finanzen.net

Neues E-Auto (Driven by Sun) Startup aus München

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 08.07.19 19:23
eröffnet am: 23.10.17 17:00 von: schibam Anzahl Beiträge: 141
neuester Beitrag: 08.07.19 19:23 von: Stuff_Wild Leser gesamt: 14006
davon Heute: 4
bewertet mit 5 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

23.10.17 17:00
5

421 Postings, 4978 Tage schibamNeues E-Auto (Driven by Sun) Startup aus München

Was haltet ihr von der Idee?
Drei junge Münchner bauen eine Elektroauto Namens SION das bis zu 30km pro Tag durch Sonnen Energie fährt.
Viele weitere tolle Ideen (powersharing, ridesharing, carsharing) runden die Sache ab.
Der Preis liegt bei 16.000? für ein vollwertiges Auto zuzüglich Batterie gemietet, oder garantiert unter 4000?.
Bei Vorbestellung kann man bis zu 8% von dem Kaufpreis (16.000?) sparen.
Über Crowdinvesting kann man in das Start up investieren.
Ich bin überzeugt von dem Konzept und habe letzte Woche für 2000?  eine Vorbestellung angezahlt.
Schaut selbst.
https://sonomotors.com/de/  

23.10.17 17:28

32402 Postings, 5155 Tage Jutoalso

wenn man sowieso einen zweitwagen benötigt,
und zb der weg zur arbeit überschaubar ist,
rechnet sich das allemale.
doch wozu ein 5 türer?
 

23.10.17 17:28
2

13815 Postings, 4719 Tage NurmalsoAls Zweitwagen?

Als Reichweite werden 250 km angegeben, angeblich unter "Normalbedingungen". Es dürfte sich also um die Sommerreichweite handeln, die sich dann für gewöhnlich im Winter halbiert, solange man nicht das Pech hat, stundenlang im Stau zu stehen.

Ist ein Stadtauto zum Einkaufen, für Pendler auf der Kurzstrecke u.ä. Wer's mag, für den ist es OK. Für mich passt es nicht.  

23.10.17 17:34

2023 Postings, 1272 Tage Stuff_WildHier der Link dazu ...

23.10.17 17:35
1

2023 Postings, 1272 Tage Stuff_Wild@Juto ...

ich fahre seid 2006 einen Smart Roadster ,,, war damals die beste alternative für mich ...  

23.10.17 17:40
2

13815 Postings, 4719 Tage NurmalsoIch würde allerdings den hier vorziehen:

http://www.ingenieur.de/Themen/Elektromobilitaet/...n-Aachen-in-Serie

Kostet nur 15.900 inklusive Batterie. Der Hersteller hat bereits bewiesen, dass er es kann. Und die Reichweite reicht für die Stadt.

Hier die technischen Daten und Preise:
http://e-go-mobile.com/de/modelle/e.go-life/  

23.10.17 17:44

13815 Postings, 4719 Tage Nurmalso#1 Eine Frage:

Was ist "ridesharing"?

Klingt wie eine Sexualpraktik. Ist es gendergerecht oder eine Sauerei?  

23.10.17 17:48

32402 Postings, 5155 Tage Jutoder unterschied

zw #1 und #6
ist, dass #1 solarenergie am auto durch zellen generieren kann.
doch dafür 4000? mehr ?
denke nicht dass sich das lohnt.
aber liest sich gut.
ist wohl was für idealisten.  

23.10.17 17:48

32831 Postings, 1881 Tage Lucky79wie wäre es mit einem

Windkraftbetriebenen Auto...? ;)  

23.10.17 17:51

13815 Postings, 4719 Tage Nurmalso#8 Im Winter bringt das Solarzeug nichts.

#1 hat die größere Reichweite, die reicht aber für viele Zwecke immer noch nicht aus. Deshalb sehe ich das als Zweitwagen und würde #6 präferieren, zumal für die Produktion von #1 noch nicht die Finanzierung gesichert ist.  

23.10.17 17:53

13815 Postings, 4719 Tage Nurmalso#9 Hier ist die Lösung:

23.10.17 17:57
1

421 Postings, 4978 Tage schibam@Nurmalso

Das e-go mobil sieht ohne Zweifel besser aus. Aber ich Vergleich zu dem Sion ist das ein Elefantenrollschuh. Da musst du dich doch mit 4 Mann reinschiessen lassen.. Der Sion ist ein vollwertiges Auto. Ich bin ihn Probe gefahren und war fast etwas überrascht wie groß der ist. In der Bauart kann man den Sion mit der B-Klasse von MB vergleichen.
Und dann wie gesagt der Vorteil. Bis zu 30km pro Tag Energie von der Sonne. Selbstverständlich bei Sonnenschein. Bei Wintersonne ist die Ausbeute sogar größer als im Sommer.
Bei vielen muss der Sion dann fast nie an die Steckdose.    

23.10.17 18:01
1

2023 Postings, 1272 Tage Stuff_WildAch Leute ...

könnt Ihr es einfach nicht lassen .....

@Nurmalso
@Lucky79

oder was ist euer Problem?
 

23.10.17 18:07

14716 Postings, 3935 Tage Karlchen_VNur alternative Antriebe machen unabhängig.

Wind? Solar? Andere Elektrokisten? Alles Blödsinn. Eine Karre braucht all das nicht: Bobby-Car.  

23.10.17 18:10

421 Postings, 4978 Tage schibamEhrlicher Vergleich bei Youtubw : e-Go - Sion

Hier auf Youtube der Vergleich der beiden Konzepte:
Ich hoffe das beide Wagen ihren Weg machen werden.

https://www.youtube.com/watch?v=OJLM0Tfxb0Q  

23.10.17 18:21
1

421 Postings, 4978 Tage schibam@Juto: e-Go Sion Preis Vergleich

Bei diesem Vergleich auf Youtube siehst Du, dass der e-Go in drei Versionen angeboten wird. Halbwegs vergleichen kannst du nur den größten / stärksten e-Go mit dem Sion. Und dann sind die 4000? die du ansprichst gleich weg. Der stärkste e.Go kostet nämlich auch 20.000?.
Sono Motors gibt als Batteriepreis heute, 2017 Maximum 4000? an weil sie sicher sind das die Batteriepreise fallen werden und sie davon ausgehen die Batterie 2019 günstiger anbieten zu können.


 

23.10.17 18:31
1

32402 Postings, 5155 Tage Jutoalles geschmackssache

finde,
dass es bei einem e-auto vorwiegend auf die ökonomie ankommt.
ob komfort, 2-4 türer, aussehen , grösse, design,
dass interessiert mich eher sekundär.
aber der gedanke , ohne finanziellen aufwand
von a nach b zu kommen,
das ist entscheidend.
da wo man alleine hinfährt, also zur arbeit oder zum einkaufen.
die gegner von alternativen energien finden das unmöglich,
ich glaube, dass es die zukunft ist.
 

23.10.17 18:45

13815 Postings, 4719 Tage Nurmalso#12 Aber schibam!

"Bei Wintersonne ist die Ausbeute sogar größer als im Sommer.
Bei vielen muss der Sion dann fast nie an die Steckdose."

Bist du wirklich so naiv? Im Winter steht die Sonne tief. Solaranlageneigentümer verdienen ihr Geld im Sommerhalbjahr. Warum wohl? Die Solaranlage ist ein Gimmick.

Hier hat das mal jemand über drei Jahre ausgewertet:
https://www.heise.de/ct/ausgabe/...iner-Mini-Solaranlage-2315372.html  

23.10.17 18:54
1

32402 Postings, 5155 Tage Jutonatürlich richtig

also ich heize zuhause
heizwasser sowie brauchwasser mit solar .
und es spart ca 60 % gegenüber ner gasheizung.
wenn das bei auto ähnlich einspart, ists allemal ne gute alternative.
es geht also nur ums geld.
klar im winter, wenns kalt ist, ist ne solaranlage unwirtschaftlich,
und im sommer weiss man nicht wohin mit der energie,
im mittel passt es super.
beim auto könnte ich mir sogar noch mehr effizienz vorstellen.
weil die aussentemperatur belanglos ist.
 

23.10.17 19:09

421 Postings, 4978 Tage schibamWinter - Sommer - Solar - Ausbeute

Nein die Außentemperatur ist nicht belanglos. Bei kalter Witterung wird Strom viel besser geleitet wie bei warmer Witterung. Der Leitungswiderstand ist einfach nicht so hoch.
Klar ist natürlich auch das im Winter weniger Sonne scheint, weniger Tageslicht da ist und der Neigungsgrad der Sonne viel flacher ist.
Ich wollte nur rüber bringen das die Solarpanel am Sion auch im Winter Sinn machen.  

23.10.17 19:11
1

2023 Postings, 1272 Tage Stuff_WildIch wohne zur Miete ...

und bin nur selten in der Wohnung ... seit ich also entsprechende Technologie für die Heizung nutze ist die Wohnung zwar zwischen drin kalt ... aber ich heize nicht zum Fenster raus ..

Was ist also so schlimm, wenn man über Solarzellen auf dem Auto nachdenkt ....  

23.10.17 19:17
1

421 Postings, 4978 Tage schibamWas, die Solaranlage ist ein Gimmick ?

Ich lach mich fast tot. Ich habe ein 13,2 kW peak Anlage auf dem Dach die mir monatlich (Sommer wie Winter)  über 550? in die Kasse strahlt. Und das noch 12 Jahr.
Das nennst du Gimmick? Aller dann !  

23.10.17 22:21

13815 Postings, 4719 Tage Nurmalso#22 Oh Gott hilf!

Die am Auto natürlich.  

24.10.17 08:24

421 Postings, 4978 Tage schibamAha, jetzt verstehe ich den Nurmalso

....dann schein die Sonne wohl irgend wie anders auf die PKW Solarpanels als auf meine Dachpanels. Gott sei Dank!
Letztendlich ist es auch egal was du hier von dir gibt.
Es geht um ein tolles Konzept von ein paar jungen Leuten in München dass  wie ich meine unterstützt werden sollte.
Wenn man nichts davon hält,... auch gut. Weiter dieseln.
 

29.10.17 16:41

421 Postings, 4978 Tage schibamCrowdinvestment in den neuen Sono nur noch morgen

Die Crowdinvestment-Kampagne von Sono Motors endet morgen bald
Die Crowdinvestment-Kampagne auf der Internet-Plattform seedrs.com ist ein voller Erfolg. Über 1,3 Millionen Euro wurden in Sono Motors investiert. Das sind 300.000 Euro mehr, als wir uns als Ziel gesetzt hatten. Das hat uns wirklich überwältigt! Danke für euer Vertrauen!

Bis zum 30. Oktober habt ihr noch Zeit, Anteile an Sono Motors zu erwerben und ein fester Bestandteil unseres zukünftigen Erfolgs zu werden. Alle Infos dazu findet ihr hier.

INFO unter:

https://sonomotors.com/de/crowdinvesting.html/  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Newmont Mining Corp. (NMC)853823
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
SAP SE716460
BayerBAY001
Barrick Gold Corp.870450
Scout24 AGA12DM8
Airbus SE (ex EADS)938914