finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 7257
neuester Beitrag: 23.05.19 19:17
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 181424
neuester Beitrag: 23.05.19 19:17 von: Klaas Kleve. Leser gesamt: 18763895
davon Heute: 40995
bewertet mit 209 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7255 | 7256 | 7257 | 7257   

02.12.15 10:11
209

26272 Postings, 5194 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7255 | 7256 | 7257 | 7257   
181398 Postings ausgeblendet.

23.05.19 18:26
10

851 Postings, 558 Tage Klaas KleverUnd da heißt es immer, an der Börse ...

... wird die Zukunft gehandelt ! Wird sie das wirklich ? Ich habe meine Zweifel ...
Beispiele gefällig ? Bilanzen 2017 wurden schon lange erwartet, 99% der Aktionäre ahnten, dass sie schlecht ausfallen würden. Dann wurden sie endlich veröffentlicht, waren WIE ERWARTET schlecht, und was passiert ? Aaaaah, die Bilanzen sind scheiße ausgefallen … Panikmodus, Rette sich Wer kann …. Kurs knallt nach einem kurzen Up von 14 Cent runter auf bis zu 9 Cent !  2.Bsp.: Klagen standen schon seit Dezember 2017 (!!) im Raum. Es war doch klar, dass da was passieren würde. Das wussten ALLE. Man wusste natürlich nicht (und weiß es auch heute nicht) wie sie ausgehen werden. Aber man muss kein Prophet sein, um zu sagen: mit einem Vergleich. Wie lange sie sich hinziehen werden und wieviel sie im Endeffekt Steinhoff kosten werden, weiß niemand. Dann kommt also heute die langerwartete Meldung der zugelassenen Musterklage in Frankfurt. Reaktion: AAAAAAH, SCHEISSE, JETZT HABEN SIE AUCH NOCH NE KLAGE AM HALS …. NIX WIE RAUS AUS DER AKTIE !!!! Folge: Kurs knallt von 9 Cent auf bis zu 8,2 Cent.
Und jetzt sage noch Einer, an der Börse würde die "Zukunft" gehandelt !!! Bei Steinhoff wird stets die (panische) Gegenwart gehandelt, und hier kommt mir bei jeder (erwarteten) Meldung immer mehr das Bild vom Fuchs in den Kopf, der völlig überraschend dem Hühnerstall einen Besuch abstattet …
PS: Ich hoffe wirklich aus ganzem Herzen, dass morgen die Gläubiger zustimmen, ansonsten …. nein, das möchte ich mir jetzt nicht ausmalen, was das mit dem Kurs machen würde...  

23.05.19 18:26
2

6498 Postings, 3427 Tage paioneerso isses und langsam begreift es auch der letzte..

 
Angehängte Grafik:
zitat-das-leben-besteht-im-wesentlichen-aus-....jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
zitat-das-leben-besteht-im-wesentlichen-aus-....jpg

23.05.19 18:32
1

1710 Postings, 401 Tage Mysterio2004@NoCapital

Hinsichtlich der Abstimmungsdaten mit Bezug zu den Amendements, stell dich innerlich lieber schon mal darauf ein, dass die Abstimmungsfrist dahingehend nochmal nach hinten verlagert wird.

Die ganze Dokumentation ist ja schon durchaus Komplex und die Gläubiger müssen die Änderungen ja dann auch erst einmal im Kontext verstehen, zuordnen und mit Sicherheit dann auch aus rechtlich Sicht nochmals gegenprüfen lassen.

Es würde mich natürlich freuen wenn es nicht zu einer Verlängerung, der Abstimmungsfrist kommen würde, aber....... ;-)

Schönen Abend noch.

Viele Grüße
Mysterio  

23.05.19 18:34

1653 Postings, 399 Tage BrilantbillIch glaube man darf das Forum nicht unterschätzen

Heute wurden ca 50 Mio aktien gehandelt.
Gestern ca 15 Mio.

Ich glaube wenn alle mitleser hier Zeitgleich schmeißen, könnte es den Kurs locker auf 5c fallen lassen.

Könnt ihr euch noch erinnern, als hier mal falsche  Zahlen gepostet wurden?
Der Kurs ist um 30% (?) gestiegen, und als es hier aufgeklärt wurde wieder zurückgefallen.

Die großen Spielen gerade nicht mit, die halteb still.  

23.05.19 18:37

2450 Postings, 1253 Tage hueyMoin Mysterio2004!

Ich sehe hier schon eine gute Chance, da die MAINPOINTS mit Sicherheit abgestimmt sind!

Huey  

23.05.19 18:37

188 Postings, 283 Tage Loriot62Frage

Ich habe mal eine ernsthafte Frage, ich hadere auch seit fast zwei Wochen mit mir und überlege nach zu kaufen.

Aber jedes Mal wenn der Kurs wieder ein Stückchen gesunken ist lese ich hier von den verschiedensten Mitgliedern, dass jetzt wieder einmal gute Einkaufskurse serviert wurden.

Nun zu meiner Frage, und ich hoffe wirklich auf ernsthafte Antworten.

Wie bewertet ihr gute Einkaufskurse? Ich meine der Preis muss jetzt zu irgendetwas in Relation gesetzt werden.  So dass der niedrige kurz eben im Vergleich zu dieser Zahl niedrig erscheint, aber welche Zahl nehmt ihr da für euch persönlich ?

Ich bin kein Value Investor der hier ein unter bewertet Unternehmen vorfindet, ich sehe auch keine versteckten Werte die der restliche Markt nicht erkennt. Und wenn man die jetzigen Kurse für günstig erachtet, muss man ja ein Kursziel haben. Aber macht man dieses nur daran aus dass der Kurs in der Vergangenheit schon mal beispielsweise bei einem Euro Stand? Ich würde gerne nachkaufen, aber momentan fehlt mir der Kurs den ich als tatsächlich jetzt Kursziel mit mir vereinbaren kann, und der mir eine entsprechende Rendite einbringt.

Ich habe ja hier das Ziel, am stetig steigenden Kursen zu profitieren, und nicht an einem kurzen hoch schießen des Kurses mit abschließendem Abverkauf.

Natürlich haben wir Tage an denen der Kurs auch 5 % steigt, aber eben nur vom jeweils niedrigsten Kurs im Betrachtung Intervall.

Lg  

23.05.19 18:39
1

377 Postings, 734 Tage gewinnnichtverlustAbstimmung morgen

Ich kann mir eine Verschiebung morgen schon vorstellen. Das ist doch das Spezialgebiet von Steinhoff. Ein Zweizeiler, könnte fast von einem Basher stammen.  

23.05.19 18:40

147 Postings, 512 Tage OlliBM2007Verlängerungsfrist

Das es zu einer Fristverlängerung kommt das glaube ich kaum.
Steinhoff muss und sollte liefern.
Sonst können Sie das mit der 2018 Bilanz am 18.6. gleich lassen. Ich denke das werden Sie sich nicht leisten können.
Ach ja war da nicht vor Wochen die Rede von einem Gap(Scherz) was bei 0,08 liegt.
Also Kopf hoch.
Ich bleibe investiert.
Keine Empfehlung nur mein persönliches Bauchgefühl.  

23.05.19 18:43
4

3335 Postings, 1136 Tage tom.tomKlaas Klever

Das dumme Spiel wird so lange weiter gehen, solange Aktionäre immer aufs neue, die gleichen alten
Nachrichten aufgetischt bekommen...und trotzdem darauf reagieren!

Genau diesen Umstand machen sich die Leute aus dem Nachbarforum zu nutze, sie
wissen genau wie sie hier für Trouble sorgen können, und das machen sie sogar sehr gut!

Ich bin gegen solche Leute allerdings immun...Looong!  

23.05.19 18:49

134 Postings, 20 Tage JosemirSoooo

jetzt gehen wir mal alle von einer Verschiebung aus, damit kann man nur positiv überrascht werden und keiner verkauft mehr. Dann bin ich gespannt was passiert. Das Rätsel wird sich auflösen . Wenn nicht morgen dann halt später.
Frühling , Sommer und Herbst genießen und danach Steinhoff mit viel Glühwein.
Geduld liebe Foristen..  

23.05.19 18:50
2

1349 Postings, 346 Tage NoCapitalMysterio...

....die Gläubiger zumindest die Großen habe ja bestimmt auch etwas Tinte in das CVA fließen lassen, von daher denke ich, dass wir morgen bereits die 75% erreicht haben und der Markt dann auch entsprechend darüber informiert wird.

Umsetzung aller Maßnahmen wird dann jedoch der 30.06.2019 und nicht der 31.05.2019 sein.

 

23.05.19 18:51

2936 Postings, 4980 Tage plus2101Tom tom

Immun?Du blendest einfach die Realität aus.Du schreibst den selben Käse selbst wenn wir bei 5 Cent stehen.Bemitleidenswert,mehr fällt mir dazu nicht ein.  

23.05.19 18:51
1

14 Postings, 15 Tage MTechnikHmm,

ich für meinen Teil habe heute realisiert und sofort wieder eingedeckt. Macht sich gut für die Steuer.  

23.05.19 18:53
1

377 Postings, 734 Tage gewinnnichtverlust@Loriot62

0,08 Cent für eine Steinhoffaktie. Da kosten eine leere Flasche Bier mehr als eine volle Steinhoffaktie.

Marktkapitalisierung heute auf Ariva: 365 Millionen EUR
Umsatz weiterhin bei einem zweistelligen Milliardenbetrag.
Schulden so hoch wie der Mount Everest, aber beim Berg wissen wir zumindest die genaue Höhe.

Ohne Risiko gibt es nichts im Leben.

Ich sehe die 0,08 weit unter dem Marktwert, deshalb bin ich auch dabei. Ob das richtig ist sagt mir der Markt, und momentan knallt uns der Markt täglich eine rein.  

23.05.19 18:53

3922 Postings, 811 Tage USBDriver@12345 Mein damaliger Beitrag war schon richtig

Steinhoff International Holdings N.V. USBDriver  USBDriver: Eine schöne Bodenrakete hat man hier den Aktionäre   07.12.17 09:44 #1212  
Aktionären bescherrt. Ich hoffe, dass die Verantwortlichen noch schön hohe Strafen für ihre Vergehen erhalten

Ich hatte euch informiert, dass ihr ohne CVA besser da steht und und. Wie würdest du reagieren, wenn ich dich bei Tips beleidigen würde? Auch wenn die Beleidigung nicht von dir kam. Ich habe immer versucht sachlich zu sein.

Und nun ist es so wie es ist. Jetzt muss der allkluge Steinhoff Aktionär sich selber helfen.  

23.05.19 18:54

134 Postings, 20 Tage JosemirSchaut euch mal bei ntv die Schlagzeile zu Tesla

an. Das ist mal richtig übel. Ob es so kommt ? Aber der Journalismus ist einfach auf solche Schlagzeilen aus. Hat ein Blatt das schonmal über Steinhoff geschrieben?
Nein da trauen sie sich das nicht da es nie, zumindest die nächsten 36 Monate nicht kommt.
Meine Lehrer hat mal gesagt sei froh dass du verloren hast , wenn du nicht froh bist, dann hast du doch auch verloren. Panik ist jetzt einfach fehl am Platz.
Viel Glück weiterhin..
 

23.05.19 18:56
1

134 Postings, 20 Tage Josemir@ MTechnik

Nur wenn man andere Aktien mit Gewinn verkauft, oder? Viele hier haben aber nur die einzig wahre Steinhoff im Depot..  

23.05.19 18:58

67 Postings, 497 Tage etf_likeMal wieder das Thema Klagen

Dass das Unternehmen offenbar an einem Vergleich interessiert ist (Zitat "Spiegel"),
macht seitens dem Management einen professionellem Eindruck.
Mit einem Vergleich könnte man dieses Damoklesschwert professionell abfertigen!!

Hoffentlich wird auch mal etwas über das Klagevolumen kommuniziert.
Bislang kursiert nur die Angabe der 12 Mrd,
die das das Delta der Marktkapitalisierung "vorher/nachher" darstellen.
Dass die Schmierblätter sich auf diese 12 Mrd stürzen, ist natürlich logisch!

Die 12 Mrd. stellen erst mal nicht das Klagevolumen dar -> das würde nämlich voraussetzen, das 100% aller Geschädigten eine Klage einreichen.

 

23.05.19 18:58
1

2936 Postings, 4980 Tage plus2101Josemir

Ist jetzt nicht dein Ernst oder.Steinhoff die einzigste Aktie in deinem Depot?  

23.05.19 18:58
1

14 Postings, 15 Tage MTechnikJosemir

Das tut mir auch furchtbar Leid für jeden einzelnen.
Wollte nur zum Ausdruck bringen das manchmal ein Kurssturz auch positiv genutzt werden kann.  

23.05.19 19:01
1

8 Postings, 6 Tage spacer200570nachlegen

kann es leider nicht mehr, bin ALL IN, mehr ist nicht drin. Schade, würde gerne für den Preis nachlegen. Gruss an alle longies  

23.05.19 19:13

1227 Postings, 490 Tage Der Paretodas Nachbarforum macht die Kurse?

jetzt wird es aber wirklich skurril. Das ist für mich ein Haufen Komiker, die mich - ich muss es
zugeben - oft zum Lachen bringen.

Bad News sind manchmal nur vordergründig Bad News. Das realisieren nun mal
die Wenigsten. Die Masse ließt die "Fachpresse" und glaubt denen halt auch.

Damit muss man einfach leben und sich seine eigene Taktik zurecht legen und halt
auch starke Nerven haben.

Ich kaufe/verkaufe  mittlerweile nur noch jenseits vom Forum Gedöns - die Mega-Basher, aber auch
Mega-Pusher gehen mir völlig am A..sch vorbei.

Damit bin ich bei WC bestens gefahren ... auch wenn mich das Invest 2/3 meiner Steinis gekostet hat.

Gruss vom Pareto, der heute durch Abstauber wieder 200K Shares mehr im Depot hat.

           

23.05.19 19:13

3335 Postings, 1136 Tage tom.tomplus2101

 18:51 #181411  
Immun?Du blendest einfach die Realität aus.Du schreibst den selben Käse selbst wenn wir bei 5 Cent stehen.Bemitleidenswert,mehr fällt mir dazu nicht ein.

--------------------------------------------------

Ich brauch dein Mitleid nicht!
Und ich blende auch die "Realität" keineswegs aus, nur sieht meine deutlich optimistischer aus als deine Realitätsebene!
Ein wenig mehr Toleranz würde euch gut stehen, den die "Realität ist nicht eure Alleinstellungsmerkmal, zumal
keiner über die wirklich aktuellen Fakten verfügt!


 

23.05.19 19:16
1

6498 Postings, 3427 Tage paioneerloriot...

kann dich verstehen und es gibt derzeit wenige leute, die irgendetwas in relation stellen können, was den derzeitigen kurs betrifft. im forum sind sie nicht zu finden, auch wenn sich dirty redlich abmüht, um die sachlage ein wenig zu erhellen. man kann die frage auch umgedreht stellen. warum in gottes namen, ist der kurs derart abgesoffen? ist das wirklich gerechtfertigt? was waren denn die gründe für den jetzigen verfall? war da irgendeine meldung dabei, die vollkommen neu war? 2017 zahlen? klagen? etc. absolut nix neues.

das handeslvolumen der letzten woche unterirdisch. sieht so massenhysterie aus???

nochmals, hier läuft eine extrem harte und berechnende nummer. jede meldung und sei sie noch so alt oder bekannt, wird von diesen herrschaften aufgebauscht und genutzt, um immer und immer wieder panik zu schüren. unterstützt  von einer schar an bezahlten schreibern.

all das führt diesen jetzigen kurs ad absurdum und gibt mir die gewissheit, wenn ich mich jetzt rauskegeln lasse, dann bin ich selbst schuld. wir waren im tiefst bei ca. 0.07. was ist alles bisher gelaufen und wieviele positive dinge sind bisher geschehen? da wollen die mir allen ernstes einreden der jetzige kurs sei gerechtfertigt und die inso steht vor der tür??? NEVER!!!  

23.05.19 19:17
1

851 Postings, 558 Tage Klaas KleverMtechnik: Kompliment !

Dein Avatar ist wirklich zum knuddeln, Dir könnte man ohnehin nie böse sein, egal was Du hier schreibst ;-)

@Loriot: Bei mir ist es so. Ich bin vom ATH (ca. 6,23 Euro) ausgegangen und hab es in Relation gesetzt zum ATL (ca. 0,07 Euro). Das sind dann geschmeidige 99% Unterschied ! Und dann hab ich mich gefragt: Kann es möglich sein, dass eine AG über Jahre einen dermaßen immensen Betrug begeht, dass niemand, aber auch wirklich NIEMAND (kein AR, keine Prüfer, keine Steuerberater usw) jemals auch nur das Geringste mitgekriegt hat ? Dass der tatsächliche Wert nur ca ein Hundertstel (!!) betragen soll vom vorherigen (zugegebenermaßen kräftig aufgebauschten)Wert ?! Und meine Antwort lautet: Nein, definitiv nicht. Man kann nicht einfach mal 99% eines Wertes "wegzaubern", das können noch nicht mal die Ehrlich Brothers ;-) Und da wir derzeit viel näher am ATL sind als am ATH, wären das für mich jetzt eher Kaufkurse als Verkaufskurse (soll aber keine Empfehlung für irgendwas sein). Mein persönliches (Wunsch)-Kursziel sind 50 Cent (bis Ende 2020). Wenn Klagen geklärt und umgeschuldet wurde und die Holding insgesamt Gewinn abwirft, hoffe ich, dass ich mein Kursziel sehen werde.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7255 | 7256 | 7257 | 7257   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Huawei TechnologiesHWEI11
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
SteinhoffA14XB9