finanzen.net

Thomas Cook (A0MR3W) - Rebound nach Kurssturz?

Seite 1 von 646
neuester Beitrag: 18.08.19 00:15
eröffnet am: 22.11.11 18:38 von: Rudini Anzahl Beiträge: 16138
neuester Beitrag: 18.08.19 00:15 von: USS Promet. Leser gesamt: 1978102
davon Heute: 552
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
644 | 645 | 646 | 646   

22.11.11 18:38
52

11198 Postings, 3078 Tage RudiniThomas Cook (A0MR3W) - Rebound nach Kurssturz?

Die Thomas Cook Group (TCG) vermeldete heute, dass man mit den Banken in Verhandlung über höhere Kredite stehe.

http://www.ariva.de/news/...oehere-Kredite-Aktie-im-Sturzflug-3900387

Dies wurde von der Börse mit einem Kurssturz um über 70% aufgenommen. M.E. sind die Kursverluste deutlich übertrieben, und der zur Zeit nervösen Stimmung an den Börsen geschuldet.

Ich setze daher auf einen Rebound und bin zu ? 0,128 gerade rein...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
644 | 645 | 646 | 646   
16112 Postings ausgeblendet.

17.08.19 11:28
1
da gehts in die richtige Richtung!  

17.08.19 11:46

2382 Postings, 1553 Tage s1893@miribrainfirst was stimmt nicht bei dir

Dann habe ich es gestern nicht so verstanden wie du. Ich habe das nicht als Fakten verkauft, im Gegenteil, deswegen wäre es mir Recht wenn du nicht so nen shit behaupten würdest.

Kannst du nicht lesen?

Ausserdem ehrt es dich das du dich vorsichtig ausdrückst um Leute nicht falsch zu informieren.

Also ich Masse mir nicht an hier ein Trendsetter zu sein...komm runter vom hohen Ross! Ich investiere weil ich es für richtig halte wie übrigens alle anderen auch ... deswegen habe ich z.b. SH nicht angefasst.

Ansonsten viel Erfolg beim Invest...nix für ungut...

Und wenn du lesen konntest würdest du erkennen daß ich immer unten hin schreibe das es sich um meine persönliche Meinung handelt...  

17.08.19 11:55

2382 Postings, 1553 Tage s1893@bochris

https://boerse.ard.de/boersenwissen/...lexikon/short-squeeze-100.html

Ob es hier zum short squeeze kommen kann weiss ich nicht. Bei VW damals waren nur noch 5% handelbar.

Wieviel Prozent sind noch handelbar bei TC bzw. wieviel in Prozent sind LV?

Wenn 150 Mio LV wären und 4 Mio 1% entspricht ?
Stimmt die Rechnung ?



Alles nur meine persönliche Meinung und keine Empfehlung zu handeln, gilt auch für Miri!  

17.08.19 12:14

2751 Postings, 2819 Tage cango2011Das Blatt wendet sich !

Es gibt wird ein squeeze geben am Montag...  

17.08.19 12:25

842 Postings, 2533 Tage bochrisAlso

offiziell sind fast 10% der Aktien Leerverkauft.
Natürlich gibt es bestimmt mehr, aber diese sind öffentlich gemeldet!

Quelle:
https://shorttracker.co.uk/company/GB00B1VYCH82/

1% aller TC Aktien entspricht etwa 15Mio
Aktien, nicht 4 Mio. Gesamtanzahl aller Aktien ist 1,5Mrd.

Jetzt hat hier schon einmal ein User ausgerechnet, das nur noch etwa 17% aller Aktien gehandelt werden, da glaub ich das Management 9%, die LV 9,6%, Fosun 18%, Kockar 8% und die Russin 3,5 oder so halten. Die machen alleine schon 48% aus. Jetzt müsste man noch die ganzen Fonds usw. dazurechnen und dann wird es verdammt eng hier.
Evtl. liest der User ja mit und postet die Aktuelle Aktionärsstruktur!

Alles nur meine Meinung, Fehler möglich!  

17.08.19 12:42
1

2125 Postings, 1402 Tage Viking@bochris

das war ich, im Posting #15715 vom 10.08.19.
Ich bezog mich da auf die Quelle im Link unten stehend, ....keine Garantie für Richtigkeit !!
In meiner Rechnung sind die 8,3% , die vom Management gehalten werden, nicht berücksichtigt.
Quelle für 8,3% Insider-Stake.. ebenfalls unten stehender Link

Hier nochmals mein Posting #15715 ...FYI:

also diese Seite ist wirklich interssant finde ich, nochmal Link (wegen Quellenangabe)

https://simplywall.st/stocks/gb/consumer-services/...lc-lontcg-stock/



Auszug:

What Kind Of Shareholders Own Thomas Cook Group plc (LON:TCG)?

With a market capitalization of UK£72m, Thomas Cook Group is a small cap stock, so it might not be well known by many institutional investors. … Check out our latest analysis for Thomas Cook Group LSE:TCG Ownership Summary, July 20th 2019 What Does The Institutional Ownership Tell Us About Thomas Cook Group? … We can see that Thomas Cook Group does have institutional investors; and they hold 60% of the stock.

-> laut dieser Seite sind 60% bei Instis.
+ 18 % bei Fosun
+ 8,5% bei Anex
+ 3,5% bei dieser Olga

bleibt ein Netto-Freefloat von ca. 10%. Tendenz abnehmend... wenn Hr. Kockar oder Olga weiter nachlegt.
Allerdings weiss man nicht, ob Anex nicht einen Teil seiner shares ausserbörslich von z.b. Invesco erworben hat?  

17.08.19 12:55
1

39 Postings, 14 Tage MiriBrainFirst@bochris - derzeit noch handelbare Aktien

Glaube, du liegst völlig richtig. Nach meiner letzten Info liegen die "Internen" bei 8,x%. Hierzu eine Anmerkung: Deren Anteil ist nicht gerade niedrig. Und vor allem: Sie haben nicht gerade günstig eingekauft, wenn man deren Einstiegs- und folgekurse mit dem aktuellen share price vergleicht. Die meisten von uns Kleinaktionären liegen wesentlich darunter. Hab die Zahlen mal angeschaut, aber nicht mehr im Kopf (obwohl ich, heute nicht ganz so lieben Gruß an STnumerischwerauchimmer, weil ich übrigens in mehreren Sprachen fließend lesen, schreiben, reden kann und mich übrigens in noch ein paar weiteren, darüber hinaus gehenden Sprachen bisher gut verständigen konnte). Das heißt natürlich noch nicht so viel. Wenn der oder das "Board of Directors", sagen wir mal flexibel ist, können sie mit deren Hilfe deals für die TCG vorantreiben, ohne auf aktuelle insider share Werte Rücksicht zu nehmen, indem sie den internen Shareholdern eine gewisse Ausgleichskompensation bieten ... Dies könnten sowohl die Chinesen sein als auch die Türken. Mit Türklen hab ich noch nicht zusammengearbeitet, mit Chinesen sehr wohl und viele Jahre lang intensiv. Hier gab es außerhalb des offiziellen Rahmens sehr wohl Möglichkeiten, nötig zu zahlende Gelder inoffiziell zu verteilen, um ggf. persönliche Verluste "auszugleichen". Im Sinne des "Großen und Ganzen" ...  

17.08.19 13:13

842 Postings, 2533 Tage bochris@ MIRI

Wenn ich völlig falsch liege, dann wäre doch ganz nett, wenn du dazu deine Meinung schreiben würdest und das am besten mit Quelle!

Wenn die Aussage von Viking bzw. seiner Quelle stimmt, sind es ja nur noch 10% die tatsächlich frei gehandelt werden können im Umlauf. Also tatsächlich kommen wir evtl. in die Richtung wie es damals bei VW war, weil mit Kockar hatte auch hier keiner gerechnet, so wie damals mit Wiedeking.
@Viking: vielen Dank für die Information


Alles nur meine Meinung!!
 

17.08.19 13:18
1

39 Postings, 14 Tage MiriBrainFirst@bochris

Hab doch meine Meinung geschrieben und dazu noch, dass du meiner Meinung nach völlig richtig liegst.
Du hattest was von 9% geschrieben und ich von 8,x%.  Passt doch eh, oder nicht?  

17.08.19 13:21

842 Postings, 2533 Tage bochris@Miri

oh sorry, tut mir Leid. Hatte ich glatt falsch gelesen. Mein Fehler, sorry!  

17.08.19 13:24
1

39 Postings, 14 Tage MiriBrainFirst@bochris

Alles okidoki ... im Eifer des Gefechts ;)
Ich schätze deine Meinung übrigens sehr. Und natürlich auch deine Infos. Sind immer so schön sachlich.  

17.08.19 14:07
1

17386 Postings, 2861 Tage tirahundSchon interessant

Post heute von meiner Bank....comdirect.....

-> Thomas Cook Group

"die oben genannte Gesellschaft hat unter Berufung auf ausländische Rechtsordnung von unserem Haus die Offenlegung der Namen und Anschriften ihrer Aktionäre verlangt"........etc......

Da muss man sich doch fragen, warum will man das!!!!  

17.08.19 15:05

25 Postings, 9 Tage DerMönchWahrscheinlich

Wegen bezugsrechten von neuen aktien. Die verwässerung beginnt.  

17.08.19 15:11

4 Postings, 2089 Tage tilfabQUATSCH!

Diese Art schreiben kommt regelmäßig.
Da sieht man mal, wer erst seit Kurzem dabei ist ;-)
Das hat mit der Verwässerung gar nichts zu tun, sondern ist Standartpraxis und kam bei mir zuletzt Mitte Juni  

17.08.19 15:18

25 Postings, 9 Tage DerMönchWerden wir ja sehen!

Im einem monat sollen die verhandlungen zu ende sein. Wir haben jetzt ne völlig andere situation.  

17.08.19 18:20

5179 Postings, 2488 Tage derbestezockerFreue

mich schon auf Montag bin gespannt ob wir tatsächlich bei 0.19 eröffnen. Na das wird ja was werden, da müsste aber auch eine News kommen.  

17.08.19 19:07

9 Postings, 441 Tage sascha-t4@mia

wer ist denn dann alles eingeladen?  

17.08.19 19:10

165 Postings, 286 Tage Hobbytrader0815langsam könnten mal news kommen

17.08.19 20:55
2

182 Postings, 579 Tage Arku75@ derbestezocker

Könnte auch ne Finte sein mit den 19p . Man sollte nie ner Aussage aus irgendeinem Forum trauen. Aber irgendwas ist hier schon im Busch, das war schon aussergewöhnlich bei LSE gestern Abend.
Ja, bin auch sehr gespannt auf Montag. Ich werde definitiv wachsam sein, hab glücklicherweise noch Urlaub.
Schönen Abend @all  

17.08.19 21:37

5179 Postings, 2488 Tage derbestezockerDer Montag wird geil

17.08.19 21:47

28 Postings, 12 Tage Wayup1...

Da bin ich einmal in den Bergen und dann sowas, echt perfekt :). Ich sagte ja, bitte haltet eure Aktien fest und lasst euch nicht ins Out drängen. Die nächste Woche wird wieder spannend, was die nur alles im Hintergrund machen? Ich glaub jeder Seite steht die Angst auf der Stirn geschrieben, denn es kann nur einer am Ende über Thomas Cook das Sagen haben, doch wer macht das Rennen? Auf jeden Fall, der der verliert hat am Schluss alles um sonst gemacht. Also viel Glück an alle investierten. Ps: Die Shorties werden bald erhebliche Probleme bekommen, denn so viel Minus können die doch nie zurückzahlen?  

17.08.19 22:28
1

107 Postings, 2981 Tage Mia2009@Party

Lass uns erst mal die 50-60? sehen, dann gerne bei mir im Garten.

Schlaft gut  

17.08.19 22:42

107 Postings, 2981 Tage Mia2009Was macht eigentlich USS Prometh.?

Fand Deine Texte immer interessant.
Hattest damals alles richtig gemacht
 

18.08.19 00:15
1

90 Postings, 33 Tage USS Prometheus@ Mia2009

Du, das freut mich aber sehr, dass Du nach mir fragst... :-) Im Nachhinein hat sich halt herausgestellt, daß ich es richtig gemacht habe - zumindest aus meiner persönlichen Situation heraus. An dem Tag als ich dann ausstieg, ging es ja sogar noch etwas höher. Wenn ich mich recht erinnere - so ging es ja insgesamt noch bis 0,15 rum - bis es wieder konsolidiert ist. Die Konsolidierung musste kommen - das war nur eine Frage der Zeit.  Das war damals definitiv ein Squeeze. Wir hatten ja in London auch das passende Volumen dazu. Da wurden ja in dem Hype bis zu 145 mio. Shares pro Tag gehandelt. Da sind wir wieder weit von runter. Ich habe da mehrmals noch drüber nachgedacht, wie es nun weitergeht bei TC. Es wird ja sehr viel diskutiert und spekuliert - aber alles ist mehr oder weniger Kaffeesatzleserei. Manche begründen Ihre gedachten Szenarien ja auch echt gut - nur es kann ganz anders kommen. Die Börse hat mich gelehrt, dass es stets total unerwartete Dinge gibt. Was ich irgendwo (weiss echt nicht mehr die Quelle) gelesen hatte, ist, dass der Fosun Deal wohl voraussichtlich im Oktober 2019 festgezurrt werden soll. Natürlich haben auch Neset und die Russin auch einen (vlt. gemeinsamen ) Plan. Wenn wir bei 0,06 rum noch mal wären - so würde es mich echt jucken,  mit einer finanziell überschaubaren Posi noch mal in TC reinzugehen. Nur aktuell habe ich da keine liquiden Mittel mehr für vorhanden. Etwas Cash muß ich mir in der Hinterhand halten. Ich hoffe, dass meine anderen Invests mal wieder Früchte tragen werden und ich dann die Liquidität hätte. Aber dann kann es auch schon gelaufen sein... Mich interessiert halt genau so brennend wie Euch, was da nun weiter bei
TC geschieht. TC hätte sich ja auch nicht das erste Mal von einem absoluten Tief erholt. Nur eines muß man auch sagen. Für den Otto-Normal Kleinaktionär ist TC nix. Diese Vola hält kaum jemand aus. Und dann befinden wir uns ja aktuell auch auf einem Kursniveau, was andere mit auch etwas Fug und Recht als Insolvenzniveau bezeichnen würden. Ich bin auf jeden Fall in Gedanken bei Euch und würde mich sehr für Euch freuen, wenn es gen Norden ging und zwar richtig. Jemand der sich diesem Risiko aussetzt - der sollte auch eine Belohnung bekommen !  Was mich selbst immer sehr ärgert sind die Steuern, die man im Gewinnfall zahlen kann. Wenn wir in den Miesen sind so interessiert dies den Staat einen Dreck und wir können sehen was wir machen. Aber sobald ein Plus da ist - haben wir den schon mit an Bord. Das ist ein Stückweit unfair ! So, das waren mal meine aktuellen Gedanken... Bis bald wieder... ;-)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
644 | 645 | 646 | 646   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenfan, coco66, Ebi52, Gartenzwergnase, harry74nrw, Maydorn, michelangelo321

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
BASFBASF11
NEL ASAA0B733