█ Der ESCROW - Thread █

Seite 366 von 384
neuester Beitrag: 28.02.21 22:11
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 9583
neuester Beitrag: 28.02.21 22:11 von: Gipfelwander. Leser gesamt: 2421716
davon Heute: 2504
bewertet mit 42 Sternen

Seite: 1 | ... | 364 | 365 |
| 367 | 368 | ... | 384   

19.01.21 17:34
8

2393 Postings, 3812 Tage Planetpaprikahab AZ vergessen zum Thema IRS DOC

immerhin BEGRÜNDET er AUSFÜHRLICH
SamuraiProgrammer Beitrag# 646281 0
Beitrag# 646288

~ Sam This 01/15/2021 "release dated" PLR Is A Clean Up Of "State" Taxing Actions IMO' ~

Dies bezieht sich offensichtlich auf einen "Consolidated Taxation Filer", WMI = OLDCO und die zahlreiche Auflistung der ursprünglichen Tochtergesellschaften ... in Vorbereitung für die reorganisierte WMI, "WMIH", um richtig voranzukommen' ...

Ein Beispiel wäre; ... "Washington Mutual Life Insurance Company of California, a Stock Insurer California Washington Mutual Mortgage Securities Corp. Delaware Company Name Jurisdiction of Formation Washington Mutual Preferred Funding LLC Delaware" ...

Unsere neuen Eigentümer bereiten sich nun nach dem zweiten Eigentümerwechsel darauf vor, dass die neue Gesellschaft "WMIH" als "Consolidated Taxation Filer" in der richtigen Form für das Steuerjahr 2021 eingereicht wird ...

Für unsere neue Firma "WMIH" Um sich auch weiterhin als "Consolidated Taxation Filer" zu qualifizieren, müssen alle Tochtergesellschaften das Formular 8022 einreichen ... es scheint, dass eine von ihnen eine Verlängerung benötigt ...

Diese Bereinigung der staatlichen Besteuerungsfragen ist eine "ausgezeichnete" Nachricht' ... "WMIH", die Muttergesellschaft, "COOP" ist die GROSSE Neuigkeit, achten Sie auf eine Ankündigung des Vorstands ... die neuen Eigentümer können nicht einfach einen zweiten Eigentümerwechsel initiieren, ohne die Entschädigung des ersten Eigentümerwechsels zu sichern ... das sind wir ... diejenigen, die freigegeben haben, um an Richter Walraths Plan "teilzunehmen", und DTC-ausgegebene ESC-Cusips halten, die den ursprünglichen WMI-Eigentümern zustehen ...

WMIH (und seine Tochtergesellschaften) ist der Ort, an dem sich die positiven Vermögenswerte befinden' ... NationStar war eine Übernahme, keine Fusion'.

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=161013121
 

19.01.21 17:42
2

2393 Postings, 3812 Tage Planetpaprikaups doppelt

danke sonifaris, ich bin dann auch erst mal wieder weg. mein depot lacht, meine frau grinst und ich sehe vor lauter bildschirm andauernd schon wieder graue balken hier :-) ob die wohl alles genau erklären,
was so vermutet wird und nicht nur halbwahrheiten oder bauchgefühl....wer weiss....  

19.01.21 17:51
1

111 Postings, 1881 Tage lagurk@0123

besten Dank ,Ranger

ergo waren die Escrow Marker bisher für alle Zuteilungen / Umrechnungen die Basis .....

für die depotführende Korrespondenzbank

dann sollte man doch meinen ,dass man vor "Ausbuchung" sowas wie einen Bescheid bekommt ,

über das ,was ausgebucht wird  ........per mail oder per post  -somit hab ich doch einen Nachweis
......imo  

19.01.21 23:32

3122 Postings, 4328 Tage KeyKeyranger100: Escrows bei den Depotbanken

Dazu habe ich die wenigsten Bedenken.
Mit der damaligen Aufforderung zu PREM (Position Removal) wurde schon darauf hingewiesen, dass man die Ausbuchungsbelege gut aufbewahren soll fü einen späteren Nachweis.
Im Jahr 2018 wurden glaub 6 Jahre genannt, was dann ca. bis 2024 wäre.
Aber ich hab ja sowieso auf Verlängerung geklagt, falls es sich über das Jahr 2024 hinaus ziehen sollte :-)
Und ich denke auch dass die Broker selbst in der Pflicht sind die Ausbuchungen zu archivieren, zumindest für einen gewissen Zeitraum und somit sollte das das kleinste Problem sein.
Das viel größere Problem könnte sein, dass (falls es dieses "Vermögen" wirklich gab) es mittlerweile schon in anderen Händen ist. Wir wissen es nicht, können es nicht wirklich nachprüfen und haben auch niemand der es wirklich bestätigen kann. Eben viele ????????????? :-)
 

20.01.21 00:50
3

10718 Postings, 3762 Tage ranger100@key

Eben diese Vorgehensweise ist der Knackpunkt:

1. Der Depotkunde muss evtl. Kostenpflichtig dafuer sorgen dass die US Marker weiter erhalten bleiben (wie ja auch bei Dir schon angedacht)

2. Er muss erfahren das es etwas gibt (keine Escrows=keine automatische Zuordnung) und seine Depotbank informieren und evtl mit seinen Belegen einen Nachweis innerhalb einer Frist fuehren.

Das nenne ich durchaus ein Handicap..

Ist zwar nur theoretischer Natur waere aber durchaus vorstellbar und passt ins Bild.

 

20.01.21 08:42
7

8443 Postings, 3332 Tage rübiEs wird so sein ,

wie es bisher war .
Keine Ansage , keine Mitteilung .
Du siehst eine Mr Cooper Aktien Buchung auf deinem Konto .
Das kann mit einem Test einer Summe X beginnen
Beim nächsten Mal siehst du als Stammaktionär dein Gesamtvermögen auftauchen.
Glaube das ist die richtige Variante.

 

20.01.21 15:50
7

500 Postings, 3707 Tage sonifarisFür mich ist ..........

Angenommen und zugestanden, dass es eine Entschädigung für ESCROWS geben wird (was ich wirklich glaube), wird dies ohne TAM TAM geschehen.
Wenn in der Finanzwelt solche Dinge passieren, Tatsachen, die nicht dem Gesetz entsprechen, wenn man dann nach 12 Jahren gezwungen ist, einen Teil des Unrechts zu korrigieren, wird dies möglicherweise zum Vorteil aller Beteiligten ohne viel Lärm geschehen.
PS: Die Welt der Finanzen ist eine Welt neben der Welt. Sie versuchen IMMER, sich gegenseitig zu töten, um SELBST zu überleben.
Für mich ist es keine Überraschung

 

20.01.21 20:14
5

6502 Postings, 4075 Tage odin10deLösung, Hintelegungsaktien bei Wells Fargo

20.01.21 21:03

2393 Postings, 3812 Tage PlanetpaprikaGanz ehrlich, odin

royal dude  =  gefühlte sinnfreie 2500000 posts, mehrmals gebrochene  "bis....., dann bin ich weg",
----  und  seine tatsächlich relevanten posts....eine handvoll...
meine meinung.  

20.01.21 21:15

6502 Postings, 4075 Tage odin10dePlanet...

20.01.21 21:35
2

2393 Postings, 3812 Tage Planetpaprikaja, Du ?

ok, leg los, was es mit den
We are offering              depositary shares, each representing a 1/25th interest in a share of Series BB Preferred Stock
SUBJECT TO COMPLETION, DATED JANUARY 19, 2021
Prospectus Supplement to Prospectus Dated February 25, 2020
auf sich hat für die escrows oder coop oder wmih....  

20.01.21 21:47

433 Postings, 3888 Tage paradaxEnde Januar

soll ja geliefert weden ist ja nicht mehr lange.
Glaube es erst wenn's  auf den Konto ist.  

20.01.21 21:56
1

500 Postings, 3707 Tage sonifarisVerwässerung? So oder so ,ich denke, NO

Nun, das ist auch ein Ausweg, um die Aktien nicht zu verwässern. Es sollte jedoch auch berücksichtigt werden, dass die NOLS nicht bewertet werden können, wenn Sie keine Anteile ausschütten, die den Bedingungen VOR Chapter 11 entsprechen.
Ich habe bereits  geschrieben.Ca.vor 6 Wochen , dass durch die Ausschüttung neuer Aktien und den Erwerb der Befugnis der NOLS, diese für steuerliche Zwecke zu verwenden, der Wert der Aktien nicht verwässert wird, weil sie als Gegengewicht 6MLR zurückkehren, denke ich, dass wir sagen können, dass Mr.  COOP noch mehr Wert als jetzt erwerben wird und nicht das Gegenteil.
Gluck Auf
 

20.01.21 22:02
2

2393 Postings, 3812 Tage Planetpaprika@paradax, 2 Fragen

WO      STEHT      DAS   ?    

Bitte poste für uns alle       E I N      Dokument als Beweis für Dein Statement ohne Fakten :
"Ende Januar soll ja geliefert werden"


Nächste Frage : wo und wie oft liest DU so mit ?  

20.01.21 22:19
3

500 Postings, 3707 Tage sonifarisJa es kommt was

Die Flamme des Scheiterhaufens brennt und steigt immer mehr. Alle oder viele, die in der Finanzwelt lesen, was ans Licht kommt, können die aktuellen Manager von WMIH nicht mehr verbergen.
Wenn sie versucht haben, unter dem Tisch zu spielen, ist dies nicht mehr möglich (DEFINITIV).
Die externen Werte aus Kapitel 11 können nicht mehr ausgeblendet werden.
ERGO: Diejenigen, die den großen RAUB angezettelt haben, haben, was die ESCROW betrifft, nicht mehr die Oberhand, alles ist offengelegt/WIRD
ODER SIE WERDEN (STILLSCHWEIGEND) ALLEN AKTIONÄREN, DIE DIE ESCROWS BESITZEN, DEN WAHREN PREIS FÜR DEN VERSTECKTEN WERT DER LETZTEN 12 JAHRE ZAHLEN  

20.01.21 22:35
1

500 Postings, 3707 Tage sonifarisSUMMARY

Die folgenden Informationen über die Depositary Shares und die Vorzugsaktien der Serie BB fassen die in diesem Prospektnachtrag und im beigefügten Prospekt enthaltenen Informationen zusammen und sollten in Verbindung mit diesen gelesen werden. Sie enthalten möglicherweise nicht alle Informationen, die für Sie wichtig sind. Sie sollten diesen Prospektnachtrag und den beigefügten Prospekt sorgfältig lesen, um die Bedingungen der Depositary Shares und andere Überlegungen, die für Sie bei der Entscheidung über eine Anlage in die Depositary Shares wichtig sind, vollständig zu verstehen. Soweit die Angaben in diesem Prospektnachtrag nicht mit den Angaben im beigefügten Prospekt übereinstimmen, sollten Sie sich auf die Angaben in diesem Prospektnachtrag verlassen. Sie sollten dem Abschnitt "Risikofaktoren" in diesem Prospektnachtrag besondere Aufmerksamkeit schenken, um zu entscheiden, ob eine Anlage in die Depotaktien für Sie geeignet ist.

Liquidationsrechte
                
§
Im Falle einer freiwilligen oder unfreiwilligen Liquidation, Auflösung oder Abwicklung der Gesellschaft haben die Inhaber der Vorzugsaktien der Serie BB das Recht, aus dem für die Ausschüttung an die Aktionäre zur Verfügung stehenden Vermögen eine Liquidationsausschüttung zu erhalten, bevor eine Ausschüttung an die Inhaber von Stammaktien oder anderen Aktien erfolgt, die im Hinblick auf eine solche Ausschüttung nachrangig gegenüber den Vorzugsaktien der Serie BB sind, eine Liquidationsausschüttung in Höhe von 25.000 US-Dollar je Vorzugsaktie der Serie BB (das entspricht 1.000 US-Dollar je Depotaktie), zuzüglich eines Betrags, der den erklärten und noch nicht ausgezahlten Dividenden entspricht, ohne Aufsummierung der nicht erklärten Dividenden. Ausschüttungen erfolgen nur in dem Umfang, in dem unsere Vermögenswerte verbleiben

Es geht noch weiter, ich denke, dass PP. besser als ich es kann
 

20.01.21 22:44

2393 Postings, 3812 Tage Planetpaprikawas schreibt ihr ?????

das einzige was mir zu wells fargo einfällt, ganoven und banditen, die sich schon mal millionen von erfundenen konten einfallen liessen.
und dann noch gerichtlich bestellte trustee sind.... oder waren.... für drei ch11-steuerkonten ( u,a, ? ),
eins für wmih, eins für jpm, eins für .....fdic ? weiss ich nicht mehr genau.
so.
und ? was macht es, wenn wells fargo aus einem offering an vorzugsaktien aus 2020....
einen anhang anhängt in 2021....?

                                                        was  hat   das   mit   den    escrows    zu    tun    
                                              odin  UND   sonifaris   UND  paradax    ???????????????????????
 

20.01.21 22:45
2

10718 Postings, 3762 Tage ranger100@paradax

Mach Dir nichts daraus, die Nummer hat er bei mir ja auch (fast woertlich) abgezogen.  Anschliessend folgt dann angeblich der Graufilter so dass der Beleg offiziell nicht zur Kenntnis genommen werden muss.  Kritik ist ein Sakrileg..  

20.01.21 22:56
5

433 Postings, 3888 Tage paradaxPlanetp.

Steht im Doc.
The underwriters expect to deliver the depositary shares in book-entry form through the facilities of The Depository Trust Company for the accounts of its participants, including Euroclear Bank S.A./N.V., as operator of the Euroclear System, and Clearstream Banking, société anonyme, on January    , 2021.

Natürlich steht da nichts von Wmih das behaubten die aus ihub das es mit uns zu tun hat.
Sage das ich es auch nicht glaube und wenn ja muss es sich auf useren Konten zeigen bis Januar.
Und mach dich mal locker .
Bist auch nicht allwissend .
Nach 12  Jahren weiss hie immer noch keiner wieviel Geld und wann überhaubt zurück kommt auch Du nicht !
Spekulationen um Geld und Datum gibt es hier seit mindestens 12  Jahren .  

20.01.21 23:00
1

500 Postings, 3707 Tage sonifarisTja ...........

Hey PP.
Ich habe nur angedeuten wollen, dass der Zug ist nicht mehr AUFZUHALTEN, zuvieles ist nun zum Tageslicht hoch geschwommen.

Paradax hat was falsch interpretiert, denke ich  

20.01.21 23:07
1

433 Postings, 3888 Tage paradaxPlanetp.

Ab jetzt grau !
Schlaubi Schlumpf.
Das Geld wenn was kommt ,kommt auch ohne dich grins.  

20.01.21 23:13

500 Postings, 3707 Tage sonifarisHabe vergessen ...#9141

zu schreiben: DEEPL ÜBERSETZUNG  

20.01.21 23:20
3

2393 Postings, 3812 Tage Planetpaprika@paradax

sorry aber ich habe Dich nach faktischen Zusammenhängen gefragt, auf die Du mir erneut den Text
ohne Kommentar schickst.

Noch einmal langsam :     wo steht  irgendetwas von INTERESSE für diesen THREAD in dem DOC.

Checkt ihr nicht, was das für ein Dokument ist ??????????????????????????????
Behaupten die da auf Ihub ist DEIN ARGUMENT ?????


LOL.

Und dann beleidigen, im Stil einer schwatzenden Hausfrau ohne Wissen. Wow.
Wenn ich mich richtig erinnere, sind wir beide schon 1?mal zusammengestossen weil Du
schon öfter NUR BS schriebst.

ALSO :   was haben Kapitalmassnahmen einer US Bank mit UNS HIER zu tun ?????

Erklär`s halt einfach, bevor Du in alte Muster fällst und schon wieder unglaubwürdig verbleibst
scheint Spass zu machen, eigene ID´S hier mit Schwachsinn zu verbrennen   !!!!!!


 

20.01.21 23:28

2393 Postings, 3812 Tage Planetpaprikajetzt erinnere ich wieder an viel dummereien

die dann nicht mehr bewertet werden konnten.
Von Ihnen kommen bereits 2 der letzten 20 (oder weniger) negativen Bewertungen für paradax.

paradax, selbe schicksal wie ranger, versprochen, aber erst warten wir noch auf deine antworten

...uuuuuuuuuuuuuuuund  das geld kommt ja ohne mich. :-)

soso, was für geld ? wieviel ? von wem ? warum ?
erklär wenigstens, nein, mindestens, BITTE auch diese aussage !!!!

                                                                         FALLS   DU    KANNST   .
Wenn nicht :   SCHWÄTZER.
 

20.01.21 23:30
1

3122 Postings, 4328 Tage KeyKeyEigentlich sollte ich ja schon im Bett sein ..

Aber wie geht es denn nun weiter ?
Irgendeiner aus ihub hat doch vor kurzem ein Schreiben an den Brian verfasst ?
Gibt es darauf schon eine Rückmeldung ?
Oder hat der WMILT vielleicht deswegen seine FAQ upgedatet ?
 

Seite: 1 | ... | 364 | 365 |
| 367 | 368 | ... | 384   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Digit2k, Staylongstaycool, KeyKey, paradax, ranger100, sonifaris, speakerscorner2018, W Chamäleon

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln