finanzen.net

Griechenland Banken

Seite 1962 von 1971
neuester Beitrag: 05.04.20 20:29
eröffnet am: 29.01.15 07:08 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 49259
neuester Beitrag: 05.04.20 20:29 von: Stefanos220. Leser gesamt: 8503585
davon Heute: 274
bewertet mit 53 Sternen

Seite: 1 | ... | 1960 | 1961 |
| 1963 | 1964 | ... | 1971   

22.10.19 22:57

444 Postings, 1913 Tage cocobongoDas sind ja gute Nachrichten jetzt 6?

Würde jetzt Einsteigen die 3 sind gefallen nun kommen die 4.50?  erster step dann 6? wie schon mehrfach gesagt  

22.10.19 22:58

444 Postings, 1913 Tage cocobongoBanken Kriese ist Vorbei

23.10.19 14:02
1

1999 Postings, 741 Tage neymarAlpha Bank

Alpha Bank: Aktuelle Einschätzung von Aaron Stern vom 23. Oktober 2019

https://aktien-boersen.blogspot.com/2019/10/...-einschatzung-von.html  

23.10.19 22:50

1546 Postings, 7375 Tage fwsDer Herr Stern vom Link zuvor ...

... hält im Interview mit der CNBC die Alpha Bank für eine der best kapitalisierten Banken in ganz Europa und erwartet laut dem Video innerhalb der nächsten zwei Jahre eine Verdoppelung des Aktienkurses. Das wäre dann also erstmal ein Kurziel von 3,50 Euro für die Alpha Bank für das Jahr 2021. Der Interviewer von CNBC meinte zudem, daß Griechenland im aktuellen Jahr der am besten performende Aktienmarkt weltweit sei. Beim Window-Dressing zum Jahresende hin wollen dann ganz sicher hier auch noch einige Fonds zusätzlich mit dabei sein, sollte das stimmen.

Schaun wir mal, was wirklich passiert, wenn die griechischen Banken mithilfe des Staates mit der Reduzierung der NPL's tatsächlich so richtigen durchschlagenden Erfolg haben sollten. Die Kursziele werden dann möglicherweise schnell noch mal verdoppelt.  

24.10.19 11:01

1718 Postings, 3368 Tage GyzmoGuten morgen

Kurze Frage an die Charttechniker.
Wird es bei unseren Banken irgendwann Mal ein richtiges Up geben.
Ich meine , die Aktie ist ja vor langer Zeit auch Mal richtig runter gerauscht!??

Bitte nicht falsch versteht. Natürlich sind 1-2 Prozent auch ok
Aber so eine kleinen Schub wäre nett;-)  

24.10.19 11:05

1718 Postings, 3368 Tage Gyzmo.....und es müsste laut chart

auch irgendwie Mal so kommen....oder ?  

24.10.19 12:37

173 Postings, 373 Tage paccinko79@fws


Ich denke auch, dass es in naher Zukunft ein paar upgrades für griechische Banken und die griechischen Schulden geben wird.
Wir hatten in den letzten Wochen so viel gute Nachrichten, dass die sich in naher Zukunft in den Einschätzungen von Banken zeigen werden.

Außerdem möchte der griechische Staat scheinbar der Piräus Bank bei den Cocos helfen. Da könnte es auch einen Sprung geben?.
 

24.10.19 12:38

173 Postings, 373 Tage paccinko79@ Ede

Find ich auch super. Ich freu mich vor Allem dass die gr. Regierung den Spielraum findet ohne sich mit der EU anzulegen. Die schichten sinnvoll ihre Ressourcen um damit die Wirtschaft wächst und zeigen der Welt außerhalb Gr. dass die kooperieren möchten und ein gutes Investitionsklima schaffen möchten.

PS: Den Artikel im Ikognitofenster öffnen um die paywall zu umgehen!!!

 

24.10.19 12:38

173 Postings, 373 Tage paccinko79@gyzmo

Was meinst du mit richtiges up?
Alte Stände wie vor 10  Jahren SIND NICHT DRIN!!!
 

24.10.19 13:01

1718 Postings, 3368 Tage GyzmoNaja

Sagen wir mal 50-100euro bei Piräus......
Müssten doch machbar sein.

Zweistellig wäre Mal ein Anfang  

24.10.19 13:04

1718 Postings, 3368 Tage GyzmoIm 10jahres chart

Ist doch der Rutsch zu erkennen  

24.10.19 13:16

697 Postings, 1258 Tage EDE2000Nein

50 bis 100 EUR ist m.E. nicht drin.  Seinerzeit gab es doch viel weniger Aktien!  

24.10.19 13:21

436 Postings, 1759 Tage oli25gyzmo

will Deine Hoffnungen ja nicht zerstören, aber darauf würde ich mal eher nicht spekulieren.

Der Chart täuscht Dich gewaltig, da die Aktie NIE in solchen Höhen war und auch nicht dorthin wieder steigen wird.

Das problem sind 2 gewaltige Re-Splits sowie etliche KEs, was den Kurs und den Chart MASSIVST verwässert.

Wir habe eine Aktienanzahl von über 436 Mio Stk. laut Ariva.

Bei einem Kurs von ? 50.- hätten wir also eine MK von ca. 22 MRD.

Doch eher unrealistisch für eine kleine und ziemlich gebeutelte Bank meiner Meinung nach.  

24.10.19 15:38

1718 Postings, 3368 Tage GyzmoOkay

Danke für eure antworten.

Was wäre denn möglich.10euro?

Wir stehen doch meiner Meinung immer noch am Anfang unserer Reise . Und damit meine ich alle Banken. Eine Erholung wird und muss kommen!  

25.10.19 11:38

680 Postings, 924 Tage weißkopfwir rennen bei diesem kleinen Staat mit

tausend Inseln einem Traum hinterher, welcher so sich nicht erfüllen wird.
Oder kennt jemand hier ein Land mit ähnlicher geographischen Lage und damit verbunden wirtschaftlichem Aufschwung und Reichtum?  

25.10.19 12:48

697 Postings, 1258 Tage EDE2000Also

die Lage ist prima.
Die Demokratie -trotz der Krise - gefestigt und m.E. erstaunlich wenig radikal. Jedenfalls jetzt.
DIe Schulen und Unis grds. gut.
Potential gibt es genug- manche sprechen von Athen als neues Berlin (naja, das kann je nach SIchtweise auch von  Nachteil sein).
Essen, Natur, Wetter auch prima.
Ich glaub nicht an ein zukünftige Wirtschaftsmacht oder an ein neues Zugpferd in der EU, aber ich spekuliere zumindest auf eine Verdopplung der Bankaktien Stand heute innerhalb der nächsten 2 Jahre. Klappt das nicht bin ich raus. Wenn es klappt auch-).  

25.10.19 16:47

173 Postings, 373 Tage paccinko79@weisskopf

" kennt jemand hier ein Land mit ähnlicher geographischen Lage und damit verbunden wirtschaftlichem Aufschwung und Reichtum?  "

ja, ISRAEL. Umgeben von wirtschaftlich schwächeren Staaten die sich teilweise im (Bürger-) krieg befinden/befanden und inoffiziell Feinde Israels sind, kein Anschluss an die EU, viel zu hohe Militärausgaben, zeitweise prekäre Sicherheitslage.
Aber Israel hat gezeigt was man mit Informationstechnologie und niedrigen Transportkosten in einer globalen Welt anstellen kann.
---> klein und wohlhabend.





 

25.10.19 16:50

173 Postings, 373 Tage paccinko79@ede2000


Immer weiter gute Nachrichten!

Es ist nur eine Frage der Zeit bis wir gute upgrades kriegen!!!  

25.10.19 17:19

89 Postings, 284 Tage Stefanos220680Ausserdem

nicht vergessen.....

Das hier ist nur eine Frage der Zeit....

https://www.griechenland-blog.gr/tag/erdoel/


Und Griechenland wird das Dubai von Europa....  

25.10.19 17:31

173 Postings, 373 Tage paccinko79@Stefanos

Auch super, und hoffen wir, dass Gr. den Erlös sinnvoll einsetzt.
So eine Ressource kann auch kontraproduktiv sein, siehe Afrika, Naher Osten, Südamerika.  

25.10.19 17:38

89 Postings, 284 Tage Stefanos220680@paccinko



Du hast vollkommen Recht. Nur die Situation ist etwas anders.

Griechenland ist ein europäisches Land,  in der NATO und die USA wird die Finger im Spiel haben, bzw. hat die Finger bereits drin.

Griechenland muss nur aufpassen dass es am großen runden Tisch mitsprechen darf und die Türkei keine Meile von der Ägäis bekommt.

Griechenland hat auch viel Erdgas nur darf man eben nicht einfach losbohren.... damit hätten einige Länder wie USA Russland und die Türkei ein Problem  

25.10.19 18:00

173 Postings, 373 Tage paccinko79@Stefanos

Ich meinte eher die innerpolitischen Fragen die daran hängen.

Gibt man das Geld für sinnlose Prestigeprojekte aus, unnötige soziale Wohltaten aus und lässt die Effizienz des Staates schleifen oder gibt man es sinnvoll für Bildung, Schuldensenkung, etc aus?
Da muss jedes Land bei jedem vorhandenen Cent seine Vernunft beweisen und es entweder wie Norwegen oder... Venezuela? machen :)

Was meinst du mit NATO, Russland, EU, Türkei?
Eigentlich sollten die USA da nichts zu sagen haben, eher noch die EU


 

25.10.19 18:23

680 Postings, 924 Tage weißkopf#49043 EDE ich tendiere auch in deine Richtung

Und was Israel betrifft, so kann man nach meinen Erfahrungen hier keinen Vergleich heran ziehen.
Hier sind auf vielen Gebieten ganz andere Kaliber am Werk und das nicht nur im IT-Bereich.

Griechenland ist ein schönes Ferienland mit einigen start ups in Athen dank den Fördermitteln, aber sonst bisher kein Renner.
Ich will damit Griechenland nicht schlecht reden und hoffe auch auf eine bessere Zukunft.  

Seite: 1 | ... | 1960 | 1961 |
| 1963 | 1964 | ... | 1971   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Maydorn

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
Allianz840400
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M