finanzen.net

2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 623
neuester Beitrag: 06.08.20 17:32
eröffnet am: 26.12.19 08:09 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 15568
neuester Beitrag: 06.08.20 17:32 von: xoxos Leser gesamt: 1555259
davon Heute: 6986
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
621 | 622 | 623 | 623   

26.12.19 08:09
45

33085 Postings, 3221 Tage lo-sh2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Liebes Traderkollegium,

willkommen - 2020 - ein neues Jahrzent und wir sind wieder live dabei. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits kann ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, BitCoin, immer etwas beisteuern.
Darüber hinaus sind natürlich eure Renten und Top-Tipps zu besonderen Aktien und Anlagemöglichkeiten willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info, neben unserer Seite 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein zunehmendes Depot und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten Kurzbezeichnungen hier sind: LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Also, auf geht´s!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
621 | 622 | 623 | 623   
15542 Postings ausgeblendet.

06.08.20 15:26

12726 Postings, 1652 Tage Potter21BP halbiert die Dividende:

"Deshalb hat BP sich dazu entschieden, die Dividende zu halbieren. Künftig werden 5,25 Cent je Aktie und Quartal gezahlt. Auf das Jahr gerechnet entspricht das aber immer noch 3,5 Mrd. Dollar, die erst mal verdient werden müssen."

Quelle: Erst Shell, jetzt auch noch BP: Den Ölmultis geht das Geld für Dividenden aus - 06.08.20 - News - ARIVA.DE

 

06.08.20 15:31
2

50411 Postings, 6100 Tage SAKU@bhwe:

Nicht nur deine Baustelle. Ich behaupte mal JEDER hat diese Phasen. Meist ein Mix aus Gier und Geiz, wenn's mal halbwegs gut lief. Dann wird noch "optimiert" - und das geht meist in die Hose.

:-/

Evtl. versuchst du's mit ner kleineren Posi und dafür mit ein paar Punkten mehr SL?
-----------
Schlechte Rampe sollte man googeln...

06.08.20 15:50

16891 Postings, 3262 Tage lueleyATR

Supertrend in kombination am besten, leider nicht immer möglich.

Wichtiger ist zu wissen ob wir über intra, swing mid longtherm usw reden.

PS: WD bekommt einen drüber, zahlen waren nicht gut. entweder sie drehen genau jetzt oder nochmal 10% runna, ich warte mal ab ob sie brechen oder doch wieder gekauft wird....

 

06.08.20 15:53

457 Postings, 925 Tage x lesley xSilber heute

mit amtlichem Ständer. Wie das Zeug ausbricht, holy moly.

Ansonsten gern mal plug power schauen. Hatte vor ein paar Tagen darauf hingewiesen #15448

Irgendwas mit Zusammenarbeit Amazon heißt es.
 

06.08.20 16:01

182 Postings, 597 Tage Padawan der Neulin.@ lueley: WD

Gerade geschaut und mein Limit wurde ausgelöst bei 31,495?
gute -16% was da wohl passiert ist.
hatte die schon mal und mit schönem Plus verkauft.

die Welt braucht Speicher.  

06.08.20 16:08

16891 Postings, 3262 Tage lueleyfyi

https://www.tradingview.com/x/MEet2GJV/ WD Mein HS ist im Monatschart im Jahre 2001 long gegangen bei 3,20 $ ;-))))))) Darf ich bitte in der Zeit zurückreisen?

auch mal editas medicine anschauen,  retestet gerade von oben den Ausbruch samt gap von heute.

https://www.tradingview.com/x/RWboky1e/ target erstmal 41,50 dann  

06.08.20 16:09
1

12726 Postings, 1652 Tage Potter21@Bhwe: Die Daxzicke ist Königsdisziplin und

auch für mich z.Z. nicht leicht zu traden. Dieser Zick-Zack-Modus beim jetzigen Tauziehen zwischen Bullen und Bären muss man schon sehr gut aushalten können. Vielleicht nur kurze Trades von 20-40 Punkten machen und dann wieder glattstellen, um ein besseres Gefühl für eine Range zu bekommen. Man bildet dabei mit der Zeit sein Stopp-Loss-Management besser aus. Oder kleinere Positionen à la SAKU eingehen mit mehr Luft zum Atmen, um erstmal mit ein paar Eiskugeln zufrieden zu sein. Bei der momentanen Wetterlage ist das auch nicht zu verachten.  

06.08.20 16:12

12726 Postings, 1652 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 26,10 +0,44 +1,71%

Stuttgart mit + 0,45 neutral.  

06.08.20 16:13
1

1325 Postings, 1464 Tage KappesblattMal wieder ein blick auf die Verfallsgrafik

https://www.stockstreet.de/verfallstag-diagramm#/

13800  Grösste Calloption
13500 2.Grösste Calloption
13000 3.Grösste Calloption

alle 3 sind momentan aus dem Geld....kein handlungsbedarf der Stillhalter, gehts über 13000 dürften erste Abischerungsmassnahmen der Stillhalter zu grösseren Kurssteigerungen führen...

ab 12500 beginnen absteigend die grösseren Putoptionen... wo bei bei 11900/11300 die grössten Putoptionen liegen..

alle Putoptionen ab 12500 zur Unterseite sind aus dem Geld, kein Handlungsbedarf der Stillhalter...
gehts unter 12500 aber vor allem unter 11900 sollten die Stillhalter aktiv werden und die Bären sollten Auftrieb erhalten...

Fazit...

Solange sich der Markt zwischen 13000 und 12500 bewegt ist für die Stillhalter bis zum nächsten Verfall (3.Woche im MOnat) kein handlungsbedarf..

daraus folgere ich dass der Markt sich in den nächsten gut 2 Wochen in der Range 12500-13000 bewegt.



Aus Sicht der Stillhalter  

06.08.20 16:13

182 Postings, 597 Tage Padawan der Neulin.lueley:

Auch Real bei 3,2 eingestiegen !?

 

06.08.20 16:14
2

50411 Postings, 6100 Tage SAKUGegen (fast) jede Regel

masi SI 144 - SOLLTE das klappen, gibt's unter der 200er M15 noch einen weiteren - und dann sehen wir weiter...

Der SL sollte klar sein - mit n büschn Überschusspot. (wahrscheinlich zu wenig)  ;o)
-----------
Schlechte Rampe sollte man googeln...

06.08.20 16:23

16891 Postings, 3262 Tage lueley@pada

Ich habe zwar damals schon getradet, aber ohne chart und nur mit teletext Preisen. Das hs gibt's erst so nen gutes Jahr. Aber ist immer wieder spannend wann es nen Signal geliefert hätte.  

06.08.20 16:27

182 Postings, 597 Tage Padawan der Neulin.lueley:

dann aber jetzt durchstarten und hoffen das noch eins zwei Signale kommen.

ansonsten einfach LONG in den DJ und N100.
da gibt es nur eine richtung NORDEN. die eins zwei Rücksetzter immer nutzen zum nachlegen.
Das ist einfach unglaublich aber klar... was soll den kommen?
es war der Schock der Pandemie... jetzt weiß man.. die Menschheit überlebt es die Politik wird einfach alles machen das die Industrie läuft halt auf dem Papier sprich Aktienmarkt.

Wie schon oft Thematisiert.

 

06.08.20 16:30

12726 Postings, 1652 Tage Potter21US-Ausblick für Dow & Co. B. Galuschka 06.08.20:

"Der Dow Jones drehte im gestrigen Handel deutlich auf und überwand die Widerstandszone zwischen 27.085 und 27.020 Punkten. Der Index beendete den Handel einen Punkt über der Marke von 27.200 Punkten.

Solange der Index nun die neue Unterstützungszone zwischen 27.085 und 27.020 Punkten verteidigt, ist der Chart bullisch zu werten. Das nächste Trendziel liegt bei 27.325 Punkten. Weitere Widerstände finden sich bei 27.542 und 27.580 Punkten. Unter 27.020 Punkten könnte sich eine potenzielle Konsolidierung dagegen ausdehnen und der Index noch einmal in Richtung 26.836 Punkte zurücksetzen.

Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu US-Ausblick - Das lange Warten hat ein Ende

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Mit einem Tageshoch bei 11.141 Punkten erreichte der Nasdaq 100 das Tagesziel von 11.140 Punkten mit einer Genauigkeit von einem Punkt und konsolidierte nach dem Anstieg der ersten Handelsstunde erwartungsgemäß mehrere Stunden unter dieser charttechnischen Hürde.

Zwischen 11.069 und 11.140 Punkten ist der Index kurzfristig neutral einzustufen, es hat sich eine Range etabliert. Der Ausbruch zur Oberseite mit einem Stundenschlusskurs über 11.140 Punkten wäre positiv zu werten und würde Potenzial in Richtung 11.290 Punkte freischalten. Unter 11.069 Punkten könnte der Nasdaq 100 dagegen noch einmal in die Unterstützungszone um 11.000 Punkte eintauchen. Eine Kurslücke wartet darüber hinaus bei 10.908 Punkten.

Nasdaq-100-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu US-Ausblick - Das lange Warten hat ein Ende

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Es ist tatsächlich geschafft! Nach langem Hin und Her hat der S&P 500 sich doch noch weiter zur Oberseite aufgemacht und eine alte Kurslücke aus dem ersten Quartal bei 3.328 Punkten im gestrigen Handel sauber geschlossen. Der Chart des US-Leitindex ist damit zur Oberseite bereinigt.

Es bedarf nun weiterer Stärke der Bullen, um den Trend im Index der letzten Tage zu bestätigen. Gelingt der Ausbruch über 3.328 Punkte per Stundenschlusskurs, würden sich die Käufer weiteres Potenzial in Richtung 3.360 Punkte freischalten. Vorgeschaltete Konsolidierungen wären unbedenklich, solange sie oberhalb von 3.303 Punkten verbleiben. Einen weiteren wichtigen Support stellt nun das Ausbruchsniveau um 3.277 Punkte dar."

S&P-500-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu US-Ausblick - Das lange Warten hat ein Ende

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:  US-Ausblick - Das lange Warten hat ein Ende | GodmodeTrader

 

06.08.20 16:31

16891 Postings, 3262 Tage lueleyalso erstmal das ath im

nasi shorten, ehrensache, enger SL und gut.

@saku, der magnet ist die 674, remember? Aber die mochtest ja vorhin schon nicht am tele ;-)  

06.08.20 16:34

16891 Postings, 3262 Tage lueleynun bin ich auch

nochmal rein im Dax, aber wird ne enge kiste werden, geht Dow über 27290 haue ich den weg  

06.08.20 16:40

16891 Postings, 3262 Tage lueleysodele

nun mal runna,

dow muss durch die 27200, dann kommt drive  

06.08.20 16:40

50411 Postings, 6100 Tage SAKU@lue:

Wer weiß...
-----------
Schlechte Rampe sollte man googeln...

06.08.20 16:54

50411 Postings, 6100 Tage SAKUMäuschen ist drin.

Ist mir zu viel Gezuchtel an den 200ern...  
-----------
Schlechte Rampe sollte man googeln...

06.08.20 17:01

16891 Postings, 3262 Tage lueleyalso

die rangen nur, da heissts punkte mitnehmen...

Kommt heute noch das Hilfspaket in US machts wieder BAANG... Nasi so strong, da freut man sich über 50p short und gut.  

06.08.20 17:03
1

12726 Postings, 1652 Tage Potter21Die Hoffnung für weiter steigende Kurse im Dax und

Dow wird hoffentlich morgen mit den NFP um 14.30 Uhr begraben. Dieses Gezappel kann ma ja kaum mit einem geeigneten SL absichern. Für heute bin ich aber zufrieden und bereite mich für meinen Notdienst vor. Allen noch ganz viel Erfolg und die geeignete Flüssigkeitszufuhr nicht beim Traden vergessen.  ;o)  

06.08.20 17:14
1

12726 Postings, 1652 Tage Potter21Info zum Dax:

"Der DAX® probierte sich heute Morgen erneut an einem nachhaltigen Ausbruch über den horizontalen Widerstandsbereich 12.750 bis 12.800 Punkte ? erneut mit dem besseren Ende für die Bären: Der Index verlor vom Tageshoch wieder mehr als 150 Punkte.

Auch wenn die Wall Street unverändert weiter sehr fest notiert, müssen die Käufer im deutschen Börsenbarometer das erneute Zurückweisen im oben genannten Widerstandsbereich erst einmal so akzeptieren. Wird der Aufwärtstrend im Stundenchart nachhaltig unterboten, wäre erneut eine größere Verkaufswelle Richtung 12.200 Punkte und tiefer einzuplanen.

Können sich die Bullen hingegen noch einmal aufrappeln und einen erneuten Angriff starten würde  bei einem Stundenschluss nördlich von 12.800 Punkten ein prozyklisches Kaufsignal generiert werden. Bis dahin sind allerdings aktuell weiter eher die Bären im Vorteil."

DAX® in Punkten Stundenchart; 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)



Betrachtungszeitraum: 07.07.2020 ? 06.08.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)


Betrachtungszeitraum: 01.08.2015 ? 06.08.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Quelle:  DAX ? Erneut zurückgewiesen 06.08.20 - Kolumnen - ARIVA.DE

 

06.08.20 17:18

12726 Postings, 1652 Tage Potter21Plug Power soeben mit schönem Gewinn verkauft,

falls es morgen mit den NFP abwärts gehen sollte.  

06.08.20 17:18

299 Postings, 394 Tage Bhwedanke

für eure rückmeldungen! Ja SL ist schon echt schwer... übergeordnet bin ich short... hab mich einstoppen lassen bei dem ausbruch huete morgen um mich gegen ne wilde party nach oben abzusichern... das untere ende der range hab ich als SL gesehen und dann bei 12550 nochmal long nachgekauft mit ziel dann ei 12650 zu schmeißen... naja plan gut ergebnis trotzdem verlust... wie ihr schreibt ist die zicke halt die zicke und ich muss an mir selbst mehr arbeiten
17:30 könnte interessant werden wenn die pressekonferenz der staatsanwaltschaft NY läuft welche nationlae bedeutung hat... was da wohl kommt... be prepared!  

06.08.20 17:32
2

2813 Postings, 4831 Tage xoxosDAX - Formation

Im 5-Minuten-Charts sieht´s wie ein M aus. Dann müsste es wohl eher runter gehen. Mache da aber nichts drauf.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
621 | 622 | 623 | 623   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: köln64, Max84, oInvest, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Amazon906866
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750