Charttechnik vs.Fundamentalanalyse am Bsp.Vossloh

Seite 2 von 10
neuester Beitrag: 27.06.14 11:59
eröffnet am: 01.12.09 09:08 von: Peddy1978 Anzahl Beiträge: 241
neuester Beitrag: 27.06.14 11:59 von: gullit Leser gesamt: 67286
davon Heute: 11
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   

01.12.09 14:54

106 Postings, 4452 Tage banker5hallo Zweifler

soweit ich gelesen habe geht es um die Aktie und nicht um ZF o. OS
gruß banker 5  

01.12.09 14:54
2

1512 Postings, 4476 Tage Dr.Fummel2Bessere auflösung monthly

siehe hier bessere auflösung.
-----------
http://www.ariva.de/Quo_Vadis_Dax_2009_t361575?page=2069#jumppos51746
Wenn das Geld morgen wertlos ist , was sind dann Wertpapiere wert?
Angehängte Grafik:
v2_monthly_sell.gif (verkleinert auf 39%) vergrößern
v2_monthly_sell.gif

01.12.09 14:55
2

1512 Postings, 4476 Tage Dr.Fummel2Vossloh erst bei 68 etwa long.

So seh ich das. RT steht noch im weg chartechnisch und Wr% macht noch short
-----------
http://www.ariva.de/Quo_Vadis_Dax_2009_t361575?page=2069#jumppos51746
Wenn das Geld morgen wertlos ist , was sind dann Wertpapiere wert?

01.12.09 14:56
2

2408 Postings, 4540 Tage Zweiflerrichtig Banker

aber du kannst ja auch Optionen auf diese Aktie kaufen....hängt dann trotzdem am Aktienkurs, nur um ein vielfaches gehebelt um die Rendite zu erhöhen....und die Langeweile zu bekämpfen....  

01.12.09 15:14
1

2867 Postings, 4361 Tage thomasd22ich denke....

die aktie hat momentan potential bis an die 80? . das jahresergebnis wird zwar unter dem des vorjahres liegen aber mit einem eventuellen jahresüberschuss von ca. 90 millionen ? wäre es bis auf das jahr 2008 immmer noch ein gutes jahr. ich sehe bis ende januar die 80?, minimum. außerdem hat die aktie seit august in bezug auf den MDAX ziemlich underperformed, was eine jahresendrally noch wahrscheinlicher macht.....  

01.12.09 15:19
1

561 Postings, 5152 Tage weitweg# Dukacs sym. Dreieck

hallo Dukac: du siehst bei Vossloh ein bullisches symmetrischen Dreieck, wie kommst Du auf diese Idee (dass dies ein bullisches Dreieck ist)? Bin ja absolut kein Chartist, hier müsste man wohl eher mal Ecki oder Katjuscha fragen, aber meines Wissens nach neigen sym. Dreiecke dazu, in die Richtung des vorangegangenen Trends auszubrechen, und das wäre hier ja eher nach Süden.
-----------
Gruß, weitweg

Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.

01.12.09 15:20

7815 Postings, 4092 Tage Dukac2008

hat Vossloch mehrere Versuche gebraucht um wieder durch GD 200, also in den Aufwärtstrend, zurückzukommen.

Ob es diesmal im esten Angriff wäre, kann bezweifelt werden. Aber hoffen wir. Ich wäre unter 67 sowieso out.

Was sehr negativ zu werten wäre, wenn das symetrisches Dreieck an langfrist.Kanalkante in ein fallendes Dreieck mutiert (beim event. Abprall an die ca 62). Dann wäre eine totale Wiederholung des grossen Abpralls im 2008 real (bis an unter 50).  

01.12.09 15:33
1

7815 Postings, 4092 Tage Dukacnoch chart

 
Angehängte Grafik:
chart_3years_vossloh.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_3years_vossloh.png

01.12.09 15:34
3

245 Postings, 4737 Tage LelonardVossloh und der Squeeze!

Ich bin auch eher auf der Seite der Charttechniker angesiedelt. Wenn der Donchian Channel nach oben oder unten ausbricht entsteht ein je nachdem ein Kaufsignal oder Verkaufssignal. Als Trendfilter benutze ich eine Kombi aus dem Keltner Channel und den Bolliner Bands. Wenn der Keltner Channel aus dem Bollinger Band geht, entsteht ein Squeeze. Nur wenn dieser Squeeze vor dem Kauf -oder Verkaufssignal entsteht gehe ich den Trade ein. Da vor kurzer Zeit eine Squeeze enstanden ist, bin ich der Überzeugung, dass es bald ein Signal geben wird. Bis dahin würde ich noch abwarten.  
Angehängte Grafik:
vossloh.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
vossloh.png

01.12.09 15:34
3

106 Postings, 4452 Tage banker5hallo Zweifler

wenn jemand Geld mit ZF o. OS machen möchte, kauft derjenige sicherlich keine Vossloh Scheine, da die hebel
viel zu klein ausfallen.
gruß banker5  

01.12.09 18:05
2

13718 Postings, 5301 Tage gogolich bin Ende 2008 raus

aber nicht aus irgendwelchen fundamentalen Gründen, sondern mich hat einfach der vorherige Absturz  auf dem falschen Bein erwischt, so das ich froh war noch bei PLUS/ Minus Null in diesem Invest zu sein
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

01.12.09 19:16
4

251 Postings, 4705 Tage TradeMatrixkurzbewertung vossloh

- innerer wert 140-160
- nach sondereffekten Q3 wieder auf wachtumskurs
- Qatar volumen sollte deutlich mehr als bisher geschätzt erreichen
- regionale folgeprojekte im arabischen raum sind wahrscheinlich
- folgeaufträge china sind in der pipeline, oder werden via joint venture vor ort an vossloh weitergereicht

- risiko unter 62 bis 49-54
- chance über 74 auf 96-104
- ziel per kgv 16 bei 96, bei aufwärtsrevision am 03.12.2009 >100
- nach doppeltief wird nun der cluster 70-74 angelaufen,
je nach ausbruchslevel über die TL sind rechnerisch 98-106 zu erreichen
- nach anlaufen der zielzone um 100 könnte eine i sks oder V
in den langfristigen zielkorridor 140-160 führen, und den bereich bis 200 erschliessen

- kleines 1x1 zum finale:
30% familie
10% vossloh
10% verschiedene größere pakete
40% etwa 6 Mio umsatz unter 74
- selbst wenn diese bis zur hälfte bis 74-80 distributiert werden bleiben 70% anteile in starken händen
und vossloh besitzt eine weitere 10% option zum rückkauf eigener anteile
20% etwa weitere 2 Mio umsatz seit dem zwischenhoch bei knapp 90

- sobald die bereiche 74 und 80 brechen ist mit squezze bewegungen und eindeckungen
der teilweise mehr als 100% verkauften und leerverkauften anteile zu rechnen,
das gleicht dem berühmten kamel das durchs nadelöhr will

- und als sahnehäubchen obendrein immer wieder aufflammende übernahmegerüchte zu erwarten,
im bereich 160-200 wird gesprächsbereitschaft kolportiert

Fazit: STRONG BUY, crv mittelfristig 4:1, langfristig 10:1
-----------
Gruss
TradeMatrix

01.12.09 20:57

7815 Postings, 4092 Tage Dukacweitweg, zum dreieck

Sym.Dreieck an der Unterkannte der abgeordn. Aufw.Bewegung sollte sich nach oben aufloesen. In richtung trend loesen die sich meistens bei einem unterordn.trend. Also z.b. Beim kurzen Bullkanal im breitem/langem bearkanal. Sorry fuer fehler- handheld:-)  

02.12.09 07:47
1

26288 Postings, 4766 Tage brunnetaBörsenumsätze des ersten Dezembertages

nähren Hoffnung auf Jahresendrallye

http://www.focus.de/finanzen/boerse/...jahresendrallye_vid_14165.html
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!  
brunneta

02.12.09 08:08
1

65210 Postings, 4833 Tage Volaich schau sie mir noch genauer an, aber ein paar

teile können nicht schaden, nach bauchgefühl gehts erst ma hoch.
-----------
FAZ 09.01.2009 16:10
BÖRSENAUSBLICK/Nur eines ist sicher: Die Volatilität bleibt

02.12.09 09:06

2539 Postings, 4204 Tage Peddy1978Danke für eure vielen Meinungen,und zu meiner Freu

de überwiegend Pro Vossloh,

auch wenn ich mir natürlich vom gestrigen Tag mehr erhofft hätte,
aber wenn die jetzt noch nicht im Mittelpunkt des Anlegerinteresses liegen,
vielleicht nicht zuletzt Dank Windowdressing, kann sich das ja ab MORGEN schnell ändern.
Und dann immer Hereinspaziert durchs Nadelöhr...
Zum Thema veraltete Eisenbahn und die braucht kein Mensch mehr...
Falsch.
Nur Sinnvoll nutzen wäre von Vorteil und da wird es langsam Zeit.
Und dafür sind ein paar investitionen nötig und ist Vossloh da,
und die Bahn hat Zukunft,
siehe in den USA...
Zu banker05,
Vossloh ist solide,
nicht langweilig.
Aber natürlich kein Zock und keine "Geldvernichtungsmaschine" a la Qimonda & Infineon,
wenn das die "Werte" sind die DU interessant findest dann bist Du bei Vossloh allerdings verkehrt,
da DU dann ohne Geld eh als Mittelloser Möchtegernaktionär eh Uninteressant wirst.
Ansonsten Danke für das nette und Faire Pro & Contra.
Weiter so.
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

02.12.09 10:07
1

7815 Postings, 4092 Tage Dukacbeim Vossloh

geht es schon lange nicht um Schienen...:-)
es ist ein Hi-tec Unternehmen im Bereich Elektroinfrastruktur.  

02.12.09 10:21

2539 Postings, 4204 Tage Peddy1978Vossloh im Einklang mit dem Markt.

Sieht so aus als könnten die 69 ? heute aber halten, oder?
Und dann?
Was bedeutet das Charttechnisch?

Fundamental sag ich nur MORGEN ist Donnerstag.
Dazu MORGEN mehr,
gerne und davon bin ich fest überzeugt wenn das Umfeld stimmt auch beim Kurs.
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

02.12.09 11:47

7815 Postings, 4092 Tage DukacAhoj Peddy

Ich warte ab.
71 BUY
68,5 sell

aber alles betrachtet im Tagesschlusskurs !!!

Ubrigens, hab alle K+S aktien verkauft. Später kaufe ich nach.
Und die BZR verkaufe ich auch. wenn mind 3euro fuer 1 BZR.  

02.12.09 13:35
2

3171 Postings, 6104 Tage P650@Ducac Danke für den Hinweis.

Ich hatte nur schnell nachgeschaut aber nicht die Umsatzzahlen der Bereiche.
Die Bahn-Geschichte war ja auch eher ironisch, wenn ich Bahn höre/lese denke ich an Rückschritt
und abbrechende Räder.

Unter dieselbigen könnte aber auch Vossloh mit der Bahn oder einem elektrischen Schlag kommen ;-)
Vossloh befindet sich in einem Abwärtsimpuls und hat die dazugehörige 0-ii Linie noch nicht erreicht.
Folglich könnte sich die Welle weiter ausdehnen.

Erst ein Überschreiten der 76.xx  bzw. ein Bruch der 0-ii Linie 89.xx/85.xx würde eine laufende Welle (iv)
oder mehr bestätigen.
Der Impuls ab 62.8x ist bereits als vorläufig beendet bestätigt. Da der Rücklauf unter das 62er der iii
dieses Impulses lief, ist eine laufende iv auch nicht mehr seht wahrscheinlich.
Sollte sich die Alternativzählung (in pink) der Korrektur durchsetzen, muß er bis mind. 72 um ein a-b-c ab
62.8x zu bestätigen. Nur ein granatenmäßiger Anstieg auf über 80 (ohne die Trendlinie 62.8x/66.5x zu
brechen) würde einen größeren Impuls ab dem Tief bei 62.8 bestätigen.
-----------
"einfach handeln"
Angehängte Grafik:
vossloh.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
vossloh.jpg

02.12.09 14:44
5

6758 Postings, 5251 Tage Vermeerda jeder eine andere Rezeptur hat

hier mal mein Senf. Die Vossloh ist für mich eine Beobachtungsposition. Das Geschäftsfeld halte ich auch für zukunftsträchtig, mal so obenhin gesagt, eine Rückkehr auf das Niveau der 80er-Kurse wie früher wäre also denkbar. Nur gegenwärtig gibts noch kein Signal dass sie sich dahin orientieren will. Das kann freilich dann auch mal schnell gehen...
Zum Chart:
- auf den MACD geb ich sowieso nix
- Momentum verhalten sich neutral (RSI und Stochastik)
- auf OBV geb ich auch nix wenn kein Trend da ist
- mein Lieblingsindikator DMI überlegt grad: Di-plus und Di-minus sind beide gemeinsam am Fallen, das kann ja nicht so bleiben. Aber das negative Signal herrscht natürlich grad vor.
- Candlesticks hatten zuletzt steigende Minima, da denkt man auch, sie überlegt eine Wende.
- aber das Volumen ist uninteressant.
Fazit: erst mal sehen.
Der längerfristige Chart auf Wochenkerzen-Basis sieht praktisch genauso aus, und der ganz lange aus Monatskerzen ist noch deutlich negativer als das hier zu besichtigende Bild. Weshalb man wiederum erst mal abwarten möchte.

(Wenn sich je was tun sollte, wäre das erste Ziel der 200T-Schnitt bei ca 78.)

Nun bin ich gespannt ob diese Überlegungen sofort durch die Realität widerlegt werden :-)
-----------
* * *

"Die Menschen sind komische Leute."
Angehängte Grafik:
chart_quarter_vossloh.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_vossloh.png

02.12.09 15:20
1

14669 Postings, 5121 Tage noideacharttechnik hin oder her !

Wenn morgen der Ausblick positiv ist gehts flux nach Norden. Leider sind die Herren sehr konservativ  was ihre Prognosen betrifft (ist mir auch lieber so, dann gibts keine negativen Überraschungen) und von daher ist davon auszugehen, dass sie sehr verhalten ausfällt. Was dann wieder auf den Kurs schlägt.
Ist mir auch ziemlich egal, weil ich die Aktie langfristig halten werde.  Da machen mir kurzfristige Rückschläge nichts aus. Chance billig nachzukaufen :-)  

02.12.09 15:35

7815 Postings, 4092 Tage Dukac@Vermeer

zu deiner Orientierung an GD 38
Ohne GD 20 konntest du die UP-Bewegung im Oktober sowie auch den Durchbruch im November nich traden...
Warscheinlich nimmst du noch die Fibonacci Retracements in die Hände, oder?  

02.12.09 20:38
1

845 Postings, 6826 Tage AF314was kommt morgen

im Börsen gibt es kein 100% für mich.
Ob Morgen 03.Dezember, eine große Kursänderung kommt, kann ich nicht sagen,
aber ich bin bei 69? eingestiegen.

Ob ich bis Ende Dezember 80? oder mehr sehe, weiß ich am besten am 31 Dezember, aber ich bin sehr Optimistisch.
Sonst möchte ich Vossloh in mein Depot langfristig behalten.
-----------
Kaufempfehlungen kommen immer erst bei Verdreifachung und Verkaufsempfehlungen immer dann wenn der Kurs am Boden liegt.

03.12.09 08:59
2

2539 Postings, 4204 Tage Peddy1978Guten Morgen & Danke.& wie geht es heute weiter?

Mal sehen,
gehe gleich arbeiten und hoffe das wenn ich wieder komme das Geld hier auch etwas für mich gearbeitet hat.
Das Vossloh und das Management für mich arbeitet,
daran Zweifel ich nicht.
Wir werden sehen.
Viel Spaß damit heute und bis später.
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln