Weichai Power wieder in den Blick nehmen

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 01.03.21 13:24
eröffnet am: 05.07.19 20:31 von: Ine7500 Anzahl Beiträge: 248
neuester Beitrag: 01.03.21 13:24 von: Flo2231 Leser gesamt: 82165
davon Heute: 159
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   

05.07.19 20:31
2

41 Postings, 1563 Tage Ine7500Weichai Power wieder in den Blick nehmen

Ich finde man könnte auch Weichai mehr beachten.
Guter Artikel:
https://www.fool.de/2019/06/30/...tie-sein-koennte/?rss_use_excerpt=1

Hier die essentials daraus:
Wer jedoch etwas vorsichtiger vorgehen möchte, kann auch Firmen wählen, die zwar vom Wachstum neuer Bereiche profitieren, aber größer, breiter aufgestellt und vor allem profitabel sind. Ein Unternehmen, das diese Kriterien erfüllt und gerade massiv in Wasserstoff/Brennstoffzellen-Antriebe investiert, ist die chinesische Weichai Power (WKN:A0M4ZC)-Aktie.

1) Profitabel und wachstumsstark
Weichai Power begann bereits 1953 mit der Produktion von Dieselmotoren. Auch heute bilden Motoren, Nutzfahrzeuge (Gabelstapler, Lkws), Komponenten (Getriebe, Achsen), Fahrzeugelektronik und Logistiklösungen das Kerngeschäft.

Allein diese Bereiche wachsen aufgrund des enormen inländischen Bedarfs bereits überdurchschnittlich. So betrug die annualisierte Umsatz- und Gewinnwachstumsrate innerhalb der letzten zehn Jahre 17,0 % beziehungsweise 16,2 %. Dabei wurde in jedem Jahr Gewinn erzielt und dennoch arbeitet Weichai auch heute an einer weiteren Reduzierung seiner Ausgaben. Kassenbestand und kurzfristige Anlagen übersteigen die langfristigen Verbindlichkeiten, sodass die Firma auch finanziell gut aufgestellt ist.

2) Massive Investitionen in Wasserstoff
Die chinesische Regierung hat kürzlich einen starken Ausbau von Wasserstoffantrieben und -Tankstellen angekündigt. Allein im letzten Jahr (2018) wurden bereits umgerechnet 10,9 Mrd. Euro ausgegeben. Dabei ist der große Vorteil für chinesische Firmen, dass sie subventioniert werden, was für diese bedeutet, dass sie meist von Beginn an Gewinn mit den neuen Sektoren erzielen. Wie im Batteriesegment möchte China nun bei Wasserstoffantrieben Weltmarktführer werden. Aktuell stehen wir erst am Anfang der Entwicklung.

Gerade für Nutzfahrzeuge sind Wasserstoffantriebe ein guter Dieselersatz und so hat Weichai Power im letzten Jahr 19,9 % an Ballard Power Systems (WKN:A0RENB) und 20 % an der britischen Ceres Power (WKN:A2NB49) übernommen. Beide sind Experten für die Herstellung von Wasserstoff- beziehungsweise Festoxidbrennstoffzellen. Ziel ist der Aufbau von Gemeinschaftsfirmen in China, wobei aber auch ein Technologietransfer stattfindet.

Und natürlich sinken bei einer Skalierung des Geschäfts auch die Kosten drastisch, sodass es bald profitabel wird und die Subventionen, ähnlich wie jetzt bei E-Autos, reduziert werden können. Das Gemeinschaftswerk mit Ballard Power wird allein bis 2021 etwa 2.000 Brennstoffzellen pro Jahr produzieren, die zunächst bei Bussen zum Einsatz kommen.

3) Breite Aufstellung und hohe Dividende
Ein Vorteil von Weichai Power ist seine breite Aufstellung, denn die aktuellen Produkte kommen sowohl bei Autos, Lkws, Nutzfahrzeugen und Zügen als auch bei Schiffen zum Einsatz. Des Weiteren hält der Konzern auch große Anteile an dem deutschen Staplerhersteller Kion Group (WKN:KGX888), an dem amerikanischen Hersteller von Propan- und Gasantrieben Power Solutions International (WKN:A1WZUH) und an der deutschen Linde Hydraulics. Dies schafft viele Möglichkeiten.

Die Gewinnorientierung führt in Summe zu einer stetig steigenden Dividende. Mit der Ausschüttung von 2018 liegt die aktuelle Rendite bei 3,4 %, aber sie könnte nach Schätzungen für 2019 auch bei 4,9 % liegen (27.06.2019). Auch dies ist sicherlich ein Vorteil.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
222 Postings ausgeblendet.

18.02.21 16:16

494 Postings, 1513 Tage Regine1............vielleicht sollte man Euch mal wieder

Erinnerung rufen, dass Börse keine Einbahnstrasse ist. Kuckt Euch doch mal die Performance an! Ich bin nach meinem Einstieg bei 1,66 vorgestern zunächst mal ausgestiegen und warte ab!  

18.02.21 18:18

1695 Postings, 320 Tage Flo2231Minus 6,4% sind trotzdem zu viel

18.02.21 19:19

3057 Postings, 480 Tage Aktiensammler12Fast alle

Chinakracher fallen heute. Gehört irgendwie auch wieder mal dazu...  

18.02.21 19:47
1

177 Postings, 62 Tage Sascha2Jo...

klar kann es nicht nur in eine Richtung gehen.  Dasist auchgesund und zeichnet einen Bilderbuchchart aus.
Ich bin entspannt und sehe die Substanz bei Weichai. Anders ginge es mir wenn ich z..B. in Plug investiert wäre  

19.02.21 13:27

177 Postings, 62 Tage Sascha2das macht den unterschied

ob eine aktie zu teuer oder zu billig bewertet wird. gestern runter, heute wieder hochgekauft mit angemessener votalität  

19.02.21 14:18
1

1695 Postings, 320 Tage Flo2231die letzten Tage ganz schön Zug drauf

gefällt mir. Zweistellig Jahresende wär natürlich super.
Ich denke, die Perspektive und Partner sind da.  

19.02.21 15:44

177 Postings, 62 Tage Sascha2@Flo

da sind wir mal einer Meinung  

20.02.21 09:45

126 Postings, 7516 Tage volkeru@Sascha2 #227

Ich bin u.a. hier und in Plug Power. Ich verstehe deine Aussage zu PP nicht. Ich bin bei 4 Euro rein und habe 50% bei 48 Euro verkauft. Den Rest lasse ich laufen. Wieso sollte ich da nicht entspannt sein :-)
Weiterhin viel Erfolg  

20.02.21 14:52
1

177 Postings, 62 Tage Sascha2@volkeru

PP ist  ein Top Unternehmen, keine Frage. Ich war auch bei OP investiert 9€ rein und bei 63€ raus.
Irgendwo habe ich persönlich diese Bewertung nicht mehr nachvollziehen können!
PP hat  900 Mitarbeiter und schreibt 0$Gewinn. Wenn
sich H2 durchsetzen sollte,, Feuer frei. Wenn nicht war es das.
Weichai schreibt solide Gewinne, jährlich steigend in anderen Bereichenund hat strategisch
bedeutende Beteiligungen im H2 Sektor! Das idt einer der Unterschiede warum ich hier
entspannter bin. Politisch gesehen gibts Gefahren, klar. Der asiatische Markt ist so riesig das man von US
nicht so abhängig sein wird.
LG
sascha  

23.02.21 10:47
1

177 Postings, 62 Tage Sascha2Oh je

Das geht aber runter....  

23.02.21 15:04

1695 Postings, 320 Tage Flo2231es erwischt sogar solide Werte wie Weichai ...

23.02.21 17:28
2

92 Postings, 1414 Tage gwwndgwÜbertreibungen

scheinen sich nach und nach zu relativieren. Verantwortlich dafür sind doch tatsächlich die Amis.
BYD- Kurs zeitweise > 12 % unter HK-Schluss. Wenn BYD in HK nur ein kleines Plus macht, >24?, beißen sich einige In die Eier, weil sie für unter 21? verkauft haben.
Ich hoffe, dass sich die momentane Entwicklung nicht umkehrt.

bleibt gesund!  

23.02.21 18:13

92 Postings, 1414 Tage gwwndgwsorry, falsches forum

23.02.21 18:15

92 Postings, 1414 Tage gwwndgwÄhnliches gilt

auch für Weichai.  

23.02.21 18:48

3057 Postings, 480 Tage Aktiensammler12Weichai

hat immer schon mal wieder heftig korrigiert. Bei Trumpels Tweets waren wir damals schwuppdiwupps bei 1,30...

Wie auch immer, zu gegebener Zeit lege ich nochmal nach. Glaub irgendwie an eine etwas längere Korrektur. Kann mich aber auch täuschen...  

23.02.21 19:43

177 Postings, 62 Tage Sascha2Und wieder

zeigt sich eine solide Aktie.  Fast wieder auf null.  

23.02.21 22:35

1695 Postings, 320 Tage Flo2231Wieder im plus

25.02.21 10:46

177 Postings, 62 Tage Sascha2Den Kurs

von 24Hongkong$ in €. Wäre gar nicht schlecht....Träumen
darf man ja.  Ich hoffe das  dies die Korrektur war.
Gibt es Prognosen für die Zahlen Ende März?
LG
Sascha  

25.02.21 10:47

177 Postings, 62 Tage Sascha2Naja

US $ wäre auch ganz nett :)  

25.02.21 12:33
2

1695 Postings, 320 Tage Flo2231Goldman Sachs Kursziel erhöht HKD 32,5 (BUY)

Goldman Sachs: Aufwertung des Weichai Power (2338.HK) -Zielpreises auf HK $ 32,5, Rating "Kaufen"

Das wären ca. 3,43 EUR.

Gelonghui 25. Februar
Goldman Sachs veröffentlichte einen Bericht, in dem festgestellt wurde, dass Weichai Power (2338.HK) ohne seine Anteile an Kion das 17-fache des Kurs-Gewinn-Verhältnisses des Vorjahres und das Marktpreis-Free-Cashflow-Verhältnis 10 beträgt mal einer der attraktivsten chinesischen Branchenführer auf dem Markt. Goldman Sachs erhöhte das Kursziel der H-Aktien von Weichai Power um 55% auf 32,5 HK $. Das Rating behielt "Kaufen" bei und erhöhte die Gewinnprognose der Gruppe für 2020 bis 2023 um bis zu 15%, um den Anstieg des Marktanteils nach der Einführung von widerzuspiegeln die neuen Emissionsnormen.

https://news.futunn.com/hk/post/...1&data_ticket=1614252505890366  

25.02.21 14:27

243 Postings, 3439 Tage Depotknallertja....

wohl dem der das Potential erkennt Flo.
Mache mir hier langfristig gar keinen Kopf,bin
sehr positiv gestimmt!  

25.02.21 16:38

177 Postings, 62 Tage Sascha2Bin auch mit 25k Stück dabei

Schaun ma mal was draus wird. Leider ist WE ziemlich unbekannt.
 

26.02.21 10:51
1

92 Postings, 1414 Tage gwwndgwRating

[ET Net News Agency, 26. Februar 2021] hob Daiwa Forschungs das Kursziel für
Weichai Power (02338) auf HK $ 28,4 von HK $ 25,7 und wiederholte seine "Kauf" -Rating.

https://www.etnet.com.hk/www/tc/news/...l_eng.php?newsid=ETE310226135
 

27.02.21 15:37

92 Postings, 1414 Tage gwwndgwkurzes Video

Aktien-Schnelltest inkl. Varta, BYD, McDonald's, Weichai Power usw.

https://www.finanznachrichten.de/...onald-s-weichai-power-usw-118.htm  

01.03.21 13:24

1695 Postings, 320 Tage Flo2231Ratint HK $ 28,4

das wären (heutiger Kurs) 3,04 EUR  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln