finanzen.net

WMI Holdings ! Gibt es eine Alternative ?

Seite 189 von 192
neuester Beitrag: 29.11.19 22:46
eröffnet am: 02.11.14 10:02 von: Card60 Anzahl Beiträge: 4781
neuester Beitrag: 29.11.19 22:46 von: Camaro4me Leser gesamt: 551144
davon Heute: 131
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 187 | 188 |
| 190 | 191 | ... | 192   

07.06.19 15:20

893 Postings, 2782 Tage Hawkeye7@Never

Ein Aufschlag auf den Preis beim ?Kauf? ist normal.
Desweiteren ist zunächst eine etwas schwächere Phase auch normal ? immerhin hat man ja mehr bezahlt als es Wert ist, die Schulden haben sich erhöht.
Plus die Verwässerung für die Vorzugsaktien.

Alleine drei Faktoren die schon fundamental den Kurs belasten.

Das Weitere ist eine Übertreibung des Marktes, so etwas ist auch (Börsen) normal.
Die Übertreibung auf damals über 3 $ wurde ja auch nicht in Frage gestellt.
 

07.06.19 15:31
1

6345 Postings, 3561 Tage Staylongstaycool@never

Die meisten Fragen davon hätte man sich VOR dem Merger stellen sollen...
Zuallererst: Warum wollte Fortress unbedingt verkaufen und warum wollten sie unbedingt Cash und keine Aktien? Wollten sie nur Gelder für ein neues Investment loseisen, oder hatten sie bereits eine Ahnung, dass die nahe Zukunft nicht so rosig aussehen würde?
Warum hätte der Kurs steigen sollen? Der Merger hat - bis jetzt - nur Nachteile gebracht, da der einzige durch die WMI-H eingebrachte Vorteil, die NOL-Nutzung, nicht ausgespielt werden konnte. Ohne Gewinne sind NOL's hat nutzlos. Dazu ein schwaches Marktumfeld sowie eher düstere Aussichten hinsichtlich der Zinsen. Dennoch ist der Kurseinbruch natürlich krasser, als alle es im Vorfeld vermutet hätten und vermutlich auch nicht "gerechtfertigt".
Und bez. Deiner Bemerkung zu den "Profis" inkl. Beraterstab: Trifft das denn nicht auf so ziemlich jedes größere Unternehmen zu? Oder meinst Du, die fällen Entscheidungen aus dem Bauch heraus? Darauf kann man sich leider nicht verlassen, denn wenn das so einfach wäre, würden ja alle Firmen immer mit allen Entscheidungen richtig liegen und stets die Gewinne maximieren... wink

 

07.06.19 16:47

5119 Postings, 3188 Tage neverenoughOk

Danke. So dacht ich's mir auch.
Und ja trifft natürlich auf jedes Unternehmen mit laufendem Geschäftsfeld zu. Ich dachte halt wmih leere Hülle mit nols, 5 Jahre Zeit zu suchen, mit angeblich Top Leuten, einzige Aufgabe erstmal einen günstigen, gewinnbringenden Deal zu suchen um die nols zu nutzen und es kommt sowas raus. Preisaufschlag klar, aber dieses Ausmass ist ja fast schon vernichtend. Und schulden wegen zukäufen ok, aber der Markt bewertet doch auch die zukunftsaussichten mit, die durch die zukäufe ja verbessert werden sollten, sonst hätte man es ja nicht gemacht.
Naja. Jetzt heisst es erstmal abwarten.  

14.06.19 10:27

893 Postings, 2782 Tage Hawkeye7Lernfähigkeit

Es gehört eine gewisse Intelligenz dazu seine Meinung ändern zu können.
Es zeigt, dass man lernfähig ist und sich weiter entwickelt.
(Alters)Starrsinn macht blind.

Eine Signatur: Fakten statt leere Rhetorik (Schwachsinn /Geschwätz/inhaltlose Phantasterei) ist in der Rosawelt etwas schlimmes. Sehr interessant.
 

14.06.19 17:10
1

307 Postings, 372 Tage speakerscorner2018Hawkeye

In den Augen der Märchenerzähler gibt es eben nichts Schlimmeres, als jemand der in den letzten 11 Jahren (!) mal seine Meinung geändert hat. Dafür KANN es ja gar keine andere Begründung geben als vom Grossraumbüro gekauft zu sein...

:-)  

15.06.19 17:13

893 Postings, 2782 Tage Hawkeye7Speaker

Besonders witzig ist, dass Fakten statt leerer Phrasen negativ für die "Besserinformierten" ist.  

29.06.19 18:42

307 Postings, 372 Tage speakerscorner2018Kommentar zum Thema...

29.06.19 21:27
2

174 Postings, 354 Tage J.MurphyJau; passt total zu euch

endlich mal ein gute Posting von dir!
iCH OFFE DU SIEHST DICH MIT DEINEN GESINNTEN SELBST DARIN !

Solange kein offizielles Ende verkündet wird ,so ist noch alles möglich.
 

01.07.19 13:59
2

893 Postings, 2782 Tage Hawkeye7Odins comedy - echt vernünftig

"Schreibt doch mal was vernünftiges was zu dem Fall "Wamu/WMIH" beiträgt"

Vernunft und Phantasilliarden schließen sich aus, vor allem Phantasilliarden die 11 Jahre versteckt wurden und von denen nur ein erlauchter Forumskreis weiß und berichtet. Besonders "vernünftig" sind auch die abwechselnden und wandelnden "Auszahlungstheorien" mit wechselnden und wandelnden "Auszahlern" - nur der Begünstigte bleibt immer gleich.

Echt vernünftig so was ;-) . Aber Odin will ja auch User dienicht genehm bewerten sperren(lassen)  - auch äusserst vernünftig.  

03.07.19 08:31

893 Postings, 2782 Tage Hawkeye7ihr ignoriert jeden Nachweis

Odin möchte, dass man nachweist, was man schreibt?

Ist das dann so wie mit den Escrows? Es wird eingestellt, für was sie sind, es ist nämlich eindeutig beschrieben.
Odin und Co ignorieren das dann und behaupten einfach, die Escrows sind für das da, was sie behaupten.

Wenn Trust und POR nichts mit den Phantasilliarden zu tun haben ? weshalb aber dann die releases?

 

25.07.19 09:30
1

893 Postings, 2782 Tage Hawkeye7@stay

Ist doch nur einweiterer Ausfall  inklusive Beleidigung von diesem Murphy.
Das mit dem Holocaust war noch eine Nummer schlimmer, aber der Typ zeigt deutlich, aus welcher Ecke er kommt.
 

25.07.19 10:21
1

6345 Postings, 3561 Tage Staylongstaycool@Hawk

So ist es. Man stelle sich vor, solche Äußerungen wären von einem "Bösen" gekommen... ;-)
So aber herrscht wie gewohnt das "Schweigen im Walde", kennt man ja nicht anders von den vermeintlich "Guten"... ;-)  

25.07.19 10:28
1

6345 Postings, 3561 Tage Staylongstaycool@Hawk

Auch User union findet den "Beitrag" von J.Murphy "gut analysiert". Soviel zu unserem "Wanderprediger"... ;-)  

25.07.19 13:38
1

893 Postings, 2782 Tage Hawkeye7@Asiaboy

11 Kommentare sind ein Geheimcode für 111 geheime Milliarden die geheim auf eure Geimkonten fließen in 11 geheimen Jahren.  

22.08.19 07:49
1

893 Postings, 2782 Tage Hawkeye7Theoriewechsel die 723te

und da ist es wieder so weit - jetzt kommen die Phantastilliarden wieder von JPM.

https://www.ariva.de/forum/...alternative-510408?page=188#jumppos4710

Das Lieblingsthema von JWW, dann wird der auch bald wieder schreiben.

Was mich interessiert - kennt einer der phantastischen Phantasiemilliardenbringer auch die kumulierte Endsumme aller Phantastilliardentheorien?  

11.09.19 10:49
2

1511 Postings, 3591 Tage koelner01Ja ich

Unendlich  

17.09.19 12:33
3

893 Postings, 2782 Tage Hawkeye7@Speaker

Sie werden die eh nicht glauben ? dieses Leute glauben, dass man einfach so Geld auf Seite legen kann welches weit mehr ist als die historische Höchstbewertung der kompletten Holding ist. Und sie glauben weiterhin, dass dies einfach so irgendwann ausbezahlt wird, aber nur an ?releaser? obwohl der POR nichts damit zu tun hat.

Du erkennst die Logik? Ich auch nicht.
 

17.09.19 15:23
1

893 Postings, 2782 Tage Hawkeye7tiger_001

Wie die durchaus blöde Frage von Tiger zeigt, gibt es immer noch welche, die nicht wissen, wer in Chapter 11 gegangen war.

Ist das jetzt lustig oder erschreckend?
 

17.09.19 18:40
1

1511 Postings, 3591 Tage koelner01@hawkeye

Du hast schon einen beschränkten Horizont,oder?
NUR Unterstellungen und witzig Bewertungen
Wenn du im realen Leben auch so bist, dann gute Nacht
 

18.09.19 07:23
1

893 Postings, 2782 Tage Hawkeye7Kölner

wie immer kapierst du nichts - und bei euch ist es egal was geschrieben wird. Ihr werdet es verneinen,  wenn es nicht als Resultat Phantastilliarden hat, weil ihr in eurer Glaubensgemeinschaft an den einen Gott glaubt und alles andere ist Teufelswerk.  

18.09.19 10:33
1

6345 Postings, 3561 Tage StaylongstaycoolWirklich amüsant...

..., es stellt sich eigentlich nur noch die Frage, ob bei der "rosaroten Fraktion" die Naivität oder die Dummheit überwiegt. Vermutlich hält sich beides die Waage... wink

 

18.09.19 10:36
3

6345 Postings, 3561 Tage Staylongstaycool@kölner

Mal eine Frage an Dich (Du stellst ja auch immer gerne welche), die Du auch ohne Englisch-Kenntnisse beantworten kannst: Von wem sollen denn DEINER MEINUNG NACH die "unendlichen" Gelder kommen?

1. FDIC
2. JPM
3. SAFE HARBOUR
4. GOLDMAN SACHS
5. KEINE AHNUNG

Danke schon einmal vorab für die Antwort!  

18.09.19 13:46
1

893 Postings, 2782 Tage Hawkeye7zwischen den Zeilen

können die Milkliarden nur grenzenlos sein.

Melonekatze hat mal wieder die Milliarden gefunden und wie soll es anders sein. Natürlich kein Dokument welches es belegt, sondern etwas ausgedachtes (zwischen den Zeilen).
Na ja zuindest gibt er hier zu, dass es nur ausgedacht ist.

Zitat: "Klar, dass der "Staysche Wortverdreher in iHub" (man möge mir dieses Wortspiel verzeihen) dauernd dagegen angeht, dass niemand was wissen könne...keine Dokumente... niemand könne wissen, was da geschwärzt wurde...

Sowas kann nur zwischen den Zeilen stehen und JusticeWillWin macht da ne saubere Arbeit, diese zwischenzeiligen Aussagen ans Licht zu bringen... was hotmeat daraufhin auch anerkennend bemerkte."  

18.09.19 15:57
2

6345 Postings, 3561 Tage Staylongstaycool@Hawk

Naja, er "findet" ja angeblich immer weitere Milliarden, schreibt aber gleichzeitig auch, dass "alles kann, nichts muss".
Wie bitte? Also, entweder gibt es "geheime Werte" oder es gibt sie nicht! Und entweder gibt es Beweise, oder es gibt sie nicht! Das allein zeigt doch schon, dass er im Grunde genommen selbst nicht an den gequirlten Ihub-Schmarrn glaubt.
Und, warum sich die FDIC/JPM-Kaufpreis-Gläubigen nach wie vor keine Junior Bonds kaufen, hat weder jemand erklärt noch - mit meiner Ausnahme, grins - hinterfragt. Und selbstredend ist es auch absurd, die Nicht-Releaser von den herbeigeträumten "Safe Harbour-Geheimmilliarden" auszunehmen. Aber warum macht man das? Ganz einfach, weil die Träume ja sonst schon am "Verteilmechanismus" scheitern würden. Das ist ein dermaßener Schwachsinn, dass man sich wirklich fragt, ob man es mit Kindergarten-Kids oder mit erwachsenen Leuten zu tun hat. Eigentlich unfassbar und mittlerweile weisen schon einige pathogene Züge auf... wink

 

Seite: 1 | ... | 187 | 188 |
| 190 | 191 | ... | 192   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750