Der große Bellheim alias WCM

Seite 13 von 124
neuester Beitrag: 09.01.18 15:48
eröffnet am: 26.01.12 22:48 von: sard.Oristane. Anzahl Beiträge: 3084
neuester Beitrag: 09.01.18 15:48 von: Scooby78 Leser gesamt: 736592
davon Heute: 53
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 124   

23.12.14 15:31
2

2238 Postings, 3847 Tage BoppaWann knallt die Peitsche?

Zur Erläuterung!

"Das Ende einer Peitsche kann, bei korrektem Schlag, auf Überschallgeschwindigkeit beschleunigt werden, was den „Peitschenknall“ hervorruft"

:)  

24.12.14 14:50

336 Postings, 2590 Tage MartolusOhhhh

Hatte die Aktie früher auch im Depot.
Durch den aktuellen Focus Money bin ich wieder auf die Aktie gestoßen.  
Meint ihr, zurzeit wäre ein Einstieg sinnvoll?
Der Kurs ist ja zu früher voll down :O  

25.12.14 18:10

1246 Postings, 2541 Tage KnightRainer..............

kann schon interessant werden. die wollen ja weiter zukaufen.  

29.12.14 07:50

2238 Postings, 3847 Tage BoppaAuf eine erfolgreiche Woche :)

29.12.14 09:54
1

6204 Postings, 6801 Tage sard.Oristanerdenn, weitere Einzelheiten werden in den nächsten

Tagen, nicht Monaten, bekannt gegeben.    ;-)))



Wie bereits bekannt:

News

Barkapitalerhöhung voll plaziert

Die Bezugsfrist für die Barkapitalerhöhung endete am 23. Dezember 2014. Die Emission war überzeichnet. Die zu einem Ausgabepreis von EUR 1,30/Stückaktie angebotenen 14,44 Mio. neue Aktien konnten voll plaziert werden.

Der WCM AG werden dadurch brutto ca. EUR 18,8 Mio. zufließen. Weitere Einzelheiten werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

http://wcm.de/news.html  

29.12.14 12:09

4320 Postings, 3799 Tage philipovolatil

ganz schön...  

29.12.14 13:58

6204 Postings, 6801 Tage sard.Oristaner286.585 wenn dann jetzt noch

schnell auf diesem Niveau. So viel Umsatz war das ganze Jahr nicht ;-)  

29.12.14 15:06

6204 Postings, 6801 Tage sard.Oristaner341.865 zu 1,5x

30.12.14 13:48

6204 Postings, 6801 Tage sard.OristanerAktienCheck24 Kursziel mindestens 2 Euro


AktienCheck24.com zu WCM AG: Warum das Kursziel nach Kapitalerhöhung mindestens 2 Euro beträgt


08:20 30.12.14

AktienCheck24.com zu WCM AG: Warum das Kursziel nach Kapitalerhöhung mindestens 2 Euro beträgt

Sehr geehrte Investoren,

die WCM Beteiligungs- und Grundbesitzt AG ist eines der traditionsreichsten Unternehmen in Deutschland und wurde 1766 von Johann Heinrich von Schüle als Württembergische Cattunmanufaktur gegründet und beschäftigte sich zunächst mit der Herstellung von Baumwolle. Das Unternehmen wuchs rasant und erlebte in den 1950er Jahren den Höhepunkt im ursprünglichen Geschäftszweig und war zeitweise eine Tochtergesellschaft der IG Farben.

Nachdem der Baumwollmarkt aufgrund der starken Internationalisierung des Geschäfts nicht mehr rentabel war wurde dieser Geschäftsbereich 1966 eingestellt und die WCM beschäftigte sich von nun an mit der Verwaltung des unternehmenseigenen Grundbesitzes. 1991 übernahm Karl Ehlerding die Unternehmensleitung und wandelte das Unternehmen zur Beteiligungsgesellschaft um und kaufte Anteile an den Unternehmen RSE Grundbesitz, Spar Handelsgesellschaft, Klöckner Werke und der Württembergische Versicherung. Zudem kaufte WCM viele Wohnimmobilien.

Der eingetretene Erfolg lies das Management jedoch ein wenig übermütig werden. So sollte um die Jahrtausendwende sogar die Commerzbank feindlich übernommen werden. Jedoch kam es in der Folge zu einem Preisverfall einiger Assets der WCM AG sowie zu einem Rechtsstreit bezüglich Steuern mit dem Finanzamt. Demgegenüber standen Bankschulden in Milliardenhöhe die letztendlich zur Insolvenz der WCM und zum Verkauf sämtlicher Beteiligungen führten-. Nach Beendigung des Insolvenzverfahrens dauerte es noch einige Jahre, bis der WCM wieder Leben eingehaucht wurde. So übernahm die WCM letztens ein Gewerbeimmobilienpaket mit einer Gesamtfläche von 90100 Quadratmetern in Bonn, Frankfurt, Düsseldorf und Bremerhaven. Die Finanzierung erfolgte über eine Kapitalerhöhung sowie Bankdarlehen.

Wie man sieht ist wieder Vertrauen an das Unternehmen seitens der Investoren gegeben. Auch Vorstandsvorsitzender Stavros Efremidis kaufte etwas mehr als eine halbe Million Aktien bei der letzten Kapitalerhöhung. WCM könnte erneut eine Spannende Wachstumsstory sein die Anleger in jedem Fall beobachten sollten.

Ein weiteres Unternehmen welches noch ganz am Anfang immensem Wachstum steht ist das Unternehmen Clear TV aus den USA.

CLEAR TV: Ein neuer amerikanischer Medienriese ist am Entstehen (WKN: A119V9, Ticker: CLTV) - Kursziel 3,00 Euro

Sehr geehrte Investoren,

die Clear TV Ltd. ist ein in Burbank, Kalifornien, beheimateter Medienkonzern der diverse digitale Premiumformate produziert und einem globalen Publikum präsentiert. Hierfür werden gezielt Programme für die Fernsehübertragungen in medizinischen Einrichtungen und insbesondere Flughäfen zur Verfügung gestellt wobei Clear TV auch für den dazugehörigen IT-Infrastrukturaufbau zuständig ist.

Clear TV spezialisiert sich ausschließlich auf Premiuminhalte und hat mit Clear Channel einen bedeutenden Partner für die Realisierung des Netzwerkes an den Flughäfen gewonnen. Clear Channel ist ein an der New York Stock Exchange gelistetes Medienunternehmen und erzielt mit 1200 Radio- und 30 Fernsehstationen in den USA einen jährlichen Umsatz von über 9 Milliarden und hat eine Marktkapitalisierung von über 3 Milliarden US Dollar. Gemeinsam wird das Programm ClearVision TV auf Flughäfen 24 Stunden an 7 Tagen die Woche ausgestrahlt. Clear Channel betreibt derzeit bereits mehr als eine Million relevante Fernseher in 45 Ländern, z. B. auf Flughäfen.

Es ist geplant, zeitnah das Programm ClearVision TV auf 270 Flughäfen weltweit auszustrahlen. Derzeit ist ClearVision unter anderem auf den Flughäfen in Cleveland, New Orleans oder Dallas verfügbar. Bis ins nächste Jahr sollen 28 Flughäfen erschlossen werden. Das Wachstum erscheint gigantisch und die starke Expansion sollte für eine Menge positiver Nachrichten aus Amerika sorgen.

Zudem besitzt Clear Channel die Marketingrechte für 19 europäische Flughäfen. Alleine diese haben ein jährliches Passagieraufkommen von mehr als 157 Millionen Menschen. Zielflughäfen für das ClearVision Programm in Europa sind unter anderem Zürich, Rom, Kopenhagen oder Rotterdam.

Clear TV erstellt ein Premiumprogramm. Dazu bekommt Clear TV den Inhalt von über 200 Lieferanten bereit gestellt. Darunter sind unter anderem die bekanntesten Fernsehsender und Medienkonzerne der USA wie NBC, CBS, FOX, CNBC, Disney oder Sony Pictures. Clear TV muss für diese Inhalte keine finanziellen Mittel aufwenden. Aktuelle Studien haben ergeben, dass die durchschnittliche Wartezeit eines Flughafengasts 43 Minuten am Gate und 24 Minuten bei der Gepäckausgabe beträgt. Clear TV schneidet bestehende Premiumfernsehprogramme in kürzere Episoden zusammen und strahlt zwischendurch Werbung aus, wobei pro Stunde 16 Minuten Werbung gesendet wird. Die so generierten Einnahmen werden zwischen den Flughäfen, Clear Channel und Clear TV aufgeteilt, wobei Clear TV 59,5% der insgesamt erzielten Einnahmen erhält, da Clear TV die Verantwortung für den Aufbau der IT-Infrastruktur und die Zusammenstellung des Premiumcontent obliegt. Aufgrund der Vielzahl der Zuschauer auf den Flughäfen kann Clear TV die Werbepakete für enorme Geldbeträge verkaufen. Der Markt für Outdoor Werbung wird laut Angabe von IBISWorld bis 2018 auf 12,2 Milliarden US Dollar wachsen und Clear TV ist bestens positioniert einen Teil dieses Kuchens abzubekommen.

Auf die Clear TV Aktie (WKN: A119V9, Ticker: CLTV) sind noch nicht viele Investoren aufmerksam geworden. Der Wert ist noch absolut unentdeckt und hat aufgrund der Kooperation mit Clear Channel eine hervorragende Ausgangsposition zu einem global agierenden Medienkonzern aufzusteigen. Wir erwarten hier sehr positive Nachrichten und gehen davon aus, dass die Aktie bald über die alten Kurshöchststände steigen wird. Das Kursziel für die Clear TV Aktie beträgt 3,00 Euro. Zum letzten Xetra Schlusskurs von 0,69 Euro ergibt sich damit eine Gewinnchance von 335%.

Webseite:
www.cleartvmedia.com

Mit freundlichen Grüßen
AktienCheck24.com
 

30.12.14 14:22
2

2028 Postings, 5037 Tage Hepha@sard.Oristane

Vor dem Schnitt waren wir im Schnitt auf 12 cent - 2,40 und das spiegelte den Verantwortlichen zufolge nicht einmal den wahren Wert der Verlustvorträge wieder.
Nunmehr haben sie frisches Barkapital und eingebrachtes Sachkapital zu 2,70 pro Aktie. Weshalb soll nun das Ziel bei mickrigen 2 Euro liegen? Bei knapp 2 Euro waren wir zuletzt vor der Bekanntgabe des Vollzugstermins der jüngsten Maßnahmen. Die Maßnahmen brachten uns auf 1,40 und wenn sie was taugen kann das doch nicht das Niveau sein, von dem aus wir bewerten sollten!? 2 Euro sind gar nichts :)  

30.12.14 19:48

101 Postings, 3816 Tage RückgeldStrange

Wir befinden uns immer noch auf Insolvenz-Niveau! Mad:-(  

31.12.14 14:47

1246 Postings, 2541 Tage KnightRainerComeback für WCM

Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG hat ihr operatives Geschäft wieder aufgenommen. Dazu wurde eine kombinierte Bar- und Sachkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital durchgeführt, außerdem hat WCM ein Gewerbeimmobilienportfolio erworben. Ashurst berät WCM rechtlich bei ihrem Neustart nach der Ins ...
Comeback für WCM  

02.01.15 09:51
1

5390 Postings, 4058 Tage letsplaynowich lese immer

nur Comeback und Wiederbelebung, etc.


Bislang ist davon nichts zu spüren, oder?


Kann es sein, dass manche der Führungspersonen einfach zu wenig Biss bzw. Energie für diesen neuen (alten) job haben? Hier ist die Mutter glaube ich Wunsch der Gedanken...oder wird hier gerade ein Selbstbedienungsladen hochgezogen?  

02.01.15 10:02
2

1246 Postings, 2541 Tage KnightRainerheute sind

heute sind die zugeteilten Stücke zu 1,30 handelbar und es war klar, dass das heute nochmal ein schwacher Tag werden könnte.
Ich habe bei 1,36 jedenfalls nochmal zugegriffen und gehe in Kürze von weiteren Zukäufen aus.
Wenn die dabei weiterhin ein gutes Händchen beweisen und zum Ende des Jahres ein Portfolio von mehreren 100 Mio Immobilien haben reden wir nochmal über Dein Comeback-Posting und den Kurs.  

05.01.15 08:56
1

1246 Postings, 2541 Tage KnightRainer.....................

Aktuell zu Ihren Aktien: WCM

(boersengefluester.de) - Erwartungsgemäß hat die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ihre Kapitalerhöhung voll platziert und einen Mittelzufluss von brutto knapp 19 Mio. Euro erzielt. Inklusive der Anteile aus der Sachkapitalerhöhung für die Immobilie in Bremerhaven erhöht sich die Aktienzahl nun auf 33.782.538 Stück. Damit bringt es die Gesellschaft auf eine Marktkapitalisierung von 50,7 Mio. Euro. Die Einnahmen dienen zum Erwerb eines Portfolios von Gewerbeimmobilien in Bonn, Düsseldorf und Frankfurt/Main. Boersengefluester.de hatte ausführlich über die Hintergründe berichtet (HIER). Wir gehen davon aus, dass die Gesellschaft schon bald eine weitere Großtransaktion einfädelt. Positiv: Das Management um den Investor Karl Ehlerding hat es geschafft, die enormen Verlustvorträge durch die lange Phase der Insolvenz zu retten. Vorstandsmitglied Stavros Efremidis hält künftig rund 1,5 Prozent an WCM. Vor der Kapitalerhöhung hatte er sich verpflichtet, bis zu 2,3 Millionen nicht bezogener Anteile zum Stückpreis von 1,30 Euro erwerben. Angesichts der regen Nachfrage nach den jungen Aktien durch die bestehenden Anteilseigner, hatte der seit September 2014 im Amt befindliche Efremidis nun 523.656 Stücke gekauft. Vor Durchführung der Kapitalerhöhung hielt Efremidis laut Wertpapierprospekt nur 2.000 WCM-Papiere. Die WCM-Aktie gehört zu den heißesten Immobilienwerten für 2015. Das mediale Interesse an dem Titel ist überdurchschnittlich groß ? kein Wunder angesichts der bewegten Historie der früher sogar einmal im MDAX gelisteten Beteiligungsgesellschaft.

INVESTOR-INFORMATIONEN WCM
Kurs in ? 1,442
Empfehlung Kaufen
KGV 2016e 16,02
KBV 3,25  

05.01.15 09:03

1246 Postings, 2541 Tage KnightRainer..............

06.01.15 05:08

10 Postings, 2289 Tage CirroplattLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.01.15 08:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam/Werbe-ID

 

 

06.01.15 14:34

10342 Postings, 4594 Tage kalleariSchwellenunterschreitung

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung | 06.01.2015 | WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG | News | Nachricht | Mitteilung
 

06.01.15 14:42

6204 Postings, 6801 Tage sard.Oristanerkommt von der KE

06.01.15 15:01

1246 Postings, 2541 Tage KnightRainer...............

MACD kurz vorm Kaufsignal, offenes GAP bis 1,80 und vermutlich abgeschlossene Bodenbildung:



 
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
chart.png

06.01.15 16:17
1

6204 Postings, 6801 Tage sard.OristanerDirectors' Dealings

schön, jetzt werden noch die Häppchen verteilt... ;-) DANACH, wer weiß wann und wie viel noch verteilt werden müssen, schließt sich Dein GAP auch noch!

Hurz  

06.01.15 18:40

1246 Postings, 2541 Tage KnightRainer.............

ich bin mir sogar SEHR sicher, dass das noch dicht gemacht wird ;-)
hab heute nochmal zu 1,46 gekauft.  

06.01.15 19:28

6204 Postings, 6801 Tage sard.Oristanerich bin schon 5 Stellig

Hmmm mal sehen, ich hab noch eine Schwiegermutter aber die wollte ich eigentlich nicht verkaufen... ;-))))  

06.01.15 19:35

31878 Postings, 4024 Tage tbhomyVolumen die Tage...

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 124   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln