Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4552
neuester Beitrag: 12.05.21 12:35
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 113800
neuester Beitrag: 12.05.21 12:35 von: Vmax Leser gesamt: 18096800
davon Heute: 7492
bewertet mit 177 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4550 | 4551 | 4552 | 4552   

23.06.11 21:37
177

24654 Postings, 7311 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4550 | 4551 | 4552 | 4552   
113774 Postings ausgeblendet.

11.05.21 19:54
1

275 Postings, 123 Tage Flo1974Roecki: Und das kurz vorm

Sommer... tsetsetse... das Klima spielt verrückt... viel zu kalter April und Schnee im Mai hatte ich auch lange nicht mehr....
Mal sehen, ob mit steigenden Sonnenstunden und Temperatur auch der Kurs wieder steigt... oder vielleicht macht er ja auch Sommerurlaub im Süden... wäre nicht das erste mal.

 

11.05.21 20:03

770 Postings, 1264 Tage C9nXja, die

Eskimos... schliesslich gibt es extra cold wallets...  

11.05.21 20:13

508 Postings, 146 Tage mtsonline...

nanu - Nanuk? :-)  

11.05.21 20:41
1

770 Postings, 1264 Tage C9nXCliff High

wüsste da sicher genaueres...  

11.05.21 20:47

476 Postings, 338 Tage Charly007leute was soll der quatsch

off-topic
unbelegte aussage

das ich mit elon in kurzer zeit, so wie mit doge viel geld gemacht habe ist belegt.
jeder hatte die umsetzung verfolgen und mit mir einen hohen gewinn einfahren können.
leute das war gratis.
etwas mut solltet ihr selbst vorweisen.

diese beiträge zu melden ist blödsinn und verweigerung einer jahrhundert chance.

michl was habe ich jetzt mit iota auf eis legen falsch gemacht?
doge wie iota auszumustern, dafür elon bei unter 20 dazu kaufen war eine perfekte entscheidung.
wenn elon bei binance gelistet wird, geht der punk erst richtig ab.

ltc und ether habe ich vergrößert.

bitcoin hat den support gehalten.
mit glück und frischem kapital könnte eine nette bitcoin reise über die 60 us$k bevorstehen.
 

11.05.21 22:22

35 Postings, 14 Tage Ps2020Langsam

und behutsam klettert er rauf.

Gut so.......

Hoff das ist die Wende!

Zustimmung?  

11.05.21 22:35
2

770 Postings, 1264 Tage C9nXdurchaus möglich..

 
Angehängte Grafik:
_screen_shot_05-11-21_at_10.png
_screen_shot_05-11-21_at_10.png

11.05.21 22:37
2

770 Postings, 1264 Tage C9nX#113782

 
Angehängte Grafik:
screen_shot_05-11-21_at_10.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
screen_shot_05-11-21_at_10.png

11.05.21 22:49
1

770 Postings, 1264 Tage C9nXallerdings

ist eine Wende, da eine Sache des Zeitfensters.
Eine Wende wäre es dann, ginge der Kurs abwärts.

Mit einem erneuten Anlafuf der 60k, dürfte aber zu rechnen sein.  

12.05.21 06:45

7047 Postings, 4678 Tage Motox1982vmax

hmm guter einwand das ein etf bei gold transport- und verwahrprobleme löste und bei bitcoin das ja e schon gelöst ist, mehr oder weniger.

denke ein etf hat vermutlich im ersten schritt symbolcharakter das die sec den bitcoin akzeptiert.

aber denke allerdings auch das viele diesen etf dennoch als vereinfachten zugang nutzen werden.  

12.05.21 06:59

508 Postings, 146 Tage mtsonline...

guten Morgen :-)
...@ETF tja, aber könnten die Institutionen eben nicht jetzt schon in die bestehenden investieren? Oder gibt es da tatsächlich beschränkungen?
 

12.05.21 07:05
1

508 Postings, 146 Tage mtsonlineETH

ist das inzwischen wieder mal ein ATH bei Ether? Ich kenn mich nimmer aus so schnell wie der jetzt diesen Run hingelegt hat in der letzten Woche ...und Mini hat entweder vor lauter aufregung nen Kreislaufzusammenbruch oder ist gesperrt, mir fehlen die Updates ;-)
 

12.05.21 07:08

881 Postings, 4208 Tage -Ratte-mtsonline

derzeit gibt es nur ETN' s das ist eigentlich das gleiche wie Zertifikate. Aber trotzdem behaupte ich auch, das es für die meisten Menschen egal ist, ob sie in physisch hinterlegte ETN's oder einen ETF investieren, Nach aussen gesehen, gibt es keinen Unterschied. Der Unterschied steck nur um Detail. Daher glaube ich auch, das ein ETF für den Kurs nichts bringt  

12.05.21 07:22

508 Postings, 146 Tage mtsonline@Ratte

gibt doch bereits mehrere oder? das war der erste:
https://www.purposeinvest.com/funds/purpose-bitcoin-etf
 

12.05.21 07:22

Clubmitglied, 26758 Postings, 5525 Tage minicooperNee, bin da mtsonline ;-)

Eth hat mal wieder ein ath gemacht.
-----------
Schlauer durch Aua

12.05.21 07:23

508 Postings, 146 Tage mtsonline@mini

perfekt, besser :-D
 

12.05.21 07:24

Clubmitglied, 26758 Postings, 5525 Tage minicooperBtc etf könnte sich verzögern

12.05.21 07:25

Clubmitglied, 26758 Postings, 5525 Tage minicooperBtc . Morgan chreek bullisch wie nie

12.05.21 07:26

Clubmitglied, 26758 Postings, 5525 Tage minicooperPalantir akzeptiert btc

12.05.21 07:45
1

188 Postings, 1465 Tage mad_tux@ratte

ein etf bringt für viele Fonds die Möglichkeit darin zu investieren da viele Fonds nicht in Zertifikate dürfen.  

12.05.21 07:56

881 Postings, 4208 Tage -Ratte-mad_tux

da hast du recht. So hab ich das noch nicht gesehen  

12.05.21 07:59

508 Postings, 146 Tage mtsonline...

die Fonds sind tatsächlich ein gutes Argument, hatte ich auch nicht gewusst, dass die nicht frei investieren dürfen. Guter usecase.
Und dürfen die jetzt in die bestehenden ETFs in anderen Ländern auch nicht? Und Unternehmen?
 

12.05.21 09:38

188 Postings, 1465 Tage mad_tux@mts

das hängt meines Wissens nach mit den einzelnen Bestimmungen der Fonds zusammen, je nachdem was dort geregelt wurde darf der Fonds in den man investiert. ob es bereits welche gibt die solche Bestimmungen haben kann ich dir nicht sagen, da ich abgesehen von krypto gerne in etfs investiere und das bei meinen derzeit nicht der Fall ist.  

12.05.21 12:35

2206 Postings, 7777 Tage Vmaxätzend langweilig .....

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4550 | 4551 | 4552 | 4552   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln