finanzen.net

Warum die Corona-Seuche in 8 Wo. bewältigt ist

Seite 41 von 51
neuester Beitrag: 06.08.20 04:13
eröffnet am: 18.03.20 10:13 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 1253
neuester Beitrag: 06.08.20 04:13 von: Weckmann Leser gesamt: 44445
davon Heute: 249
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 38 | 39 | 40 |
| 42 | 43 | 44 | ... | 51   

16.06.20 16:25
1

52073 Postings, 5293 Tage RadelfanLuckys Hauspostille gerät in Ungnade

Ist doch wirklich schlimm, was da so in Schweden abläuft. Aber offenbar ist Freund Lucky jetzt voll auf die Linie von deadline eingeschwenkt und kritisiert jetzt bei "Kacki" auch schon sein Leib- und Magenblatt!
https://www.ariva.de/forum/...m-wenigsten-568678?page=346#jumppos8668
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

16.06.20 16:30
1

2242 Postings, 233 Tage qiwwi...ist aber auch ein Käseblatt....

16.06.20 16:35
2

52073 Postings, 5293 Tage Radelfan#1002 Aber ganz offensichtlich seine

Hauptinformationsquelle - jedenfalls wenn man seinen zahllosen, einseitigen Posts hier nachgeht...
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

16.06.20 17:48
1

69004 Postings, 6119 Tage BarCodeNene.

Der hat Quellen, die sonst keiner hat!
( https://www.ariva.de/forum/...enpflicht-wirkt-569206?page=2#jumppos70 )
Der weiß Bescheid. Selbst dann, wenn es sich liest, als wüsste er eigentlich gar nix außer Bauchgefühl.
Liegt eben an seinen verborgenen Quellen der Weisheit. Die er äußerst effektiv zu verbergen weiß!
-----------
Alles ist relativ.

16.06.20 18:05
3

Clubmitglied, 44109 Postings, 7269 Tage vega2000Sein Highlight habe ich hier gefunden


https://www.ariva.de/forum/...e%2520in%2520Peking&page=0#jumppos7

Lucky  denkt halt nicht zu Ende:
Die 57 Infizierten wurden auf dem größten Markt in Penking entdeckt, -Fläche ca. 150 Fussballfelder.

Es gibt dort um die *10.000 Händler & jeder darf selber spekulieren, wie viele Kunden, auf den Tag verteilt, dort einkaufen.

*https://www.stimme.de/deutschland-welt/politik/dw/...e;art295,4362380  

16.06.20 18:08
1

69004 Postings, 6119 Tage BarCodeHehe

Es braucht schon ganz besonderen "Wissens", wenn man nach einem halben Jahr Erfahrung mit dem NEUEN Coronavirus immer noch mit den alten Coronaviren antanzt...
-----------
Alles ist relativ.

16.06.20 18:16

69004 Postings, 6119 Tage BarCodeUnd dass die Chinesen

in Peking ein ganzes Viertel abriegeln, ist natürlich allein der Panikmache in deutschen Medien geschuldet... Die lesen das und denken: Hilfe, da müssen wir was tun!
-----------
Alles ist relativ.

16.06.20 18:29

69004 Postings, 6119 Tage BarCodeOkok

Nicht ganzesViertel, aber immerhin etliche Blocks mit ca. 90.000 Ew.
-----------
Alles ist relativ.

16.06.20 18:35
1

2242 Postings, 233 Tage qiwwi...lesen die etwa auch das Chiemgauer Käsblättle??

16.06.20 18:37
1

69004 Postings, 6119 Tage BarCodeDie spinnen, die Chinesen!

Haben immer noch nicht kapiert, dass es sich um einen Gates-Hoax handelt, auf den schon Merkel und Co. und die ganze deutsche Presse reingefallen sind!
"Nachdem bereits am Montag alle Veranstaltungsorte und Sportstätten wieder geschlossen hatten, verbot die Verkehrskommission nun allen Taxis und anderen Fahrdiensten Fahrten aus der Stadt, begrenzt wurde auch die maximal erlaubte Anzahl von Fahrgästen in Bussen, Zügen und U-Bahnen. Masken müssen wieder getragen werden. Elf kleinere Märkte wurden geschlossen, 276 Agrarmärkte und 33.000 Nahrungs- und Getränkeläden desinfiziert. Zudem soll das gesamte Personal an Verkaufsständen, in Restaurants und in Regierungskantinen der Stadt getestet werden. Die Testkapazität wurde laut Xinhua auf 90.000 pro Tag hochgefahren."

https://www.n-tv.de/panorama/...itten-Grossmarkt-article21849373.html
-----------
Alles ist relativ.

16.06.20 19:02
1

36584 Postings, 6167 Tage TaliskerDas finde ich nicht gut, dass

ihr derart auf Lucky79 rumhackt. Recherchiert gefälligst mal selbst, ihr Nixblicker!
https://www.ariva.de/forum/...ezensur-bis-2099-569776?page=0#jumppos9
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

16.06.20 21:56
1

16942 Postings, 2706 Tage WeckmannUups, Neuseeland hat nun auch wieder das Corona-

Virus. Es wurde bei 2 Personen festgestellt, die vorher in GB waren.
Wellington. Nach dreieinhalb Wochen ohne neue Coronavirus-Fälle sind in Neuseeland erstmals wieder Ansteckungen mit dem neuartigen Erreger festgestellt worden. Zwei aus Großbritannien eingetroffene Reisende sind infiziert.
 

16.06.20 22:01

176707 Postings, 6883 Tage GrinchIch mag chinesisches Essen...

Aber nich das vom dauerbüfeh...
-----------
Grinch wird Ihnen präsentiert vom grünen E-Bike-Kartell!

20.06.20 13:42
1

16942 Postings, 2706 Tage WeckmannÜber 1 Mio bekannte Fälle in Brasilien (über

48.000 Corona-Tote). Die tatsächlichen Zahlen liegen aber wohl weiter höher, da in Brasilien zu wenig getestet wird.
 

25.06.20 02:09
2

40887 Postings, 7050 Tage Dr.UdoBroemmeUS coronavirus cases hit highest single day total

38,672.

The previous record was April 25 at 36,001.


Liegt bestimmt nur daran, dass jetzt viel mehr getestet wird.

Aber warum sind die Krankenhäuser so voll? Housten schlägt schon Alarm.

https://www.theguardian.com/us-news/live/2020/jun/...man-live-updates
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

25.06.20 07:29
1

52073 Postings, 5293 Tage RadelfanHe Doc, wie oft hat dir dieser User nicht schon

erklärt, dass alles aufgebauscht und ein großes Fake ist? Hast du noch nie was von den üblen Machenschaften der "Lügenpresse" gehört?
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

25.06.20 09:36
1

2242 Postings, 233 Tage qiwwi12 mio -- Corona-App verschickt erstmals Warnungen

Die Corona-Warn-App beginnt ihre Nützlichkeit zu beweisen: Erstmals stehen rund 500 Kontaktüberprüfungen zum Abgleich bereit. Das heißt, eine relevante Anzahl von Nutzern hat über die App Infektionen gemeldet und Kontaktpersonen erhalten Warnungen auf ihre Smartphones.
 

25.06.20 09:37

2242 Postings, 233 Tage qiwwi"Die Corona-Warn-App beginnt ihre Nützlichkeit zu

..beweisen: Erstmals stehen rund 500 Kontaktüberprüfungen zum Abgleich bereit. Das heißt, eine relevante Anzahl von Nutzern hat über die App Infektionen gemeldet und Kontaktpersonen erhalten Warnungen auf ihre Smartphones."

https://www.n-tv.de/technik/...rstmals-Warnungen-article21868438.html  

25.06.20 12:27
1

2242 Postings, 233 Tage qiwwi...nur BoJo weiß von nix oder sagt die Unwahrheit

26.06.20 21:31
1

3868 Postings, 6540 Tage DingWeiter in der Normalisierung


https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps

"Pooled number of deaths by age group" auf Basis von "Number" zeigt die höhere Sterblichkeit in der Winterzeit, unabhänig von den Grippewellen.
Man sieht, dass die Grippewellen 2016/2017 und 2017/2018 ein ähnliche Anzahl von Opfern hatte wie unsere aktuelle Welle.

 

27.06.20 19:30
1

3868 Postings, 6540 Tage DingSchweden


https://www.worldometers.info/coronavirus/country/sweden/

Trotz steigender Infektionszahlen sinken die "Corona-Todesraten". "Corona-Todesrate" z.Z. etwa 25 pro Tag. Bei 300 normalen Todesfällen pro Tag und nicht erhöhter Todesrate
siehe: https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps
kann man davon ausgehen, dass das Fälle sind, bei denen mit Corona, und nicht an Corona gestorben wurde.

 

27.06.20 19:58
1

52073 Postings, 5293 Tage Radelfan#1021 Und wie sieht's in den USA aus?

Auch alles im grünen Bereich?

In den USA wurden diese Woche mehr neue Corona-Diagnosen an einem Tag gemeldet als je zuvor. In einigen Bundesstaaten werden Krankenhausbetten knapp. Trump spielt das herunter, aber Experten sagen: Die Lage ist ernst.
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

27.06.20 20:40
1

566 Postings, 139 Tage Fritz PommesDie Corona App hab ich ab heute aufm Smartphone

ohne wenn und aber  

28.06.20 09:02

3868 Postings, 6540 Tage DingUSA


https://www.worldometers.info/coronavirus/country/us/

Trotz steigender Infektionszahlen sinken die "Corona-Todesraten". "Corona-Todesrate" z.Z. etwa 500 pro Tag. Bei 12.000 normalen Todesfällen pro Tag kann man davon ausgehen, dass das Fälle sind, bei denen mit Corona, und nicht an Corona gestorben wurde. Die "Corona-Todesrate" ist niedriger als in Schweden, und Schweden hat keine erhöhte "allgemeine" Sterblichkeit.

Gibt es in den USA im Moment eine erhöhte Todesrate/Sterblichkeit? Also nicht nur subjektive Eindrücke oder Fakemeldungen, wie Hart Island, sondern offizielle Tabellen. Bitte Link.
 

Seite: 1 | ... | 38 | 39 | 40 |
| 42 | 43 | 44 | ... | 51   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Rubbel, taos, USBDriver, Xenon_X

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Plug Power Inc.A1JA81
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Northern Dynasty Minerals LtdShs906169
Instone Real Estate Group AGA2NBX8
adesso AGA0Z23Q
Arbutus Biopharma CorpA14XMD
Lufthansa AG823212
Biofrontera AG (spons. ADRs)A2JEEX
Worldline SAA116LR
Credit Suisse (CS)876800
Innovative Industrial PropertiesA2DGXH