finanzen.net

Titan Uranium

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.01.11 19:44
eröffnet am: 16.11.06 19:30 von: Ohio Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 18.01.11 19:44 von: johannah Leser gesamt: 4617
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

16.11.06 19:30
3

6409 Postings, 5093 Tage OhioTitan Uranium

hat diese URAN   Aktie einer im Programm ??  

16.11.06 19:38
1

3140 Postings, 7412 Tage healDu machst auch zu

jeder Uran Aktie nen Thread auf.
Interessieren die dich alle wirklich oder willst du nur Thread-Eröffnungs-König werden??
Übrigens, gibts schon nen Thread zu der Aktie ;-))

 

16.11.06 19:42

6409 Postings, 5093 Tage OhioURAN

Aktien sind einfach super interessant und die Zukunft
und wenn du kursraketen finden willst mußt du eben suchen suchen suchen
 

22.11.06 10:56

6409 Postings, 5093 Tage OhioTitan Uranium

schon 40 % im plus seit Thread eröffnung
heute nur 6 %  plus  

22.11.06 10:56

6409 Postings, 5093 Tage OhioTitan Uranium 4o % o. T.

05.12.06 20:45
1

611 Postings, 5022 Tage toedlBohrergebnisse 05.12.2006

Uranmineralisierung im Lagergestein auf dem Thelon-Projekt von Titan entdeckt
05.12.2006  (14:30)

Saskatoon, Sask., 5. Dezember 2006 ? Titan Uranium Inc. (News/Kurs/Chart/Board) (TSXV: TUE, TUE.WT, TUE.WT.A) freut sich bekannt zu geben, dass als Folge des Bohrprogramms von Titan im Jahr 2006 signifikante Uranwerte im Lagergestein auf ihrem Thelon-Projekt in Nunavut durchteuft wurden.

Frühere Arbeiten auf den Liegenschaften der Gesellschaft, die sich ungefähr 150 km nordwestlich von Baker Lake befinden, hatten eine Anzahl von mineralisierten Geröllzügen identifiziert. Viele davon brachten Proben im Bereich von 5 bis 35 % U3O8 zurück. Das Programm von Titan im Jahr 2006 konzentrierte sich auf die Identifizierung der Lagergesteinquelle für mindestens einen dieser Züge.

Das Bohrprogramm von Titan im Jahr 2006 konzentrierte sich auf zwei der sieben Liegenschaften der Gesellschaft. Fünf Bohrlöcher wurden auf den RAD Pacht/Grubenfeldern gebohrt und zwei Bohrlöcher auf der Liegenschaft R-22 vollendet. Ergebnisse aus den äußeren Randaufwürfen wird in der folgenden Tabelle zur Verfügung gestellt. Die Standorte und Beschreibungen dieser Liegenschaften (RAD und R22) sind in dem Qualifizierungsbericht der Gesellschaft verfügbar, der bei SEDAR eingereicht wurde und auf der Website von Titan zur Verfügung steht.

Bohrloch Nr. Northing Easting Neigungswinkel Tiefe (m)
RAD06-01 7259277 559176 -90° 80,0
RAD06-02 7359394 559117 -90° 71,0
RAD06-03 7259160 560245 -90° 140,0
RAD06-04 7258513 559697 -90° 81,0
RAD06-05 7255020 564424 -90° 79,5
R22-06-01 7250092 542566 -90° 79,5
R22-06-02 7250027 542646 -90° 58,0

Bezeichnenderweise bestätigten die Proben aus dem Bohrloch RAD-06-05 das Vorhandensein von Uranwerten im Lagergestein. Von einem mineralisierten Geröllzug im Aufschluss 6-Gebiet geklobt, traf dieses vertikale Loch auf mehrere Bereiche, die sichtbare Uranmineralisierung im Lagergestein enthielten. Uranpechblendemineralisierung tritt als Bruchstellenfüllung auf und ist beherbergt innerhalb eines massiven rosafarbenen Sandsteins (Oora Lake-Formation).

Die meisten der Bohrlöcher auf der RAD-Liegenschaft durchteuften silizifierten feldspathaltigen Sandstein, der dahingehend interpretiert wurde, dass es sich um die Itza-Formation handelt. Intensive Silizifierung und ungewöhnlich niedrige Uranwerte definieren einen ausgelaugten Umbildungslichthof im Scheitelbereich des RAD-Geröllzugs. Die Quelle des uranhaltigen Geröllzugs der RAD-Pacht wurde in den weit auseinander liegenden Bohrlöchern der Phase 1 nicht identifiziert. Zusätzliche Füllungslöcher werden in dem Programm des Jahres 2007 enthalten sein.

Wie unten tabellarisch angegeben, etablieren diese Proben die kritische Verbindung zwischen hochgradigen Geröllzügen, die in zurückliegenden Prospektierungsprogrammen identifiziert worden waren, und den Basisfelsarten a 1000 m Kopf des Zuges, die als seine Quelle ausgelegt wurden.

Diamantbohrloch RAD-06-05
Von (m) Bis (m) Breite (m) U (in Teilen pro Million) U308 (%)
5,6 6,0 0,4 5815 0,686
6,0 6,5 0,5 31 0,004
6,5 7,2 0,7 1320 0,156
7,2 8,0 0,8 10 0,001
8,0 8,5 0,5 2820 0,332
8,5 9,5 1,0 476 0,056


(Die Probenuntersuchungen wurden von dem Saskatchewan Research Council in Saskatoon unter Verwendung der ICP6.3 Total Digestion-Methode für Bohrkerne und der ICP6.3 Partial Digestion-Methode für Brocken-/Splitterproben durchgeführt. Alle Ergebnisse sind in Teilen pro Million Uran (ppm) angegeben. Der Faktor zur Umrechnung von U (ppm) in % U3O8 ist 1,179 x 10-4.)

?Diese Ergebnisse stellen eine definitive Verbindung zwischen den hochgradigen Geröllzügen, die in zurückliegenden Prospektierungsprogrammen entdeckt wurden, und den zugrunde liegenden Basisfelsarten her. Unser Schwerpunkt wird jetzt auf der Abgrenzung dieser Lagergesteinquelle liegen?, erklärt Phil Olson, der Präsident und Chief Executive Officer von Titan.

Die Bohrungen auf der Liegenschaft R-22 von Titan umfassten zwei Löcher, die beide in komplexer Weise zwischengebettete feldspathaltige Sandsteine und graphithaltige Tonsteine mit Uranwerten im Bereich von 8 bis 10 Teilen pro Million (ppm) durchteuften und dabei Höchstwerte von bis zu 96 Teilen pro Million über 0,3 Meter in der Nähe des oberen Endes des Lochs R22-06-02 durchbohrten. Diese geochemisch ungewöhnlichen Uranwerte werden als signifikant betrachtet und rechtfertigen Anschlussbohrungen.

Außergewöhnliche mechanische Probleme und ungünstige Wetterverhältnisse erzwangen die vorzeitige allerdings vorläufige Unterbrechung dieses Programms, bei dem nur sieben (589 Meter) der geplanten zweiundzwanzig Löcher (3000 Meter) fertig gestellt werden konnten. Als Folge des verkürzten Diamantbohrprogramms konnten die Mannschaften von Titan jedoch mit Erfolg auf allen der Thelon-Grubenfelder der Gesellschaft Bodenschürfungen durchführen. Diese Arbeiten führten zur Entdeckung von mehreren neuen Geröllzügen auf vier ihrer Liegenschaften.

?Alles in allem sind wir äußerst ermutigt durch das, was in dieser Saison aufgedeckt wurde, und erwarten mit Sehnsucht die Ergebnisse der nächsten Arbeitsphase auf den Liegenschaften?, folgert Arni Johannson, der Chairman von Titan.

Titan ist zur Zeit involviert in dem Genehmigungsverfahren für 2007, bei dem der Rest des Bohrprogramms von 2006 fertig gestellt werden wird, wobei zusätzliche Löcher für einige seiner neuen Entdeckungen vorgesehen sind, und das Bohrprogramm erweitert wird, um neue Ziele einzubeziehen, die durch Prospektierung identifiziert worden sind. Weitere Informationen sind auf der Website von Titan (www.TitanUranium.com) oder direkt über Chris Holland verfügbar, der über info@TitanUranium.com kontaktiert werden kann.

Die in dieser Pressemitteilung zur Verfügung gestellten technischen Informationen wurden von Philip E. Olson, P. Geo., einer gemäß den Vorschriften von National Instrument 43-101 qualifizierten Person, überprüft.

IM AUFTRAG VON TITAN URANIUM INC.

Philip E. Olson
Präsident und Chief Executive Officer

WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE PER E-MAIL: T4X@IR-SERVICES.DE (DEUTSCH) ODER INFO@TITANURANIUM.COM / INFO@U3O8.CA (ENGLISCH)

KONTAKT DEUTSCHLAND:
VALUE RELATIONS GMBH
TEL: (069) 95 92 46 ? 11;
STERNSTR. 15
D-60318 FRANKFURT
WWW.TITANURANIUM.COM


 

06.01.07 04:46

101 Postings, 4903 Tage brouserwas is bei titan los?

hallo, was ist denn im moment wieder bei titan uranium los? es schien ja als würde sich die aktie wieder im aufwärtstrend befinden die letzten monate, doch nun wieder mal ein herber rückschlag.  

15.03.07 10:54

374 Postings, 5133 Tage bnbm..Kursbewegungen...

..seitwärtsbewegung seit nov. 06 - zwischen 1,40 + 1,95 , umsätze steigen !! sind hier ansätze die eine kurssteigerung nach sich ziehen ?????  

13.08.07 15:42

38 Postings, 4681 Tage jackomomagere ergebnisse

ist schon klar wenn da so magere bohrergebnisse wie vom 8.8.kommen,schmettert das die aktie nach unten.zum glück ist die firma besser gestellt als andere explorer dieser art,das beruhigt mich wieder ein bisschen.hab mich heute nochmal sehr ausführlich mit der vita der am management beteiligten personen auseinandergesetzt und kann kein schwarzes schaf finden.die geldmittel scheinen auch ordentlich eingesetzt,also was soll der kurs?
wenn jemand was weiss,also her mit den news.  

18.01.11 19:44

3488 Postings, 5589 Tage johannahWas ist hier los?

Hat jemand Infos / Ideen?  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Carnival Corp & plc paired120100
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
CommerzbankCBK100
Allianz840400
BASFBASF11
BayerBAY001
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Telekom AG555750