Münchener Rück nun einsteigen! KGV Schnäppchen

Seite 23 von 36
neuester Beitrag: 23.07.21 22:49
eröffnet am: 08.02.07 19:21 von: ecki500 Anzahl Beiträge: 897
neuester Beitrag: 23.07.21 22:49 von: Körnig Leser gesamt: 429729
davon Heute: 143
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... | 36   

10.05.16 09:54

2752 Postings, 3118 Tage adi968kann mich nicht an so

schlechte Zeiten bei MR erinnern ,,,

Sehr ungemütlich !  

10.05.16 10:00

2752 Postings, 3118 Tage adi968Außerdem, wer sagt eigentlich

das die Dividende weiterhin so hoch ausfällt ?  

10.05.16 10:02
1

89 Postings, 3971 Tage zapzarappStabile Dividende

wurde auf der HV mehr oder weniger in Aussicht gestellt  

10.05.16 10:08
1

2752 Postings, 3118 Tage adi968dann schau mer mal...

ich werde in jedem Fall nicht panisch verkaufen.

Was die Big Player aber wohl heute kräftig machen.  

10.05.16 10:46
2

984 Postings, 4893 Tage dreherthund schon gibts die ersten positiven Kommentare

sogar market outperform, na also. Dann geht s heut halt mal 3-4% Prozentchen runter und ab nächster Woche läuft sie wieder hoch.  

12.05.16 11:14
1

89 Postings, 3971 Tage zapzarappDer Aktienrückkauf

wird sicher auch helfen. Letzte Maiwoche dürfte die Ankündigung kommen und 1.6. geht's dann los ...wenn es so läuft wie letztes Jahr. Bleibt zu hoffen, das die Käufe mal intelligenter abgewickelt werden, d.h. größere Stückzahlen bei den günstigeren Kursen.  

12.05.16 12:56
1

2752 Postings, 3118 Tage adi968Gute Nachrichten ...

ich bleibe investiert .  

13.05.16 12:16
2

850 Postings, 4350 Tage myffDr. von Bomhard

hat sich mal 2000Aktien für schlappe 320K ins Depot gelegt, verrückt muss er sein.
*g*  

13.05.16 16:43
2

89 Postings, 3971 Tage zapzarappEr wird wissen warum ;-)

17.05.16 11:55

850 Postings, 4350 Tage myffUnd noch eine

Direktorin legt sich für 130K$ Firmenaktien ins Depot ;)  

02.06.16 15:26

984 Postings, 4893 Tage dreherthstrong buy, aber erst soll sie noch etwas

runter, bei 155.- steig ich gnadenlos ein. Und dann kann Morgan Stanley das Kursziel nochmal anheben von 200.- auf 250.- freu mich schon drauf, hihihihi  

05.06.16 11:25

57 Postings, 3481 Tage Rudi70ERGO zu teuer...

Ich bin erst mal raus aus der MR.

1 Mrd. EURO Kosten für den Umbau der ERGO sind bei einem Jahresgewinn von 2-3 Mrd. EURO sehr viel Geld. Wenn man dann noch berücksichtigt, dass im letzten Jahr ca. 1,3 Mrd. EURO für die Dividenden ausgegeben wurden, bleibt nicht mehr viel Geld für Investitionen in die Zukunft...  

05.06.16 18:45
2

2500 Postings, 4192 Tage TamakoschyErgo

Das Programm von Ergo läuft doch über 5 Jahre und beträgt pro Jahr ca. 200 Millionen. Die Summe entspricht in etwa dem was Ergo an die Mutter sonst abgeführt hätte.

Ergo investiert das Geld ja auch, z.B. im Ausland, also sehe ich die ganze Geschichte nicht so schwarz. Entscheidend wir sein, ob die Investitionen Früchte tragen.      

07.06.16 19:26
1

89 Postings, 3971 Tage zapzarappErstens das und außerdem...

wird nur in 2016 mit einem negativen Ergebnis bei Ergo gerechnet. Ab 2017 ist ein positiver Ergebnisbeitrag in der Meldung vom 1.6. erwähnt. Das Ergebnis der MüRü wird also nur in 2016 durch Ergo belastet. Trotzdem will man insgesamt 2,3 Mrd verdienen. Ist doch ordentlich!

Wenn Ergo dann ab 2021 wirklich die versprochenen 500 Mios liefert brauchen wir uns dann keine Sorgen mehr zu machen. 2016 wird ein Jahr der Konsolidierung. Sonst ist nix los. Ich bleib dabei!  

20.06.16 09:45

763 Postings, 3093 Tage Rente mit 55Ruhig schlafen!

Bin heute hier eingestiegen, möchte den Rest des Jahres ruhig schlafen und gut Essen.
München Re
Hohe Dividenden und Aktienrückkäufe was will man mehr?  

06.07.16 22:45

952 Postings, 6574 Tage GlücksteinUnter Buchwert?

Die MuRe müsste deutlich unter Buchwert sein  

07.07.16 07:12
2

763 Postings, 3093 Tage Rente mit 55Weit unter Buchwert

188,40€ pro Aktie in 2015. Die niedrigen Kurse haben aber auch etwas gutes: Es können mehr Anteile zurückgekauft werden. Bei schlechten Unternehmen werden es immer mehr Aktien (z.B Banken-Kapitalerhöhung) bei guten immer weniger (Aktienrückkauf).  

07.07.16 08:36

186 Postings, 3460 Tage plusminusnullAktienrückkauf

Gab es zum Aktienrückkauf eigentlich schon eine offizielle Meldung?  

09.07.16 22:02

23 Postings, 2208 Tage KNL1Warum

Warum ist Münchener Rückversicherer so unpopulär, und fast keiner Redet darüber?  

10.07.16 21:15

622 Postings, 2016 Tage Marygold@KNL: Unpopulär?

Wie kommst du darauf, MüRü sei unpopulär? Wenn niemand drüber redet würde ich eher sagen: unspektakulär - halt ne gute Value-Aktie.  

11.07.16 03:27

23 Postings, 2208 Tage KNL1@Marygold

Ja, genau das habe ich auch gemeint. In anderen Threads über andere Aktien werden je 10-20 Posts pro Tag geschrieben. Und hier in dem MüRü Thread sieht es richtig langweilig aus.  

11.07.16 10:26

1200 Postings, 3799 Tage KleinerInvestor@KNL1

"Und hier in dem MüRü Thread sieht es richtig langweilig aus. "

Ich denke, das liegt daran das die MüRü keine "Traderaktie" ist. Andere Aktien sind deutlich volatiler und da ich denke, dass hier in den Foren überwiegend Trader sind, kann das der Grund sein warum über die MüRü sowenig geredet wird.  

12.07.16 08:18

952 Postings, 6574 Tage GlücksteinEs gibt halt auch Konkurrenz

nämlich die Swiss Re und die Hannover Rück. Die sind besser gelaufen. Die MuRe steigt ja nicht gerade im Kurs. Ob's am DAX liegt, weiß ich nicht. Es könnte auch an der Gewinnwarnung liegen, die es gegeben hat.

Mein Hannover Rück Posten ist deutlich größer wegen anderer Kursentwicklung. HaRe ist deutlich höher bewertet.  

12.07.16 08:19
1

186 Postings, 3460 Tage plusminusnull@ KNL1

wie KleinerInvestor schon sagt, sind wenige Trader in der Aktie und sie ist wenig volatil. Die Anleger wollen langfristig in diese Value-Aktie investieren. Deshalb macht es auch wenig Sinn täglich den Kurs bzw. Chart zu analysieren und zu kommentieren, da es für die meisten Anleger unerheblich ist, ob sie 5% höher oder tiefer ein- oder aussteigen...

Wegen der Langfristigkeit kann man sich auch fundamental auf die wichtigen Themen z.B. Quartals- aber vor allem Gesamtjahreszahlen oder Rückkaufprogramme konzentrieren. Denn diese Meldungen zeigen, ob sich der Riese noch auf dem richtigen Kurs befindet. Wenn jeder Sturm, der irgendwo wütet, sofort auf seine Auswirkungen auf die Jahreszahlen "analysiert" würde, verliert man sich schnell in unwichtigen Nebenschauplätzen.

Von daher finde ich den geringen Newsflow ganz entspannend. Aber das ist alles nur meine persönliche Meinung...  

Seite: 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... | 36   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln