finanzen.net

Toller Dividenden Wert

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 22.01.20 22:28
eröffnet am: 05.08.19 17:02 von: ikke2 Anzahl Beiträge: 246
neuester Beitrag: 22.01.20 22:28 von: Trimalchio Leser gesamt: 25076
davon Heute: 8
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   

05.08.19 17:02
2

283 Postings, 2012 Tage ikke2Toller Dividenden Wert

Heute bei 13,71 ? zugegriffen. Dividendenrendite 9,3 % !  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
220 Postings ausgeblendet.

18.01.20 20:03
1

630 Postings, 661 Tage BlediiiiHierauf wetten die Shorty's

https://twitter.com/EricBalchunas/status/1218230470615490560

Da du tagesaktuell über 50% Leihgebühren  + Dividende fürs leerverkaufen zahlst möchte ich nicht in der Haut der Shorties stecken.
Ich denke $SDY hat einen Plan, was sie mit den Tanger Aktien machen. Der Tangerkurs dümpelt ja schon länger da unten rum und es war nicht ausgeschlossen, dass er die notwendige Marktkapitalisierung unterschreitet. Am besten wäre es natürlich. Sie könnten die Aktien außerbörslich an einen oder mehrere Institutionelle verkaufen.
Mich als Langzeitinvestor (bzw. als jemand der gerne längere Zeit Tangeraktien besitzen will) beruhigt es jetzt zu wissen, warum Tanger so geshortet wird. Vielleicht kaufe ich bei einer sehr günstigen Gelegenheit nochmals nach.  

19.01.20 20:13

630 Postings, 661 Tage BlediiiiDa macht Shorten Spaß...

Leihgebührensatz von 53,38% + Dividende :-)

Screenshot aus der TraderWorkstation TWS
 
Angehängte Grafik:
tanger.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
tanger.png

19.01.20 20:18

890 Postings, 292 Tage MesiasÜber 50%Leihgebühr

Das spricht eine deutliche Sprache.Hier wird es bald zum Knall kommen.Das kann man nicht lange halten bei den Gebühren.Ich bin sehr gespannt was hier passiert.  

19.01.20 20:22

890 Postings, 292 Tage MesiasZwischenzeilich

War die Leihgebühr bei über 90%  

20.01.20 06:37

4893 Postings, 2727 Tage tuorTMan kann die Ankündigung des ETFs

auch als Aufforderung an die Shorties verstehen,ihre Positionen glatt zu stellen....
Es könnte ja durchaus sein,dass ein Großteil der gut 20 Mio Aktien des ETFs verliehen sind.....
Wenn diese in den ETF zurückfließen würden,der Kurs dabei steigt,ist es möglich,dass wieder eine Marktkapitalisierung > 1,5Mrd bei Tanger entsteht.....somit müsste der ETF seine Shares auch nicht mehr verkaufen....  

20.01.20 06:39

4893 Postings, 2727 Tage tuorTWobei 2$ Anstieg,der dazu nötig wäre,

nicht gerade wenig ist......  

20.01.20 15:57

341 Postings, 5870 Tage Diddi20. Januar 2020

Martin Luther King Day - ist ein Börsenfeiertag in den USA  

22.01.20 00:24

245 Postings, 3181 Tage TrimalchioMarktkapitalisierung fällt

Tanger fliegt am Freitag aus dem S&P MidCap 400-Index und befindet sich ab Montag nur noch im S&P SmallCap 600.
Seltsamerweise legt der Kurs heute dennoch zu - auch nachbörslich, bis 16,40 $  

22.01.20 01:14
1

630 Postings, 661 Tage BlediiiiDa kommt jetzt langsam Druck auf den Kessel

Der Leihgebührensatz ist heute auf über 60% angestiegen.
State Street (der große ETF) hat seine Tangeraktienanzahl nicht verringert. (Er hat sogar leicht hinzugekauft - Du kannst da die tägliche Aufstellung ansehen.....)
Wenn jetzt morgen etliche MidCap 400 ETF's anfangen die Leihverträge mit den Shorties zu kündigen kann da sehr schnell Panik ausbrechen. Letzte Woche sahen wir ja auch an dem Tag, wo SDY die Leihverträge kündigte + 10%
twitter.com/EricBalchunas/status/1218230470615490560
Sowas kann morgen jederzeit wiederpassieren. Die Shorties müssen ihre geliehenen, leerverkauften Aktien zuürckkaufen, weil der Verleiher die Leihverträge kündigt.
Das haben sich die Leerverkäufer anders vorgestellt. Mein Mitleid hält sich in Grenzen ;-)  

22.01.20 01:29

890 Postings, 292 Tage MesiasDas dürfte sehr spannend werden

22.01.20 08:23

223 Postings, 2177 Tage berndmeierShortquote

Hat jemand die tagesaktuelle Shortquote ? Kann denn ein Leihvertrag so ohne weiteres gekündigt werden ? Ich meine, dass ich beim Leihen der Aktie den Stichtag der Rückgabe festlegen muss, oder wie läuft das genau ab ?

 

22.01.20 10:54

46 Postings, 1132 Tage Ernst a TFrage an das Forum..

ich habe mein Depot bei der Sparkasse. Hie ist ein Kauf von Tanger per Online Order nicht möglich. Ich muss jedes mal per Telefon mit meinem Kundenberater Kontakt aufnehmen und über diesen die Kauforder aufgeben.Ist dies bei anderen Mitgliedern des Forum ähnlich?  

22.01.20 11:36

2 Postings, 13 Tage Ibk21Onlinedepot

In Österreich kann man REITs über die normalen „Hausbanken“ nicht mehr selber handeln, weil diese REITs fälschlicherweise als Fonds einstufen und für diesen „Fonds“ keine deutschsprachige Informationsbroschüre vorliegt, welche angeblich verpflichtend ist.
Ebenso bezahlt man für diesen „Fonds“ KEST wenn die Firma am Ende des Jahres einen Gewinn vermeldet. Also katastrophale Situation.

Über Flatex besteht dieses Problem jedoch zB nicht.  

22.01.20 11:42

57 Postings, 1836 Tage Buggi62Bank wechseln

Sparkasse ist viel zu teuer und unflexibel. Gibt sehr gute online Banken  

22.01.20 12:30

341 Postings, 5870 Tage DiddiConsorsbank

da kann man online "Tanger Outlet" handeln.
Für Neukunden ab 3,95? pro Trade.
 

22.01.20 12:33

245 Postings, 3181 Tage TrimalchioTrade Republic

Bei TR kannst du Tanger für 1,- Euro kaufen  

22.01.20 12:37

2909 Postings, 601 Tage stockpicker68#237

Hallo Trimalchio,
wie lange bist du schon bei TR und was kannst du uns Positives wie Negatives erzählen.
Mit einem ?uro Aktien kaufen ohne irgendwelche Zusatzkosten für Depot etc. klingt ja richtig toll.
Welche Bank tut denn für die gekauften Wertpapiere verwalten?
Würde mich interessieren da ich meinen Broker wechseln möchte.  

22.01.20 13:48
2

4979 Postings, 3633 Tage mikkkiMoin

habe selber 5 Depots und mache jetzt viel über trade republik.
Von den Kosten her unschlagbar.

Nachteile:
eine reine app
nur Handel über lang und Schwarz
 

22.01.20 14:40

32 Postings, 1144 Tage glandsials

Alternative vielleicht IB oder Captrader. Ich nutze IB und zahle ebenfalls 1,00? pro Order SKT.  

22.01.20 16:16
2

172 Postings, 381 Tage Helius3000Ohne Slip

und ohne Höschen !
Nur im Tanga ins Fucktory Outlet Center !!!

Endlich wieder über 15,- Euro :P  

22.01.20 16:29
1

5 Postings, 12 Tage boersenkalleBroker

ich bin momentan noch im Neukundenangebot der Consors. Nach 12 Monaten muss ich mich auch wieder umsehen.

Cap Trader habe ich gestern gekündigt. Bin mir nicht sicher, wie es sich bei einer 2. Finanzkrise + brexit etc. dort verhält. Man wird ja wahrscheinlich als ausländischer Investor eingestuft.

Außerdem gefällt mir dort die Wertpapierleihe nicht. Bei DEGiro ist das ja auch so. Bei Flatex bin ich mir nicht sicher.

Insofern alles eine Mischkalkulation. Einzelne günstige betreiben ggf. Wertpapierleihe und holen sich dadurch ihre entgangenen Ordergebühren.

Den optimalen Broker habe ich leider noch nicht gefunden.  

22.01.20 18:56
1

245 Postings, 3181 Tage Trimalchio#238

Bin seit 3-4 Monaten bei TR und absolut zufrieden!
Mein Grund für den Wechsel war eigentlich, dass bei Comdirect die meisten US-REITS nicht mehr gehandelt werden können. Von der enormen Gebührenersparnis ganz zu schweigen.
IB, Lynx, Banx-Broker und CapTrader sind zwar ähnlich günstig, aber die TWS ist halt schon wesentlich komplexer. Da ist die App von Trade Republic einfach superleicht zu handhaben. Dividenden-Einbuchungen und Depot-Überträge auch kostenlos und ohne Probleme.

Negatives bei TR ?
Fehlanzeige;
kleiner Tip: US-Werte während der US-Handelszeiten kaufen, sonst ist der Spread höher.
Und.....ach ja, Tanger heute wieder über 15 Euro !  

22.01.20 19:09

1266 Postings, 3584 Tage Thebat-FanVermögensplanung


Wenn ich so von den ganzen Depotwechseln höre stellt sich mir immer die Frage, wie ihr eure Vermögensplanung handhabt. Nur Aktien und möglichst günstig oder erstellt ihr euch auch noch außerhalb vom Smartphone und Browser eine Planung.

Ich finde/fände es sehr mühsam, wenn ich durch Depotwechsel etc. ständig neue Zugänge und Depotüberträge in meine Banking-Software einpflegen müsste.
 

22.01.20 20:47

231 Postings, 1172 Tage Nudossi73Sehe ich genauso

Und falls ihr keine Reits mehr kaufen könnt liegt das nicht an den Banken etc. sondern an Euch.
Denn alle die ein Handel mit Aktien Reits etc. betreiben und eine Zulassung in Deutschland haben sind verpflichtet eine Risikoanalyse bzw Risikobereitschaft mit dem Kunden durchzuführen,ansonsten drohen saftige Strafen bzw, das Risiko das der Kunde den Anbieter bei Verlust verklagen kann. Auch drohen Lizenzverlust oder Zulassungsstopp von der Bafin.
Solltet ihr das nicht gemacht haben dann könnt ihr nur beschränkt Produkte kaufen.


 

22.01.20 22:28
1

245 Postings, 3181 Tage TrimalchioReits

Das kann so leider nicht stimmen.
Die Risikoanalyse ist vorhanden und auf maximaler Einstufung.
Die Comdirect hat den Handel mit REITS mit Verweis auf EU-Gesetz eingestellt.
Warum kann ich zB eine W.P. Carey bei Consors und TradeRepublic kaufen, nicht aber bei Comdirect?
Es liegt eben doch an der Bank!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
K+S AGKSAG88
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11