Was geht hier? IGC WEBSITE UNDER REVISION

Seite 5 von 30
neuester Beitrag: 25.04.21 01:03
eröffnet am: 21.05.14 20:39 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 747
neuester Beitrag: 25.04.21 01:03 von: Barbarakzkqa Leser gesamt: 204817
davon Heute: 35
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30   

28.06.17 11:10
2

890 Postings, 4070 Tage ABCDZ@mipo..sagt ja niemand,dass man hier kein Geld

verdienen kann/konnte..dennoch gibt es Leute,wie zB. W.-M.,die eben(vermutl.)länger dabei sind und ihre Erfahrungen gesammelt haben,und mit gutem Recht und Grund,eine Warnung aussprechen dürfen.Das hier ist HOCHspekulativ,und in der Tat kann man hier ganz fix seine Kohle verlieren,wenn man nicht aufpasst,Anfängerfehler begeht,leichtgläubig ist,etc..Schaue Dir bei Interesse einfach mal beispielhafte Kursentwicklungen von Epoxy und Fun an(nebst Empfehlungen seinerzeit)..was meinst Du,wie die anfangs gepusht wurden,die´Werte´.Echte Blendwerke sozusagen!;)  

28.06.17 11:14
2

890 Postings, 4070 Tage ABCDZPS:Die dort warnenden Stimmen waren auch leider

unerwünscht...trotz fundierter Begründungen..
Also:Vorsicht ist hier ABSOLUT angebracht.;) Viel Glück .  

28.06.17 11:30
1

74 Postings, 5490 Tage skues1(möglich) Positives an IGC

Wie ich gerade sehe, konnte ich mir die 10 Extra-Bonuspunkte für den SK-Tipp gestern nicht holen, wirklich wichtig ist aber,  das jetzt soweit alles (möglich) Negative an IGC von uns in Gemeinschaftsarbeit hier im Fred sehr anschaulich ausgegraben wurde.

Ich finde das sehr wichtig, gerade bei Startup (Pennystock) Investments, denn nichts ist unangehmer, als wenn das (möglich) Negative erst dann in den Foren von Profi Bashern breitgetreten wird, man schon ordentlich investiert ist. Und die Profi Basher melden sich sicher in diesem Forum, wenn die Aktie mal 100% zugelegt hat.

Die Fotos des Holzhauses in 4336 Montgomery Ave., Bethesda, Maryland, Kritik an Herrn Mukunda und die Vergleiche mit Epoxy, Fun, Genta etc wird man dann noch öfters in vielen Wiederholungen in diesem Thraed lesen können, aber das kratzt dann keinen Investierten mehr, weil es ja schon von Anfang an bekannt war.

So jetzt zum (möglich) Positiven an IGC

Scherf beiseite, erkannt man in der INDIA GLOBALIZATION CAPITAL, INC tatsächlich Potential auf Vervielfachung des Kurses, wenn man sch die Mühe nimmt, die letzten SEC-Filings durchzuackern.

So zB die Infos zur „Company Overview“ auf Seite 18 im schon zitierten letzten 10-Q Filing


https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1326205/...lobal10q123116.htm

“Company Overview

India Globalization Capital, Inc. (“IGC”), a Maryland corporation, was organized on April 29, 2005 as a blank check company formed for the purpose of acquiring one or more businesses with operations primarily in India, Hong Kong, China and now Malaysia, through a merger, capital stock exchange, asset acquisition or other similar business combination or acquisition. On March 8, 2006, the Company completed an initial public offering. IGC is headquartered in the United States. The operations of IGC are based in USA, India, and Malaysia. In the United States, throughout our research on phytocannabinoid-based therapies, we develop intellectual property for the treatment of life altering or life threatening conditions; for the purpose of leasing, we also build state-of-the art farming facilities. In India, we lease heavy equipment and in Malaysia, we develop manage and sell residential and commercial real estate.

Phytocannabinoids are chemical compounds that exert a range of effects on the human body, including impacting the immune response, gastrointestinal maintenance and motility, muscle functioning, and nervous system response and functioning. We have filed five provisional patents with the United States Patent and Trademark Office (“USPTO”), in the combination therapy space, for the indications of pain, medical refractory epilepsy and cachexia as part of our intellectual property strategy focused on the phytocannabinoid-based health care industry. There is no guarantee that filing a provisional or a non-provisional patent application will result in a successful registration with the USPTO. In addition, when federal laws become more favorable, we intend to build leading edge facilities that we can use to grow, extract, and supply pharmaceutical grade phytocannabinoids.”


Das relativiert natürlich die Bedeutung des Firmensitzes in 4336 Montgomery Ave ( = reines Verwaltungsbüro für den Papierkram in USA), denn IGC kann durch seine Aktivitäten in Indien und Malaysia, zusätzlich begünstigt  durch die Verbindungen des indischen Managers Mukunda zu seinem Heimatland, in diesen Ländern Forschung, Entwicklung und Produktionskapazitäten zu im Vergleich zu den USA unschlagbar günstigen Bedingungen aufbauen  und die Produkte dann mit hohem Gewinn in den USA vertreiben.

Wenn sich herausstellt, dass die IGC unter der Führung Mukundas da erfolgreiche Schritte setzt, oder schon gesetzt hat  - und wir wissen es (noch) nicht, wäre da allemal eine Vervielfachung des Kurses drin.

Ich persönlich halte es mit interessanten Pennystocks so, dass ich mir 2 bis 3 mal pro Woche die News und den Kurs des jeweiligen Wertes ansehe und dann je nach Kurs und Nachrichtenlage ein wenig kaufe oder verkaufe, wobei die Gesamtinvestition in einem solchen Wert jeweils bei 0,1%  meines gesamten Depotwerts gedeckelt ist, also ein Totalausfall mir maxiaml ein Hunderstel des Depotwertes kosten würde, bei Gewinnen nach oben ich ab +100% zu reduzieren beginne.
 

28.06.17 11:42
1

31878 Postings, 5223 Tage tbhomyskues1...Fähnchen im Wind ?

"IGC...was organized on April 29, 2005 as a blank check company formed for the purpose of acquiring one or more businesses with operations primarily in India, Hong Kong, China and now Malaysia, through a merger, capital stock exchange, asset acquisition or other similar business combination or acquisition"

Seit 2005...aha.

Und wo sind die "more businesses", die in den letzten 12 Jahren hinzugekommen sein sollen in den Filings zu finden ?  

28.06.17 11:58
1

14618 Postings, 4364 Tage willi-marl@skues1 - haste dich eingekauft?

und by the way.....  #103

.........wobei die Gesamtinvestition in einem solchen Wert jeweils bei 0,1%  meines gesamten Depotwerts gedeckelt ist, also ein Totalausfall mir maxiaml ein Hunderstel des Depotwertes kosten würde, bei Gewinnen nach oben ich ab +100% zu reduzieren beginne.......

0,1%  wäre ein tausendstel.... nicht ein hundertstel......   du bist mir einer....... lol  

28.06.17 12:00

14618 Postings, 4364 Tage willi-marlwobei das natürlich okay wäre......

ich habe auch schon  "scherf-papers"  gedealt......  why not? auch IGC ist denkbar
allerdings bin ich meiner kritischen linie stets treu geblieben......
sgm konnte ich trotzdem einsammeln.....  

28.06.17 12:10

74 Postings, 5490 Tage skues1Gut willi marl!

Wollte mal sehen, wer da aufgepasst:

5 Extra-Bonuspunkte für dich für den bestandenen Test: 1% ist richtig. Das ist nämlich das Hunderdstel.

Jetzt aber wieder setzten bitte und schön brav sein in der Klasse!  

28.06.17 12:31

http://www.otcmarkets.com/edgar/GetFilingHtml?FilingID=11871523

2 interessante HARTE Fakten ...

s of December 31, 2016, the Company has (i) a balance due of $93 thousand payable to our CEO inclusive of certain unpaid salaries from previous years and (ii) a long-term loan of $446 thousand due to the Director of Cabaran (RM 2 million).


The Company has an unsecured Note Payable to a third-party investor in the amount of $1.8 million, which was initially due July 31, 2016.

Vorsicht ist geboten, den wer wird das bezahlen ... hmmm .. schwere Frage :-)


 

28.06.17 13:09

74 Postings, 5490 Tage skues1Cabaran Ultima Sdn. Bhd.

In Malaysia, our subsidiary Cabaran Ultima is the project manager of an estimated $262 million five-star hotel planned to be built on approximately 6 plus acres in Genting highlands. Genting is a hill resort one hour from Kuala Lumpur that boasts many attractions including a casino and is home to the 20 thCentury Fox World theme park slated to open in 2017. The site is located within walking distance to the theme park and casino. We own 10% of the hotel project through our investment in a Malaysian company called Brilliant Hallmark with recourse to the land assets through a Tag Along Agreement in the event of non-performance. HBA Architecture, the hotel’s master planner and designer, have a prestigious design resume that includes numerous developments such as the Hilton Hanoi Opera Hotel Refurbishment in Vietnam, Marrisle Boutique Leisure Resort and Club Med Gongshan Island Resort, both located in China.  During the build-out phase we expect to receive revenue from project management and after it is built, from the disposition of the hotel.  In Malaysia, we expect to evaluate other resort projects and develop this side of the business.

On February 11, 2016, we completed the acquisition of 100% of the outstanding share capital of Cabaran Ultima Sdn. Bhd., a corporation organized and existing under the laws of Malaysia (“Ultima”), from RGF Land Sdn. Bhd. (“Land”), the sole shareholder of Ultima, pursuant to the terms of a Share Purchase Agreement among the parties. Ultima is a real estate development and international project management company incorporated in Kuala Lumpur, Malaysia. Ultima is an international real estate project management company with expertise in (i) building agro-infrastructure for growing medicinal plants and botanical extraction, (ii) construction of high-end luxury complexes such as service apartments, luxury condominiums and hotels, and (iii) design management of other large-scale infrastructure.



Nimmt Bezug auf was  ich in #103 geschrieben habe:

„Das relativiert natürlich die Bedeutung des Firmensitzes in 4336 Montgomery Ave ( = reines Verwaltungsbüro für den Papierkram in USA), denn IGC kann durch seine Aktivitäten in Indien und Malaysia, zusätzlich begünstigt  durch die Verbindungen des indischen Managers Mukunda zu seinem Heimatland, in diesen Ländern Forschung, Entwicklung und Produktionskapazitäten zu im Vergleich zu den USA unschlagbar günstigen Bedingungen aufbauen  und die Produkte dann mit hohem Gewinn in den USA vertreiben.%

#108 LosPollosHer.:

-------- (ii) a long-term loan of $446 thousand due to the Director of Cabaran (RM 2 million).------

Ich verstehe das so, dass der Direktor der Cabaran Ultima Sdn. Bhd der IGC 446000 USD geliehen hat, um im Geschäft dabei sein zu dürfen.

 

28.06.17 13:12

308 Postings, 2897 Tage mipoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.06.17 14:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

28.06.17 13:17
1
rumgeheule ist unangebracht mipo.

Liefere Fakten zur Firma , und keiner löscht es.

Deine permanten Unterstellung wie z.B.  "wie es in Ihrem Innerem auschaut" sind einfach nur peinlich.


 

28.06.17 13:19

890 Postings, 4070 Tage ABCDZOMG @Mipo

28.06.17 13:29

31878 Postings, 5223 Tage tbhomyskues1

Das alleine relativiert noch gar nichts. Dazu brauche ich mir nur die Umsatzentwicklung von IGC ansehen...z.B. 2015 gegen 2016... ;-)

https://www.sec.gov/cgi-bin/...r?CIK=0001326205&action=getcompany

Das in Kürze zu veröffentlichende Filing 10-K wird über ein paar Dinge hoffentlich Aufschluss geben.

 

28.06.17 23:50
2

74 Postings, 5490 Tage skues1tbhomy

Zu den  in #29 besprochenen (schauderhaften) Zahlen der IGC im letzten 10-Q Filing gehört auch der gezehntelte Umsatz: ca -90% im Vergleich der letzten 3 Quartale 2015 auf 2016.

Interessant wird morgen die Kursentwicklung an der Amex, denn dann ist das Shortverbot der SEC Regel 201 wieder aufgehoben, dass gestern aufgrund der hohen Kursverluste um 16:33 aktiviert wurde.

Wenn morgen das Up-Gap von Montag nach unten geschlossen wird, bedeutet das bei EUR/USD 1,1377 IGC Kurse zwischen € 0,31 und € 0,35 an den Deutschen Börsen. Ein neuerliches Shortverbot an der Amex würde dann bis nächsten Montag früh gelten.
 

29.06.17 21:32

14618 Postings, 4364 Tage willi-marldidi scherf kämpft mit glaubwürdigkeit?

29.06.17 21:47
1
man kann nur hoffen das mittlerweile alle entdeckt haben was für eine Lachnummer der Mr. Super Mega mit seinen extensiven Researches ist.

Aber auch ein Zeichen wie zahn- und nutzlos eine BAFIN bei sowas agiert  

29.06.17 22:20

1775 Postings, 3155 Tage hulkierwas machen mit den fetten

Gewinnen ?

Ich würde sagen ab nach Las Vegas und dort nochmal 10.000 % ab kassieren !
Geld verdienen ist doch so einfach
Profis wissen Bescheid !
und wichtig ... jeder konnte dabei sein !
mmM
 

29.06.17 22:42
1

1058 Postings, 3293 Tage Ratu Marikaihr basher seid ja sowas von banausigen Anfängern

Erkennt ihr denn nicht, dass von namhaften Hedgefonds der Preis so offensichtlich gedrückt wird, weil die billig 'reinwollen. Weak hands werden bewusst 'rausgeschüttelt.
BTW, hat mich gerade geschüttelt vor Lachen bei der Vorstellung.
Prust.
Löblich ist allerdings, dass der Umsatzrückgang von ca 90% mit einem Aktienrückkauf von 10% betrachtet werden muss. Beides zusammengezählt gibt ja dann auch 100%.

zu #115: Willi, nein, Didi ist sicherlich glaubwürdig:
Als österreichischer Katholik glaubt er sicher an die Kirche, wenn nicht sogar an Gott. Als würdig wäre zu erwähnen, dass der gute Didi immerhin sooooolange recherchiert hat, dass er vor Übermüdung wahrscheinlich am Computer eingeschlafen ist. Nur deshalb hat seine Stirn aus den obenerwähnten 100% noch'n paar Nullen drangehängt. Kann man ihm jetzt echt nicht anlasten, hat er doch bis zum Umfallen selbstlos für uns alle röscherschiert. Seien wir ihm dankbar


 

29.06.17 23:38
1

14618 Postings, 4364 Tage willi-marlaus comdirect börse usa

 
Angehängte Grafik:
2017-06-29_23_35_28-india_globalization_cap.jpg
2017-06-29_23_35_28-india_globalization_cap.jpg

30.06.17 10:01

14618 Postings, 4364 Tage willi-marlzitat aus neuestem scherf.... soso

IGC (India Globalization Capital) ist keine gepushte Aktie und keine Hype Aktie, sondern ein solides Unternehmen von reifen Top Managern und Experten.



http://www.be24.at/blog/entry/741814/...len-menschen-helfen/fullstory

 

30.06.17 11:51

3154 Postings, 2765 Tage Wolle185schön

wenn so viele "kompetente" User über IGC schreiben , macht die Aktie sehr interessant.
Meine persönliche Meinung lautet: In 2-3 Jahren lachen wir über 2-3 Euro und dazwischen
immer wieder Gewinne mitnehmen.
Alles nur meine persönliche Meinung keine Aufforderung zu Verkauf oder Kauf

 

30.06.17 12:28
1

14618 Postings, 4364 Tage willi-marlich freue mich auch wolle.....

wenn ich wieder lese, wie toll du gewinne machst......
in jedem deiner pennywerte. nicht nur  igc. mach weiter so
und erzähl es dem forum. alle werden dich dafür beneiden.
 

30.06.17 12:55
1

929 Postings, 2731 Tage LosPollosHermanosDer Didi

schreibt sich ja wieder mal die Finger wund.

Was mir besonders glaubwürdig und unfassbar richtig (nach eigenem extensiven Research) erscheint ist " Theoretisch könnte man Haus und Hof auf diese Aktie setzen ... "

Das sollte man wirklich machen, am besten noch einen Kredit dazu, alles verpfänden, Auto und Großmutter verkaufen ...  

Der Erfolg wie z.B. Epoxy gibt Didi recht. Ein ehrlicher Mann !  "The honstest Didi", wie man zu sagen pflegt.

PS: Aber immer genug Geld für die Kunstwerke zurückhalten. Die sind nicht nur schön sondern steigen pro Minute um 56,3%  

30.06.17 15:09
über 2-3 Euro lache ich schon jetzt. #witzig  

30.06.17 19:08

74 Postings, 5490 Tage skues1Day-Trading-Short Amex

Kennt jemand von euch ein anderes Teil, dass so präzise nach Uhrwerk im Day-Trading an der Amex geshortet werden kann wie die IGC. Seit Dienstag waren bei  VK  in den ersten 30 min und Kauf in den letzten 30 min immer leichte 5% - 9% Gewinn drin.

Seit Dienstag, scheint das Syndikat auch darauf zu achten, dass die Aktie nicht über 10% am Tag fällt,  um ein weiteres Shortverbot nach SEC Regel 201 zu vermeiden.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30   
   Antwort einfügen - nach oben