finanzen.net

Lithium Energy nach 1:20 Splitt

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 13.02.20 22:14
eröffnet am: 29.03.18 21:15 von: derbernd Anzahl Beiträge: 71
neuester Beitrag: 13.02.20 22:14 von: derbernd Leser gesamt: 13305
davon Heute: 8
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

29.03.18 21:15

255 Postings, 1227 Tage derberndLithium Energy nach 1:20 Splitt

auf ein neues ;-)  
Seite: 1 | 2 | 3  
45 Postings ausgeblendet.

22.05.19 21:49

255 Postings, 1227 Tage derberndVom Explorer zum Produzenten quasi über Nacht?

Bin wirklich gespannt was dabei rauskommt? 4 Monate trading hold finde ich sehr fraglich- sowas hatte ich bisher auch noch nie gesehen!  

22.05.19 21:52

255 Postings, 1227 Tage derberndUnd noch immer eben ;-)

27.05.19 15:35

1695 Postings, 7225 Tage EaglemenWann wird die Aktie wieder handelbar ?

11.06.19 18:21

255 Postings, 1227 Tage derberndDas weiß anscheinend niemand...

... bald 5 Monate trading halt - echt irre! was soll man machen - ich werde ziehmlich sicher verkaufen sobalds wieder möglich ist ;-(  

04.07.19 17:27

22 Postings, 766 Tage PanscherleFrust pur

Und noch immer kein Handelsbeginn in Sicht bzw. mal ne Info LEP. Echt frustierend.  

23.07.19 17:35

1695 Postings, 7225 Tage EaglemenGibt es was

Neues L&S stellt seit gestern Kurse von 3,30 bis 3 35?  

24.07.19 16:24

255 Postings, 1227 Tage derberndInteressant?

An der heimatbörse wo die Spanne immer zwischen 0,10 und 0,13 CAD war steht jetzt 0,0050 CAD - keine News gefunden?! Vielleicht wieder ein mördersplit...  

04.09.19 12:56

255 Postings, 1227 Tage derbernd7 Monate trading stop!

Wie lange ist so ein stop eigentlich möglich? Gibt's da irgendwelche Beschränkungen?  

11.10.19 22:02

148 Postings, 1335 Tage ChalkerNews

Lithium Energy Products to Extend its Definitive Agreement with American Strategic Minerals for the Acquisition of the Lost Sheep Fluorspar Mine

https://www.lithiumenergyproducts.com/single-post/...p-Fluorspar-Mine  

11.10.19 22:04

148 Postings, 1335 Tage ChalkerShareholder Update - October 2019

My apologies again for the unusually long trading halt, but expect some good news soon. The long delay was caused a circular problem, whereby the USDA financing required us to resume trading, and the Exchange required us to close the financing before allowing us to trade. Consequently, the Company had to go back to the market to seek alternative investment. We do now have the backing of a major mining company, and we've subsequently begun planning the mining operation for our new fluorspar mine. Once trading we will have some very interesting news items that should give everyone a lot of confidence in our future. We are also planning more regular company updates, as well as more media, so you are better informed and can see us create what we anticipate will be a world class operation.

Thank you for you patience, I know it's been frustrating (very much for us too), but we have a lot of positives to look forward to.

Sincerely,

James Walker  

12.10.19 10:29

255 Postings, 1227 Tage derberndHört sich nicht schlecht an ;-) mal sehen...

18.11.19 15:01
1

766 Postings, 652 Tage janstein* N E W S *

Lithium Energy Products schließt eine Vereinbarung mit Possehl Erzkontor, North America, Inc.
Possehl Erzkontor wird als exklusiver Handelsvertreter für die Metspar-Produktion aus der Lost Sheep Mine in Utah fungieren.
Vancouver, British Columbia - TheNewswire - 18. November 2019 - Lithium Energy Products Inc. ("Lithium Energy Products" oder "LEP" oder das "Unternehmen") (TSXV: LEP) (FRANKFURT: N8I) gab heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung zwischen Possehl Erzkontor North America Inc. (Possehl) und die Gesellschaft.

Im Rahmen der Vereinbarung werden die beiden Unternehmen verbindliche endgültige Vereinbarungen für Folgendes aushandeln:

- Possehl wird LEPs Exklusivvertreter für den Verkauf und den weltweiten Vertrieb von Flurospar, das in der Lost Sheep Mine des Unternehmens in Utah hergestellt wird.

- Im Rahmen einer Kaufvereinbarung ist Possehl für den Verkauf der gesamten erwarteten 60.000 Tonnen Metspar-Produktion des Unternehmens pro Jahr für die nächsten 5 Jahre verantwortlich, mit der Option einer Verlängerung am Ende dieses Zeitraums.

- Possehl verdient eine Provision für alle Verkäufe.

- Nach angemessener Due Diligence wird Possehl im Rahmen eines Termingeschäfts einen Vorschuss in Höhe von 2.000.000 USD leisten, um das Unternehmen in die Lage zu versetzen, seinen Bedarf an Betriebskapital und Investitionen zu decken.

- Possehl hat auch ein Vorkaufsrecht für alle zusätzlichen Flussspatprodukte wie Säurespat und jegliche Produktion aus anderen Minen, die LEP möglicherweise erwirbt.

Niklas Luedemann, Präsident von Possehl Erzkontor North America, sagte: "Eine US-Quelle für hochwertigen Flussspat zu haben, ist ein gigantischer Schritt zur Sicherung der Nachfrage auf dem nordamerikanischen Markt. Im Rahmen der Vereinbarung werden wir die Vorlaufzeiten verkürzen und viele der damit verbundenen Unsicherheiten beseitigen mit importiertem Material.

Wir freuen uns, mit einem erfahrenen Unternehmen wie LEP zusammenzuarbeiten, um mit den nächsten Schritten dieses Projekts fortzufahren. "

James Walker, CEO des Unternehmens, sagte: "Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Meilenstein für die Steigerung der Produktion der Mine Lost Sheep. Wir verfügen über eine vollständig genehmigte Mine und haben jetzt die Bestätigung, dass wir alles verkaufen können, was wir produzieren können. Wir haben einen strategischen Partner mit Jahrzehntelange globale Erfahrung im Verkauf von Rohstoffen und Rohstoffen In den letzten Monaten wurde es immer schwieriger, mit traditionellen Flussspatquellen wie China umzugehen, und die Tatsache, dass wir die einzige US-Quelle für Flussspat sind, sollte sich als entscheidender Vorteil herausstellen. Wir haben derzeit mehrere Investoren, die daran interessiert sind, den Anlauf der Mine zu finanzieren, und das Interesse dürfte sich durch die Unterzeichnung dieser Vereinbarung positiv auswirken. "

Die verlorene Schafmine ist ein vollständig zugelassener ehemaliger Produzent. Der Abbau von Flussspat wird voraussichtlich im April 2020 beginnen. Der Verkauf von Metspar wird in Kürze beginnen.

Über Possehl Erzkontor

Possehl Erzkontor wurde 1915 in der Hansestadt Lübeck gegründet. Ursprünglich konzentrierte sich das Geschäft auf den Handel mit Eisenerz aus Schweden. Ab den 1960er Jahren verlagerte sich der Fokus zunehmend auf Mangan- und Chromerze. In den Folgejahren wurden die Produktpalette und die Unternehmensbereiche erweitert, um den sich ändernden Anforderungen gerecht zu werden, neue Geschäftsbeziehungen wurden aufgebaut und bestehende verstärkt. Das Unternehmen ist in jeder Hinsicht gewachsen und mit hanseatischer Weltoffenheit auch international gewachsen.

Heute umfasst das Handelsportfolio der Erzkontor-Gruppe nahezu alle natürlichen und synthetischen Industrierohstoffe. Mit unseren zahlreichen Niederlassungen in Europa, Asien, Nord- und Südamerika beliefern wir traditionelle und aufstrebende Absatzmärkte auf der ganzen Welt. Bei den Branchen konzentrieren wir uns hauptsächlich auf die Feuerfest-, Stahl-, Metallurgie- und Chemieindustrie.

Seit 2014 ist die Possehl Erzkontor GmbH im Besitz der Peter Cremer Holding GmbH & Co. KG. Das Traditionsunternehmen mit Sitz in Hamburg ist weltweit tätig und auf den internationalen Handel, die Verarbeitung und Veredelung von Agrar- und Industriegütern spezialisiert.

Wichtige Hinweise

Das Unternehmen weist darauf hin, dass es keine nachgewiesenen oder wahrscheinlichen Reserven oder Mineralressourcen für seine Lost Sheep Mine definiert oder abgegrenzt hat und daher möglicherweise keine Mineralisierungsschätzungen erstellt werden. Das Unternehmen warnt auch davor, dass die Entscheidung, die Lost Sheep Mine zu entwickeln und in Betrieb zu nehmen, getroffen wird, ohne dass das Unternehmen zuerst Reserven aufbaut, die durch einen technischen Bericht gestützt werden, oder eine Vor-Machbarkeits- oder Durchführbarkeitsstudie durchführt. Dementsprechend besteht in der Lost Sheep Mine ein höheres Risiko für ein technisches und wirtschaftliches Versagen, da die Entwicklung fortgesetzt wurde, ohne dass zuvor Reserven gebildet wurden, die durch einen technischen Bericht gestützt wurden, und eine Durchführbarkeitsstudie durchgeführt wurde.

   - Raul Sanabria, P.Geo., Ist eine qualifizierte Person im Sinne von NI 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Weitere Informationen zu Possehl erhalten Sie von:

Niklas Luedemann

Präsident

Possehl Erzkontor N. A. Inc

3117 Southside Avenue, Cincinnati Ohio 45204
M +1 513 331 2912
nluedemann@erzkontor-na.com

www.erzkontor.com
Quelle:    https://web.tmxmoney.com/...newsid=4840411544387941&qm_symbol=LEP  

19.11.19 07:02

255 Postings, 1227 Tage derberndDa bin ich mal auf die erste

Preisfeststellung gespannt, sollten sie den Handel (dieses Jahr?) noch aufnehmen - spannend wirds auf alle Fälle ;-)  

19.11.19 17:18

148 Postings, 1335 Tage ChalkerDas war ja klar...

Lithium Energy Products Announces the ramp-up of the Lost Sheep fluorspar mine in Utah and a Brokered Private Placement of $3,500,000

https://www.lithiumenergyproducts.com/single-post/...ement-of-3500000

 

19.11.19 21:31

255 Postings, 1227 Tage derbernd43,750,000 units at a price of $0.08

Naja, Geld muss her, aber ob das ein guter Deal ist?  

16.12.19 07:41

255 Postings, 1227 Tage derbernd1 Jahr tradinghalt hätt ich noch nicht erlebt...

...kann mir nicht vorstellen, dass im heurigen Jahr noch irgendwas passiert?! Hat jemand Infos?  

19.12.19 10:52

1695 Postings, 7225 Tage EaglemenKenne ich so auch ....

Hab die Aktie eigentlich schon abgeschrieben  

07.01.20 10:00

148 Postings, 1335 Tage ChalkerNa endlich!

Lithium Energy Products Announces the Close of its Bridge Financing and provides an Update of its Reverse Takeover Transaction

https://www.lithiumenergyproducts.com/single-post/...over-Transaction
 

07.01.20 14:57

255 Postings, 1227 Tage derberndWann wird das sein?

Trading of the Common Shares on the Exchange will remain halted until the RTO Transaction is accepted by, or satisfactory documentation has been filed with, the Exchange, pursuant to the policies of the Exchange.  

29.01.20 08:54

255 Postings, 1227 Tage derberndWahnsinn, heute 1 Jahr tradingstop

31.01.20 07:33

766 Postings, 652 Tage janstein* N E W S *

Lithium Energy Products gibt Änderung der endgültigen Vereinbarung mit American Strategic Minerals bekannt und aktualisiert die Transaktionsstruktur.

Vancouver, British Columbia - TheNewswire - 30. Januar 2020. LITHIUM ENERGY PRODUCTS INC. ("LEP" oder das "Unternehmen") (TSXV: LEP) (FRANKFURT: N8I) gab heute bekannt, dass im Anschluss an seine Pressemitteilungen vom 3. April 2019 und 11. Oktober 2019 hat LEP mit American Strategic Minerals Inc. ("American Strategic Minerals Inc.") eine Änderungsvereinbarung (die "Änderung") zu der endgültigen Verschmelzungsvereinbarung vom 1. April 2019 in der jeweils gültigen Fassung (zusammen die "Vereinbarung") geschlossen. ASM "), ein privates Unternehmen aus British Columbia, das das potenzielle Lost Sheep Property hält.

Die Änderung ermöglicht LEP, die vorgeschlagenen Anteile für eine Schuldentransaktion, die im Folgenden beschrieben wird, vor der Transaktion zu schließen, und führt in Kombination mit anderen Änderungen, die in der Änderung festgelegt sind, dazu, dass die Transaktion zu Bilanzierungszwecken nicht mehr als umgekehrte Übernahmetransaktion betrachtet wird. Stattdessen holt LEP die Genehmigung der Transaktion von der TSX Venture Exchange (der "TSXV") als "Fundamental Transaction" ein, wie in den TSXV-Richtlinien definiert, von denen LEP erwartet, dass sie den Abschlussprozess beschleunigen.

Die Änderungen in der Änderung haben keine Auswirkungen auf die Struktur der Transaktion oder die Anzahl der Wertpapiere, die ausgegeben werden können, um alle ausstehenden Wertpapiere von ASM zu erwerben.

Um frühere Pressemitteilungen zu wiederholen, handelt es sich um einen Zusammenschluss von LEP, ASM und einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von LEP (die "Transaktion"). Gemäß den Bestimmungen der Vereinbarung erhalten die bestehenden Aktionäre von ASM jeweils eine Stammaktie von LEP (jeweils eine "Lithium-Aktie") und die Hälfte eines Optionsscheins zu einem Ausübungspreis von 0,16 USD für jeweils zwei Aktien von ASM.

Der Abschluss des Abkommens unterliegt:

- Eine nicht vermittelte Privatplatzierung (die "Finanzierung"), mit der ein Bruttoerlös von bis zu 3.300.000 USD zu einem Preis von 0,08 USD pro Anteil erzielt wird, wobei jeder Anteil aus einer Lithium-Aktie und einem halben Bezugsrecht für einen LEP-Anteil besteht und mit jedem ganzen Optionsschein, der den Inhaber zum Erwerb einer zusätzlichen Lithium-Aktie zum Ausübungspreis von 0,15 USD für einen Zeitraum von zwei Jahren ab dem Ausgabetag berechtigt (jeweils eine "Lithium-Einheit"). Zum gegenwärtigen Zeitpunkt rechnet LEP mit einem Bruttoerlös von 1.800.000 USD oder der Emission von 22.500.000 Lithium-Einheiten bei Abschluss der Finanzierung. Die Findergebühren können gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen und den TSXV-Richtlinien an berechtigte Finder gezahlt werden.

- eine Vereinbarung über die Begleichung von Anteilen zur Begleichung von insgesamt 454.591 US-Dollar an gutgläubigen Schuldtiteln, die LEP bestimmten Gläubigern durch Ausgabe von bis zu 5.682.387 Lithium-Einheiten schuldet (die "Schuldentilgung").

Derzeit sind 16.063.375 Lithium-Aktien ausgegeben und ausstehend. Bei Abschluss der Transaktion und unter der Annahme, dass 22.500.000 Lithium-Aktien im Rahmen der Finanzierung und 5.682.387 Lithium-Aktien im Rahmen der Schuldentilgung ausgegeben werden, geht LEP davon aus, dass insgesamt 58.520.322 Lithium-Aktien ausgegeben und unverwässert im Umlauf sein werden 27,5% von derzeitigen LEP-Aktionären, 38,4% von Anlegern der Finanzierung, 9,7% von Gläubigern, die an der Begleichung von Forderungen beteiligt sind, und 24,4% von derzeitigen Aktionären von ASM. LEP geht nicht davon aus, dass die Transaktion oder die dazugehörigen Nebenabreden zu neuen Insidern von LEP führen werden (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSXV definiert ist).

Die Transaktion wurde zu marktüblichen Konditionen ausgehandelt. Nach dem Vertragsabschluss und der letzten Jahreshauptversammlung am 23. Oktober 2019 wurden Karl Marek und Raul Sanabria in den Verwaltungsrat von LEP berufen, die beide auch Direktoren von ASM sind. Alle nach ihrer Ernennung gefassten Beschlüsse der Direktoren enthielten eine Mitteilung von Karl Marek und Raul Sanabria, und diese Direktoren enthielten sich bei der Abstimmung über solche Angelegenheiten der Stimme. Anschließend wurde James Walker am 1. Dezember 2019 in den Verwaltungsrat berufen.

Mit dem Abschluss des LEP-Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung sind keine weiteren Änderungen zu erwarten.

LEP beabsichtigt, seinen Namen in "Ares Strategic Mining Inc." zu ändern. am oder vor dem Abschluss, vorbehaltlich der Genehmigung der TSXV.

Der Handel mit Lithium-Aktien wurde eingestellt und wird bis zur Überprüfung der Transaktion durch die TSXV und der Erfüllung der diesbezüglichen TSXV-Bedingungen eingestellt.

Von LEP im Zusammenhang mit der Finanzierung und der Schuldentilgung ausgegebene Wertpapiere unterliegen den gemäß den TSXV-Richtlinien und den Wertpapiergesetzen erforderlichen Beschränkungen für den Weiterverkauf.

IM NAMEN DES VORSTANDES DER LITHIUM ENERGY PRODUCTS INC.

"James Walker"

James Walker

Direktor und Geschäftsführer

Quelle: https://web.tmxmoney.com/...newsid=6271960869980603&qm_symbol=LEP  

31.01.20 14:07

148 Postings, 1335 Tage ChalkerInteressant ...

...wäre es zu erfahren, wann der Handel wieder stattfindet, oder habe ich erwas überlesen?  

10.02.20 21:36

255 Postings, 1227 Tage derberndWenn ichs richtig verstanden habe,

Wird ab 13. Feber wieder gehandelt!  

11.02.20 05:00

766 Postings, 652 Tage jansteinGood * N E W S *

Lithium Energy Products erhält von TSX Venture die bedingte Genehmigung für die Akquisition der verlorenen Schafmine.
Vancouver, British Columbia - TheNewswire - 10. Februar 2020. LITHIUM ENERGY PRODUCTS INC. ("LEP" oder das "Unternehmen") (TSXV: LEP) (FRANKFURT: N8I) gab heute bekannt, dass im Anschluss an seine Pressemitteilungen vom 3. April 2019, 11. Oktober 2019 und 29. Januar 2020, hat es die bedingte Genehmigung der TSX Venture Exchange (die "TSXV") für die geplante Transaktion mit American Strategic Minerals Inc. ("ASM"), einem privaten Unternehmen aus British Columbia, erhalten. 100% der verlorenen Schafe Fluorspar Mine zu erwerben.

Die Transaktion ist als dreigliedriger Zusammenschluss zwischen LEP, ASM und einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von LEP (die "Transaktion") gemäß einem endgültigen Zusammenschlussvertrag vom 1. April 2019 in der jeweils gültigen Fassung (zusammenfassend der "Vertrag") strukturiert. ). Gemäß den Bestimmungen der Vereinbarung erhalten die bestehenden Aktionäre von ASM jeweils eine Einheit von LEP (jeweils eine "Einheit"), wobei jede Einheit aus einer Stammaktie von LEP (jeweils eine "Lithium-Aktie") und einer Hälfte besteht eines Optionsscheins zu einem Ausübungspreis von 0,16 USD je zwei ASM-Aktien. In früheren Pressemitteilungen wurde ursprünglich berichtet, dass LEP insgesamt 14.274.560 Einheiten an die bestehenden Inhaber von ASM ausgeben würde. Die Gesellschaft möchte jedoch bestätigen und mitteilen, dass insgesamt 14.184.560 Anteile an die bestehenden Inhaber von ASM ausgegeben werden.

In seiner Pressemitteilung vom 29. Januar 2020 gab das Unternehmen bekannt, dass es eine nicht vermittelte Privatplatzierung (die "Finanzierung") durchführt, mit der der Bruttoerlös auf einen verbleibenden Betrag von 3.300.000 USD zu einem Preis von 0,08 USD pro Anteil erhöht wird Besteht aus einer Lithium - Aktie und einem halben Aktienkaufwarrant von LEP (jeweils eine "Lithium - Finanzierungseinheit") und berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer zusätzlichen Lithium - Aktie zum Ausübungspreis von 0,15 USD für einen Zeitraum von zwei Jahre ab Ausstellungsdatum (jeweils ein "Lithium Warrant"). Das Unternehmen hatte ursprünglich damit gerechnet, weitere 1.800.000 USD für die Finanzierung oder die Ausgabe von 22.500.000 Lithium-Finanzierungseinheiten aufzubringen. Das Unternehmen freut sich, mitteilen zu können, dass es damit rechnet, den Betrag auf insgesamt 1.966.400 USD oder die Ausgabe von 24.580.000 Lithium-Finanzierungseinheiten zu erhöhen. Alle anderen in der Pressemitteilung vom 29. Januar 2020 genannten Finanzierungsbedingungen bleiben unverändert.

In seiner Pressemitteilung vom 29. Januar 2020 gab das Unternehmen außerdem bekannt, dass es eine Gesamtschuld von 454.591 US-Dollar begleichen wird, die LEP bestimmten Gläubigern durch die Ausgabe von bis zu 5.682.387 Lithium-Aktien schuldet (die "Schuldentilgung"). In der Folge hat das Unternehmen die Bedingungen für die Begleichung von Verbindlichkeiten überarbeitet, indem der zu begleichende Betrag der gutgläubigen Verbindlichkeiten auf 255.558 USD gesenkt wurde. Die Gesellschaft beabsichtigt, die Schuld durch die Ausgabe von insgesamt 3.194.474 Lithium-Aktien an die Gläubiger und 1.394.737 Lithium-Optionsscheinen an bestimmte der berechtigten Gläubiger zu begleichen.

Derzeit sind 16.063.375 Lithium-Aktien ausgegeben und ausstehend. Bei Abschluss der Transaktion und unter der Annahme, dass 24.580.000 Lithium-Aktien im Rahmen der Finanzierung und 3.194.474 Lithium-Aktien im Rahmen der Schuldentilgung ausgegeben werden, geht LEP davon aus, dass insgesamt 58.022.409 Lithium-Aktien ausgegeben und unverwässert im Umlauf sein werden 27,7% von derzeitigen LEP-Aktionären, 42,4% von Anlegern der Finanzierung, 5,5% von Gläubigern, die an der Begleichung von Forderungen beteiligt sind, und 24,4% von derzeitigen Aktionären von ASM. LEP geht nicht davon aus, dass die Transaktion oder die dazugehörigen Nebenabreden zu neuen Insidern von LEP führen werden (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSXV definiert ist).

Das Unternehmen wird mit Wirkung zum 13. Februar 2020 in Ares Strategic Mining Inc. mit Sitz in Ontario umbenannt. Die Aktien des Unternehmens werden am 13. Februar 2020 unter dem neuen Symbol "ARS" an der TSXV gehandelt. Die neue CUSIP-Nummer lautet 04017M104 und ISIN-Nummer ist CA04017M1041.

Der Handel mit Lithium-Aktien wurde eingestellt und wird bis zur Überprüfung der Transaktion durch die TSXV und der Erfüllung der diesbezüglichen TSXV-Bedingungen eingestellt.

Von LEP im Zusammenhang mit der Finanzierung und der Schuldentilgung ausgegebene Wertpapiere unterliegen den gemäß den TSXV-Richtlinien und den Wertpapiergesetzen erforderlichen Beschränkungen für den Weiterverkauf.

James Walker, CEO des Unternehmens, sagte: "Die bedingte Genehmigung der Börse zu erhalten, ist ein großer Meilenstein auf unserem Weg, das Unternehmen neu zu erfinden und umzugestalten, und unser Bestreben, vom Explorationsgeschäft zum Bergbauunternehmen überzugehen. Das neue Projekt, Finanzierung, Name, Vorstand und strategische Partner waren alle Teil unseres größeren Plans, ein profitables und produktives Geschäft mit einer sicheren finanziellen Zukunft zu schaffen. "

IM NAMEN DES VORSTANDES DER LITHIUM ENERGY PRODUCTS INC.

"James Walker"

Quelle:  https://web.tmxmoney.com/...newsid=6102749075621802&qm_symbol=LEP  

13.02.20 22:14

255 Postings, 1227 Tage derberndISIN change morgen 14. Feber

Zumindest wird morgen an der TSXV in canada wieder gehandelt - wann dies in Deutschland wieder möglich ist bzw. wann die jeweiligen Depotinstitute den 1:1 Tausch vornehmen, bleibt natürlich offen...  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Lufthansa AG823212
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Infineon AG623100