finanzen.net

Samsung SDI

Seite 32 von 58
neuester Beitrag: 24.09.20 08:28
eröffnet am: 11.06.17 12:34 von: Power1993 Anzahl Beiträge: 1430
neuester Beitrag: 24.09.20 08:28 von: 4.0 Z Leser gesamt: 339344
davon Heute: 40
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 29 | 30 | 31 |
| 33 | 34 | 35 | ... | 58   

02.02.19 17:25

285 Postings, 1007 Tage 4.0 ZSuper Tipp @SpeedJasmin

Läuft endlich wieder "flüssig"!
Auch bei anderen Webseiten alles wieder viel schneller und ohne Werbeschrott.
Vielen Dank und allen ein schönes Wochenende!    

02.02.19 18:14

279 Postings, 711 Tage SpeedJasminHabe noch etwas,

03.02.19 00:46

347 Postings, 1154 Tage Patox@SpeedJasmin

Guter Rat!
Hatte bisher Adblock und AdblockPlus,
scheinen aber von Aríva überlistet worden zu sein.
Mit deiner Empfehlung läuft alles wieder super.

Habe durch deine ###-Unterstellungen,
trotzdem noch etwas gut bei dir!

 

03.02.19 02:26

258 Postings, 970 Tage KillyGeht runter wie Butter !

? Vorteile von Akkus ... Samsung SDI und LG Chem

Als Erweiterung der vierten Branche gab es viele Empfehlungen für wiederaufladbare Batterien. Die Sekundärbatterie wird analysiert, weil sich  die Nachfrage strukturell  erweitert.
Mirae Asset Daewoo und NH Investment & Securities haben Samsung SDI empfohlen.

NH Investment & Securities hält Aktien, die mit Akkus zu tun haben, langfristig für positiv.
Koo Yong-wook, Direktor des Mirae Asset Daewoo Research Center, sagte: "Wir erwarten, dass das strukturelle Wachstum aufgrund des Wachstums von Elektrofahrzeugen und Energiespeichergeräten (ESS) und der Erweiterung der Investitionen (CAPEX) anhält."

Samsung SDI ist im Weltmarktanteilsrang sowohl auf dem ersten Platz im Markt für
kleine Akkus, als auch im ESS-Batteriesektor
und wird seine Marktdominanz für mehrere
Jahre beibehalten.  
Darüber hinaus wird erwartet, dass das Unternehmen seinen Marktanteil im xEV-Batteriegeschäft ab 2020 ausbauen wird.
Es wird angenommen, dass dies einer der wenigen Orte ist, an denen das Wachstum von wiederaufladbaren Batterien keine Grenzen kennt"

http://m.news1.kr/articles/?3540321

 

03.02.19 16:47

347 Postings, 1154 Tage PatoxKoreanisches Neujahr

05.02.19 01:38

3571 Postings, 946 Tage TheLeo1987Samsung SDI aus Japan?

Die "ach so Klugen" von der linken FAZ:

VON MARTIN GROPP UND HELMUT BÜNDER, DÜSSELDORF

AKTUALISIERT AM 04.02.2019 -20:47

.........

"Den Markt für die Zellen teilen sich Unternehmen wie Panasonic oder Samsung SDI aus Japan,
LG Chem aus Südkorea oder der chinesische Konkurrent CATL auf. Sie haben aus teilweise jahrzehntelanger Erfahrung in der Unterhaltungselektronik einen Vorsprung auf dem Feld der Lithium-Ionen-Batterien, die derzeit auch für Elektroautos die gängige Technik sind."

https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/...auen-16024260.html

Mal sehen, wie lange es dauert, bis sie ihren Fehler korrigieren?

 

05.02.19 02:35

279 Postings, 711 Tage SpeedJasminLustig

Man sieht hier wunderbar, wie groß die Wissenslücken dieser Schreiberlinge sind.
Studiert, wahrscheinlich auch noch von Studierten gegengelesen, Peinlich!

Schlaumaier Peter Altmaier hält sich die letzten Tage aber merklich zurück....
Der hat sich doch wohl nicht etwa kundig gemacht, wie weit die genannten Unternehmen technologisch vorraus sind und zu welch günstigen Lohnkosten (im Gegensatz zu D) diese produzieren können?

Wenn man jetzt, in 3, 5 und 10 Jahren bessere Akkus/Zellen zu günstigeren Preisen bekommen kann, warum sollten die Automobilhersteller dann die teureren, weniger leistungsstarken aus Deutschland kaufen?

"Weniger Leistungsstark" deshalb, weil bis die überhaupt mal ein Werk hingestellt haben, produziert SDI, LG-Chem etc. schon Akkus der nächsten (leistungsstärkeren) Generation.

Altmaier und Konsorten: Lesen und erstmal das Gehirn einschalten!  

05.02.19 04:18

3571 Postings, 946 Tage TheLeo1987@SpeedJasmin

Samsung SDI gibt es seit 1970 (damals noch unter dem Namen Samsung-NEC Co Ltd.).

Seit gut 30 Jahren liegt der Schwerpunkt in der Erforschung und Herstellung von Akkumulatoren, sekundären Batterien oder ganz einfach ausgedrückt: "Akkus"

Man kann schon sagen, SDI hat sich darauf erfolgreich spezialisiert.

Jetzt kommen "die" aus ihren Löchern gekrochen, da sie endlich mal kapiert haben, dass an der E-Mobilität kein Weg mehr vorbeiführt und meinen: Wenn die das können, dann können wir das auch.

Na Servus, ...ihr Hinterwäldler
















 

06.02.19 00:57

3571 Postings, 946 Tage TheLeo1987CATL

https://app.handelsblatt.com/unternehmen/...-zEpUSmsvmREjhDvEgEuT-ap3

Hoffentlich ist CATL bei seinem Vorhaben auch bewusst, dass in Deutschland Bauvorschriften sehr Ernst genommen werden ? siehe Flughafen Berlin.
So wie in China, ohne Notausgänge etc. geht es hier nicht!

"Spass beiseite", die expandieren schon exzessiv.

Aber, die Qualität und Langlebigkeit ihrer Akkus muss auch erstmal unter Beweis gestellt werden.

Bei all diesen krassen Investitionen, fragt man sich auch, ob da noch genug für die Forschung übrigbleibt....?

Sind (wie im Artikel erwähnt) die Nr. 1 im  Produktionsvolumen von EV-Akkus durch die Subventionen Chinas geworden.

Selbst wenn die CATL-Aktie auch in Deutschland handelbar wäre, bliebe SDI mein Basisinvestment für Elektromobilität.




 

06.02.19 01:39

279 Postings, 711 Tage SpeedJasminMeins auch!

Vor einem Jahr hätte ich mir zwar auch gewünscht LG-Chem als Beimischung ins Depot zu legen, aber im Nachhinein war es ganz gut, das die hier nicht handelbar sind. (Jahres-Chart)

Wer weiß denn schon, ob diese ganzen Zahlen  welche um CATL kursieren, überhaupt nur Ansatzweise stimmen?

Jetzt wird es Zeit, dass für SDI endlich mal die Produktion für die Großaufträge von VW und Jaguar anläuft.
Bin mir auch sicher, es wird noch eine Allianz mit einem weiteren "Player" der Autobranche für SDI geben.

Da kommt noch was!
 

06.02.19 01:56

258 Postings, 970 Tage KillyMal was anderes

(Kompleter Artikel?Link unten)

Andere Autohersteller suchen nach Alternativen zu Kobalt und Lithium. Anfang letzten Jahres sagte Toyota Motor Corp, Asiens Autohersteller Nr. 1, dass es einen Weg gefunden habe, Elektrofahrzeuge erschwinglicher und weniger anfällig für Lieferengpässe bei den benötigten Schlüsselelementen zu machen.

Die Ankündigung kam nur eine Woche, nachdem Samsung SDI, Südkoreas führender Batteriehersteller, Pläne bekanntgab, Kobalt aus gebrauchten Mobiltelefonen zu recyceln und Lithium-Ionen-Batterien mit einem minimalen Metallgehalt oder gar keinem Kobalt zu entwickeln, um den Höhenflug der
Rohstoffpreise auszugleichen.

http://www.mining.com/...carmakers-may-need-invest-cobalt-mines-soon/  

06.02.19 03:05

3571 Postings, 946 Tage TheLeo1987"Politische Börsen"

Ich schau mir jetzt live den Trumpi auf ntv an.

Hat eventuell Auswirkungen auf die Aktienmärkte, was der Pfosten von sich gibt.


 

06.02.19 04:34

279 Postings, 711 Tage SpeedJasminWow !

Sehr unterhaltsam, teils lustig, aber auch überraschend (für mich), wie souverän er das macht. Hammer!

Ein echter Entertainer.
Jetzt verstehe ich auch, warum "den" so viele
dort gewählt haben.

Coole Vorstellung, alle Achtung!

Wenn es sein gesundheitlicher Zustand zulässt und sie ihn wegen seiner kriminellen Vergangenheit nicht drankriegen, dann bekommt der bestimmt seine zweite Amtszeit.

Aber nur, wenn es eine Einigung im Zollstreit mit China gibt!

Denn eine Wirtschaftkrise, mit nachhaltig fallenden Kursen an den Wertpapiermärkten
überlebt nicht mal dieser "Entertainer"!

Genau das, ist ihm ganz bestimmt bewusst)))  

06.02.19 23:38

347 Postings, 1154 Tage PatoxNicht mehr nur "Thema"

Auszüge eines Artikels von heute:

Wir empfehlen LG Chem, SK Innovation, Samsung SDI und andere Aktien mit hoher Marktkapitalisierung, welche sich die technologische Wettbewerbsfähigkeit auf dem EV-Batteriemarkt gesichert haben.
Wenn sich globale Elektroautohersteller für Batteriehersteller entscheiden, werden sie sich wahrscheinlich für diese entscheiden.
"Da der Markt für Elektroautos expandiert und schnell wächst, wird dies als neue Branche und nicht mehr nur als Thema angesehen."

http://m.fnnews.com/news/201902061757409482  

07.02.19 00:13

279 Postings, 711 Tage SpeedJasminEndlich Wochenstart

Ich bin zuversichtlich!  

07.02.19 01:18

3571 Postings, 946 Tage TheLeo1987Super Start

Leider sind seither die US-Futures ins Minus gedreht.
Die werden sich aber wieder fangen und wir sehen heute Nacht noch die 237.000 Won!  

07.02.19 03:09

279 Postings, 711 Tage SpeedJasminHochachtung

@Leo: Ob Intuition , oder wie auch immer,
alle Achtung!!!!!!  

07.02.19 03:27

3571 Postings, 946 Tage TheLeo1987Vielen Dank Jasmin

Könnte mir auch vorstellen, das die
240.000 Won Marke heute noch "angetestet" wird.

Sieht mittel- bis langfristig alles Super für SDI aus.  

07.02.19 14:06

285 Postings, 1007 Tage 4.0 ZSauber!

http://m.businesspost.co.kr/BP?command=mobile_view&num=113153

Samsung SDI-Aktie Kursschub, Elektroauto Batterieumsatz wird steigen
Yongwon Kim Reporter
2019-02-07 15:48:42

Der Aktienkurs von Samsung SDI ist stark gestiegen.

Es wird erwartet, dass der Anteil von Samsung SDI am Elektrofahrzeuggeschäft in diesem Jahr stark ansteigen wird, was das Wachstum des gesamten Betriebsergebnisses steigern wird.

Am 7. endete die Samsung SDI-Aktie bei 240.000 Won und stieg um 5,73% gegenüber dem vorangegangenen Handelstag.

Die Wertpapierfirmen sehen in diesem Jahr einen positiven Ausblick für Samsung SDI.

"Das Geschäft mit Elektrofahrzeugbatterien von Samsung SDI hat ein viel höheres Wachstumspotenzial als erwartet", sagte das DB Financial Investment Research Institute. "Wir gehen davon aus, dass der Jahresumsatz um 63% steigen wird, um die Profitabilität zu verbessern."

Kwon sagte, dass der globale Markt für Elektroautos immer schneller wachsen wird. Samsung SDI hofft, dass sich das Batteriegeschäft auf dem Markt für Elektroautos früher als erwartet drehen wird.

Es wird erwartet, dass Samsung SDI seine Produktionskapazität für zylindrische Batterien, die in Elektrowerkzeugen verwendet werden, im Vergleich zum Vorjahr um 30% erhöht und damit das Ergebnis weiter steigert.

Zylindrische Batterien tragen dank des weltweiten Angebotsmangels sowie steigender Preise und Rentabilität zum Gewinn von Samsung SDI bei.

Samsung SDI wird für 2019 auf konsolidierter Basis einen operativen Gewinn von 892 Milliarden Won erwarten. Dies ist eine Steigerung von 25% gegenüber 2018. [Geschäftsposten]  

08.02.19 01:39

279 Postings, 711 Tage SpeedJasminJetzt "läuft'se"!

Immer noch weit unterbewertet, aber die Richtung stimmt schon mal (Stand 01:37 Uhr)  

08.02.19 02:00

3571 Postings, 946 Tage TheLeo1987Ja, @SpeedJasmin

Cool, wie SDI die schlechten Vorgaben der
US-Börsen weggesteckt hat,  
auch die negativen US-Futures bisher.

Diese sind jetzt wohl das
"Zünglein auf der Waage",
wie es heute Nacht weitergeht.....  

08.02.19 02:22

279 Postings, 711 Tage SpeedJasmin@Leo

Hast schon wieder Recht!

Kaum drehen diese "Drecksbüffel-Futures" noch weiter ins Minus, geht das schöne Plus von SDI auch dahin.
Aber die Nacht ist noch lang, der Monat und das Jahr erstrecht;-)  

08.02.19 03:42

347 Postings, 1154 Tage PatoxSo oder so, alles im Lot

In der Umrechnung sind wir bei jetzigem Stand immer noch über 47.-Euro (GDR's Deutschland).

Lege heute nach, sollten wieder Kurse von
2 oder 2,5% unter dem regulären Kurs angeboten werden.  

10.02.19 20:49

258 Postings, 970 Tage KillySDI nur noch auf EV-Rang 8

2018 Weltweiter Verkauf von Elektroauto-Batterien
Genehmigung des Journalisten Jin Kyung Nam 2019.02.08

[Today's Energy] Ende 2018 erreichte CATL den ersten Platz und übertraf damit Panasonic in der Rangliste der globalen EVs, PHEVs und HEVs.
LG Chemicals, Samsung SDI und SK Innovation aus Korea belegten den 4., 8. und 16. Platz.

Laut SNE Research beträgt die Gesamtmenge an Batterieenergie von Elektrofahrzeugen, die im vergangenen Jahr weltweit in Fahrzeugen zugelassen wurde, etwa 97 GWh, was einer Steigerung von 64,0% gegenüber 2017 entspricht.

Jährliche kumulierte globale Batterieladung für Elektrofahrzeuge (angeboten von SNE Research)
LG Chem stieg im Jahresvergleich um 46,8% auf 7,4 GWh und hielt damit nach CATL, Panasonic und BYD den vierten Platz.

Samsung SDI verzeichnete eine Wachstumsrate von 28,0% und lag damit deutlich unter dem Marktdurchschnitt.

Der Absatz von LG Chem hat vor allem aufgrund der steigenden Verkäufe von Hyundai Kona EV, Jaguar I-Pace und Renault Zoe deutlich zugenommen.
Samsung SDI ist dank des starken Absatzes von Volkswagen e-Golf, Street Scooter Work und des BMW 530e weiter gewachsen.

Der weltweite Absatz von Elektroautos belief sich im Dezember 2018 auf 18,9 GWh, ein Plus von 26,7% gegenüber dem Vorjahr.

SNE Research sagte, chinesische Unternehmen wuchsen im Dezember stärker. Tatsächlich haben die großen chinesischen Unternehmen CATL und BYD sowie Farasis, Guoxuan, Lishen, Xingheng stark zugelegt.

Japanische Unternehmen wie Panasonic und AESC sind ebenfalls in gutem Zustand.

Dementsprechend wird erwartet, dass die drei koreanischen Unternehmen aktiv auf die harte Offensive chinesischer und japanischer Unternehmen reagieren sollten.

http://www.todayenergy.kr/news/articleView.html?idxno=211073  

Seite: 1 | ... | 29 | 30 | 31 |
| 33 | 34 | 35 | ... | 58   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens EnergyENER1T
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
Amazon906866
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747