Siemens Energy AG - Thread!

Seite 1 von 21
neuester Beitrag: 12.05.21 15:02
eröffnet am: 17.09.20 21:50 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 521
neuester Beitrag: 12.05.21 15:02 von: Alive Leser gesamt: 117596
davon Heute: 1297
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21   

17.09.20 21:50
9

7054 Postings, 2277 Tage BorsaMetinSiemens Energy AG - Thread!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21   
495 Postings ausgeblendet.

10.05.21 16:01

5 Postings, 128 Tage Chris_AktienBin bei 32.00 rein

schon langsam denke ich ans Verkaufen. Komme dann später wieder. Tut aber schon ordentlich weh, wenn man den Kurs so nach unten prasseln sieht, vor allem bei den eigentlich sehr guten Nachrichten...

Bin relativ neu im Aktiensektor, hat vielleicht ein "alter Hase" den ein oder anderen Tipp in so einem Fall?  

10.05.21 16:15

355 Postings, 195 Tage Alivekeiner weiß was kommt...

Meine Erfahrung, immer wenn ich zu früh verkauft habe, habe ich mich geärgert. Ich sitz das aus...  

10.05.21 16:30

243 Postings, 89 Tage SouthernTrader@Chris_Aktien

Kann nur raten: Wenn Du das Geld akut nicht brauchst, warte ab. Es stehen eigentlich alle Zeichen auf Erholung, aber die könnte dauern. Habe mich oft schwarz geärgert, wenn ich zu früh verkauft habe. Aber man braucht einen langen Atem. Schau' Dir an, wie man BioNTech nach dem Absturz im Dezember 2020 in Grund und Boden geschrieben hat, nach dem Motto, der Hype sei vorbei, Gewinne schon eingepreist, Kurs übertrieben hoch etc. Damals stürzte die Aktie von über 100 in wenigen Tagen auf 67 Euro. Vor ein paar Tagen markierte die Aktie mit über 170 Euro ein neues Allzeithoch. Wer im Dip verkauft oder durch Stopp Loss rausgekegelt wurde, hat viel Lehrgeld bezahlt...

Was ich daraus gelernt habe: Nur dann mit Verlust verkaufen, wenn man wieder einsteigt und so den steuerlichen Verlust auf später steigende Gewinne anrechnen kann. Denn was zwischen Kauf und Verkauf passiert, interessiert das Finanzamt nicht...  

10.05.21 16:36

5 Postings, 128 Tage Chris_Aktien@Alive, @SouthernTrader

Vielen Dank für eure Meinungen.

ich werde erstmal halten, benötige das Geld nicht und ich sehe auch noch großes Potential.

Hoffentlich kommt die Wende früher als später, man sitzt schon auf heißen Kohlen... :)
 

10.05.21 17:10
1

40 Postings, 462 Tage VermutlichIch denke das ist die Wasserstoffblase

Das zieht mit runter. Viele haben im Hype bei 20-25 gekauft. Die werden jetzt raus gekegelt, weil sie Ihre Gewinne schmilzen sehen. Der Unterschied zu den anderen Wasserstofftiteln ist aber, dass SE ein rießiges Unternehmen ist was bereits Gewinne erwirtschaftet. Ich bleib dabei und freue mich bei sinkenden Kursen auf neue Aktionäre die nicht nur das schnelle Geld wollen :)  

10.05.21 17:14

14 Postings, 20 Tage MdmrStimmt

Gerade SE ist auch keine Aktie um sie mit kurzfristigem Kursziel zu verkaufen.
Eher was für in 3 - 5 Jahren auswärts die jährlichen Gewinne einstreichen und in 10 - 15 Jahren mit gutem Kurs verkaufen.

Ich bin vom Blick ins Depot zwar auch etwas verärgert, aber eher darüber das ich noch günstiger hätte kaufen können.

Entscheidend ist der Kurs ab Ende nächstes Jahr.  

10.05.21 18:52
1

782 Postings, 4144 Tage mlowsiemens energy xetra daily

mhhh... das selbe habe ich letztes jahr bei ? 23 mitgemacht, erstmal ne rutsche  bis ca. ? 17...danach war ich froh das ich das ding mit kleinem gewinn verscherbeln konnte. rest kennt man ja. Fazit: halten, bzw. zukaufen. Faktenlage passt immer noch ;-)  
Angehängte Grafik:
siemens_energy_ag_namens-aktien_o.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
siemens_energy_ag_namens-aktien_o.png

10.05.21 19:10

69 Postings, 176 Tage H2-4USiemens Gamesa notches third Swedish contract



   The Furuby wind farm will see the installation of 10 SG 5.8-170 turbines at a site in southern Sweden. Turbines will have a tip height of 220-meters.
   Siemens Gamesa has reached over 1.2 GW in orders for its benchmark onshore turbine in Sweden.
   The contract also covers a 25-year service agreement.





https://www.siemensgamesa.com/en-int/newsroom/...lease-furuby-nacelle  

11.05.21 08:30

4353 Postings, 6526 Tage falke65guten morgen

gestern 26.  heute 25. wieder minus..ich bereue es hier was gekauft zu haben.. schrott..aktie  

11.05.21 09:17
1

633 Postings, 4257 Tage qwerasdfGuten Morgen? -- Gute Nacht!

RSI ist bald negativ, da muss eigentlich ne Gegenreaktion kommen. Aber das denken sich Fans von Schalke 04 auch schon einige Monate. . . Ergebnis ist bekannt.  

11.05.21 09:21

522 Postings, 339 Tage TillyI24,50-24,6

38er/61er Fibo (je nach Sicht), nächster logischer Anlaufpunkt.  

11.05.21 09:43

14 Postings, 20 Tage MdmrIst auch gerade der Markt

Gestern gab es wenige Aktien, welche stark performt haben. Die meisten sind Richtung abwärts unterwegs.
SE macht heute bei mir am wenigsten minus, selbst der MSCI World geht heute stärker runter.

Also keep cool, nachkaufen und abwarten :)  

11.05.21 14:06

243 Postings, 89 Tage SouthernTrader@Mdmr Markt

Das ist wohl so. Gamesa ist auch abgeschmiert, Nordex auch. Alle H2-Werte dick im Minus. Einsteigerkurse, man müsste nur wissen, wann es wieder hoch geht.  

11.05.21 16:40

243 Postings, 89 Tage SouthernTraderAbsturz geht immer weiter

Wenn der Kurs wie gerade eben wie ein Stein auf 24,73 Euro absackt, dann fragt man sich wirklich, welche Informationen dem Markt vorliegen, die die Aktionäre nicht kennen. Werden wir hier nach Strich und Faden vera***** oder gibt es solide Gründe? Ich werde aus ENER6Y wirklich nicht mehr schlau.  

11.05.21 16:53

615 Postings, 339 Tage Zerospiel 1ENER6Y wird nur noch mit

Wasserstoff gleichgesetzt. Da der Gesamtmarkt Greenenrgy zur Zeit abgestraft wird, geht Energy mit runter. Bei Plug geht es aktuell von -13% auf + 5% wieder rauf. Das kann man als normal dummer ist verstehen.
VG  

11.05.21 19:16

355 Postings, 195 Tage Aliveirgendwann

Irgendwann gehts wieder hoch und keiner weiß warum. Ich ärgere mich nur, dass ich keine Kohle mehr habe.....  

11.05.21 19:22

485 Postings, 1509 Tage GamrigRSI liegt nach meiner Meinung

laut Ovista Chart unter 30, wenn ich das richtig gelesen habe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Siemens Beteiligungen an Energie schon abgestoßen hat.Werden sie wohl zum jetzigen Kurs und auch strategisch momentan nicht tun. Ich denke, das es peinlich wäre, wenn Siemens Energie aus dem Dax fallen würde....aber dieser wird ja auf 40 aufgestockt...  

12.05.21 10:01
1

522 Postings, 339 Tage TillyIEs ist CT

liebe Leute, und ganz erhlich, nach reien Value Kennzahlen ist der Kurs recht hoch, d.h. er hat ein spekulatives Element auf die Zukunft. Das ist hier sicher berechtigt. Aktuell werden gerade diese Werte abgestoßen, das machen die Algos, wäre das nicht sehr längliche und ich in Eile, könnte ich Euch sogar erläutern, wie Zins, der in den Modellen gerne mit der Inflationserwartung gleich gesetzt wird, zukünftige Chancen abdiskontiert. Dadurch sinkt in den Tradingmodellen der Barwert der Zukunft. Das es hier nur ein paar Prozent sind und nicht wie bei NEL 20% über mehrere Tage, solltet Ihr würdigen.

Wie gesagt, die Popgun und die sich wahrscheinlich bildende DBW spricht für den langfristig bullischen Case. Aber es kann erst noch mal tief gehen. Das gehört dazu. Ggf. gibt es noch eine rechtfrertigende News.  

12.05.21 11:10

633 Postings, 4257 Tage qwerasdfKUV 0,7

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis ist indessen recht günstig (irgendwo bei 0,7). Was Bruch richtig macht, ist jetzt einfach an der Marge drehen. Bei einem großen Unternehmen ist das einfacher als bei kleinen (wie Nordex). Darum sehe ich SE von allen in dem Bereich weitaus positiver.

Richtig ist, dass das spekulative Element gerade ein wenig abgebaut wird. Aber die Herausforderungen für den Klimawandel sind gigantisch. Denkst nur mal daran, dass Mobilität auf Elektro umgestellt werden muss. Das sind gigantische Mengen Energie, die irgendwo herkommen müssen -- und dann eben auch Umschaltwerke, Transformatoren; Netzwerke, was ja SE auch abdeckt, also da kmpletter aufgestellt ist.

Jetzt werden Kosten an allen Seiten reduziert und das ist gut so. Darum von allen aus dem Bereich gründe Energie in meinen Augen ganz klar die stärkste Aktie.  

12.05.21 11:25
1

522 Postings, 339 Tage TillyIStärkste Aktie

im Bereich: Aber sicher. Weil einfach breiter als nur grüner H2. Die können auch blauen, dass wird bei weitem der größere MArkt (nur außerhalb von D), alle Arten von kraftwerken.

Ich teile das mal am langem WE. Energy ist halt nach Methoden des CV/FAST und Projekted P/E seiner Zukunft vorausgeeilt. Das macht den Kurs anfällig für Korrekturen, Shortereien und Neubewertungen hier eher des ganzen Markts, was jetzt läuft. Der Markt stellt aufgrund der Inflationserwartung um auf Werte, die stabilen Cash Flow/Dividende/begrenzten Finazbedarf hat. Das läuft jetzt erst mal, dann kommt Erfahrungsgemäß die rebound der starken Werte.
 

12.05.21 11:28
1

522 Postings, 339 Tage TillyIAktuell

ist die CT halt sehr stark Abwärtsgerichtet, diverse Trendindikatoren, der Bruch der Bullenflagge, unter dem 50iger Fibo. Die ganzen CT Algos haben das drin und drücken den Kurs in die Richtung bis diese erreicht wird oder ein eruptives Element (positive Nws/Neubewertung/großer Käufer) das Chartbild bricht.

Das ist halt leider so. Da hilft einem CT.  Ich vermute, es wird die Zone 24,5-24,7 noch mal abklatschen, dann muss man gucken, ob der Kurs sich stabilisiert oder wirklich die 22 will.  

12.05.21 13:17

355 Postings, 195 Tage Aliveeinbahnstrasse

Gefühlt kennt diese Aktie nur eine Richtung...komisch, immer wenn total optimistische Analysen kommen, rauschen die Aktien ab...  

12.05.21 13:55
1

14 Postings, 20 Tage MdmrAnalysen

@ALIVE
Meiner Vermutung nach beinhalten die Analysen den Markttrend bei Erstellung.
Bevor, zum Beispiel die Deutsche Bank, eine Analyse veröffentlicht arbeiten da ein paar Menschen ein oder zwei Wochen dran.
Die gehen von einer Marktentwicklung aus.

Also davon ausgehend hatten wir vor zwei/drei Wochen einen bullischen Markt und entsprechendes Kaufverhalten.

Bei vielen Analysen ist der Zielpreis der Aktie weit über dem "Value Invest" Preis, beinhaltet also den Markttrend, den Sektor, voraussichtliche Entwicklung vom Unternehmen und natürlich die Emotion und Hoffnung der Käufer.

Tilly hat es schon richtig formuliert, der Preis von SE ist bereits jetzt über dem "Value Invest" Preis, aber der Aufschlag, auch bis deutlich über 30,-, ist gerechtfertigt. Nur der Markt muss mitmachen. Was auch passieren wird, nur wann ist die Frage.
 

12.05.21 14:07

355 Postings, 195 Tage Alive@Mdmr

Danke für die Erklärung. Bin ja auch überzeugt, wäre aber beruhigter, wenn es mal etwas aufwärts gehen würde ;-)  

12.05.21 15:02

355 Postings, 195 Tage Alive24

Wenn das so weiter geht, sind wir Freitag unter 24...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln