Krieg in der Ukraine

Seite 1 von 433
neuester Beitrag: 10.08.22 16:52
eröffnet am: 12.03.22 22:02 von: Malertruppe . Anzahl Beiträge: 10811
neuester Beitrag: 10.08.22 16:52 von: Bitboy Leser gesamt: 1022563
davon Heute: 7273
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
431 | 432 | 433 | 433   

11.03.22 21:45
21

Clubmitglied, 3795 Postings, 243 Tage LachenderHansKrieg in der Ukraine

Hier geht es ausschließlich um den Krieg in der Ukraine. Corona, angebliche Biowaffen aus der Ukraine, Syrien, Irak etc. spielen hier keine Rolle.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
431 | 432 | 433 | 433   
10785 Postings ausgeblendet.

10.08.22 09:42
1

2257 Postings, 716 Tage PetersfischRezo, Spiegel und die Zeit

Jetzt wundert mich nichts mehr.
:-)))  

10.08.22 09:52
1

7295 Postings, 967 Tage qiwwiRussian advance in east.Ukraine slowing to a crawl

Russian units have taken a month to advance two miles or less in parts of eastern Ukraine as they struggle to recruit enough troops to push on with the invasion, according to British intelligence.

In the most successful assault, towards the city of Bakhmut in the Donetsk region, the Kremlin?s forces managed to progress six miles in 30 days, the Ministry of Defence said. But advances in the Donbas region have been slow or checked by Ukrainian defenders, despite President Putin?s forces using heavy firepower.


https://www.thetimes.co.uk/article/...g-to-a-crawl-says-mod-pst6c8826  

10.08.22 10:11
1

34501 Postings, 8014 Tage DarkKnightTja, die waren wohl nicht eingeladen ....

10.08.22 10:21
2

25498 Postings, 7766 Tage Tony Ford@LH ... wo der Glaube ...

an den bösen Westen so groß ist, ist kein Platz für Sachlichkeit. Gegen einen solch starken Glauben ( Religion ) kommst du schlichtweg nicht an bzw. prallen deine Argumente faktisch ab, weil es das Funktionsprinzip von Glauben ist, Wahrheiten aus einer (gewünschten) Erzählung heraus zu definieren.

Mit anderen Worten, es gibt mit solch Gesprächspartnern keine gemeinsame Grundlage der Meinungsbildung, auf dessen Basis man Meinungen ausdiskutieren könnte.

Um mal ein Beispiel zu nennen ...


Es wird behauptet, dass BRICS (längst) die neue Weltmacht darstellt und G7 ausgedient hat.

Jemand wie du und ich nähern sich dieser Aussage, indem sie sich verschiedene Kennzahlen zu den genannten Gruppen anschauen und miteinander vergleichen. Anhand dieser Zahlen / Statistiken versuchen wir anschließend unsere Meinung darüber zu bilden bzw. die Gruppen zu bewerten.
Und die Fakten sprechen hier ziemlich eindeutig gegen BRICS, was sich mit dem Ukrainekrieg noch stärker in Richtung G7 verschieben wird. ( https://www.n-tv.de/wirtschaft/...m_source=pocket-newtab-global-de-DE )

Fragt man den Gläubigen nach Zahlen, wird er vermutlich nichtmal wissen, wie diese der einzelnen Gruppen ausfallen, weil er nie ernsthaft den Vergleich gezogen hat. Und selbst wenn, dann sucht er sich einen kleinen Teil des Ganzen heraus, welche seinem Glauben entsprechen.

Wenn du oder ich nun versuchen, mit solch Zahlenvergleichen zu antworten, so ist es eine typische Reaktion des Gläubigen, dass wenn Sachargumente der eigenen Erzählung widersprechen, man die Quelle als unglaubwürdig erklärt oder die Zahlen der Manipulation bezichtigt. Wie und Warum, können Gläubige letztlich nie erklären, müssen sie laut ihrer Ansicht auch nicht, weil am Ende stets der böse Westen als Generalargument ins Feld geführt werden kann.

Gläubige sind meiner Meinung nach die größten Feinde unserer Zeit.  

10.08.22 10:54
1

9565 Postings, 4852 Tage MulticultiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.08.22 12:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

10.08.22 11:08

6047 Postings, 652 Tage Lionell10:54

ja
und Deutschlands Schildbürger
wollten einst die Sonne einfangen?
Nicht alles glauben  

10.08.22 11:11

218 Postings, 2300 Tage TT24Die Welt ist auch nur ein Springer

Produkt und zwar ein kleines,die Ursachen die wir heute erleben ist,das die Menschen( Nicht alle ) leider nicht in der Lage sind die Bekloppten zu entmachten und alles Glauben,es wird den Länder auch kein Einhalt geboten Russland führt seit Monaten Krieg,die Chinesen drehen am Rad und Trump ist immer noch nicht hinter Gittern.
Das schlimme ist das Europa keine Einheit bildet siehe Ungarn und Türkei usw.die Ukraine verteidigt sein Land und kommt nicht mit irgend welchen Argumente ,die Russen diskutieren öffentlich über Atomerstschlag,
wie krank ist das .
 

10.08.22 11:20
2

103366 Postings, 2393 Tage skaribu?Wir sind Putins Kriegsziel?

Der CSU-Außenpolitiker Bernd Posselt warnte früh vor Putin. Im Interview spricht er über den Ukraine-Krieg, den Gas-Notfallplan der EU und vor allem die Ungewissheit über die Zukunft.

https://www.merkur.de/politik/...csu-gas-zukunft-plaene-91716429.html  

10.08.22 11:25
2

3669 Postings, 2500 Tage Xenon_XUnd ich sage es noch einmal

Wasserstoff wird die Probleme lösen. Wir werden bald einen sehr geringen Verbrauch an Öl und Gas haben. Noch etwas hat mich gestört an die ganze Schei.....die dreckigen z Zeichen sehe ich überall hier in D.
Liebe Russen , wenn ihr euer Land so liebt , ab nach Sibirien ,Schnee schüppen .  

10.08.22 11:32
1

34501 Postings, 8014 Tage DarkKnightZ steht für Zardoz.

Das ist das Programm: die neue Weltordnung, aber anders als aktuell geplant.

"..Zardoz spielt auf der Erde in einer dystopischen und postapokalyptischen Zukunft des Jahres 2293. Die Erdbevölkerung hat sich gespalten in die ?Brutalen? und die ?Ewigen? (im Original ?Brutals? und ?Eternals?). Die Brutalen leben in einer steppenhaften, öden und verwüsteten Landschaft, in welcher sie ein von Krankheiten und Hunger gezeichnetes Dasein fristen. Sie werden von Zardoz? Jüngern, die neben furchterregenden Zardoz-Masken nur Stiefel, Patronengurte und kurze Hosen oder Lendenschurze tragen, gejagt und von ihnen gezwungen, Landwirtschaft für die Ewigen zu betreiben. Die Ewigen kontrollieren und beherrschen diese ?Kämpfer Zardoz?? (im Original ?Exterminators?) über eine künstlich geschaffene Gottheit, einen fliegenden Steinkopf, der Zardoz heißt, die Kämpfer mit Waffen versorgt und das geerntete Getreide entgegennimmt..."

siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Zardoz  

10.08.22 12:14

3749 Postings, 1183 Tage Philipp RobertMusik ist auch drin in Z.

10.08.22 12:58
4

25498 Postings, 7766 Tage Tony Forddas Z Symbol zeigt ...

den dahinterstehenden Fanatismus, den Russland an den Tag legt. Das ist nichts Anderes als das Hakenkreuz heutiger Zeiten.  

10.08.22 13:29
2

8549 Postings, 5819 Tage VermeerEs zeigt die Verlegenheit hinter dem Fanatismus

Denn es bedeutet nichts, und ist wahrscheinlich auf ganz improvisierte Weise zu einem "Symbol" geworden. Weil man keins hatte, und im Grunde auch keine Ideologie. Russland great again zu machen ist ja reichlich dünn.  

10.08.22 13:33
2

7295 Postings, 967 Tage qiwwi11:08...fake news!! Es ist den Deutschen gelungen:

Immer mehr Unternehmen, aber auch private Haushalte nutzen die Energie der Sonne zur Stromerzeugung: Im März 2022 waren auf Dächern und Grundstücken 2,2 Millionen Photovoltaikanlagen mit einer Nennleistung von insgesamt 58 400 Megawatt installiert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt,  ...
https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2022/06/PD22_N037_43.html#:~:text=Auch%2520der%2520Anteil%2520der%2520Photovoltaik,%2C7%2520%25%2C%2520im%25201.  

10.08.22 13:48
1

7295 Postings, 967 Tage qiwwidas hat ganz schön gerumst in Neofedorovka...


https://youtu.be/YlhX2B7fCA4  

10.08.22 14:04

3 Postings, 1 Tag udomulichenKrieg in der Ukraine

Erst gestern hat die Ukraine einen Flugplatz auf der annektierten Krim angegriffen. Zuvor hatte es noch nie einen Raketenangriff auf die Krim gegeben. Dank der westlichen Lieferungen verfügt die Ukraine nun über Raketen mit einer Reichweite von 200-300 km

 

10.08.22 14:39

7295 Postings, 967 Tage qiwwi..USA haben nichts geliefert mit so ner Reichweite

...es soll eine 'Eigenentwicklung' der Ukraine sein, las/hörte  ich im Netz...  

10.08.22 14:42

7295 Postings, 967 Tage qiwwidas ist nicht mal unplausibel...

die Ukrainer sind technisch clever; vielleicht haben sie schlicht zwei HIMARS-Ladungen zusammen gepackt ...   (das ganze System scheint eh eine Art Baukasten zu sein mit den unterschiedlich wählbaren Reichweiten von 50 - 300 km... )  

10.08.22 15:13

527 Postings, 693 Tage SmeagulZum Krim-Angriff!

Am Dienstag haben Explosionen die Westküste der von Russland annektierten Krim erschüttert. Wie die ?Washington Post? unter Berufung auf eine anonyme ukrainische Quelle berichtet, soll es sich dabei um einen Angriff von ukrainischen Spezialkräften gehandelt haben. Genauere Angaben über den Hergang machte der ukrainische Offizielle demnach nicht.

Zuvor gab es bereits Spekulationen über einen ukrainischen Raketenangriff oder einen Sabotageakt. Die russische Seite sprach kurz nach den Detonationen von einem Unfall.
Videos zeigen mehrere Explosionen auf dem russischen Militärflugplatz Saki, etwa 60 Kilometer nördlich von Sewastopol. Touristen verließen das Gebiet nahe des Badeortes Jewpatorija fluchtartig. Offiziellen Angaben aus Moskau zufolge ist ein Verstoß gegen die Brandschutzregeln für den Vorfall verantwortlich. Demnach starb mindestens eine Person. 13 Menschen ? darunter zwei Kinder ? seien verletzt worden. Erst hatte es geheißen, dass es keine Opfer gebe.
Ukrainische Spezialeinheiten seien bekannt dafür, besetzte Gebiete zu infiltrieren und gemeinsam mit Sympathisanten Angriffe auszuführen. Weiter berichtet das US-Medium mit Verweis auf einen Beamten aus dem Umfeld der Regierung, dass bei dem Angriff keine US-Waffen zum Einsatz gekommen sein sollen. Der Militärexperte Gustav Gressel spekulierte am Dienstagabend auf Twitter, dass die Ukraine selbstentwickelten Raketen des Typs Grom eingesetzt haben könnte. ?Die allerdings auf von den USA gelieferte Anti-Radar-Raketen angewiesen war, um ein Loch in die russische Luftverteidigung zu schlagen?, schreibt er auf Twitter.
Die Himars-Raketenwerfer, die das ukrainische Militär von den USA bekommen hat, und die von Deutschland gelieferten Mars-II-Raketenwerfer erreichen mit der vorhandenen Munition nur Ziele bis zu 80 Kilometern. Einige Twitter-Nutzer spekulierten deshalb, dass die Ukraine Raketen mit noch höherer Reichweite erhalten haben könnte. Dem widerspricht Gressel, soweit seien die Waffenlieferungen noch nicht fortgeschritten.
Die ukrainische Luftwaffe spricht von mindestens neun zerstörten Militärflugzeugen, berichtet die ?Washington Post? weiter. ?Nach der Explosion, die wir gesehen haben, ist klar, dass das Kontingent der Luftwaffe getroffen wurde?, sagte der Sprecher des ukrainischen Luftwaffenstabs, Juri Ihnat, am Mittwoch im Fernsehen. Laut Ihnat sind dort Kampfflugzeuge der Typen Suchoi Su-30M und Su-24 sowie Transportflugzeuge vom Typ Iljuschin Il-76 stationiert. Der Standort sei auch für Luftangriffe auf die Südukraine genutzt worden.
Am Dienstagmorgen befanden sich rund 40 Kampfflugzeuge auf dem Gelände etwa 200 Kilometer hinter der Frontline in der Region Cherson, wie auf Satellitenaufnahmen zu erkennen ist. Hinzukommen einige Hubschrauber. Zuvor hatte die russische Nachrichtenagentur Ria Nowosti berichtet, dass keine militärische Ausrüstung beschädigt worden sei.
Die ukrainische Regierung hat bisher keine Verantwortung für die Explosionen übernommen. Viele Beobachter gehen hingegen von einem ukrainischen Angriff aus. Der ukrainische Präsidentenberater Mychajlo Podoljak schrieb auf Twitter: ?Das ist nur der Anfang.?
Selenskyj verspricht Rückeroberung der Krim
Den Militärexperten des US-amerikanischen Institute for the Study of the War zufolge will die russische Führung einen ukrainischen Angriff aus Imagegründen nicht eingestehen. Dann würde Moskau einräumen müssen, dass seine Luftabwehr versagt habe, teilte das Institut in seiner Analyse mit. Der erneute mutmaßliche Angriff habe sich am sechsten Jahrestag eines ukrainischen Spezialeinsatzes auf der Krim ereignet, der allerdings nicht den erwünschen Ausgang nahm, berichtet ?Politico?-Reporter Christopher Miller auf Twitter.
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj versprach derweil seinen Landsleuten erneut eine Befreiung der Halbinsel im Verlaufe es Kriegs. ?Die Krim ist ukrainisch, und wir werden sie niemals aufgeben?, sagte er am Dienstagabend.
Mit der Annexion 2014 habe Russland die Krim in einen der gefährlichsten Orte verwandelt. ?Die Schwarzmeerregion kann nicht sicher sein, solange die Krim besetzt ist?, sagte Selenskyj. ?Dieser russische Krieg gegen die Ukraine, gegen das ganze freie Europa, hat mit der Krim begonnen und muss mit der Krim enden, mit ihrer Befreiung.?

Quelle:https://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/...777433da959c36f26a38925
 

10.08.22 15:33

2277 Postings, 1885 Tage Bitboyda werden wohl die ersten besatzertruppen

die krim verlassen ?  so ist es auch gut, denn die krim gehört der ukraine.  eventuell geben die ukraine noch ein nachschlag auf die krim, denn die russen sollen sich nicht sicher fühlen in dem gebiet, welches sie gewalltmäßig besetzt haben.  

wann sucht endlich putin das gespräch mit präsident selenskyj zum rückzug und zur aufgabe der russischen invasion ?   beenden sie die tötung von unschuldigen kinder ... mütter .... väter etc. .    

10.08.22 16:13

58826 Postings, 2998 Tage Lucky79Neue Waffe der Ukraine...?

verwüstet Luftwaffenstützpunkt auf der Krim...

Das wird natürlich Putin jetzt gar nicht ärgern...
und er wird auch keine militärischen Maßnahmen verstärken...
das Vorgehen der Russen wird auch nicht härter...

Das einzige was man erreicht ist ein Pyrrhussieg...

Putin wird deswegen nicht lockerlassen....  

10.08.22 16:22

7295 Postings, 967 Tage qiwwi15:06...wäre noch cleverer - einfach die Steuerung

der HIMARS in die ukrain. Rakete einbauen...  

10.08.22 16:52

2277 Postings, 1885 Tage Bitboy@Lucky.. 16:13

ist doch klar, das putin das nicht juckt, denn es ist nicht sein eigenes leid betroffen.  er schickt doch seine söldner und es sind auch nur seine soldaten betroffen, welche ihr leben für putin geben müssen.  putin selber verkriecht sich in sein bunker und braucht nichts befürchten.  ganz anders der präsident selenskyj, welcher sich volksnah zeigt und sich nicht verkriecht.  

für putin seine macht interessen sterben ja nur für ihn andere und nicht er selbst oder seine familienangehörigen.  demnach ist es ihn wirklich egal, wieviel menschenleben er auf sein gewissen hat.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
431 | 432 | 433 | 433   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bigfreddy, Borealis, clever und reich, der boardaufpasser, BichaelMurry, Galearis, HMKaczmarek, telev1, schakal1409, Stockpicker2022
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln