunmehr 30 Milliarden Euro aufgestockt.

http://www.welt.de/wirtschaft/article2854230/...Hypo-Real-Estate.html
-----------
Verpetzt Eure Mituser nicht.
Reagiert nicht auf unangenehme Anmache.
Lasst den Angreifer ins Leere laufen.
Wenn auf den Angriff nicht reagiert wird,
dann hören die Angriffe auf.
Gruß denkidee

10.12.08 05:40

26553 Postings, 4959 Tage brunnetaGarantierahmen für Hypo Real erhöht

FRANKFURT. Die schwer angeschlagene Münchener Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) sichert sich weitere Hilfen aus dem Rettungspaket des Bundes.
Der Rettungsfonds des Bundes (Soffin) habe den am 21. November gewährten Garantierahmen um zehn Milliarden Euro auf nunmehr 30 Milliarden Euro aufgestockt, teilte das Münchener Finanzinstitut mit.

Die Konditionen und Laufzeiten hätten sich dabei nicht geändert. Zudem würden mit der Soffin darüber hinaus Gespräche über umfassende Liquiditäts- und Kapitalunterstützungsmassnahmen geführt.

Erst Mitte November hatte die HRE mit Hilfe der Soffin ihre Liquidität verbessert. So kann die Bank staatliche Garantien zur Besicherung von auszugebenden Schuldverschreibungen nutzen, die spätestens zum 15. Januar 2009 zur Rückzahlung fällig sind.

Die HRE zahlt der Behörde, die den Rettungsfonds verwaltet, früheren Angaben zufolge dafür eine Provision in Höhe von 1,5 Prozent pro Jahr. Die Vereinbarung ergänzt die bisherigen Hilfen des Bundes und anderer Banken. (sda)

http://www.tagblatt.ch/aktuell/wirtschaft/...hoeht%3Bart623%2C1223958
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

10.12.08 05:41

26553 Postings, 4959 Tage brunnetaHypo Real um zehn Mrd Euro aufgestockt

Garantierahmen für Hypo Real um zehn Mrd Euro aufgestockt
Die schwer angeschlagene Münchener Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) sichert sich weitere Hilfen aus dem Rettungspaket des Bundes. Der Rettungsfonds des Bundes (SoFFin) habe den am 21. November gewährten Garantierahmen um zehn Milliarden Euro auf nunmehr 30 Milliarden Euro aufgestockt, teilte das Münchener Finanzinstitut mit. Die Konditionen und Laufzeiten hätten sich dabei nicht geändert. Zudem würden mit der SoFFin darüber hinaus Gespräche über umfassende Liquiditäts- und Kapitalunterstützungsmaßnahmen geführt.

Erst Mitte November hatte die HRE mit Hilfe der SoFFin ihre Liquidität verbessert. So kann die Bank staatliche Garantien zur Besicherung von auszugebenden Schuldverschreibungen nutzen, die spätestens zum 15. Jänner 2009 zur Rückzahlung fällig sind. Die HRE zahlt der Behörde, die den Rettungsfonds verwaltet, früheren Angaben zufolge dafür eine Provision in Höhe von 1,5 Prozent pro Jahr.

http://www.wirtschaftsblatt.at/home/boerse/...ational/354284/index.do
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

10.12.08 06:17

8140 Postings, 5925 Tage checkerlarsenwahhnsinnnnnnnnnn...

alle 14 tage brauchen die neu 10 milliarden.... was für eierköpfe sitzen da eigentlich in den führungsriegen?

wenn das so weiter geht brauchen die das finanzrettungspaket bis ende 2009 ganz für sich alleine auf.  

10.12.08 06:22

26553 Postings, 4959 Tage brunnetada werden wir bald wieder die 13-15 ? sehen oder ?

-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Angehängte Grafik:
chart_quarter_hypo_real_estate.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_hypo_real_estate.png

10.12.08 06:51

2156 Postings, 4649 Tage zertifixDer Wahnsinn nimmt kein Ende

Du hast völlig Recht - @checkerlarson - es ist der helle Wahnsinn. Da haben sich vor 8 Wochen Politiker hingestellt und gesagt, es gibt bei der HRE eine Schieflage von ca. 1,5 Mrd., dann von 3 Mrd. und schließlich von 5 Mrd. Bleibt doch festzustellen, lauter Dilletanten. Persönlichkeiten und auch Politiker, die von dem Geschäft wohl nichts verstehen - ich frage mich: wie kann das sein? Und jetzt vor zwei Wochen, kristallisiert sich die Wahrheit noch präziser heraus - nunmehr sind es 30 Mrd. Finanzbedarf. Auch wenn in Gestalt von Bürgschaften, so müssen sie im Leistungsfall doch in Geld gegeben werden. Das ist wirklich unerhört und es fragt sich, ob dieser Wahnsinn bei der HRE wirklich schon sein Ende gefunden hat?  

10.12.08 08:24
1

26553 Postings, 4959 Tage brunnetauns ist es ja egal..

wichtig ist das der kurs steigt
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Angehängte Grafik:
love.gif
love.gif

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln