hat da jamand eine Erklärung? Porsche vs.Audi AG

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.10.08 15:34
eröffnet am: 28.10.08 19:00 von: marco1972 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 30.10.08 15:34 von: DummundDüm. Leser gesamt: 8563
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

28.10.08 19:00
1

991 Postings, 5508 Tage marco1972hat da jamand eine Erklärung? Porsche vs.Audi AG

Wer sind die Hauptaktionäre der AUDI AG?
99,14 Prozent der Audi Aktien befinden sich im Besitz der Volkswagen AG; im Free Float befinden sich 0,86 Prozent.
Quelle
http://www.audi.de/audi/de/de2/unternehmen/...antworten.html#faq_0005

Audi will Porsche-Angebot weder empfehlen noch davon abraten
Quelle

nu Heute:
Kennzahlen
 1 Woche 1 Jahr
Performance -0,17% -18,88%
rel. Performance DAX 10,18% 26,59%
  Aktionärsstruktur:
                             Streubesitz 0,86%  
Porsche Automobil Holding SE 99,14%




http://www.ariva.de/...ot_weder_empfehlen_noch_davon_abraten_n2774410
 

30.10.08 15:30

1364 Postings, 4532 Tage tomixWenn VW so nen Stunt gemacht hat, und jetzt Porsche . . .

.. . kann es ja sein, dass Audi als nächstes dran ist? Sidn ja auch in dieser Wem-Gehören-Welche-Aktien Kette mit drin verwickelt...... oder seh ich das falsch? :)
 

30.10.08 15:34

521 Postings, 4565 Tage DummundDümmerWarum nicht einfach VW kaufen und 24% Audi verkauf

verkaufen um wieder liquider zu sein? Damit bleibt die Macht bei VW-Eignern. Ich nenne das stille Reserven vergolden.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln