WM nicht für s Auge .. ich muss kotzen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.06.10 17:08
eröffnet am: 19.06.10 17:01 von: NeuHier2010 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 19.06.10 17:08 von: BarCode Leser gesamt: 1403
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

19.06.10 17:01
1

288 Postings, 4156 Tage NeuHier2010WM nicht für s Auge .. ich muss kotzen

Warum muss uns das Staatsfernsehen mit Beckmann & Scholl nerven ???

.... so sehr, wie meine Augen und meine Ohren genervt werden, kann ich nicht kotzen ... na ja, die kriegen ja eh Geld, egal, wie grottenschlecht die Moderationen auch sind

.. und dann noch Steffen Simon, schlechterer Kommentar geht wohl echt nicht mehr und Bela R. .. na, wen hat der noch nicht genervt.

.. und für so etwas MUSS ich auch noch Gebühren zahlen, schlimmer kann s selbst in Nordkorea nicht sein.

.. alles nur meine Meinung ... aber damit stehe ich sicherlich nicht allein da! ... auch so kann uns die WM vermiest werden!  

19.06.10 17:04

7405 Postings, 4154 Tage Lars vom MarsGuck doch RTL

Dafür brauchst du keine Gebühren zu bezahlen.  

19.06.10 17:08
1

69031 Postings, 6402 Tage BarCodeMal n Tipp

Diesen Text können sich alle GEZ-Nörgler als Textbaustein abspeichern und ihn bei jeglicher x-beliebigen Übertragung von ZDF und ARD dann hervorzaubern:

+++
Warum muss uns das Staatsfernsehen mit   xxxx   nerven ???

.... so sehr, wie meine Augen und meine Ohren genervt werden, kann ich nicht kotzen ... na ja, die kriegen ja eh Geld, egal, wie grottenschlecht die Moderationen auch sind

.. und dann noch xxxxx, schlechterer Kommentar geht wohl echt nicht mehr und xxxxx .. na, wen hat der noch nicht genervt.

.. und für so etwas MUSS ich auch noch Gebühren zahlen, schlimmer kann s selbst in Nordkorea nicht sein.

+++

Kommt eh jedesmal so  oder so ähnlich...
-----------
"Ob wenig oder mehr Staatstätigkeit ? diese Frage geht am wesentlichen vorbei. Es handelt sich nicht um ein quantitatives, sondern um ein qualitatives Problem." Walter Eucken

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln